Du bist vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klick hier, um Dich kostenlos anzumelden Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

Ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne und überall barfuß laufen oder dies gerne mal
ausprobieren möchten. Es wird aber darauf hingewiesen, daß sexistische
sowie beleidigende Beiträge kommentarlos gelöscht werden.

Dieses Forum wird gegenwärtig von Markus U., Dominik R., Engel & Kerstin gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Kurzehosenforum | Hippieforum | Bergforum | Le-Rib - Forum français

Login

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 600 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Neuvorstellungen
Bergfexchiemgau Offline




Beiträge: 5
Punkte: 2

09.01.2012 17:07
Grüße aus dem schönen Chiemgau von einem Neuen Zitat · antworten

Ein Hallo an alle Barfußfreunde,

Komme aus dem schönen Chiemgau (Inntaldreieck/Oberbayern) und lebe seit 1984 hier. Gebürtig bin ich aus Düsseldorf und wegen der Liebe zu den Bergen hierher ausgewandert (damals mit Fußbekleidung, sprich Schuhen und als single).
Seit 2007 habe ich eine LAP (Lebensabschnittspartnerin) die aber im Mondseegebiet (Oberösterreich) wohnt.
Seit den 1970er Jahren, d.H. seit meiner Ausbildung haben es mir Füße angetan. Ich steh auf lackierte Zehen, egal ob Mann oder Frau. Die warme Jahreszeit fand ich am schönsten, da viele Frauen offene Schuhe trugen.
Ich selber lackiere sie mir seit den 1990 Jahren, habe aber erst in den 2000ern den Mut gefunden sie öffentlich zu zeigen.
Es wird immer mit schwul verbunden, was aber Gott sei Dank nicht stimmt. Früher waren Ohrringe bei Männern auch als fragwürdige Objekte abgetan.
Früher bin ich ab und zu mal Barfuß durch den Schnee gegangen. Hab es aber nicht lang ausgehalten, vielleicht eine Minute, da die Kälte doch sehr schmerzte.
Im www:RoBerge-Forum.de las ich 2009 einen Bericht von 5 Zehen Schuhen. Da dachte ich mir, das ist doch eine Vorstufe vom Barfußlaufen. Die Sohle ist nur 4 mm dick. Man merkt auch da jeden Stein.
Seit 2010 gehe ich einige Bergtouren Barfuß.
Bin auch viel mit Trekkingsandalen, die Wasser und Schlammresistent sind in den Bergen unterwegs, wenn barfuß mir zu extrem wird.
Ganz ohne Notschuhe trau ich mich noch nicht in den Bergen zu wandern.
Nicht nur der Berg ist das Ziel, man muß ja auch wieder zum Ausgangspunkt zurück.
Werd heuer versuchen, ob ich barfüßig öfters unterwegs sein kann.
Bin aber in der kalten Jahreszeit größtenteils nur in der Wohnung ohne Schuhe.

So, das war´s vorerst von mir.

Gruß Peter


Engel Offline

Admin


Beiträge: 1.438
Punkte: 666

10.01.2012 06:09
#2 RE: Grüße aus dem schönen Chiemgau von einem Neuen Zitat · antworten

Hi Peter,
schön das Du Dich zum Barfuß laufen, und für unser Forum entschlossen hast.
Ich hoffe Du findest hier die Antworten und Anregungen die Du suchst.

In den Bergen BF unterwegs zu sein ist für Anfänger recht schwierig, da kann Dir aber sicherlich AlgäuYeti gute Tips geben, der ist da Profi drin . Ich selber hab da auch schon meine Erfahrungen gemacht.
Was die Kälteempfindlichkeit angeht, mach Dir da keine zu goßen Illusionen. Das ist von Mensch zu Mensch verschieden. Es gibt Leute die schon seit 30 Jahren BF unterwegs sind, aber ab +5° auf Schuhe angewiesen sind weil's ihnen zu kalt ist. Ich bin seit 11 Jahren BF und habe schon Temps bis -28° ausgehalten.
Ich weis nicht ob das jetzt genetisch bedingt ist, aber es gibt hier halt gewisse unterschiede für die sich aber Niemand schämen muss. BF ist solangs Spaß macht .
Also geniess es solangs Dir Spaß macht.

Ich habe Dich jetzt für's ganze Forum freigeschalten, have Fun

Gruß Engel

http://www.bbq-county.de/shop/index.php

http://www.mysaarbq.de/index.php?sid=5cb...6029bf3f8853c17


Peter Offline




Beiträge: 52
Punkte: 37

13.01.2012 17:43
#3 RE: Grüße aus dem schönen Chiemgau von einem Neuen Zitat · antworten

Hallo Peter,
dein Namensvetter aus Hessen grüßt ganz herzlich. In den Bergen bin ich noch nicht barfuß gelaufen, kann meine Besuche dort aber auch an einer Hand abzählen. Mich zieht es eher ins Mittelgebirge. Dort kann das Barfußlaufen in der Natur aber auch anstrengend werden, vor allem wenn die Feldwege geschottert wurden. Ich musste hier in Hessen schon kilometerweit auf grobem Schotter laufen, der eher an eine Bahnstrecke erinnerte. Die Grünstreifen daneben waren voller Disteln und Brennnesseln, da war der Schotter noch das kleinere Übel. Schön ist es nicht, aber es härtet ab. Das gilt auch für das Barfußlaufen bei Kälte. Ich glaube mittlerweile, dass die inneren Hindernisse für das Barfußlaufen viel größer sind als die äußeren Erschwernisse. Wenn ich irgendwo nicht mit nackten Füßen gesehen werden will oder darf, etwa an der Arbeit, werde ich wahrscheinlich Schuhe anziehen. Wenn ich aber so gern barfuß laufe, dass mir die Reaktionen meiner Umwelt egal sind, und wenn ich gerade jetzt Lust dazu habe, werden mich auch tiefe Temperaturen nicht davon abhalten. Bei allen Temperaturen über dem Gefrierpunkt ist es sicher viel gesünder, barfuß zu laufen als Schuhe zu tragen.
Viel Spaß im Forum wünscht Peter


kerstin Offline

Admina


Beiträge: 1.924
Punkte: 1.181

27.01.2012 06:29
#4 RE: Grüße aus dem schönen Chiemgau von einem Neuen Zitat · antworten

Hallo Peter,

nun habe ich Deinen Vorstellungtsbeitrag völlig übersehen! Bitte verzeih mir! Auf jeden Fall - und nachträglich - ganz herzlich willkommen hier in unserem Forum! Es freut mich, daß Du hierher fandest. Herzlichen Dank auch für Deine Vorstellung. Dein Avatarbild finde ich echt schön. Zwei Barfüßer zu sehen . Bei Bergtouren gibt es jemanden, der dies auch ganz begeistert tut: Karl Heinz "AllgaeuYeti" und Martl Jung.

Auch ich lackiere mir die Zehennägel - meistens sehr dezent. Es wird immer Leute geben, die Männer mit lackierten Zehennägeln in gewisse Schubladen stecken. Was für armselige Ansichten! Genauso war das ja auch mit Ohrringen und so. Selbst wenn man als Mann sagt, man hat einen Freund, wurde dies sogleich als schwul abgeurteilt. Alles wirklich nur Schwachsinn!

Vielleicht klappt es auch mal mit einem Treffen. Es wäre doch mal eine ganz andere Art von Barfußtreffen, wenn wir gemeinsam eine nette Bergtour machen würden. Dies macht in der Gemeinsamkeit bestimmt auch sehr viel Spaß. Hoffen wir, daß erstens das Wetter diesen Sommer "bärig" wird, zweitens daß das Interesse an Barfußtreffen wieder zunimmt. Ich würde dieses Jahr auch gerne ein Treffen in der Schweiz organisieren oder auch nur teilnehmen, wenn die Leute, die in der Schweiz leben, dies tun würden. Es würde mich ganz arg freuen!

LG Kerstin



Das Forum für Freunde kurzer Hosen:

http://www.kurzehosenforum.de













-------------

Oben bleiben - jetzt erst recht!!!

----------------


Bergfexchiemgau Offline




Beiträge: 5
Punkte: 2

28.01.2012 19:17
#5 RE: Grüße aus dem schönen Chiemgau von einem Neuen Zitat · antworten

Hi Kerstin,

kommt schon mal im Gedränge der vielen Neuankömmlinge vor "feix".
Find ich gut, das Du den lackierten Zehen, ob Männlein oder Weiblein, positiv gegenüber stehst.
Hab früher eher dezente Lacke aufgelegt, auch aus Furcht, dass mich jemand darauf anspricht.
Seit heuer bin ich eher mit dunklen Lacken unterwegs. So Art provokativ.
In der Reha, wo ich noch bis 06.02. in Behandlung bin, hab ich grünmetallic drauf gehabt. Z.Zt trag ich braun.
Werd es nächste Woche mal mit schwarz probieren. Meine Füße sieht man aber nur im Bewegungsbad, bzw. vorher unter der Dusche, weil es für barfußlaufen auf dem Boden, auch in der Klinik, noch zu kalt ist.

Mit dem Treffen, wär ´ne tolle Sache, wenn´s mir zeitlich ausgeht.
Kannst mich ja frühzeitig informieren. Ab Ostern kommt dann auch wieder mein Womo zum Einsatz.

Ganz liebe Grüße vom Peter

Glaube nicht alles was Du hörst und sage nicht alles was Du weißt.
**************************************************
Lebe jeden Tag so, als sei es Dein Letzter.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Kopie von CIMG1848.jpg  CIMG1843.jpg 

Markus U. Offline

Admin


Beiträge: 1.955
Punkte: 794

29.01.2012 18:10
#6 RE: Grüße aus dem schönen Chiemgau von einem Neuen Zitat · antworten

Hi Peter,

ich möchte Dich ebenfalls, wenn auch etwas verspätet, herzlich bei uns willkommen heißen.

Wann genau hast Du angefangen, dunklen Nagellack auf den Zehen zu tragen, und welche Reaktionen hast Du bisher erhalten? Wenn Du aber derzeit zumeist Schuhe trägst (sofern es nicht gerade Sandalen oder Flipflops sind), dann kann die "Provokation" ja nicht so stark wirken.

Barfüßige Wintergrüße,
Markus U.


Bergfexchiemgau Offline




Beiträge: 5
Punkte: 2

04.02.2012 19:17
#7 RE: Grüße aus dem schönen Chiemgau von einem Neuen Zitat · antworten

Hi Marcus,
habe letztes Jahr mit dunklen Farben (blau) angefangen.
Da ich sie nur in den Bergen offen getragen habe, hat es keine Reaktion gegeben. Ich war ja allein und hatte niemanden getroffen.
Auch heuer in der Reha (schwarzer Lack) im Bewegungsbad hat sich keiner dafür interessiert, obwohl ich ja nicht allein in der Männerdusche war. Die Therapeutin im Schwimmbad hat mich nur angelächelt, aber auch nichts gesagt.
Also, bis jetzt hab ich kein negatives oder positives Featback bekommen. Ist also o.k.

Gruß Peter

Glaube nicht alles was Du hörst und sage nicht alles was Du weißt.
**************************************************
Lebe jeden Tag so, als sei es Dein Letzter.

www.gaYmeBoys.com/club/barfuss


Engel Offline

Admin


Beiträge: 1.438
Punkte: 666

04.02.2012 20:12
#8 RE: Grüße aus dem schönen Chiemgau von einem Neuen Zitat · antworten

Zitat von Bergfexchiemgau
Also, bis jetzt hab ich kein negatives oder positives Featback bekommen. Ist also o.k.

Gruß Peter [/blau]



Hi Peter,
bei uns hier im Ländle gibts n Spruch:
"Kein Anschiss ist auch schon n Lob"
Also kannste ohne Sorge weitermachen

Gruß Engel




rot/kursiv geschriebene Beiträge beziehen sich auf meine Funktion als Admin / Mod und spiegeln nicht zwingend meine Meinung als normaler User wieder.


www.bbq-county.de


www.mysaarbq.de


Neu hier »»
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen