Du bist vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klick hier, um Dich kostenlos anzumelden Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

Ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne und überall barfuß laufen oder dies gerne mal
ausprobieren möchten. Es wird aber darauf hingewiesen, daß sexistische
sowie beleidigende Beiträge kommentarlos gelöscht werden.

Dieses Forum wird gegenwärtig von Markus U., Dominik R., Engel & Kerstin gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Kurzehosenforum | Hippieforum | Bergforum | Le-Rib - Forum français

Login

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier anmelden
Dieses Thema hat 52 Antworten
und wurde 2.208 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Usertreffen
Seiten 1 | 2 | 3
kerstin Offline

Admina


Beiträge: 1.919
Punkte: 1.181

06.12.2010 15:46
#41 Meine persönliche gesundheitsbedingte Absage Zitat · antworten

Hallo Engel, Karl Heinz und Carsten,

vielen Dank für Eure Repliken hier. Es ist so, daß ich mich derzeit physisch wie mental völlig unten am Boden befinde. Gesundheitlich steht es bei mir auch nicht gerade beim Besten. Es dauert ewig, bis ich in der Frühe in Form komme. Es ist furchtbar! Meine Schreibkreativität läßt derzeit leider auch sehr zu wünschen übrig - ich muß es zugeben. Es hat wirklich nichts mit Beleidigtsein zu tun, wenngleich es sich im "Gelben" so gelesen hatte. Ich wunderte mich eben nur über die nicht vorhandenen Reaktionen. Natürlich werde ich auch im "Gelben" kräftig schreiben, falls bzw. sobald es mit meiner Gesundheit wieder besser wird. Natürlich war ich aufgrund fehlender Resonanz im "Gelben" etwas enttäuscht, aber bestimmt niemals beleidigt.

Wie es derzeit aussieht, werde ich wohl meine Teilnahme am Barfußtreffen absagen müssen. Ich schaffe es körperlich einfach nicht! Ich werde mich natürlich auch nicht dazu zwingen, denn was würde das für einen Sinn machen!? Ihr hättet nichts davon - und ich auch nicht. Jetzt steht meine Gesundheit absolut im Vordergrund. Dazu gehören zahlreiche Arzttermine und ggf. Therapien und natürlich die Medikation. Seid mir deshalb bitte nicht gram, doch was nicht geht, geht eben nicht! Vielleicht - aber nur vielleicht - kann ich am Sonntag zum Eßlinger Weihnachtsmarkt kommen, um ein, zwei oder drei Stunden mit Euch verbringen zu können. Lisa hätte ich sehr gerne kennengelernt, und auch Don würde ich sehr gerne wieder sehen. Schade, daß Saalenixe und Dieter aus Köln absagen mußten, doch nun muß ich mich leider zu ihnen gesellen . C'est là vie...

@Karl Heinz:
Auch bei mir sitzt der "Blei-Tee-Geier", wie Du es so treffend formuliert hattest. Dies ist aber nicht der Grund, weshalb ich meine Teilnahme am Treffen absagen muß! Manches kann man halt nicht über's Haxl brechen...


Tief betrübt,

Franz


Euch allen, die an dem Treffen teilnehmen, wünsche ich auf jeden Fall viel Spaß!!!


Das Forum für Freunde kurzer Hosen:
http://www.kurzehosenforum.de



--------------------Oben bleiben--------------------


Hep84 Offline



Beiträge: 127
Punkte: 81

07.12.2010 09:17
#42 RE: Meine persönliche gesundheitsbedingte Absage Zitat · antworten

Hallo Franz!
Erstmal GUTE BESSERUNG und wieder ganz auf die Beine kommen.
Ich denke das die Gesundheit erstmal das wichtigste ist(
psychisch und physisch).
Mach dir kein schlechtes gewissen, und werd wieder fit.
Ich denke mensch kann sich auch mal so treffen!
Ich wohn ja net allzu weit weg(unter 100 km).

Wünsche Dir alles GUTE und werd bald wieder richtig Gesund!
KOPF HOCH!!!

Liebe Grüßle

Lisa


Markus U. Offline

Admin


Beiträge: 1.923
Punkte: 794

07.12.2010 14:46
#43 RE: Meine persönliche gesundheitsbedingte Absage Zitat · antworten

Zitat von Franz
Es ist so, daß ich mich derzeit physisch wie mental völlig unten am Boden befinde. Gesundheitlich steht es bei mir auch nicht gerade beim Besten. Es dauert ewig, bis ich in der Frühe in Form komme.



Hi Franz,

als "völlig unten am Boden" würde ich mich nicht bezeichnen, aber auch mir schlägt der Winter mächtig auf's Gemüte, weil es eben eine trübe und dunkle Jahreszeit ist. Auch ich komme des Morgens oft nur schwer aus dem Bette. Anders ist es freilich, wenn was Angenehmes, auf das ich mich freue, bevorsteht. Dann kann ich zu jeder Jahreszeit "hupfen".

Zitat von Franz
Es ist furchtbar! Meine Schreibkreativität läßt derzeit leider auch sehr zu wünschen übrig - ich muß es zugeben.



Es ist völlig normal, daß man an manchen Tagen nichts zu schreiben weiß. Es gibt ja auch gottlobs keine Verpflichtung zum Schreiben. Dafür ist man an anderen Tagen um so produktiver, und gerade Du hast ja hier schon bei weitem die meisten Beiträge geschrieben. So schnell wird Dich niemand einholen!

Auf jeden Fall wünsche ich Dir, daß Du ganz rasch gesund und fröhlich wirst!

Sokkenlose Wintergrüße,
Markus U.


Jörg 2 Offline




Beiträge: 938
Punkte: 927

07.12.2010 17:27
#44 RE: Meine persönliche gesundheitsbedingte Absage Zitat · antworten

Zitat von Markus U.

Zitat von Franz
Es ist furchtbar! Meine Schreibkreativität läßt derzeit leider auch sehr zu wünschen übrig - ich muß es zugeben.



Es ist völlig normal, daß man an manchen Tagen nichts zu schreiben weiß. Es gibt ja auch gottlobs keine Verpflichtung zum Schreiben. Dafür ist man an anderen Tagen um so produktiver, ...




Das finde ich ja nun auch. Die Situation von Franz ist sicher höchst unbefriedigend. Aber es bringt nichts, sich mit einem Hobby unnötig selbst unter Erfolgsdruck zu setzen. Was geht, geht. Was nicht geht, geht eben nicht.
Es kommen auch wieder bessere Zeiten. Vielleicht begreifen wir den Winter auch als willkommene Ruhephase, in der wir wieder neue Kräfte für den nächsten Frühling tanken...

J.


Saalenixe-Halle ( gelöscht )
Beiträge:

07.12.2010 20:06
#45 RE: Meine persönliche gesundheitsbedingte Absage Zitat · antworten

Hallo Franz,

alles Gute, und Besserung! Rest per pm.
Ist wohl besser, das auch öffentlich zu schreiben, sonst kommen wieder irgendwelche Schnee-Urviecher mit erhobenem Zeigefinger, weil ich die Verhaltensregeln grob verletzt habe. Ist ja echt der

lg Saalenixe


Leo Offline



Beiträge: 693
Punkte: 484

07.12.2010 21:45
#46 Meine Absage Zitat · antworten

Hallo Leute,

Ich sage aus den verschiedensten Gruenden (fuer evtl. Korinthenkacker: an englische PCs gibts keine Umlaute!) ab:

1. Ich habe mir vor einer guten Woche ziemlich den Fuss verknackst (angebrochen?) und laufe seit der Zeit nur in Turnschuhen mit Einlagen – barfuss tuts ziemlich weh...

2. Ich hab mir auch beschuht hier in London den Arsch fuer einige Zeit genug verkuehlt...


3. Die Wettervorhersage vespricht fuers Autofahren nichts Gutes. Jay will sowieso nicht mitkommen.

4. Der Sparpreis 50 (2 volle Tage fuer Hin- und Rueckfahrt, damit kam ich letztes Jahr) wurde klammheimlich abgeschafft. Sparpreis ist nicht lukrativ (Planung nicht durchzuhalten und eh nicht mehr verfuegbar.) Und ich bin nicht bereit, 37EUR pro Fahrt allein auszugeben und dann im zu erwartenden Verspaetungsfall keine IC- oder ICE-Freigabe zu kriegen!!!

Daher sage ich ab und rege ein Treffen im Sommer an!

Gruss

Leo
(z.Z. in London)


Dominik R. Offline

Admin


Beiträge: 1.390
Punkte: 708

07.12.2010 23:18
#47 RE: Meine Absage Zitat · antworten

Mit meinem Gemüt steht es auch nicht zu Besten!
Arbeite über eine ZAF in einer dubiosen Fa. Mehr dazu demnächst.
Ich werde, sollte das WE stattfinden nur teilweise teilnehmen.
Bitte teilt mir eure Handynummern mit.

Gute Besserung, Franz!

LG,
Dominik


AllgaeuYeti Offline




Beiträge: 185
Punkte: 175

08.12.2010 01:01
#48 @ Franz: Auch vom unsensiblen "Schnee-Urviech" die herzlichsten Genesungswünsche! Zitat · antworten

Zitat von Saalenixe-Halle

...
sonst kommen wieder irgendwelche Schnee-Urviecher mit erhobenem Zeigefinger
...



Hallo Franz,

auch ich sende Dir die allerherzlichsten Genesungswünsche! Du hast vollkommen Recht, in so einer gesundheitlichen Situation Deine Teilnahme an Deinem eigenen Treffen ab zu sagen.

Du bist ein ganz netter und sympathischer Kerle, schön dass ich Dich vor ziemlich genau 12 Monaten bei eben so einem Treffen kennenlernen durfte. Vielleicht treffen wor uns dann in 12 Monaten wieder - wenn Du wieder richtig fit sein wirst und wir alle beide nicht mehr vom "Blei-Tee-Geier" überflogen werden?

Falls Du, Franz, Lust und Kraft dazu hast, kannst Du ja auch mal kurz in Deinen Thread im "Gelben" nachlesen, wie mich dort die Saalenixe wegen meinem mangelnden Fingerspitzengefühl gerügt hat, und was ich dort so geschrieben habe.

Alles Gute und Kopf hoch,

Karl Heinz Haidlas


Saalenixe-Halle ( gelöscht )
Beiträge:

08.12.2010 05:05
#49 RE: @ Franz: Auch vom unsensiblen "Schnee-Urviech" die herzlichsten Genesungswünsche! Zitat · antworten

Hi Karl-Heinz,

zu deinem von mir gerügten mangelnden Fingerspitzengefühl nur kurz:

richtig ist, daß es keine allgemeine Antwort auf die Beiträge drüben im gelben gab (wenn ich krank bin kriech ich auch nicht mit aller Gewalt an die Schreibmaschine) - richtig ist auch daß sich Franz per pm gemeldet hatte. Richtig ist ferner, daß es kein forumsgesetz gibt, wonach auch jeden Beitrag geantwortet werden muß. Wäre es so, gäbe es nur unendliche Geschichten . . .

so, alldieweil du jetzt nach der Nachtschicht den Schlaf der Gerechten schläfst, mach ich mich auf zur Arbeit.

Nix für unguat, übern Weg laufen wir uns ja nicht (als ich Zeit und Gelegenheit hatte, hattest du keine) nimm es einfach als Denkanstoss, dich auch mal in andere hineinzuversetzen bevor du aufgebracht in die Tasten kloppst.

lg Saalenixe


Markus U. Offline

Admin


Beiträge: 1.923
Punkte: 794

08.12.2010 13:38
#50 RE: @ Franz: Auch vom unsensiblen "Schnee-Urviech" die herzlichsten Genesungswünsche! Zitat · antworten

Hi zusammen,

heute in der Früh habe ich mit Franz telefoniert, und wir sind schweren Herzens übereingekommen, das Stuttgarter Winterbarfußtreffen in den Januar (15./16.01.2011 oder 22./23.01.2011) zu verschieben. Allzu zahlreich sind die ungünstigen Begleitumstände der ersten Terminplanung, nämlich die zahlreichen Absagen, Franzens Erkrankung, die Unmöglichkeit, sich wegen geplanter Großdemonstationen in Stuttgart zu treffen und zuletzt auch noch eine Prognose extrem ungünstiger Witterung. Manchmal bedarf es zum Gelingen eines Vorhabens halt zweier Anläufe.

Barfüßige Wintergrüße,
Markus U.


Dominik R. Offline

Admin


Beiträge: 1.390
Punkte: 708

08.12.2010 19:13
#51 RE: @ Franz: Auch vom unsensiblen "Schnee-Urviech" die herzlichsten Genesungswünsche! Zitat · antworten

Hi Gerold,
gehst du auf alle Fälle ins Epple-Haus?
Bei mir käme es auf die Witterung an. D.H. viel Weiße Scheiße (Copyright Jay) und ich kann nicht nach Tü fahren.

Gruß,
Dominik


kerstin Offline

Admina


Beiträge: 1.919
Punkte: 1.181

08.12.2010 21:53
#52 RE: Meine persönliche gesundheitsbedingte Absage Zitat · antworten

Hallo Lisa,

herzlichen Dank für Deine guten Wünsche. Diese kann ich wahrhaftig gebrauchen. Ich bräuchte wohl eine richtige Kur, und ich denke, daß mich wohl jeder Arzt zur Kur schicken würde. Na gut, schauen wir mal, wie es weitergeht...

Wenn Du Lust hast, könntest Du ja zu den von Markus vorgeschlagenen Terminen kommen. Vielleicht hätte dann auch mal Engel endlich Zeit! Ich würde ihn nämlich sehr gerne wieder einmal treffen. Auf dem Esslinger Weihnachtsmarkt war ich vorletzten Sonntag mit einem alten Schulfreund und dessen Gattin (ich hatte schon mal einen Bericht von Kirchheim/Teck geschrieben, als mein Spezl doch tatsächlich barfuß lief. Seiner Frau hingegen müssen ihre Schuhe mit ihren Füßen fest verwachsen sein. Ob die auch beschuht unter die Dusche springt und ins Bett steigt...

Jedenfalls war es an dem Sonntag derart voll, so daß es uns absolut keinen Spaß machte, dort herumgeschoben zu werden. Ich hätte meine Inliner anziehen können. Die Leute hätten mich automatisch geschoben. Einen Glühwein hatte ich auch getrunken, doch ob ich heuer ein zweites Mal dort hingehen werde, glaube ich kaum. Ich wollte auch nach Stuggi fahren, weil es dort türkischen Honig gibt - jenen, der mit dem Hackebeil aus einem Block herausgehackt wird. Diese "Sünde" leiste ich mir sonst jedes Jahr einmal.

Natürlich können wir uns auch so mal treffen. Das würde mich sehr freuen. Leo schlug ja auch ein Sommertreffen vor. Vielleicht könnte man das wieder in und um München machen!? Mir hatte es dieses Jahr sehr gut gefallen! Na ja, ein paar Tage ist es ja noch hin, bis es Sommer wird. Nun ja, wie sagt mein Namensvetter immer: "Schaung mer mal...".

Ganz herzliche Grüße,

Franz

Das Forum für Freunde kurzer Hosen:
http://www.kurzehosenforum.de



--------------------Oben bleiben--------------------


kerstin Offline

Admina


Beiträge: 1.919
Punkte: 1.181

08.12.2010 21:54
#53 RE: Meine persönliche gesundheitsbedingte Absage Zitat · antworten

Hi Markus,

danke für deine kurze Replik. Es ist wirklich so, daß ich dieses Treffen absagen muß, weil es mir erstens sehr schlecht geht, und zweitens eine Menge weiße Scheiße kommen wird. So wäre wirklich zu überlegen, ob man das Ganze nicht verschiebt - Ende Dezember oder vielleicht auch im Jänner!? Du hast nun einen sehr guten Vorschlag gemacht - nämlich die Verlegung des Treffens auf den kommenden Jänner. Schaung mer mal, wie dieser Vorschlag angenommen wird. Nun weiter im Text:

Zitat von Markus U.

Zitat von Franz
Es ist so, daß ich mich derzeit physisch wie mental völlig unten am Boden befinde. Gesundheitlich steht es bei mir auch nicht gerade beim Besten. Es dauert ewig, bis ich in der Frühe in Form komme.


Hi Franz,

als "völlig unten am Boden" würde ich mich nicht bezeichnen, aber auch mir schlägt der Winter mächtig auf's Gemüte, weil es eben eine trübe und dunkle Jahreszeit ist. Auch ich komme des Morgens oft nur schwer aus dem Bette. Anders ist es freilich, wenn was Angenehmes, auf das ich mich freue, bevorsteht. Dann kann ich zu jeder Jahreszeit "hupfen".


Vor einem Jahr war das wirklich so. Dieses Jahr verhält sich das alles total gegensätzlich. Vor dem Treffen im letzten Jahr spielte ich auch mit Scripten im Forum herum - ein Countdownzähler, der uns allen die Zeit bis zu unserem Treffen anzeigte. Dieses Jahr steht mir nicht der Sinn danach. Alles lief in diesem Jahr total verkehrt, mein "offener Strafvollzug" beim "RAL" mit der Wertevernichtung, Existenzängste, mein desolater Gesundheitszustand etc. p.p. Das alles, was für mich in diesem verfi... Jahr gut lief bzw. war, kann ich an einer Hand abzählen. Ich bin bestimmt nicht derjenige, der ständig herumjammert, doch wenn man ständig nur Scheiße erlebt bzw. serviert bekommt, kann man wirklich nichts mehr positives abgewinnen. Somit ist es mir nicht gerade nach "hupfen". Wenigstens Du bist in der Lage, Dich nicht am Boden zu sehen. Dennoch bin ich eine Kämpfernatur, und momentan kämpfe ich vor allem um meine Gesundheit.

Zitat von Markus U.

Zitat von Franz
Es ist furchtbar! Meine Schreibkreativität läßt derzeit leider auch sehr zu wünschen übrig - ich muß es zugeben.

Es ist völlig normal, daß man an manchen Tagen nichts zu schreiben weiß. Es gibt ja auch gottlobs keine Verpflichtung zum Schreiben. Dafür ist man an anderen Tagen um so produktiver, und gerade Du hast ja hier schon bei weitem die meisten Beiträge geschrieben. So schnell wird Dich niemand einholen!


Na ja, ich gehe langsam in richtung 1000ster Beitrag, doch das ist mir wirklich wurscht. Ich würde das auch jemandem von Euch gönnen. Gute Beitragsautoren haben wir hier ja, wenngleich manche mitunter sehr gerne nur Smilies und Initialen für ihre Repliken benützen . Was mich betrifft, ist es grausam, wie unkreativ ich gerade bin. So schlimm war das noch nie! Hoffen wir, daß es bald wieder deutlich besser wird...

Zitat von Markus U.
Auf jeden Fall wünsche ich Dir, daß Du ganz rasch gesund und fröhlich wirst!

Ach ja, Markus, herzlichen Dank für Deine Wünsche! Diese kann ich sehr gut gebrauchen. Auf jeden Fall hoffe ich, daß es im neuen Jahr endlich (!!!) einmal aufwärts gehen mag. So kann es einfach nicht mehr weitergehen...


Sokkenlose Wintergrüße,
Markus U.

Auch Dir die allerbesten und herzlichsten Grüße - derzeit beschuht, aber sockenlos,

Franz

Das Forum für Freunde kurzer Hosen:
http://www.kurzehosenforum.de



--------------------Oben bleiben--------------------


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen