Du bist vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klick hier, um Dich kostenlos anzumelden Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

Ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne und überall barfuß laufen oder dies gerne mal
ausprobieren möchten. Es wird aber darauf hingewiesen, daß sexistische
sowie beleidigende Beiträge kommentarlos gelöscht werden.

Dieses Forum wird gegenwärtig von Markus U., Dominik R., Engel & Kerstin gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Kurzehosenforum | Hippieforum | Bergforum | Le-Rib - Forum français

Login

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 801 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Fußschmuck
Hep84 Offline



Beiträge: 127
Punkte: 81

27.04.2011 21:45
Fuß-Schmuck für die Ohren Zitat · antworten

Hallo
ich war gestern auf einem Krämermarkt in der Nähe von Freiburg.
Da kam ich an einem Stand vorbei, da gab es Schmuck, Tücher und Co. alles etwas alternativ.
Ich war eigentlich auf der Suche nach 2 Peace-Zeichen-Stecker für die Ohren, die ich dann auch im Mini-Format fand und beim weiteren durchschauen hab ich was tolles enteckt, zwei Stecker mit einm Fuß drauf.
Die ich mir dann auch gekauft habe, Tomaten auf den Ohren kann ja jeder haben aber Füße auf Ohren hab ich noch nie gesehen.
Werd demnächst mal Bilder einstellen!

Liebe Grüßle

Lisa

Schönen Abend


Jay Offline




Beiträge: 702
Punkte: 695

28.04.2011 11:48
#2 RE: Fuß-Schmuck für die Ohren Zitat · antworten

Hi Lisa,

also ich würd' die Peripherie zusätzlich zu den eigenen baren Füßen nicht noch extra betonen (das soll aber keine Kritik, sondern nur eine Kundgabe der eigenen Meinung sein, jeder darf 'rumlaufen wie er will).

Ehrlich gesagt, ich hätte sogar z. B. ziemlich pikiert reagiert, hätte mir eine bessere Hälfte oder die Tochter oder sonst irgendjemand aus dem Verwandten- / Freundes- / Bekanntenkreis solches Geburtstagsgebäck verabreicht wie das bei Manfred(Ten) auf der Purzelfestparty kürzlich geschehen ist. Meine recht gereizten Sprechblasen wären dann gewesen: "& wenn dann Weihnachten ist, wird das Ganze wiederholt, die Dinger an dünnen Fäden am Christbaum aufgehängt, & ich darf sie dann im Rekordtempo vertilgen, wenn sich Besuch ankündigt... oder wie?"

Nein, es wäre für mich wirklich undenkbar, würde ich auch noch zusätzlich zu meinem BF anmontierte Objekte (die die Sache unterstreichen) am Leib tragen, meine baren Füße betonen die Sache schon per se optisch genug & damit hat sich´s. Ich hab' zeitlebens eine Aversion gegen einengende, einzwängende Objekte am Leib gehabt, trage deswegen auch keinen Chronometer am Handgelenk, bin Krawattenhasser & noch mehr Schuhehasser. Schuhe sind einfach Sch..., sind sind überflüssig, lästig wie ein Kropf.

(Sicherlich ist es an dieser Stelle, in diesem Thread verfehlt, sich über die persönlichen Motive für´s BFsein zu verbreiten. Viele äußern ja die These, daß bei mir BF auf einer Komplementaritätsreaktion, d. h. "Schuhe nicht ausstehen können" beruhe. Sie ist fraglos zu einem erheblichen Grade vorhanden, jedoch: die positive Komponente überwiegt. Ich gefalle mir im [Ganzkörper]Spiegel am besten, wenn ich BF bin. Meiner Erachtens paßt es zu mir, & ich bin außerordentlich happy, wenn sich auch andere dieser Ansicht anschließen).

Doch auch in anderen Situationen würde ich für mich persönlich eine Überbetonung meines BFs vermeiden. Ganz bewußt würde ich vermeiden, würde ich in eine Snackbar 'reinschneien, mir dann die kleinen Käsefüßchen oder Ähnliches (vor kurzem von Franz und Zausel in

Füße zum fressen gerne haben...

beschrieben)
oder das Pendant, wohl auf Mürbeteigbasis mit Schoko- oder Kakaoglasur

http://440931.forumromanum.com/member/fo...by_barfuss.html

mir in einem Café bestellen (ist ja nicht auszuschließen, daß´s das bald dort gibt) & dann ostentativ-genußvoll vor Publikum 'runtermampfen.

Auch Krawatten, Männerarmreife oder Feuerzeuge mit lauter darauf befindlichen [Kleine Füßchen]-Ornamentics oder gleichartige Accessoires kämen für mich niemals in Frage, selbst wenn ich im Winter nicht BF bin.

Wohl aber könnte ich mir vorstellen (& würde mir am liebsten auch ein solches T-Shirt für meine nächste USA-Reise anfertigen lassen), eben ein solches weißes T-Shirt mit 2 gar nicht so ganz kleinen schwarzen Füßchen-Abdrücken im Brustbereich (es sollten am besten die eigenen, eben geometrisch per Computerbildbearbeitung etwas verkleinert, sein) in einem Restaurant oder einer sonstigen Location mit SSR* zu tragen. Mit dem zusätzlichen Textaufdruck

IN A REAL FREE COUNTRY
YOU CAN WALK FREELY
AND BAREFEET


'Mal sehen, wie "die" reagieren. Das würde ich sogar ziemlich bewußt tun.

Freundliche BF-Grüße von Jay, der ein Faible für Süßigkeiten, ungesunde Ernährung & faulen Lebensstil hat...
---------------
*) "Shoes & Shirt Required"


Markus U. Offline

Admin


Beiträge: 1.923
Punkte: 794

28.04.2011 14:00
#3 RE: Fuß-Schmuck für die Ohren Zitat · antworten

Hi Lisa, hi Jay,

ich schließe mich vollinhaltlich Jay's Meinung an. Für mich bedeutet Barfüßigkeit Wohlbefinden & Authentizität, und die damit verbundene Lebensphilosophie gilt in erster Linie für mich selbst, wobei es mir nicht darauf ankommt, ob sie von anderen verstanden wird (es reicht mir, wenn ich sie selbst verstehe). Infolgedessen vermeide ich alles, was aufdringlich auf meine Barfüßigkeit hinweisen würde wie etwa ein T- Shirt mit der Zeichnung eines oder zweier Fußabdrükke in Originalgröße oder so, und ich halte auch nichts davon, zu meiner "Rechtfertigung" eine Anzahl von Faltblättern mit mir herumzutragen. Bisher habe ich lediglich auf dem Stuttgarter Barfußtreffen im Dezember 2009 um EIN EINZIGES Faltblatt gebeten, und das auch nur, um es einer GANZ BESTIMMTEN, besonders verständnislosen Person zu geben, wobei ich es bewußt unterlassen habe, mich nach der Wirkung zu erkundigen. Wer Augen hat, kann sehen, daß ich barfuß bin, und wer es nicht bemerkt, verdient es nicht, darauf hingewiesen zu werden. Im übrigen reicht es mir, wenn ich mich der Öffentlichkeit hinreichend (d. h. mit langer Hose und Hemd oder T- Shirt) bekleidet zeige, und von Accessoires halte ich nichts, weshalb ich solche in der Regel auch nicht trage (hatte mal nen Verlobungsring, als ich verlobt war; das Verlöbnis ist vor vier Jahren aufgelöst worden).

Barfüßige Frühlingsgrüße,
Markus U.


Dominik R. Offline

Admin


Beiträge: 1.390
Punkte: 708

28.04.2011 16:19
#4 RE: Fuß-Schmuck für die Ohren Zitat · antworten

Hi,
ich finde so Ohrringe toll.

Ein T-Shirt mit Füßen könnte auch ganz witzig sein.

@: Markus: Ich finde es interesant, das du von deiner Schmuck-Abstinenz in ausnahmsweise abstand nmmst, sei es aus gesellschaftlichen Konventionen oder Ihr zu Liebe.

Barfüßige Aprilgrüße,
Dominik

Es ist ausdrücklich erlaubt meine Beiträge hier, im gelben Forum:
http://www.hobby-barfuss.de/
zu zitieren und umgekehrt.


 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen