Du bist vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klick hier, um Dich kostenlos anzumelden Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

Ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne und überall barfuß laufen oder dies gerne mal
ausprobieren möchten. Es wird aber darauf hingewiesen, daß sexistische
sowie beleidigende Beiträge kommentarlos gelöscht werden.

Dieses Forum wird gegenwärtig von Markus U., Dominik R., Engel & Kerstin gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Kurzehosenforum | Hippieforum | Bergforum | Le-Rib - Forum français

Login

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier anmelden
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 1.398 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Neuvorstellungen
Seiten 1 | 2
Manfred (Ten) ( gelöscht )
Beiträge:

05.05.2011 19:01
#21 RE: Neuer Mann hier, mit altbekanntem Namen! :-) Zitat · antworten

Zitat von Markus U.
Ein Internetforum ist nicht dazu da, damit sich die Admins gut fühlen


Richtig.

Ebensowenig wie die Forenmitglieder dazu da sind, dafür zu sorgen daß die Admins (zur Erinnerung: das sind die, die ehrenamtlich die Arbeit FÜR die Mitglieder machen und juristisch ggffls. auch zur Verantwortung gezogen werden können - ob ihnen das passt oder nicht - und das solltest du als Anwalt eigentlich wissen) sich nicht gut fühlen !

Man nennt sowas "Rücksichtnahme", und das hat nichts mit "König" zu tun.

Ich mache mal darauf aufmerksam, daß z. B. bei so gut wie jedem Link auf einer Homepage ein "Distanzierungshinweis" (wie auch immer man das juristisch nennt) steht und das aus guten Grund. Ich empfinde diese Rechtsprechung als ebenso bescheuert wie ein Barfußverbot, aber sie ist nun mal Tatsache.
Wieviel heikler ist da eine persönliche Beleidigung (und dabei kommt es nicht darauf an ob die Bezeichnung zutreffend wäre...)


Andi35 Offline




Beiträge: 25
Punkte: 25

05.05.2011 19:28
#22 RE: Neuer Mann hier, mit altbekanntem Namen! :-) Zitat · antworten

Hallo noch mal! :-)

Vielen Dank auch noch mal an alle anderen, die mich so herzlich begrüßt haben! Ja, mit dem Bild, muss ich mal schauen, ob ich das hin bekomme, ich habe Franz vorgestern eine Email geschrieben, aber bislang noch keine Antwort erhalten, denn, ich hatte ein Album angelegt und kann die Bilder nirgends entdecken! :-( Ich hatte mir so vieL Mühe gegeben und Zeit gelassen!

Was den entgültigen Austritt aus einem Forum angeht sowie das "wieder Anklopfen" und ich will nicht arrogant wirken, aber, ich sehe es so: nicht ICH habe verloren, sondern DIE, denn ein langjähriges Mitglied, das interessante Berichte, die das Leben schreibt, im Forum nieder schrieb, ist gegangen und jetzt, wo ich Euch gefunden habe, werde ich ziemlich sicher NICHT mehr dort klopfen!
Zwar, habe ich so gut wie NICHTS mehr im Forum geschrieben, aber AUCH DAS, war für Die ein Verlust, wenn auch kein bewusster!

Liebe Grüße an alle,
Andi


kerstin Offline

Admina


Beiträge: 1.905
Punkte: 1.181

05.05.2011 21:31
#23 RE: Neuer Mann hier, mit altbekanntem Namen! :-) Zitat · antworten

Hallo Andi,

es freut mich, daß es Dir gut gefällt! Ich freue mich auch, daß mit Dir ein "Altgedienter" aus der guten, alten Zeit des alten HBF zu uns fand. Lieben Dank auch für Deine bisherigen Beiträge, welche mir erstens sehr gut gefallen, und zweitens von mir auch noch repliziert werden. Ich komme einfach kaum dazu, und außerdem plage ich mich derzeit mit einem größeren Gesundheitsproblem ab.

Auf Deine forenexterne Mail hatte ich aber geantwortet. Dies war am Dienstag, dem 03. Mai über mein GMX-Mailaccount. Ich setze Dir diese Mail hier noch ins foreninternen Mailingsystem. Du siehst dann das blinkende "Neue Nachricht für Dich" oben unter der Linkleiste. Dann mußt Du einfach noch rechts oben auf [Private Mails] klicken. Kann u.U. etwas dauern, bis die entsprechende Seite hochgeladen wurde.

Liebe Grüße an Dich,

Franz



Das Forum für Freunde kurzer Hosen:

http://www.kurzehosenforum.de







-------------

Oben bleiben

----------------


Saalenixe-Halle ( gelöscht )
Beiträge:

05.05.2011 22:23
#24 RE: Neuer Mann hier, mit altbekanntem Namen! :-) Zitat · antworten

Zitat
Und so zu reagieren, wenn es nochmal vorkommt trete ich als Admin zurück und lösche auch noch alle (gemeint war zu diesem Zeitpunkt wohl neben Andi35, auch Hugec und Tiziana, ist auf keinen Fall richtig.



Nach meiner Vermutung ging es weder um Andi35, noch Hugec oder Tiziana.
Nachdem der Ursprungsbeitrag in den internen Bereich geschoben wurde, konnte es jemand nicht lassen, den grad nochmal im Hauptforum zu placieren. Daß da ein Admin mächtig sauer wird, kann ich gut nachvollziehen.

von der Sache her: ich fand keine der Formulierungen derart daneben, daß gleich die Sittenpolizei gerufen werden muß. Die Umgangsprache insgesamt ist etwas rauher geworden, und wenn ich mir vorstelle was für nette Namen sich so mancher Politiker um die Ohren haut - auf öffentlichen Debatten die life aus dem Bundestag übertragen werden - da waren die Beteiligten hier doch noch sehr zurückhaltend.

lg Nixe



Leo Offline



Beiträge: 692
Punkte: 484

05.05.2011 22:43
#25 Die Karawane zieht weiter - der Sultan schreit nach Respekt Zitat · antworten

Hallo,

Zitat von Manfred (Ten)

Zitat von Markus U.
Ein Internetforum ist nicht dazu da, damit sich die Admins gut fühlen


Richtig.

Ebensowenig wie die Forenmitglieder dazu da sind, dafür zu sorgen daß die Admins (zur Erinnerung: das sind die, die ehrenamtlich die Arbeit FÜR die Mitglieder machen…) sich nicht gut fühlen !




Zur Erinnerung: Die Admins sind dafür da, dass die Autoren, die die allermeiste Arbeit ehrenamtlich, und vollkommen freiwillig erledigen, nämlich Beiträge schreiben, sich wohlfühlen, und nicht ihre vollkommen freiwillige Beitrags-Schreibtätigkeit einstellen oder ihren Enthusiasmus lieber in dankbarerer Umgebung einbringen.

Wenn sie alle vergrault haben und keiner mehr schreibt, haben sie auch endlich keine Arbeit mehr (für die sich der vehement erheischte Respekt dann von selbst erledigt), die dann auch keiner mehr würdigen muß, und sie können selbstzufrieden ihren Beitrags- toten Laden zusperren - sofern Ihnen die Selbst-Unterhaltung doch irgend wann mal langweilig werden sollte. (Bei der reinen Selbst-Unterhaltung im Endstadium fällt ja NULL Administrieraufwand an.)

Zitat von Manfred (Ten)
Man nennt sowas "Rücksichtnahme", und das hat nichts mit "König" zu tun.



EBEN! Und ein “König” dessen “Untertanen” jederzeit gehen können, sollte ihn genau aus diesem Grund auch vor seinen “Untertanen” haben, wenn er nicht eines Tages allein in seinem toten Königreich leben will!

Zitat von Andi35
… ich sehe es so: nicht ICH habe verloren, sondern DIE, denn ein langjähriges Mitglied, das interessante Berichte, die das Leben schreibt, im Forum nieder schrieb, ist gegangen und jetzt, wo ich Euch gefunden habe, werde ich ziemlich sicher NICHT mehr dort klopfen!



Genau!

Aber die Könige erwarten immer nochselbstzufrieden Respekt von ihren weglaufenden Untertanen…

Gruß

Leo

P.S.

Erst wenn Ihr den letzten unangenehm direkten Beitrag gelöscht und den letzten kreativen Schreiber vergrault habt, werdet ihr merken, daß Karteileichen keine Beiträge schreiben


Saalenixe-Halle ( gelöscht )
Beiträge:

06.05.2011 07:21
#26 RE: Die Karawane zieht weiter... Zitat · antworten

Zitat von Jay
1 Bitte darf ich jedoch in der gegenwärtigen Lage an alle unsere User äußern: Ihr tätet Franz, Markus U. & mir einen großen Gefallen, wenn auf sarkastisch-zynische Kritik am anderen [Forum mit HBF-Willen / Anspruch] & anderen BF-Foren generell verzichtet wird. Wenn sich´s nicht vermeiden läßt, dann Solches bitte allenfalls im internen Bereich schreiben!



Bedauerlich find ich, dass eine solche Bitte überhaupt ausgesprochen werden muß, denn zu einem verträglichen Miteinander gehört auch, dass man die Eigenarten des jeweils anderen respektiert. Niemand ist gezwungen sie für sich selbst zu billigen.

Traurig finde ich daß der Bitte von Jay gleich durch mehrere Nutzer nicht entsprochen wird.

Zitat von Leo
Wenn sie alle vergrault haben und keiner mehr schreibt, haben sie auch endlich keine Arbeit mehr (für die sich der vehement erheischte Respekt dann von selbst erledigt), die dann auch keiner mehr würdigen muß, und sie können selbstzufrieden ihren Beitrags- toten Laden zusperren - sofern Ihnen die Selbst-Unterhaltung doch irgend wann mal langweilig werden sollte.



Was für die angesprochenen Gelbfüßer gemeint war, könnte auch auf "blau" umgelegt werden. Mag gar nicht wissen, wie viele von den 72 derzeitigen Mitgliedern Karteileichen sind, wenig haben die Direktheit sich offiziell wieder zu verabschieden. Da wir im öffentlichen Bereich sind, verzichte ich hier auf Namensnennung. Hat sich schon mal jemand Gedanken gemacht, dass auch im Land der Blauen Leute gab, die früher sehr viel geschrieben habe, und in den letzten Monaten so gut wie gar nix mehr?

An dieser Stelle mein besonderer Dank an Jay, der sich bezüglich der öffentlich geäußerten "sarkastisch-zynischen Kritik" seit längerem zurückgehalten hat, und damit das Klima zwischen den barfüßigen Völkern wieder verbessert hat.

@ Andi35: auch von mir ein herzliches "Serfuss und Hallo" Gemessen an euch alten Hasen bin ich ja Frischling, noch dazu der stets grenzübertretend in beiden Foren unterwegs ist. Hat jedes seine Eigenarten, in Summe haben beide den gemeinsamen Nenner: Freude am Barfuß laufen, ohne begründen zu müssen warum.

Lg Morgengrüße aus Halle
Saalenixe



Leo Offline



Beiträge: 692
Punkte: 484

06.05.2011 14:59
#27 RE: Die Karawane zieht weiter... Zitat · antworten

Hallo Renate,

Zitat von Saalenixe-Halle

Zitat von Jay
1 Bitte darf ich jedoch in der gegenwärtigen Lage an alle unsere User äußern: Ihr tätet Franz, Markus U. & mir einen großen Gefallen, wenn auf sarkastisch-zynische Kritik am anderen [Forum mit HBF-Willen / Anspruch] & anderen BF-Foren generell verzichtet wird. Wenn sich´s nicht vermeiden läßt, dann Solches bitte allenfalls im internen Bereich schreiben!



Bedauerlich find ich, dass eine solche Bitte überhaupt ausgesprochen werden muß, denn zu einem verträglichen Miteinander gehört auch, dass man die Eigenarten des jeweils anderen respektiert. Niemand ist gezwungen sie für sich selbst zu billigen.

Traurig finde ich daß der Bitte von Jay gleich durch mehrere Nutzer nicht entsprochen wird.




Ich nehme an, Du meinst insbesondere Manfred. Hier stelle ich nur nüchtern sachlich fest: In diesem wiederholten Fall von Begriffsstutzigkeit (ausgerechnet angesichts eines im Threads diskutierten prägnanten Beispiels), sah ich mich veranlaßt, zur hoffentlich besseren Verständlichkeit zum Holzhammer zu greifen. Hintergrund-Info wie gewünscht nur im Internen:

topic-threaded.php?board=179484&forum=18&threaded=1&id=1155&message=9019

Zitat von Saalenixe-Halle

Zitat von Leo
Wenn sie alle vergrault haben und keiner mehr schreibt, haben sie auch endlich keine Arbeit mehr (für die sich der vehement erheischte Respekt dann von selbst erledigt), die dann auch keiner mehr würdigen muß, und sie können selbstzufrieden ihren Beitrags- toten Laden zusperren - sofern Ihnen die Selbst-Unterhaltung doch irgend wann mal langweilig werden sollte.



Was für die angesprochenen Gelbfüßer gemeint war, könnte auch auf "blau" umgelegt werden.




Theoretisch hast Du natürlich vollkommen recht - praktisch ist sich die Blau-Adminschaft aber sehr wohl im Klaren darüber, das die Beitragsschreiber das größte Asset eines Forums darstellen - und nicht eine selbstverliebte Adminschaft. Im Falle Gelb wurden meine Zweifel ja just wieder bestätigt…

Gruß

Leo


-Tiziana- Offline




Beiträge: 93
Punkte: 75

06.05.2011 16:25
#28 RE: Neuer Mann hier, mit altbekanntem Namen! :-) Zitat · antworten

Zitat von Saalenixe-Halle

Nach meiner Vermutung ging es weder um Andi35, noch Hugec oder Tiziana.
Nachdem der Ursprungsbeitrag in den internen Bereich geschoben wurde, konnte es jemand nicht lassen, den grad nochmal im Hauptforum zu placieren. Daß da ein Admin mächtig sauer wird, kann ich gut nachvollziehen.

von der Sache her: ich fand keine der Formulierungen derart daneben, daß gleich die Sittenpolizei gerufen werden muß. Die Umgangsprache insgesamt ist etwas rauher geworden, und wenn ich mir vorstelle was für nette Namen sich so mancher Politiker um die Ohren haut - auf öffentlichen Debatten die life aus dem Bundestag übertragen werden - da waren die Beteiligten hier doch noch sehr zurückhaltend.




Sehe es ganauso.
Es ist auch klar, dass den Admins ihre Foren so administrieren können, wie sie wollen. Andrerseits ist es auch klar, das eine selbe Administrationspolitik nicht allen gleich gefällt. Persönlich poste ich nur in den Foren, die mir gefallen und wende denen, die m.E. nicht passend administriert werden, den Rücken zu.

Ich glaube auch nicht, dass die Formulierungen unter der Gürtellinie seien.
Ich habe neulich dem Bürgermeister von Pavia und dem Vatikan nicht gerade Komplimente gemacht.
Wenn ein Admin meint, er soll meine Beiträge löschen, weil sie ihm zu gifthämisch sind, kein Problem, er darf das machen. Ich ändere auf keinem Fall meine Meinung deswegen und würde immer noch weiter dazu stehen.
Man könnte mich zensieren, aber nicht zum Schweigen oder Umdenken bringen. Ich äußre meine Meinung dann woanders.

Ciao
Tiziana


Manfred (Ten) ( gelöscht )
Beiträge:

06.05.2011 17:04
#29 RE: Die Karawane zieht weiter... Zitat · antworten

Zitat von Leo
...sah ich mich veranlaßt, zur hoffentlich besseren Verständlichkeit zum Holzhammer zu greifen. Leo


Ich darf mir den Holzhammer mal ausleihen (auch wenn es ja vergeblich scheint !) ?

Es geht nicht darum, eine Meinung zu verbieten oder zu unterdrücken.
Stell' dir vor, lieber Leo, wir sind sogar möglicherweise in diesem Falle der gleichen !

Wir sind aber immerhin so "selbstverliebt", daß wir uns nicht von anderen möglicherweise (!) ziemlich kostspielige juristische Probleme aufladen lassen wollen.
Und wem das sch...egal ist, ja, den bezeichne ich durchaus als rücksichtslos.
(Abgesehen davon, daß Beleidigungen immer den Eindruck erwecken, daß die Argumente fehlen.)

Und wie wäre es, wenn man genau diesen Text doch einfach direkt dem präsentiert, dem der Zorn gilt ???
Oder reicht da dann der Mut nicht mehr ?
(Tiziana wäre sicher sogar bei der Übersetzung behilflich - oder mapo ...)

Zitat von Tiziana
: "Ich glaube auch nicht, dass die Formulierungen unter der Gürtelline seien.
...
Ich ändere auf keinem Fall meine Meinung deswegen"



Ob die Formulierung unter der Gürtellinie ist ist nicht die Frage, sondern ob sie als Beleidigung möglicherweise (auch !) für die Admin Konsequenzen haben könnte. Wir wollend das nicht unbedingt ausprobieren...
Und kein Mensch verlangt von dir, deine MEINUNG zu ÄNDERN ! (Wie gesagt, die könnte durchaus mit unserer übereinstimmen - das Problem scheint echt schwer verständlich zu sein...)

Und ich darf ferner daran erinnern, daß hier sogar auch schon mal untereinander (!!!) Anzeige wegen angeblicher Gotteslästerung angedroht wurde - so unterschiedlich sind die Maßstäbe ...

Und ehrlich, Leo - so ein paar einzelne "Königstreue" scheinen sich im Gelben ja trotzdem wohlzufühlen ....


Jay Offline




Beiträge: 702
Punkte: 695

06.05.2011 18:45
#30 RE: Die Karawane zieht weiter... Zitat · antworten

Zitat von Manfred(Ten)
Und wie wäre es, wenn man genau diesen Text doch einfach direkt dem präsentiert, dem der Zorn gilt ???
Oder reicht da dann der Mut nicht mehr ?
(Tiziana wäre sicher sogar bei der Übersetzung behilflich - oder mapo ...)


Hier halte ich die Wahrscheinlichkeit für exorbitant hoch, daß der schöne Pavian (siehe Wikipedia http://de.wikipedia.org/wiki/Paviane) von Bürgermeister bereits 100e oder 1000e solcher Zuschriften mit ähnlichen Nettigkeiten wie in meinen Beiträgen zu diesem Thema bereits erhalten hat, 1 mehr spielt da auch keine Rolle... wenn er alles 'verwerten' will, ist er bis zum Rest seines Lebens nur noch mit dem Schreiben von Beleidigungs-Strafanträgen beschäftigt...

Einen angenehmen Abend, Jay [flack' grad auf meinem Balkon 'rum (BF natürlich) & genieße das wundervolle Wetter, Sonnenschein mit sich zusammenbrauenden Gewitterwolken, +21°]

Gönnt Euch 'mal 'was Schönes!


-Tiziana- Offline




Beiträge: 93
Punkte: 75

06.05.2011 21:57
#31 RE: Die Karawane zieht weiter... Zitat · antworten

Zitat von Manfred (Ten)
[Ob die Formulierung unter der Gürtellinie ist ist nicht die Frage, sondern ob sie als Beleidigung möglicherweise (auch !) für die Admin Konsequenzen haben könnte. Wir wollend das nicht unbedingt ausprobieren...



Schon klar. Es ist ok, dass ein Admin einen Beitrag entfernt, wenn er sich vor Konsequnzen fürchtet. Wie gesagt, jeder darf seine Foren so administrieren, wie er will.
Manche dulden manche Formulierungen, andere dagegen nicht. Alles ist ok.

Zitat von Manfred (Ten)

Und kein Mensch verlangt von dir, deine MEINUNG zu ÄNDERN ! (Wie gesagt, die könnte durchaus mit unserer übereinstimmen - das Problem scheint echt schwer verständlich zu sein...)



Das war mir von Anfang an klar.
Wenn irgendein Beitrag gesperrt oder gelöscht wird, weil er aus welchem Grund auch immer den Admins nicht passt, kann ich durchaus akzeptieren. Ich meine, ich respektiere die Politik der Admins, nur behalte ich mir vor, einem Forum den Rücken zuzuwenden, wenn ich damit nicht einverstanden bin. Ich habe z.B. das italienische Barfußforum verlassen, weil ich manches, was dort Gang und Gäbe war, nicht akzeptieren konnte, ohne meine Meinung geändert zu haben. Ich nehme einfach nicht mehr daran teil und lese darin auch nicht mehr, und das war. Ich bin meinen Meinungen treu geblieben, die Leute dort womöglich auch, und das alles ist absolut ok.
Dafür poste ich gerne in beiden deutschen Foren, weil ich beide interessant und gut administriert finde und meine, die Admins sollen sich für ihre angewandte Politik nicht rechtfertigen.

Ciao
Tiziana


Leo Offline



Beiträge: 692
Punkte: 484

07.05.2011 00:33
#32 Übersetzer? Zitat · antworten

Zitat von Manfred (Ten)
Und wie wäre es, wenn man genau diesen Text doch einfach direkt dem präsentiert, dem der Zorn gilt ???
Oder reicht da dann der Mut nicht mehr ?
(Tiziana wäre sicher sogar bei der Übersetzung behilflich - oder mapo ...)




Ciao,

mi sembra, che non sono io chi abbia bisogno di un traduttore …

Lasciatelo …

Ciao

Leo


Jörg 2 Offline




Beiträge: 938
Punkte: 927

07.05.2011 10:44
#33 RE: Übersetzer? Zitat · antworten

faszinierend...

J.


Don(MA) Offline




Beiträge: 124
Punkte: 34

26.05.2011 22:28
#34 RE: Neuer Mann hier, mit altbekanntem Namen! :-) Zitat · antworten

Hallo Andi!

auch von mir ein herzliches Willkommen. Wir hatten uns auch mal in Merchweiler getroffen, bin sogar mit in Deine Stammkneipe und wir haben nach einer kurzen Wanderung auch eine kurze "Spritztour" nach SB
gemacht, um den letzten Zug nach Mannheim zu erreichen. Würde mich freuen, Dich bei einem Treffen wieder zu sehen.
Barfüßige Grüße aus der Quadratestadt,
Don


Engel Offline

Admin


Beiträge: 1.438
Punkte: 666

26.05.2011 22:51
#35 RE: Neuer Mann hier, mit altbekanntem Namen! :-) Zitat · antworten

Wie Andy kommt aus "Merschweiler"?
Da treib ich mich ab und zu rum, bei grillfreunden.
Über Pfingsten bin ich übrigens in Heinitz im Freibad. Wenn Du Zeit hast können wir uns ja mal terffen.

Gruß Engel

http://www.bbq-county.de/shop/index.php

http://www.mysaarbq.de/index.php?sid=5cb...6029bf3f8853c17


Seiten 1 | 2
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen