Du bist vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klick hier, um Dich kostenlos anzumelden Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

Ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne und überall barfuß laufen oder dies gerne mal
ausprobieren möchten. Es wird aber darauf hingewiesen, daß sexistische
sowie beleidigende Beiträge kommentarlos gelöscht werden.

Dieses Forum wird gegenwärtig von Markus U., Dominik R., Engel & Kerstin gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Kurzehosenforum | Hippieforum | Bergforum | Le-Rib - Forum français

Login

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 3.336 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Fußschmuck
Dominik R. Offline

Admin


Beiträge: 1.397
Punkte: 708

08.03.2011 02:08
Zehenringe für Männer Zitat · antworten

Franz,
du erzähltest dass du deine auf Ebay gefunden hast.
Es ist nicht einfach etwas weitere und nicht zu dünne Zehenringe zu finden. Ein Händler auf dem U&D in Würzburg hatte bot welche zum verkauf an und trug auch selber welche.
Früher wurde man auch in Stuggi in der Schulstraße fündig. (Geschäft gibt es nicht mehr, soviel ich weiß).

LG,
Dominik

Es ist ausdrücklich erlaubt meine Beiträge hier, im gelben Forum:
http://www.hobby-barfuss.de/
zu zitieren und umgekehrt.


kerstin Offline

Admina


Beiträge: 1.923
Punkte: 1.181

04.06.2011 20:25
#2 RE: Zehenringe für Männer Zitat · antworten

Hi Dominik,

diesen Beitrag hatte ich zwar schon gesehen, doch ich vergaß, etwas dazu zu schreiben. Dies möchte ich nun nachholen. Vor mehreren Jahren kaufte ich mal normale Ringe beim Karstadt. Der hatte beim Modeschmuck einige für ganze 1 Euro angeboten, was ich dann auch gleich ausnützte. Es waren geschlossene Ringe, welche ich an einer Stelle mittels Zange (Seitenschneider) öffnete. So bekam ich die Ringe bequem über alle Zehen - außer den großen Zehen natürlich. Das Problem war, daß die Silberbeschichtung durch das Aufbiegen beim Entfernen oder aufstecken von/auf den Zehen mit der Zeit wegblätterte und das Material langsam weicher wurde, so daß die Ringe nicht mehr richtig hielten. Ein paar verlor ich beim laufen, die anderen hatte ich weggeworfen.

Bei eBay fand ich schließlich meine zwei Ringe unter diesem Link:

http://schmuck.shop.ebay.de/Silberschmuc...d=p3286.c0.m282

Die sind von deutlich besserer Qualität als die seinerzeit von Karstadt. Ich hatte sie in Schuhen (Adidas-Sneaker, Allround) und in den mistigen Sicherheitslatschen getragen. Ich trug sie im Regen, wenn ich durch Pfützen pflügte, im Sand - überall, und sie sind immer noch schön silber und glänzen auch noch. Außerdem sind sie auch erschwinglich. Schau sie Dir mal an - und auch jeder, der so etwas möchte.

Da ich seit meiner ehemaligen Freundin eine unheilbare "Fußkettenmakke" habe, plane ich, demnächst eine 10 mm breiten Panzergliedkette als Fußkette anfertigen zu lassen. Hier sind nachfolgend Bilder meiner Füße - 1. Zehenringe und 2. Fußkette:








LG

Franz

Das Forum für Freunde kurzer Hosen:
http://www.kurzehosenforum.de




-------------

Oben bleiben

----------------


Jay Offline




Beiträge: 702
Punkte: 695

05.06.2011 07:29
#3 Schmuck, Zierrat & Ornamentik, Gold, Edelmetall & Juwelen für die Pranken... Zitat · antworten

Hi,

bin happy, daß sich über diesen Aspekt & meinen unveränderten Viewpoint hierzu endlich wieder was kurzes & Bündiges schreiben läßt: Ich sehe überhaupt nicht ein - noch dazu bei den gewissen peripheren Hindernissen, die meinem BF-Sein im Wege stehen (siehe die durch die Jahreszeit "Winter" erzwungenen Interrupts bei mir), auch nur 1 einzigen mm² (Quadratmillimeter) meiner Füße wieder zu verdecken oder einzukerkern...

Daher sehr bewußt schmucklose & gleichzeitig philosophische* BF-Grüße, Jay
----------
*) © dieses Grußformel-Bestandteiles bei AllgaeuYeti


Dominik R. Offline

Admin


Beiträge: 1.397
Punkte: 708

05.06.2011 15:57
#4 RE: Schmuck, Zierrat & Ornamentik, Gold, Edelmetall & Juwelen für die Pranken... Zitat · antworten

Hi Jay,
bei Fußschmuck scheiden sich die Geister.

Hi Franz,
nicht schlecht.
Ich hatte am Freitag mal wieder meinen selbstgebastelten Fußschmuck an.



Siehe auch diesen Fred: Fußschmuck

LG,
Dominik

Es ist ausdrücklich erlaubt meine Beiträge hier, im gelben Forum:
http://www.hobby-barfuss.de/
zu zitieren und umgekehrt.

">

">

">

">


Markus U. Offline

Admin


Beiträge: 1.943
Punkte: 794

13.07.2012 14:50
#5 RE: Schmuck, Zierrat & Ornamentik, Gold, Edelmetall & Juwelen für die Pranken... Zitat · antworten

Hi Dominik,

ich neige eher zu Jay's Argumentation. Barfußlaufen befreit die Füße, während sie durch Fußschmuck, vor allem durch ein sandalenartiges Geflecht (das in dem Bilde gezeigte gefällt mir außerdem gar nicht), wiederum ein Stückweit ihrer Freiheit beraubt werden. Bei Zehenringen habe ich Bedenken wegen der Durchblutung sowie die Befürchtung, daß man damit irgendwo hängenbleiben könnte.

Barfüßige Sommergrüße,
Markus U.


Andreas Barfuss Offline



Beiträge: 53

17.09.2017 21:37
#6 RE: Schmuck, Zierrat & Ornamentik, Gold, Edelmetall & Juwelen für die Pranken... Zitat · antworten

...ich finde mich nackt ohne was an den Füssen. Ich hab mich irgendwann an einen Ring gewöhnt und fand dann das das ohne irgendwie doof und dann kam mal dies und das. Ich finds gut.


Markus U. Offline

Admin


Beiträge: 1.943
Punkte: 794

19.09.2017 13:06
#7 RE: Schmuck, Zierrat & Ornamentik, Gold, Edelmetall & Juwelen für die Pranken... Zitat · antworten

Hi Andreas,

jeder darf tragen, was er will.

Zitat von Andreas Barfuss
...ich finde mich nackt ohne was an den Füssen.



Ich gehe gerade deshalb barfuß, weil ich mich "ohne was an den Füßen" am wohlsten fühle.

Barfüßige Herbsrgrüße,
Markus U.


Andreas Barfuss Offline



Beiträge: 53

23.09.2017 15:18
#8 RE: Zehenringe für Männer Zitat · antworten

Zitat von kerstin
Hi Dominik,

diesen Beitrag hatte ich zwar schon gesehen, doch ich vergaß, etwas dazu zu schreiben. Dies möchte ich nun nachholen. Vor mehreren Jahren kaufte ich mal normale Ringe beim Karstadt. Der hatte beim Modeschmuck einige für ganze 1 Euro angeboten, was ich dann auch gleich ausnützte. Es waren geschlossene Ringe, welche ich an einer Stelle mittels Zange (Seitenschneider) öffnete. So bekam ich die Ringe bequem über alle Zehen - außer den großen Zehen natürlich. Das Problem war, daß die Silberbeschichtung durch das Aufbiegen beim Entfernen oder aufstecken von/auf den Zehen mit der Zeit wegblätterte und das Material langsam weicher wurde, so daß die Ringe nicht mehr richtig hielten. Ein paar verlor ich beim laufen, die anderen hatte ich weggeworfen.

Bei eBay fand ich schließlich meine zwei Ringe unter diesem Link:

http://schmuck.shop.ebay.de/Silberschmuc...d=p3286.c0.m282

Die sind von deutlich besserer Qualität als die seinerzeit von Karstadt. Ich hatte sie in Schuhen (Adidas-Sneaker, Allround) und in den mistigen Sicherheitslatschen getragen. Ich trug sie im Regen, wenn ich durch Pfützen pflügte, im Sand - überall, und sie sind immer noch schön silber und glänzen auch noch. Außerdem sind sie auch erschwinglich. Schau sie Dir mal an - und auch jeder, der so etwas möchte.

Da ich seit meiner ehemaligen Freundin eine unheilbare "Fußkettenmakke" habe, plane ich, demnächst eine 10 mm breiten Panzergliedkette als Fußkette anfertigen zu lassen. Hier sind nachfolgend Bilder meiner Füße - 1. Zehenringe und 2. Fußkette:








LG

Franz


Das sieht sehr sexy aus finde ich. Möchte ich am liebsten mal anfassen. Hihi


«« Bunte Füsse
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen