Du bist vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klick hier, um Dich kostenlos anzumelden Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

Ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne und überall barfuß laufen oder dies gerne mal
ausprobieren möchten. Es wird aber darauf hingewiesen, daß sexistische
sowie beleidigende Beiträge kommentarlos gelöscht werden.

Dieses Forum wird gegenwärtig von Markus U., Dominik R., Engel & Kerstin gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Kurzehosenforum | Hippieforum | Bergforum | Le-Rib - Forum français

Login

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier anmelden
Dieses Thema hat 26 Antworten
und wurde 1.299 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Neuvorstellungen
Seiten 1 | 2
-Tiziana- Offline




Beiträge: 93
Punkte: 75

29.07.2011 09:02
#21 RE: Überläufer vom gelben Forum Zitat · antworten

Zitat von Der Kölner


In einem Forum melde ich mich an, weil ich daran interessiert bin, mit Gleichgesinnten einen produktiven Meinungsaustausch zu führen.



Dito!

Zitat von Der Kölner


Wenn dieses Anliegen - aus welchen Gründen auch immer - nicht mehr gewährleistet ist, wird es Zeit, sich zu verabschieden. Und genau das ist es, was ich getan habe.




Gut gemacht, wenn dir das gelbe Forum nicht mehr anspricht.
Ich freue mich auf deine Beiträge hier.

Ciao
Tiziana


Manfred (Ten) ( gelöscht )
Beiträge:

29.07.2011 10:20
#22 RE: Lasst uns doch auch über BARFÜSSIGE Gartenzwerge und Spiesser freuen! Zitat · antworten

Zitat von Der Kölner
Dabei ging es speziell um den Kollegen, der sich in seiner Freizeit das Recht herausnimmt, seine Beiträge konsequent Klein zu Schreiben.
...
aber wenn er das als den für sich richtigen Weg ansieht, ist das eine persönliche Entscheidung, die ich akzeptiere.Norbert


H.ll .N.rb.rt,

.ch h.b. l.ng. d.r.ber n.chg.d.cht .nd f.nd. m.ttl..rw..l. D..n. .nsch.t .b.rz..g.nd !


(Um mich allerdings etwas von den Kleinschreibern abzuheben (man ist ja schließlich etwas Besonderes) nehme ich als MEINE persönliche Marotte das Recht für mich in Anspruch, künftig konsequent auf Vokale zu verzichten und diese durch Punkte zu ersetzen. Natürlich nur in meiner Freizeit, also als barfüßiger Gartenzwerg sozusagen.

Danke für deine Toleranz !)


Saalenixe-Halle ( gelöscht )
Beiträge:

29.07.2011 12:12
#23 barfüssige und andere Marotten Zitat · antworten

Nun ja, abgesehen davon dass diese Verschaukelung nichts mehr mit dem Sinn von Franzens Forums zu tun hat -

"hallo Norbert, ich habe lange darüber nachgedacht und finde mittlerweile deine Ansicht überzeugend" ist ein Buchstabenrätsel, im Gegensatz zu der Marotte alles klein zu schreiben. Letztes ist auch für jemanden weniger wortgewandten oder begriffsstutzigen noch verständlich.

Meine persönliche Marotte neben der Verweigerung von Fremdwörtern und neudenglischen Begriffen in der Sprache eine ganz andere.

Zu Treffen die mir wichtig sind, gehe ich in ausgefallenen Klamotten - entweder im wahrsten Sinne des Wortes, und richtig grell bunt, oder echt fetzig, nicht nur vom Schnitt. Damit bediene ich auch gleich ein Vorurteil, nämlich dass Barfüsser Schmuddelkinder sind.

Übrigens - mit dem barfuss und den kräftigen Farben, das hat vergangenen Herbst funktioniert, und mit dem barfuss und fetzig vor wenigen Wochen auch.

liebe, friedfertige Flossen und Füsse von der
Nixe


AllgaeuYeti Offline




Beiträge: 185
Punkte: 175

29.07.2011 16:22
#24 Grell bunt in "ausgefallenen Klamotten"??? Zitat · antworten

Zitat von Saalenixe-Halle

...
Zu Treffen die mir wichtig sind, gehe ich in ausgefallenen Klamotten - entweder im wahrsten Sinne des Wortes, und richtig grell bunt, oder echt fetzig, nicht nur vom Schnitt.
...



Grüß Dich Renate,

ich kenne die Redewendung "in ausgefallenen Klamotten" im Sinne von "in sehr individuellen ungewöhnlichen Klamotten".

Nur eine gramatikalische Formulierung von Dir seziere ich jetzt mal ganz spitzfindig:

Wenn Deine Klamotten "IM WAHRSTEN SINNE DES WORTES AUSGEAFLLEN" sind und Du trotzdem GLEICHZEITIG richtig grell bunt bist - dann hast Du entweder reichlich Tattoos oder Du hattest vorher eine ausgibige Bodypainting-Session?

Vielleicht habe ich Dich aber auch nur mal wieder misverstanden?

Schmunzelnde Grüße,

Karl Heinz Haidlas

PS: Thematisch lässt jetzt die österreichische Bäckermeisterin aus dem "Gelben HBF" grüßen.


Saalenixe-Halle ( gelöscht )
Beiträge:

29.07.2011 18:57
#25 RE: Grell bunt in "ausgefallenen Klamotten"??? Zitat · antworten

eine der möglichen Lösungen: hennarote Haare - wie einst der kleine freche spitzfindige Pumuckl

bin grad in Eile, auf dem Weg in den Urlaub

lg Nixe


Der Kölner Offline



Beiträge: 16
Punkte: 11

29.07.2011 23:43
#26 RE: Lasst uns doch auch über BARFÜSSIGE Gartenzwerge und Spiesser freuen! Zitat · antworten

Zitat von Manfred (Ten)

H.ll .N.rb.rt,

.ch h.b. l.ng. d.r.ber n.chg.d.cht .nd f.nd. m.ttl..rw..l. D..n. .nsch.t .b.rz..g.nd !




Hi Manfred,

danke für die Blumen. Das mit den Punkten ist mal eine nette Herausforderung, auch wenn es leichter zu lesen ist, als man im ersten Moment annehmen sollte.

Noch ein abschließendes Wort von mir zu diesem Thema: Ich setze mich gerne mit jedem inhaltlich auseinander, der etwas zu sagen hat. Aber ich reagiere sehr empfindlich, wenn das inhaltliche nicht mehr zählt und jemand aus formalen Gründen angefeindet wird. Einige haben die Lösung ja schon angedeutet: Wenn mir etwas formal nicht passt, muss ich es nicht lesen (oder sollte der Lesezwang etwa in den gelben Forumsregeln stehen?).

Für mich ist dieses Thema beendet und ich freue mich darauf, hier mit intelligenten und toleranten Gleichgesinnten über unsere Leidenschaft zu sprechen und zu diskutieren und hoffe, dass wir Aussenstehende oder Neulinge nicht verschrecken, sondern für unser Anliegen positiv Werbung machen können.

Viele schuhlose Grüße
Norbert

PS: Ich bin echt froh, in einer Stadt wie Köln zu leben, wo es keine S.. interessiert, was ich mache oder wie ich rumlaufe.


Manfred (Ten) ( gelöscht )
Beiträge:

30.07.2011 07:31
#27 RE: Lasst uns doch auch über BARFÜSSIGE Gartenzwerge und Spiesser freuen! Zitat · antworten

Zitat von Der Kölner

PS: Ich bin echt froh, in einer Stadt wie Köln zu leben, wo es keine S.. interessiert, was ich mache oder wie ich rumlaufe.


Das kann ich bestätigen. (Man muß sich nur erst an den "leichten" Dialekt gewöhnen)
Motto: "Jeder Jeck ist anders"

Im Gegensatz zu Düsseldorf...

Im feinsten Hotel am Dom, wo mich der WDR während meines Auftritts untergebracht hatte gab es nicht nur keinerlei Blicke oder gar Probleme, sondern beim Portier sogar Begeisterung - bei ihm löste das Kindheitserinnerungen aus.
Und selbst im Dom hatte ich keinerlei Anstoß erregt.


Seiten 1 | 2
hi »»
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen