Du bist vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klick hier, um Dich kostenlos anzumelden Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

Ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne und überall barfuß laufen oder dies gerne mal
ausprobieren möchten. Es wird aber darauf hingewiesen, daß sexistische
sowie beleidigende Beiträge kommentarlos gelöscht werden.

Dieses Forum wird gegenwärtig von Markus U., Dominik R., Engel & Kerstin gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Kurzehosenforum | Hippieforum | Bergforum | Le-Rib - Forum français

Login

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 649 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Die Gesundheit unserer Füße
barfussgeist Offline




Beiträge: 236

19.04.2012 23:03
Barfuß gegen Schmerzen des Bewegungsapparates.. Zitat · antworten

Hi zusammen,

ich habe eine dringende Frage an Euch alle??

Ich habe einige PatientInnen, und auch Jugendl. so Alter 13- 16 Jahre, die Knieschmerzen an sich unklarer Genese haben. Sie sind bei mir in osteopathischer Behandlung.....und die Orthopäden verschreiben Einlagen in den Schuhen zudem auch noch oberflächlich verordnet...ohne genaue Messungen....was wahrscheinlich die OrthopädietechnikerIn vornahm.

Jetzt verlagern sich die Schmerzen aber auf die Hüfte mit angeblichen Entzündungen"" der Gelenke laut Aussage der Orthopäden....
Ich habe jetzt einfach Barfuß joggen imWald und auf unebenen Untergrund verordnet. Und die Einlagen verdammt, aber die PatientInnen wollen auch Ergebnisse sehen, sie glauben mir nicht so recht und der Sprößling wird ja zu eine Art Zwangsberfuß verdonnert zumindest für 15- 20 min Laufzeit auf 50-100 meter.

Mir ging es schon besser nach 4 Wo. 2 mal wöchentlich 10 min 100 meter Waldlauf. Keine Knie, Rücken Kopfschmerzen mehr alles weg. Laufe natürlich weiter zuhause viel BF und ums haus herum. Zur Zeit und werde wieder Jogggen anfangen auch auf Steinen und Geröll zum Abhärten.

Jetzt ist es so das die Jugendl.auch eigentlich viel BF und mit Socken zu hause laufen also Schuhlos aber ist es zwingend notwendig auf unebenen Boden und wie lange und wieviel müßten diejenigen BF laufen, um Beschwerdefrei zu werden...???
Wie war ist das bei Euch bitte?? Oder ist Geröll notwendig oderreicht Strasse dafür mehr "Meter" laufen aus. Aber ganz Barfuß wollen sie nicht laufen schon gar nicht in der Öffentlichkeit....der Orthopäde hat Sport sogar verboten, ich habe gegen Verordnet was ja eigentlich gegen das Hp- Gesetz ist??

Grüßli Euer Andy


Engel Offline

Admin


Beiträge: 1.438
Punkte: 666

20.04.2012 07:43
#2 RE: Barfuß gegen Schmerzen des Bewegungsapparates.. Zitat · antworten

Naja, die "Schmerzverlagerung" dürfte wohl den gleichen Grund haben, wie es bei uns auch war als wir mit BF anfingen.
Ich laufe schon sehr lange und sehr viel. Aber als ich vor 12 Jahren mit BF begann hatte ich Anfangs tagelang Schmerzen in den Waden. Bei nem gerade fälligen Arztbesuch habe ich das auch angesprochen. Mein Doc meinte dann nur, "ist doch klar, Du belastest gerade Muskeln und Körperregionen die Du sonst nie beansprucht hast. Da können dann schon mal Schmerzen auftreten. Ist so ähnlich wie Muskelkater."

Ich denke dass das im Falle Deiner Patienten genauso ist. Durch die veränderte Haltung durch die Einlagen wird der Körper halt anderst belastet.

Was das BF laufen als Therapie angeht würde ich zu weichem Untergrund (Erde, Sand, etc) raten. Stärkt die Gelenke und Muskulatur und belastet die Fußsohle nicht so. Zudem kann man das auch an Orten praktizieren die nicht so stark frequentiert werden (Waldwege, usw), wenn man sich nicht traut in der Öffentlichkeit BF zu laufen.

Gruß Engel




rot/kursiv geschriebene Beiträge beziehen sich auf meine Funktion als Admin / Mod und spiegeln nicht zwingend meine Meinung als normaler User wieder.


www.bbq-county.de


www.mysaarbq.de


barfussgeist Offline




Beiträge: 236

21.04.2012 07:09
#3 RE: Barfuß gegen Schmerzen des Bewegungsapparates.. Zitat · antworten

Hi Engel,
aber wie lange hat es denn gedauert, bis diese "Nebenwirkungen" dann weg waren und hattest Du dann noch andere Beschwerdefreiheiten oder

profitierst Du jetzt ausser Hobby- feeling gar nicht von BF??

Grüßli Andy

P.S. wie gings den anderen?


Patpiedsnus Offline



Beiträge: 33

23.04.2012 09:45
#4 RE: Barfuß gegen Schmerzen des Bewegungsapparates.. Zitat · antworten

Hallo barfussgeist,

Ich habe ja gar kein ärztlicher Hintergrund und kann also nur für mich sprechen, Habe zeit Jahre Rückenschmerzen wann ich mit Schuhe herum laufe. BF habe ich gar keine Schmerzen, auch bei längeren Touren um die 20 bis 30 km nicht. Sprach dar letztlich noch mit meinem Arzt über weil er sich erwunderte dass ich BF in die Praxis kam. Der Mann hat mir gesagt: mach am besten so weiter, es schadet nicht, und es ist fiel gesunder als Schmerzmittel.

Ist nur meine persönlich Erfahrung.

Grüsse aus Lüttich

Patrick


barfussgeist Offline




Beiträge: 236

26.04.2012 16:18
#5 RE: Barfuß gegen Schmerzen des Bewegungsapparates.. Zitat · antworten

Hallo Patrick,
könntest Du sagen, was das für Rückenschmerzen waren, gab es da eine Diagnose....es wäre sehr hilfreich für mich um zu wissen wogegen Bf hilft.

Bei mir ist es eine leicht hypermobile Wirbelsäule mit verschiebare Wirbelkörper an der Brustwirbelsäule...und schwache Wirbelsäulen längsmuskulatur, dazu kamen heftige Knie schmerzen, und Schmerzen nach 2 Verstauchungen am Fuß (oberes Sprunggelenk, Bänderriß)

Auch an der Ferse hatte ich bei heftigen tragen von Gegenständen Probleme mit Schmerzen an der Ferse. Seit ich Bf gehe vermehret und auf Geröll ist alles weg. Bei der Ferse half auch keine Akupunktur die meist bei Schmerzen linderte. Aber Barfußlaufen auf unebenen und extem unebenen Flächen und das weglassen von jeglichen Schuhwerk zu hause brachte schon ein 100% iges Ergebnis.

Seit ich im Winter wieder Schuhe trug also so Halbschuhe keine Sportschuhe kommen wieder Knieschmerzen beim tragen zurück.

Grüßli Andy


Engel Offline

Admin


Beiträge: 1.438
Punkte: 666

08.05.2012 00:49
#6 RE: Barfuß gegen Schmerzen des Bewegungsapparates.. Zitat · antworten

Och, das dauerte nur ca ne Woche, dann war alles normal. War im Grund genommen ja auch nur Muskelkater weil ich Muskeln beanspruchte die vorher weniger belastet/benutzt wurden.

Gruß Engel




rot/kursiv geschriebene Beiträge beziehen sich auf meine Funktion als Admin / Mod und spiegeln nicht zwingend meine Meinung als normaler User wieder.


www.bbq-county.de


www.mysaarbq.de


 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen