Du bist vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klick hier, um Dich kostenlos anzumelden Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

Ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne und überall barfuß laufen oder dies gerne mal
ausprobieren möchten. Es wird aber darauf hingewiesen, daß sexistische
sowie beleidigende Beiträge kommentarlos gelöscht werden.

Dieses Forum wird gegenwärtig von Markus U., Dominik R., Engel & Kerstin gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Kurzehosenforum | Hippieforum | Bergforum | Le-Rib - Forum français

Login

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier anmelden
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 1.398 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Neuvorstellungen
Seiten 1 | 2
Andi35 Offline




Beiträge: 25
Punkte: 25

03.05.2011 19:18
Neuer Mann hier, mit altbekanntem Namen! :-) Zitat · antworten

Hallo, liebe Barfußfreunde!

Dank Jay, habe nun auch ich zu diesem Forum gefunden und mich registriert, ich habe beschlossen, mich auch in diesem Forum wieder "Andi35" zu nennen, da dieser Name ein Begriff aus dem alten Forum ist, sonst müsste ich ja bereits "Andi42" heißen, Kinna´s, wie die Zeit vergeht!!!!!!

Man hat, mit den Jahren, zu den Forennamen einen gewissen Bezug aufgebaut, zum Teil die Leute auch persönlich kennen gelernt (meist durch Wanderungen) und dieser ging, mit dem Wechsel vom alten "Hobby-barfuß"-Forum in das Neue, wo ich meinen Account vorgestern gelöscht habe, verloren.
Ich persönlich, hätte es besser gefunden, wenn jeder registrierte Teilnehmer, nach dem Wechsel, seinen alten Namen beibehalten hätte, damit man die Personen gleich wieder einordnen kann und damit der virtuelle Bezug, zu der Person, nicht verloren geht, darum tat ich es auch dort und eben auch hier wieder!

Wie ich schon sah, sind hier einige "alte Hasen" registriert, wie: Markus U., Michael aus Zofingen, Tiziana, ich glaube Descalzar sowie auch Jay und sicher noch einige mehr! Auch an Franz, kann ich mich - wenn auch nur am Rande - erinnern, er möge mir verzeihen, dass er mir nicht so geläufig ist, wie die von mir Genannten, da er vermutlich erst dazu kam, als ich mich bereits rar gemacht hatte (ich glaube, ich war seit Frühjahr 2004 dabei, aber nein, es muss doch 2003 gewesen sein, da ich da 35 Jahre alt war (siehe mein Forenname) ).
@ Franz: sollte ich mich irren, verbessere mich!

So, ich denke, das soll´s hier in der Vorstellrunde mal gewesen sein!

Liebe Füßegrüße und auf ein tolles, friedliches Miteinander,
Andi


kerstin Offline

Admina


Beiträge: 1.905
Punkte: 1.181

03.05.2011 19:52
#2 RE: Neuer Mann hier, mit altbekanntem Namen! :-) Zitat · antworten

Hallo Andi,

herzlich willkommen in unserem Forum - und herzlichen Dank für Deinen Vorstellungsbeitrag. Langsam finden wir aus den guten, alten HBF-Zeiten wieder zusammen, was ich wirklich großartig finde ! Ich finde es auch gut, daß Du Deinen "alten" Namen verwendest. Dein Name besitzt Klang, und hättest Du Dich "Andi42" genannt, wäre dies sicherlich nicht das selbe gewesen. Auch ich kann bestätigen, daß die letzten Jahre an einem vorbeirasten. Nun ist es auch schon neun Jahre her, als ich unser altes HBF fand und meinen ersten zaghaften Beitrag schrieb.

Natürlich verzeihe ich Dir, daß Du mich noch nicht so genau kanntest, doch das kann sich hier natürlich ändern. Mich würde esw freuen, wenn wir uns mal im Rahmen eines Barfußtreffens persönlich - d.h. visuell kennenlernen würden. Ich weiß ncht, wo genau Du lebst, denn um den 01. Juni hat Markus U. ein Treffen geplant. Vielleicht hast Du Lust, ebenfalls zu dem Treffen zu kommen. Das würde mich wirklich freuen. Zumindest kannst Du mich ja links auf meinem Profilbild sehen.

Als ich das "HBF" über Umwege und "Google" fand, hätte ich niemals geglaubt, daß ich mal so "hemmungslos" überall barfuß hingehe. Es ist für mich absolut selbstverständlich geworden. Durch das Forum habe ich zu einigen eine sehr enge Freundschaft schließen können. Ich bin froh, jemals das Wort "Geräte_Füße" ins Forum gesetzt zu haben, wodurch ich das "HBF" schließlich fand. Damals konnte man, ohne sich vorher registrieren zu lassen, Beiträge schreiben. Ich weiß noch: mein erster Beitrag lautete in etwa: "Gibt es in Stuittgart noch andere Barfüßer" oder so ähnlich. Dominik R. und Kai(damals noch WN) schrieben darauf ihre Repliken. Nun war ich einer von Euch .

Mittlerweile hatten wir schon einige Treffen gehabt - jedes Treffen war etwas besonderes. Leider gab es in diesem Jahr bislang noch nicht so viele Treffen, doch andererseits sind wir ja erst anfang Mai. Zuletzt hatte ich einen schönen Tag mit Leo und dessen Bekannten gehabt. Schaung mer mal, wie es sich in diesem Jahr entwickeln wird.

So, nun wünsche ich Dir hier viel Spaß und Kurzweil. Du kannst nun im gesamten Forum lesen und schreiben. Ich hoffe, das Forum gefällt Dir.

Viele barfüßige Maigrüße,

Franz



Das Forum für Freunde kurzer Hosen:

http://www.kurzehosenforum.de







-------------

Oben bleiben

----------------


Markus U. Offline

Admin


Beiträge: 1.905
Punkte: 794

03.05.2011 20:01
#3 RE: Neuer Mann hier, mit altbekanntem Namen! :-) Zitat · antworten

Hi Andi35,

herzlich willkommen bei uns! Wir waren uns, wenn ich mich recht erinnere, bisher zweimal begegnet, einmal in Düsseldorf und einmal auf einer Wanderung von Unkel nach Linz, also beide Male am Rhein!

An Deine Beiträge im alten "Hobby Barfuß Forum" kann ich mich noch gut erinnern; sie waren stets originell geschrieben und von Stil und Inhalt immer grundehrlich, wie's Dir halt "aus der Tastatur kam".

Obwohl ich mich über jeden netten Zuwachs zu unserem Forum freue, ist es doch immer besonders schön, wenn alte Bekannte wie Du, an die man kaum mehr gedacht hat, an die man sich beim Lesen des Namens aber sofort erinnert, den Weg hierher finden. Und ganz besonders erfreut mich (und das war immer so, seit ich das alte HBF im Jahre 2000 entdeckt hatte) das Kennenlernen und Wiedersehen anläßlich gemeinsamer Wanderungen und Treffen. Das nächste soll vom 01. bis 05. Juni 2011 in Stuttgart stattfinden.

Barfüßige Frühlingsgrüße und auf lebhafte Teilnahme,
Markus U.


Leo Offline



Beiträge: 692
Punkte: 484

03.05.2011 20:49
#4 RE: Neuer Mann hier, mit altbekanntem Namen! :-) Zitat · antworten

Hallo Andi,

auch von mir herzlich willkommen hier!

Ich heiße hier, wie früher im alten Gelben Hobby-Barfuß-Forum einfach Leo (müßte bei mir sonst mittlerweile Leo56 werden…).

Im Neuen Gelben gibt’s mich (offiziell) nur noch als Karteileiche “Leo(HK)” (weil “Leo” schon vergeben war)…

Gruß

Leo


Andi35 Offline




Beiträge: 25
Punkte: 25

03.05.2011 20:58
#5 RE: Neuer Mann hier, mit altbekanntem Namen! :-) Zitat · antworten

Hallo Franz, hallo Markus!

Vielen Dank, für Eure nette Begrüßung, ich freue mich auch, so manchen Namen "alter Hasen" aus dem einstigen Forum, hier wieder zu lesen!

@ Franz:
Sorry Franz, dann warst Du ja schon 2 Jahre länger dabei und ich kenne Dich nur am Rande?????? Ja, bin ich denn von allen guten Barfußgeistern verlassen????? Ich hoffe auch, dass sich das bald ändert und sehr gerne, würde ich Dich auch mal persönlich kennen lernen!

@ Markus U.:
Genau, zwei Mal war es auf jeden Fall, dass wir uns sahen und das erste Mal, dass wir uns sahen, war, als ich Jan aus Düsseldorf, der unter dem Namen "Barfussjan" und später dann unter dem Namen "Jan (NRW)" schrieb, besuchte.
Jan fuhr mit mir zu Dir, nach Ratingen und das zweite Mal, dass wir uns sahen, war bei der Rheinsteigwanderung, mit Eva, wenn ich mich nicht irre, aber irgend wie meine ich immer, Dich sogar schon drei Mal gesehen zu haben, es kann allerdings sein, dass ich mich irre!

Liebe und barfüßige Grüße,
Andi


Andi35 Offline




Beiträge: 25
Punkte: 25

03.05.2011 21:05
#6 RE: Neuer Mann hier, mit altbekanntem Namen! :-) Zitat · antworten

Ein herzliches "Hallo" auch an Dich, Leo!

Wir beide haben uns ja auch mindestens schon ein Mal gesehen, das war auch bei der Rheinsteigwanderung oder war es noch ein weiteres Mal? Doch, ich glaube noch ein weiteres Mal, bei einer Wanderung mit Georg, ja, genau, da saßen wir zum Abschluss noch in einem altertümlich und schön gemachten Restaurant und futterten!
Was? Du bist 56 Jahre alt? Nein, das glaube ich nicht, das habe ich wohl missverstanden eben, denn, Du sahst, auf den Treffen, höchstens aus wie 40 oder leicht darüber und so lange ist doch das auch noch nicht her!

Liebe Grüße,
Andi


Leo Offline



Beiträge: 692
Punkte: 484

03.05.2011 22:07
#7 RE: Neuer Mann hier, mit altbekanntem Namen! :-) Zitat · antworten

Hallo Andi,

Zitat von Andi35
Was? Du bist 56 Jahre alt? Nein, das glaube ich nicht, das habe ich wohl missverstanden eben, denn, Du sahst, auf den Treffen, höchstens aus wie 40 oder leicht darüber und so lange ist doch das auch noch nicht her!



Es stimmt leider...

Kommentar meiner Mutter zum 56.: Jetzt Gehst Du auf die 60 zu.. Oh jee!

Gruß

Leo


Markus U. Offline

Admin


Beiträge: 1.905
Punkte: 794

03.05.2011 22:13
#8 RE: Neuer Mann hier, mit altbekanntem Namen! :-) Zitat · antworten

Hi Andi,

es ist durchaus möglich, daß wir uns sogar dreimal gesehen haben, aber abgesehen von den beiden erwähnten Gelegenheiten (Treffen mit Jan in Düsseldorf und Rheinsteigwanderung) kann ich mich nicht erinnern, wann und wo das gewesen sein mag.

Hast Du eigentlich noch Kontakt zu Jan?

Barfüßige Frühlingsgrüße in das einzige Bundesland, in dem ich noch nie gewesen bin,
Markus U.


Andi35 Offline




Beiträge: 25
Punkte: 25

03.05.2011 22:54
#9 RE: Neuer Mann hier, mit altbekanntem Namen! :-) Zitat · antworten

Hi Markus!

Nein, ich habe auch schon lange nicht mehr mit Jan telefoniert, ich telefonierte, in vielen Jahren, zwei Mal mit ihm, ich muss ihn mal wieder anrufen und hoffe, dass die Telefonnummer moch stimmt!

Schöne Füßegrüße,
Andi


Dominik R. Offline

Admin


Beiträge: 1.390
Punkte: 708

04.05.2011 00:34
#10 RE: Neuer Mann hier, mit altbekanntem Namen! :-) Zitat · antworten

Hallo Andi!
Toll, dass du nun auch hierher gefunden hast!
Danke Jay, den Gedanken hatte ich auch, aber ich wußte die E-Mail Adresse nicht. (Und beim Team Ulm komme ich zur Zeit nicht rein.
Was sich da das "Gelbe" geleistet hat, ist der Hammer! (Ich motze ja absolut nicht grundsätzlich gegen unser Schwesterforum, bin auch noch weiter dort angemeldet, fühle mich meist auch wohl, aber das sei hier auch mal festgestellt, sie ist eine Zicke diese Schwester äh das Schwesterforum!
Tischkicker selber bauen-daß ist definitiv die hohe Schule des Schreinerns!
Es gab mal eine Ausgabe von 11 Freunde mit einem großen Tischkicker Vergleichstest. (Es gibt Edel Kicker aus Frankreich die sind das Non plus ultra...).

Das Saarland, speziell Saarbrücken, sind recht bf freundlich, oder? So habe es ich zumindest erlebt.

Bist eigentlich auch noch im ultimativen Treffpunkt für alle Barfussläufer im Internet (laut Eigenwerbung, Bescheidenheit ist eine Zier....), im http://www.barfuss.ch/ ??

MarcelHR stellt seine Beiträge dort auch rein, damit es nicht ganz in der Bedeutungslosigkeit versinkt. Finde ich eine gute Idee.

O.K. schaue dich erst mal um hier! Und viel Spaß!

LG,
Dominik

Es ist ausdrücklich erlaubt meine Beiträge hier, im gelben Forum:
http://www.hobby-barfuss.de/
zu zitieren und umgekehrt.


Dieter aus Köln Offline




Beiträge: 184
Punkte: 50

04.05.2011 10:47
#11 RE: Neuer Mann hier, mit altbekanntem Namen! :-) Zitat · antworten

Hallo Andi 35

Herzlich Willkommen im HRBF .
Wir kennen uns auch von der Reihensteig Wanderung von Unkel nach Linz mit Eva .
In meiner Bildergalaire sind auch einige bekannte Gesichter zu sehen.

Barfüßige Grüße
Dieter aus Köln


Jay Offline




Beiträge: 702
Punkte: 695

04.05.2011 11:17
#12 RE: Neuer Mann hier, mit altbekanntem Namen! :-) Zitat · antworten

Hi Andi,

selbstverständlich auch von mir ein herzliches WELCOME TO THE BRAVE NEW HB[R]F WORLD - aufgrund deiner Beiträge aus dem alten HBF, von denen ja nicht wenige der Kategorie [Bunte Geschichten aus dem BFigen Alltagsleben] angehörten, bedarf es keines weiteres Introducings von Seiten der Admin zumindest gegenüber Leuten, die das alte HBF kannten. Auch unsere Party-Stammgäste, die die HBF-Gesamtszene erst nach Doomsday (1. Mai 2008) kennenlernen konnten, werden sicher über das happy sein, was ein echtes HBF-Urgestein zum Aspekt [Unterhaltung & Kurzweil im Forum] beitragen wird, dessen bin ich gewiß.

Sieh´s einfach so, Andi: Du bist vom monarchistisch-autoritären HBF-Großbritannien in ein noch kleines HBF-Amerika gelangt.

Inhalts- & Zielsetzungsdefinition des Forums ist die gleiche wie beim alten HBF. Innenpolitisch ist einiges anders. Hier gilt die Spezifikation des Old Hippie Forums

http://www.oldhippie.de/old_hippie_forum_0.htm

(siehe die blaue 10 pt. Arial-Schrift unten).
Jeder ist für seine Beiträge selbst verantwortlich. Jeder muß selbst wissen, wie das von ihm Geschriebene auf´s Publikum wirkt. Die HBRF-Verfassung (sie konnte leider aus Termingründen noch nicht geschrieben werden) garantiert:

* Zensurfreiheit für alles von Leuten mit dem ehemaligen Parsimony Red State Geschriebene (den hat hier jeder, der im alten HBF "rot" war sowie jeder, der hier mit einem hinreichend signifikanten Beitrags-Œuvre gemäß der Alt-HBF-Inhaltsspezifikation überzeugen konnte, selbstverständlich auch - dies sind jetzt ein paar zufällig herausgegriffene Beispiele - Zausel, Marcel HR, maurizio mapo, Stefan alwaysbarefoot, Saalenixe, Gerold Siegfried Hase..., auf Anfrage wird gerne Auskunft gegeben).

* Niemand mit Parsimony Red State kann 'rausfliegen oder mit einem auch nur temporären Maulkorb (Schreibsperrung) belegt werden. Zur Ausweisung bedarf es einer Petition der Community, welche per Communityvotum mehrheitlich bestätigt werden muß.

& was in einem Old Hippie Forum möglich ist, muß genauso in einem BF-Forum möglich sein. 'Was anderes kann ja gar nicht sein! Autoritäre, illiberale Strukturen passen nicht zur Sache [Barfuß]!

Freies Wort für freie, mündige barfüßige Bürger!

1 Bitte darf ich jedoch in der gegenwärtigen Lage an alle unsere User äußern: Ihr tätet Franz, Markus U. & mir einen großen Gefallen, wenn auf sarkastisch-zynische Kritik am anderen [Forum mit HBF-Willen / Anspruch] & anderen BF-Foren generell verzichtet wird. Wenn sich´s nicht vermeiden läßt, dann Solches bitte allenfalls im internen Bereich schreiben!

Andi: Have Fun, free your feet & your mind will follow! Das HBRF & sein gegenwärtiges Management möchten hierfür die bestmögliche Grundlage bereitstellen (& auch die freiheitlichste, die´s in einem Forumsladen mit HBF-Spezifikationsboden jemals gegeben hat).

Schönen Tag, Jay


Manfred (Ten) ( gelöscht )
Beiträge:

04.05.2011 11:38
#13 RE: Neuer Mann hier, mit altbekanntem Namen! :-) Zitat · antworten

Zitat von Jay

Jeder ist für seine Beiträge selbst verantwortlich.


Da kann man euch nur wünschen, daß euch die harte Realität nicht eines Tages mal (u. U. ziemlich kostpielig !) einholt !

WIR hatten jedenfalls keine Lust, die Grenzen (mit höchstpersönlichem Risiko!) auszutesten.
Und schon garnicht, das von anderen (auf unsere Kosten) durchführen zu lassen !

Aber wahrscheinlich schreibe ich ohnehin gegen verbohrte - aber keineswegs durchlässige - Bretter vorm Kopf ...

@ Dominik, meine letzte Mail hast du offensichtlich auch nicht gelesen ?


Jay Offline




Beiträge: 702
Punkte: 695

04.05.2011 12:43
#14 RE: Neuer Mann hier, mit altbekanntem Namen! :-) Zitat · antworten

Hi Manfred,

ich kann dieses fürsorgliche Prinzip einer BF-Forumsadmin, ihre Forumsleute vor Schäden durch unbedachte Äußerungen (die dann 'fürsorglich' zensiert werden) zu bewahren, durchaus verstehen...

Doch alles ist relativ. Aber wir wollen ja nicht wieder uralte Kamellen aufwärmen, nur ganz kurz ein historisches Faktum (nachzulesen im Alt-HBF-Archiv): Als Kronprinz Eugen in seinem Lourdes-Post Töne wie "Blöd, wie du ja bist, Jay" anschlug, war das aus Sicht der Admin auch ganz OK.

& die Admin hätte es sicherlich auch für ganz OK befunden, hätte er das zu jedem x-beliebigem Anderen im Forum gesagt, außer natürlich zu seinem distinguierten Freundeskreis. Er hat in ähnlichen Tönen wie zu mir auch schon zu genug anderen gesprochen.

Man wähnte sich hier adminseits auf der sicheren Seite. Der Adressat werde schon nicht so kleinkariert sein, hier rechtliche Schritte einzuleiten. Bei mir & vielen anderen lag man mit dieser Einschätzung richtig, ob man auch bei allen anderen Menschen auf der Welt immer Glück gehabt hätte, daß nichts passiert... ?

Zumindest Alt-HBF-historisch gesehen, ist diese Argumentation also wirklich rührend.

Nichts für ungut, Manfred, aber ich will´s nicht mehr hören, & nach den bisherigen Communitystimmen in ähnlich gelagerten Fällen, will´s auch vor allem diese nicht mehr hören. Schwamm drüber über die Vergangenheit.

Verschmitzt lächelnde BF-Grüße von Jay, der heute einen frischen & nicht wiederaufgewärmten Schweinebraten ißt.
Mahlzeit!

--------------------

PS: & daß Pavia´s Bürgermeister, wenn man ihm Kunde davon bringt, was über ihn im HBRF geschrieben wurde, wirklich counteragieren will, ist auch vor Gericht schon reichlich delikat. Er sollte dann auch 'mal darüber Reflexionen anstellen, wie oft wohl in ganz Italien über ihn pro Tag "Arschloch" gesagt wird. Schließlich gibt´s ja in Italien ein süffisantes Pressecho über die unliberalen Viewpoints dieses Herrn in Sachen "Zucht & Ordnung, Anstand & Benimm, Moral, Sitte & Charakter"; das HBRF ist nur 1 weitere Stimme, die sich dem hinzuaddiert. Dann kann er wohl sämtliche Medien verklagen (& zur sicheren Tatbestandserfassung, daß 'was Negatives über ihn vor Dritten gesprochen wird, also Verleumdungs- / Üble Nachrede-Tatbestand jede italienische Wohnung verwanzen).

Nachträglich hinzugefügt: Präsident Assad & Libyen´s Ghaddafi dürfen ja auch nicht mit "Massenmörder" beleidigend tituliert werden, sie stellen ja auch nur in Syrien bzw. Libyen die "öffentliche Sicherheit & Ordnung" wieder her.


Manfred (Ten) ( gelöscht )
Beiträge:

04.05.2011 12:53
#15 RE: Neuer Mann hier, mit altbekanntem Namen! :-) Zitat · antworten

Ich hab's schon in meiner Mail an Dominik erwähnt:

Ein FJS (für Unkundige: Das war der berühmt-berüchtigte "Bayerische Landesvater), der ja bekanntermassen stets seeeehr kräftig austeilte ("Ratten und Schmeissfliegen"), und der Deutschland mal als "Saustall" bezeichnete und damit logischerweise und folgerichtig seine Einwohner als Schweine - der reagierte äusserst empfindlich, als IHN dann jemand - ebenso folgerichtig (!) - als "Schweinehirt von Passau" bezeichnete und erstattete Anzeige.

(Wobei ich das auch als Beleidigung empfand - für die Schweinehirten, die ja einen ehrbarer Beruf ausüben, und von denen man noch nie solche Affären gehort hat wie von besagtem "Landesvater"...)


RainerL Offline




Beiträge: 128
Punkte: 88

04.05.2011 13:43
#16 RE: Neuer Mann hier, mit altbekanntem Namen! :-) Zitat · antworten

Hallo Andi35,

auch ein herzliches Willkommen in diesem Forum von mir dem (mittlerweile) Seltenschreiber. Kann mich noch gut an deine Beiträge im alten HBF erinnern. Da hatten wir uns ja auch mal öfter ausgetauscht.

Grüße
Rainer


Siegfried Hase Offline




Beiträge: 454
Punkte: 413

04.05.2011 20:58
#17 RE: Neuer Mann hier, mit altbekanntem Namen! :-) Zitat · antworten

Salut Andi35!

Bei 'unserer' Generation braucht der Vorname 'Andreas' ja unbedingt einen Zusat. Auch ich finde es gut, Namen grundsätzlich beizubehalten (es sei denn, jemand fühlt sich damit absolut unwohl).

Ein virtuelles, herzliches 'Wiedersehen' hier meinerseits

Zwei kleine Kritikpunkte möchte ich denn doch los werden:
Punkt 1: Bitte mache Dein Avatar schmaler, es sollte noch etwas Text daneben passen
Punkt 2: Bevor man sich bei einem Forum abmeldet, weil's einigen dort nicht ganz exakt in ihren Kram gepaßt hat, hättest Du im 'gelben' Deinen Beitrag schlicht und einfach löschen können. Damit wären dann auch sämtliche Antworten weg gewesen. Diese Vorgehensweise halte ich für eine Überlegung wert, denn es muß ALLEN klar sein, daß das Schreiben in Hobby-Foren kein muß ist und wer denn gerne mit der goldwaage wiegt, der sollte im Zweifel direkt spüren, daß man diese bei Bedarf auch bedienen kann . Meldet man sich dagegen ab (also löscht seinen Account), dann ist das stets etwas 'Endgültiges', will man dann wieder zur Tür rein, muß man anklopfen. Das hat etwas von 'Sieg Gefühl' für diejenigen, die drin geblieben sind. Da Foren ja auch Spiegelbilder unserer Gesamtgesellschaft sind, ist diese so in etwa repräsentativ vertreten und es gibt nun mal unterschiedliche Charaktere - manche sind halt in Dingen sensibel, die man selbst nicht unbedingt immer nachvollziehen können muß.

So. Jetzt habe ich aber langohrenmäßig genug geschulmeistert.

Ich hoffe doch, daß man sich dann auch mal persönlich begegnet. Eigentlich finde ich das immer am Besten

Einen schönen Gruß

Gerold

Das Fachforum für das korrekte Beinkleid
- zu jeder jahreszeit
- zu jeder Gelegenheit
http://www.kurzehosenforum.de


Dominik R. Offline

Admin


Beiträge: 1.390
Punkte: 708

05.05.2011 00:55
#18 RE: Neuer Mann hier, mit altbekanntem Namen! :-) Zitat · antworten

Zitat von Siegfried Hase

Punkt 2: Bevor man sich bei einem Forum abmeldet, weil's einigen dort nicht ganz exakt in ihren Kram gepaßt hat, hättest Du im 'gelben' Deinen Beitrag schlicht und einfach löschen können. Damit wären dann auch sämtliche Antworten weg gewesen. Diese Vorgehensweise halte ich für eine Überlegung wert, denn es muß ALLEN klar sein, daß das Schreiben in Hobby-Foren kein muß ist und wer denn gerne mit der goldwaage wiegt, der sollte im Zweifel direkt spüren, daß man diese bei Bedarf auch bedienen kann .



Das müßte eigentlich jedem Admin klar sein. Groß geschrieben: DAS SCHREIBEN IN HOBBY-FOREN IST KEIN MUß! Deswegen bin
ich dafür gerade auch die Autoren pfleglich zu behandeln. (Nicht nur die Admns).
Und so zu reagieren, wenn es nochmal vorkommt trete ich als Admin zurück und lösche auch noch alle (gemeint war zu diesem Zeitpunkt wohl neben Andi35, auch Hugec und Tiziana, ist auf keinen Fall richtig.

Wobei ich denke, da ist auch viel Panik im Spiel.
Realistisch betrachtet, wird wenn überhaupt, nicht der Chefredakteur (analog der Admin) zur Verantwortung gezogen, sondern der jeweilige Autor.

Viele Grüße,
Dominik

Es ist ausdrücklich erlaubt meine Beiträge hier, im gelben Forum:
http://www.hobby-barfuss.de/
zu zitieren und umgekehrt.








Markus U. Offline

Admin


Beiträge: 1.905
Punkte: 794

05.05.2011 08:59
#19 RE: Neuer Mann hier, mit altbekanntem Namen! :-) Zitat · antworten

Zitat von Dominik R.
DAS SCHREIBEN IN HOBBY-FOREN IST KEIN MUß! Deswegen bin
ich dafür gerade auch die Autoren pfleglich zu behandeln. (Nicht nur die Admns).
Und so zu reagieren, wenn es nochmal vorkommt trete ich als Admin zurück und lösche auch noch alle (gemeint war zu diesem Zeitpunkt wohl neben Andi35, auch Hugec und Tiziana, ist auf keinen Fall richtig.

Wobei ich denke, da ist auch viel Panik im Spiel.
Realistisch betrachtet, wird wenn überhaupt, nicht der Chefredakteur (analog der Admin) zur Verantwortung gezogen, sondern der jeweilige Autor.



Hi Dominik,

zwar liegt es mir fern, mich in "gelbe" Angelegenheiten, von denen ich keine hinreichende Kenntnis habe und die mich auch gar nichts angehen, einzumischen, aber grundsätzlich muß ich Dir natürlich beipflichten. Ein Internetforum ist nicht dazu da, damit sich die Admins gut fühlen und bei Bedarf als kleine Könige aufspielen können (was im übrigen der Grund ist, warum ich dem gelben Forum ferngeblieben bin und mich dort auch in absehbarer Zeit nicht anmelden werde), sondern um den Beitragsautoren eine Plattform zu liefern, und die Aufgabe der Admins ist es, gewissermaßen als "primi inter pares" eine möglichst diskrete Aufsicht zu führen und nur in echten Notfällen (z. B. wenn der Bestand des Forums gefährdet ist) einzugreifen. Vor Jahrzehnten las ich mal irgendwo einen Satz, der mich seinerzeit sehr beeindruckte: "Man darf sich nicht selber produzieren; man muß die anderen Sterne leuchten lassen."

Barfüßige Frühlingsgrüße,
Markus U.



[/quote]


Jay Offline




Beiträge: 702
Punkte: 695

05.05.2011 10:40
#20 RE: Neuer Mann hier, mit altbekanntem Namen! :-) Zitat · antworten

Hi zusammen,

zu der von Manfred(Ten) angesprochenen Problematik, daß 'was passieren könne, wenn hier ein Bürgermeister, der ohnehin schon in ganz Italien als Psychopath verrufen ist, ebenfalls ein Psychopath genannt wird, werde ich morgen oder am WE bei uns im 'Internen' ausführlich Stellung nehmen. Ihr braucht keine Angst zu haben; sollte wirklich 'was passieren, überläßt euch (zumindest das gegenwärtige) HBRF-Management nicht eurem Schicksal, sondern zieht mit vor Gericht. Es ist keineswegs so, daß wir uns über den von Manfred(Ten) erwähnten eventuellen Ernstfall etwa keine Gedanken gemacht hätten, sondern wir sind sogar sehr gut vorbereitet hierfür (glaubt meine Wenigkeit jedenfalls).

Auch unsere geschätzten Kollegen in leitender Funktion drüben [Charles B., Jörg(FFB), Manfred(Ten)] lade ich zum Mitlesen & Mitdiskutieren ein.

Mit allen Barfüßern (vor allem jenen, die sich für ein Forum mit HBF-Spezifikation interessieren), solidarische Grüße (gilt weltweit), Jay

PS: Ich möchte mich dafür verwenden, daß Oliver S. drüben Admin bleibt (die Gründe hierfür sind allerdings äußerst komplex). Es ist sehr schwierig, für 'drüben' geeignete Admins zu bekommen; man unterstütze Oliver S. bitte motivatorisch & politisch für seine schwierige, verantwortungsvolle Aufgabe.


Seiten 1 | 2
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen