Du bist vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klick hier, um Dich kostenlos anzumelden Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

Ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne und überall barfuß laufen oder dies gerne mal
ausprobieren möchten. Es wird aber darauf hingewiesen, daß sexistische
sowie beleidigende Beiträge kommentarlos gelöscht werden.

Dieses Forum wird gegenwärtig von Markus U., Dominik R., Engel & Kerstin gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Kurzehosenforum | Hippieforum | Bergforum | Le-Rib - Forum français

Login

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 745 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Neuvorstellungen
Dieter (Bochum) Offline




Beiträge: 680

14.08.2012 15:51
Barfußtreffen in Köln und Düsseldorf Zitat · antworten

Hallo liebe Barfußfreunde,

nach unseren romantischen und abenteuerlichen Barfußtreffen am 11. und 12. August in Köln und Düsseldorf möchte ich mich jetzt auch registrieren lassen. Fünf Leute von uns haben mich ja am 11. und 12. persönlich in Aktion gesehen, wodurch meine Identität und Barfüßigkeit verifiziert werden konnten.

LG Dieter (Bochum)


kerstin Offline

Admina


Beiträge: 1.923
Punkte: 1.181

14.08.2012 16:04
#2 RE: Barfußtreffen in Köln und Düsseldorf Zitat · antworten

Lieber Dieter,

schön, daß Du wieder bei uns bist. Darüber freue ich mich sehr! Ja, unser Treffen in Köln und Düsseldorf. Es war herrlich, und einen Bericht gibt es auch noch. Allerdings muß ich noch über ein älteres Treffen in München schreiben. Endlich habe ich Dich nun auch visuell kennen- und schätzengelernt.

Du bist auf jeden Fall für das gesamte Forum aktiviert. Ich freue mich auf Deine Beiträge und hoffe, daß wir auch wieder ein Treffen arrangieren können. Wenn alles klappt, will ich ja mitte Oktober wieder ins Rheinland kommen. Es hatte mir wirklich sehr gut gefallen. Auch über Don habe ich mich sehr gefreut. Das letzte Treffen mit ihm liegt ja nun auch schon drei Jahre zurück...

Viel Spaß und Kurzweil in unserem Forum!

Liebe Grüße,

Kerstin



Das Forum für Freunde kurzer Hosen:

http://www.kurzehosenforum.de













-------------

Oben bleiben - jetzt erst recht!!!

----------------


Wolli Offline




Beiträge: 95

14.08.2012 19:15
#3 Barfußtreffen in Köln und Düsseldorf Zitat · antworten

Hallo Freunde des barfusslaufens,
ich konnte aus zwei Gründen nicht mit zum treffen kommen. Als erstes war ich vor einer Woche schon in Köln gewesen. Ich musste zu meinem schrecken feststellen das es doch sehr viele Scherben in Köln gibt. Da ich doch noch ein Anfänger bin hat mich das doch zurückgeschreckt.
Ich hatte aber in den zwei Wochen vor der fahrt nach Köln gute Barfusswege hinter mir gebracht. Nur dabei wurde ich von Insekten zwei mal gestochen. Ich hatte vor einer Woche ein ganz dicken Fuss bekommen und musste ins Krankenhaus fahren. Ich bekam einen Gips verpasst und Pillen. Also darf ich ab Donnerstag wieder arbeiten gehen.
Ich würde euch dann ganz gerne im Oktober treffen aber da fahre ich schon zu Freunden nach OWL.
Ich hoffe doch euch mal kennenzulernen.

BarfussGruss Wolli


Dieter (Bochum) Offline




Beiträge: 680

29.08.2012 07:42
#4 RE: Barfußtreffen in Köln und Düsseldorf Zitat · antworten

Danke für die Aufnahme, Kerstin!

Ich freue mich, dass mich jetzt schon 5 Leute von uns kennen.

Für einen Fake kann mich ja jetzt niemand mehr halten.

Liebe Barfußgrüße aus dem Ruhrpott!


kerstin Offline

Admina


Beiträge: 1.923
Punkte: 1.181

29.08.2012 08:17
#5 RE: Barfußtreffen in Köln und Düsseldorf Zitat · antworten

Hallo Dieter,

Zitat von Dieter
Für einen Fake kann mich ja jetzt niemand mehr halten.


Nein, das ganz bestimmt nicht! Ein Problem gibt es da allerdings: Dein Avatar! Das Bild ist sehr nett, doch leider zu groß. Ich habe immer noch nichts an den Voreinstellungen gemacht. Wenn Du möchtest bzw. einverstanden bist, werde ich das Bild entsprechend bearbeiten, damit es nicht mehr so groß ist. Auch Andy (Barfußgeist's sehr schönes, nettes Bild sollte kleiner werden. Dies kann ich allerdings schlecht durch schneiden bearbeiten, so daß ich ihn bitten werde, ein entsprechend angepaßtes Bild einzusetzen. Es darf auf keinen Fall die Hälfte des Bildschirmes einnehmen. Bei den meisten Foren sind die Bilder nicht größer als eine (normale kleine) Briefmarke. Mir war das alleridngs immer schon viel zu klein, denn schließlich sollte jeder denjenigen ohne Lupe auf dem Foto erkennen.

Viel Spaß in unserem Forum. Vielleicht wird es mitte Oktober wieder was mit einem Treffen!? Ich plane es bereits, doch ich muß sehen, was mein Budget dazu meint ...

Liebe Grüße in den Ruhrpott,

Kerstin



Das Forum für Freunde kurzer Hosen:

http://www.kurzehosenforum.de













-------------

Oben bleiben - jetzt erst recht!!!

----------------


barfussgeist Offline




Beiträge: 236

29.08.2012 08:46
#6 RE: Barfußtreffen in Köln und Düsseldorf Zitat · antworten

Hallo Dieter, Hallo Kerstin

ha ha das ist zuu groß geworden beim Laden ich werde es bald bearbeiten.

@Dieter Hallo Dieter HERZLICH WILLKOMMEN hier im Forum, ja das seh ich, dass Du ein echter Mensch aus Fleisch und Blut bist.

Liebe Grüße Andy


Dieter (Bochum) Offline




Beiträge: 680

29.08.2012 09:18
#7 RE: Barfußtreffen in Köln und Düsseldorf Zitat · antworten

Danke nochmals an alle!

@Kerstin: Ich selbst kann das Bild nicht bearbeiten. Könntest Du vielleicht ein Foto rein setzen, welches Du in Düsseldorf oder Köln gemacht hast?

@Andy: Bist Du sicher, dass ich aus Fleisch und Blut bin? Ich könnte ja auch ein Android sein (kleiner Scherz)

LBG Dieter (Bochum)


kerstin Offline

Admina


Beiträge: 1.923
Punkte: 1.181

29.08.2012 12:34
#8 RE: Barfußtreffen in Köln und Düsseldorf Zitat · antworten

Hallo Dieter,

Zitat von Dieter (Bochum)
Bist Du sicher, dass ich aus Fleisch und Blut bin? Ich könnte ja auch ein Android sein (kleiner Scherz)


Der war gut!

Wenn Du magst, kann ich Dir gerne dieses Bild bearbeitenm und entsprechend einfügen. Ich schau mal, was ich machen kann.

LG Kerstin



Das Forum für Freunde kurzer Hosen:

http://www.kurzehosenforum.de













-------------

Oben bleiben - jetzt erst recht!!!

----------------


Dieter (Bochum) Offline




Beiträge: 680

29.08.2012 13:21
#9 RE: Barfußtreffen in Köln und Düsseldorf Zitat · antworten

Hallo Kerstin,

das wäre nett. Aber es sind auch nette Fotos von mir von allen Beteiligten in Düsseldorf und Köln gemacht worden. Leider hat außer Dir noch keiner Fotos von dem Treffen veröffentlicht.

LBG Dieter (Bochum)


barfussgeist Offline




Beiträge: 236

29.08.2012 22:17
#10 RE: Barfußtreffen in Köln und Düsseldorf Zitat · antworten

Hi Dieter,

mmh... solange der "Android" barfuß geht soll mir das egal sein....Dieter

Das ist ja interessant, wo Du überall in den Städten herum gekommen bist.

Bei uns in Bielefeld an der FH lästern die DozentInnen und Profs. über barfüßige Studies, und auch dort essen die LaborschülerInnen mit.

Allerdings haben diejenigen discipuli kein Tischbenehmen, aber den einen oder anderen trifft mensch barfuß an. Und die Herren und Damen, des akademischen Olympes"" fällt dann besonders deren sehr verunreinigten Füße auf.

In Düsseldorf (Alleintrip) Bahnhof sah ich auch einen jungen Barfüsser (alter so um 20 herum) bei McDonalds mich haben die jungen Leute gar nicht so übermäßig barfüßig beachtet. Sie waren alle in Hektik, jedoch den Damen von der Polizei bin ich doch sehr aufgefallen und sahen mir deutlich hinterher.

Davon ich noch berichten werde.

Tolle Erkenntnisse die Du uns mitteilst davon können wir bestimmt profitieren. Erzähle doch bitte noch mehr von Deinen Barfußerlebnissen in den verschiedenen Städten.


Grüßli Andy


kerstin Offline

Admina


Beiträge: 1.923
Punkte: 1.181

30.08.2012 07:23
#11 RE: Barfußtreffen in Köln und Düsseldorf Zitat · antworten

Hi Andy,

schade, daß Du Dein Bild durch dieses hier - wohl ein Indianer - ausgetauscht hattest. Ich fand es so süß mit Deinem Kleinen, und Du wirktest auf mich auch sehr sympathisch! Es hätte größenmäßig nur angepaßt werden. Hier bei Xobor werden Bilder beim Hochladen leider nicht automatisch angepaßt, wie das bei vielen Internetplattformen der Fall ist. Ich wollte immer eine Größe für die Profilbilder haben, auf welchem diejenigen Mitglieder auch zu erkennen sind. Diese winzigen Bildchen, wie das in manchen Foren ist, finde ich voll doof. Da sind Briefmarken oft größer...

Das mit der Polizei in Düsseldorf, von welcher Du ja berichtet hattest, ist mir hier auch schon aufgefallen. Auch von ihnen kam schon die berühmte "K-Frage" - sogar im Sommer. Vielleicht beneiden die einen, weil er - oder selbstverständlich auch sie (!) - barfuß sind und sie selbst müssen sich einem Dreßcode unterordnen. Sicher, barfuß geht bei Polizisten und den allermeisten Berufsgruppen nicht - vor allem im öffentlichen Dienst, obwohl ich garantiert kein Problem hätte, einem barfüßigen Polizisten zu begegnen, welche sich gerade im Dienst befinden. Bei den Dozenten und Profs in Bielefeld, wie Du ja schreibst, ist es wohl das gleiche Phänomen wie bei den Polizisten. Ich vermute da wohl Neid oder so, was ich durchaus verstehen kann, denn dieser Stil- und Etikettezwang, welchem einem immer mehr aufoktroyiert wird, wird immer schlimmer, so wie ich das sehe. Ich vergleiche das mal in etwa mit dem Phänomen bei Leuten, die einen plump ansprechen, um irgendwie ins Gespräch mit einem Barfußgeher zu gelangen. Auch bei ihnen wird es wohl Neid oder so sein, weil sie sich selbst nicht trauen, auf ihre Latschen zu verzichten. Dabei wird dann zumeist die wirklich blöde Frage gestellt: "Ist es denn nicht zu kalt" - die berühmte "K-Frage" eben. Ich wurde auch schon unzählige Male so angesprochen - sogar mitten im Sommer bei über 30°C im Schatten! Meine lapidare Antwort war einmal, als ich von diesen Fragen langsam genervt war: "Genau, und am Esslinger Bahnhof habe ich vorhin ein paar Erfrorene entdeckt". Die Leute schauten dann zuerst doof oder grinsten dämlich, und dann zogen sie weiter ihres Weges.

LG Kerstin



Das Forum für Freunde kurzer Hosen:

http://www.kurzehosenforum.de













-------------

Oben bleiben - jetzt erst recht!!!

----------------


barfussgeist Offline




Beiträge: 236

30.08.2012 14:05
#12 RE: Barfußtreffen in Köln und Düsseldorf Zitat · antworten

Hi Kerstin,

schön, dass dir das Foto gefällt. Ich bin auch stolz auf meine kleine Tochter,

gestern und vorgestern lief sie allein barfuß in den Garten und spielte mit den Nachbarkindern die waren auch alle barfuß. Ob wir da noch einen nachträglichen BF - Sommer bekommen villt. doch.

Ist es so besser? Ich habe mich im PC so durch die Bildbearbeitungsprogramme gewurschtelt. Ich wollte das Bild eigentlich nur für ein paar Tage zeigen.

Aber ich habe ja nichts zu verbergen und wohne mit meiner Frau in einer Straße, wo die NachbarnInnen und RentnerInnen auf jeden Menschen achten (ist son Hobby von denen). Hier kommt so schnell nichts verloren....und selbst Diebe haben hier keine Chance, dass ist der Vorteil von kleinen Orten im Gegensatz zur Großstadt, nur BF laufen fällt dann hier mehr auf. Jedoch haben die alten Menschen ja viel in den Jahren 1945- 1950 so mit gemacht. Es gab keine Schuhe nur so Ersatz Holzschuhe und Schläppchen Kneipp und barfuß galt als gesund ebenso die berühmten Quarkanwendungen und Quarkwickel.

seht mal die Quelle da gab es keine Schuhe Barfuß- Mode 1947 (Spiegelausgabe)

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-41122446.html


Lieben Gruß Andy
Kerstin magst Du Babies?? Müsstest Du ja als Frau.


Markus U. Offline

Admin


Beiträge: 1.943
Punkte: 794

30.08.2012 15:06
#13 RE: Barfußtreffen in Köln und Düsseldorf Zitat · antworten

Zitat von Dieter (Bochum)
Aber es sind auch nette Fotos von mir von allen Beteiligten in Düsseldorf und Köln gemacht worden. Leider hat außer Dir noch keiner Fotos von dem Treffen veröffentlicht.



Hi Dieter,

nicht jeder macht Fotos von einem Treffen. Ich besitze überhaupt keinen Fotoapparat und kann daher auch von keinem der Treffen, an denen ich teilgenommen haben, Bilder ins Forum setzen. Es wäre ja auch doof, wenn jeder eine Kamera zu einem Treffen mitbrächte, und ich bin auch sehr kritisch, ob ein Foto, auf dem ich abgebildet bin, gelungen ist. Kerstin ist in dieser Hinsicht sehr geschickt, so daß ich ihr vertraue, aber das kann ich leider nicht bei allen anderen voraussetzen. Am liebsten sind mir deshalb "gestellte" Fotos, wie Leo sie macht.

Barfüßige Sommergrüße,
Markus U.


Seitanburger Offline



Beiträge: 29

30.08.2012 17:11
#14 OT ignoriert es ruhig Zitat · antworten

Hi

>magst Du Babies?? Müsstest Du ja als Frau.

Und was mögen Männer? Fußbälle? Ohje, was bin ich bloß?
Naja, Babies find ich niedlicher als Fußbälle, aber für immer geschenkt ist ein Fußball oder noch besser ein Auto mir doch lieber.

Wollen wir noch mehr OT Geschlechtersterotype sammeln?
Männer mögen Hunde, Frauen Katzen.
Männer mögen keine Torte, sondern Fleisch.
Männer können nicht putzen und Frauen nichts handwerkliches.
Blau ist für Jungs, rosa für Mädchen.
Männer sind stark und aggressiv und Frauen schwach und fürsorglich.
Das alles immer und alle.

Was ist barfuß eigentlich? Ist das was für Frauen, weil so zart, achtsam und leise? Oder für Männer, weil selbstbewusst und abgehärtet?
So, das hat jetzt gar nichts mit Köln oder Düsseldorf und nur am Rand mit barfuß zutun,
trotzdem liebe Grüße an die, die es trotzdem gelsen haben.
Seitanburger


barfussgeist Offline




Beiträge: 236

30.08.2012 22:38
#15 RE: OT ignoriert es ruhig Zitat · antworten

Zitat von Seitanburger im Beitrag #14
Hi

>magst Du Babies?? Müsstest Du ja als Frau.

Und was mögen Männer? Fußbälle? Ohje, was bin ich bloß?
Naja, Babies find ich niedlicher als Fußbälle, aber für immer geschenkt ist ein Fußball oder noch besser ein Auto mir doch lieber.

Wollen wir noch mehr OT Geschlechtersterotype sammeln?
Männer mögen Hunde, Frauen Katzen.
Männer mögen keine Torte, sondern Fleisch.
Männer können nicht putzen und Frauen nichts handwerkliches.
Blau ist für Jungs, rosa für Mädchen.
Männer sind stark und aggressiv und Frauen schwach und fürsorglich.
Das alles immer und alle.

Was ist barfuß eigentlich? Ist das was für Frauen, weil so zart, achtsam und leise? Oder für Männer, weil selbstbewusst und abgehärtet?
So, das hat jetzt gar nichts mit Köln oder Düsseldorf und nur am Rand mit barfuß zutun,
trotzdem liebe Grüße an die, die es trotzdem gelsen haben.
Seitanburger



Hi Saitenanburger,

Geschlechtsstereotypien...mmh ??
da müßten wir erstmal eine Erhebung machen, wer damit dann konform geht und wer nicht.

Sicherlich gibt es heute ein riesen Spektrum, wie Menschen so sind in der Pluralität der Gesellschaft.

Aber schönes Gedicht was Du da schriebtest.

Ich finde Männer werden da dann immer so weibisch bei sonem Baby....aber wir wissen ja beide, dass das an dem hormonellen Prolaktin"" liegt, was Männer beschwichtigt und sie duzi duzi machen lassen.

Das Barfußgen oder Hormon ist noch nicht gefunden. Aber es sind Leute die an Hitzeerkrankungen leiden, und eine Unausgewogenheit im Element "Galle" haben. Und im TCM Sinne im Feuer ein Überang Ying.

Ich denke es ist auch viel beim Pulsatilla- ,Sulphur-, Lycopodium-, Hyoscyamus-, Belladonna-, Sepia- und Ignatiamenschen anzutreffen....dieses merkwürdige barfuß gehen, stimmt oder stimmt nicht.

Dann noch schönen Altweibersommer Andy


Seitanburger Offline



Beiträge: 29

01.09.2012 16:49
#16 RE: OT ignoriert es ruhig Zitat · antworten

Hi Andy
>Sicherlich gibt es heute ein riesen Spektrum, wie Menschen so sind in der Pluralität der Gesellschaft.
Eben und darum grinste ich auch (freundlich, nicht herablassend oä) über deine Sicherheit, dass Frauen Babies mögen müssen und Männer eigentlich nicht, weil sie dadurch "weibisch" werden.
Ist doch alles ziemlich willkürlich. Klar, gibt es gewisse Verteilungsmehrheiten, aber viel liegt auch einfach an kulturellen Normen.
Rosa und blau waren z.B. bis ca 1920 noch andersrum verteilt. Blau war Marienfarbe und Rosa das kleine Rot, wie Blut und Krieg, also "natürlich" männlich besetzt.
Liebe Grüße
Seitanburger


 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen