Du bist vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klick hier, um Dich kostenlos anzumelden Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

Ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne und überall barfuß laufen oder dies gerne mal
ausprobieren möchten. Es wird aber darauf hingewiesen, daß sexistische
sowie beleidigende Beiträge kommentarlos gelöscht werden.

Dieses Forum wird gegenwärtig von Markus U., Dominik R., Engel & Kerstin gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Kurzehosenforum | Hippieforum | Bergforum | Le-Rib - Forum français

Login

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 318 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Barfuß und Leben
Markus U. Offline

Admin


Beiträge: 1.905
Punkte: 794

15.01.2011 18:05
"Frühling" in der Mitte des Winters Zitat · antworten

Hi zusammen,

da heute (endlich) mal trokkenes Wetter mit Temperaturen um 15° C herrschte, war ich, als ich mich zum Supermarkt begab, deutlich weniger winterlich gekleidet als die meisten Zeitgenossen. Als ich an der Kasse stand, sagte die Kassiererin: "Sie können den Frühling wohl nicht abwarten." "Stimmt", gab ich zurück, "ham Se jut erkannt!" Darauf sie: "Mir wäre es zu kalt ohne Jakke, so mitten im Winter." Daß ich barfuß war, hatte sie womöglich gar nicht bemerkt, denn darauf ging sie überhaupt nicht ein. Als ich dann meine Einkäufe im Auto verstaute, fiel mir ein, daß sie recht hatte: Da der Dezember und der halbe Januar schon vorbei sind, die zweite Hälfte des Januars und der Februar uns aber noch bevorstehen, befinden wir uns genau in der Mitte des Winters.

Barfüßige Grüße bei frühlingshaften Temperaturen mitten im Winter,
Markus U.


kerstin Offline

Admina


Beiträge: 1.905
Punkte: 1.181

16.01.2011 13:29
#2 RE: "Frühling" in der Mitte des Winters Zitat · antworten

Hi Markus,

den ganzen Samstagnachmittag habe ich verschlafen. Heute am Sonntag kam ich auch erst ca. 10:00 Uhr aus dem Bette gekrochen. Es ist derzeit furchtbar! Ob das irgendwann mal wieder anders wird?...


Vielen Dank für Deinen sehr guten Beitrag! Auch hier in meiner Gegend war es gestern trocken und sogar sonnig - für mitte Januar wirklich schon sehr warm. Heute am Sonntag zeigt sich das Wetter auch wieder von seiner schönsten Seite - nur daß es in der Frühe sehr frisch ist. Na ja, schließlich sind wir mitten im Winter, daher sind diese gegenwärtigen Temperaturen eher ungewöhnlich. Dennoch wünschte ich mir, es bliebe so bis März/April, wie es gerade ist, doch das wird sicher nicht der Fall sein. Na ja, wollen wir eben das Beste daraus machen. Hoffentlich gibt es einen genialen Frühling und einen noch genialeren Sommer dieses Jahr, wobei es wirklich nicht unbedingt 40°C heiß werden muß. Ob es nochmals solch strengen Frost wie im Dezember gibt, glaube ich eigentlich kaum - muß auch nicht sein! Weiße Scheiße hatten wir nun auch genug und reichlich.

Nachher werde ich noch einen ausgedehnten BF-Spaziergang machen - das Wetter ausnutzen, solange es so schön ist. Ab morgen bin ich ja unter den "Großverdienern" () beim "RAL", wie das Jay nicht besser und treffender bezeichnen konnte. Schaung mer mal, ob ich in puncto Bewerbung diemal Glück haben werde...

Viele frühlingshafte Wintergrüße,

Kerstin

Das Forum für Freunde kurzer Hosen:
http://www.kurzehosenforum.de



--------------------Oben bleiben--------------------


Dominik R. Offline

Admin


Beiträge: 1.390
Punkte: 708

16.01.2011 23:21
#3 RE: "Frühling" in der Mitte des Winters Zitat · antworten

Schöne Erlebnisse!
Ich hatte unter der Woche bedingst durch meine Hähä-Zeitarbeit nicht viel Zeit zum (barfuß) zu wandeln. So war ich nur einkaufen, etc.

Mal schauen wie lange dieser Vorfrühling noch anhält.

LG,
Dominik


 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen