Du bist vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klick hier, um Dich kostenlos anzumelden Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

Ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne und überall barfuß laufen oder dies gerne mal
ausprobieren möchten. Es wird aber darauf hingewiesen, daß sexistische
sowie beleidigende Beiträge kommentarlos gelöscht werden.

Dieses Forum wird gegenwärtig von Markus U., Dominik R., Engel & Kerstin gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Kurzehosenforum | Hippieforum | Bergforum | Le-Rib - Forum français

Login

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 368 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Barfuß und Leben
Wolli Offline




Beiträge: 94

22.06.2013 17:49
Ein Zweitreffen in Köln Zitat · antworten

Hallo Barfüßler,
heute war ein kurzes und schönes Barfüßler-Zweiertreff. Ich hatte mich doch erst mit Dieter (Bochum) und Andre (Hattingen) treffen wollen. Doch der Andre glänzte mit Abwesentheit. Also bin ich mit Dieter alleine los, um Köln unsicher zu machen. OK wir haben es versucht, da es überall ein Menschenauflauf gab. Vom Dom aus sind wir los gezogen und am alten Rathaus gelandet. Auch das riesen Loch im Boden für die Ausgrabungen war noch dort. Könnten die ja endlich mal zukippen. Fällt sonst noch einer rein. Wenn kein Bauzaun dort währe. Von dort ging es in die Groß St. Martin Kirche gegangen. Das war angenehm kühl und eine kleine Runde beten schadet nicht. Wer weiß warum? Wir kamen nicht bin an Tünnes und Schäl dran. Eine Gruppen versperrte uns die Möglichkeit dort hinzukommen. An Rhein haben wir uns kurz hingesetz und weiter geredet. Wir sind dann den Willi Millowitsch besuchen gegangen. (Das kölsche Original) Dann ging es zurück zum Domplatz. Mit eine paar Leute kurze Gespräche führen. Dieter kennt ja doch so einige. Auch in der Kirche St Maria Himmelfahrt waren wir beten gewesen. Auf dem Weg zum Neumarkt sind wir zur schwarzen Madonna in Der Kupfergasse gewesen. Jetzt haben wir viel gebetet und haben einen heiligen Schein. Es waren schöne Stunden mit Dieter und Spass hatte es auch gemacht. Er hat ein paar Bilder gemacht. Ich wünschte es gibt bald ein größeres Treffen. Möchte so gerne mal Kerstin und Markus kennenlernen und von ihnen noch ein paar Barfusslauftips bekommen.

BarfussGruss Wolli


Dieter (Bochum) Offline




Beiträge: 662

22.06.2013 19:22
#2 RE: Ein Zweitreffen in Köln Zitat · antworten

Danke Wolli!

Du kannst ja besser schreiben als ich. Vor allem habe ich nicht so ein gutes Gedächtnis wie Du, ich habe schon vieles wieder vergessen. Habe leider zu viel Stress und zu wenig Schlaf, Du weißt, warum. Armenwohnung und böse Nachbarin. Aber darüber will ich hier nicht groß schreiben. Aber in Köln war heute kaum ein Durchkommen, so viel Leute und Polizisten waren da unterwegs. Es machte echt wenig Spaß, dieses Gedrängel. Gott sei Dank habe ich Dich dann vor dem Museum erkannt. Andre kam nicht, weil er meinte, wir hätten erst Freitag. Doch das müsste er doch, als Berufstätiger, wissen.

Von den Admins kann mir mal jemand sagen, wie ich hier Fotos hochladen kann. (Wir konnten uns leider nur einzeln fotografieren.)Ach ja, viel temperamentvolle Musik haben wir auf dem Domplatz auch gehört, sogar mit einem Didgeridoo.

LBFG Dieter (Bochum)


Wolli Offline




Beiträge: 94

22.06.2013 20:01
#3 Ein Zweitreffen in Köln Zitat · antworten

Hallo Dieter,
ich musste schon überlegen wo wir wann was gesehen hatten. Mein Gehirn musste ich dolle anstrengen.

BarfussGruss Wolli


Dieter (Bochum) Offline




Beiträge: 662

22.06.2013 21:56
#4 RE: Ein Zweitreffen in Köln Zitat · antworten

Ja, Wolli, es war aber auch ein stressiger Tag. Eigentlich nicht das Wahre. Vielleicht hatten wir ein schlechtes Horoskop. Aber ich erinnere mich noch an den Gottesdienst mit den Nonnen.

LBFG Dieter (Bochum)


Markus U. Offline

Admin


Beiträge: 1.905
Punkte: 794

24.06.2013 13:52
#5 RE: Ein Zweitreffen in Köln Zitat · antworten

Zitat von Dieter (Bochum)
Aber in Köln war heute kaum ein Durchkommen, so viel Leute und Polizisten waren da unterwegs. Es machte echt wenig Spaß, dieses Gedrängel.



Hi Dieter, hi Wolli,

abgesehen davon, daß es in der Kölner Innenstadt immer sehr lebhaft zugeht, fand am Samstag eine türkische Großdemonstration wegen der aktuellen Krise in der Türkei statt, so daß es mich nicht wundert, daß der Genuß Eures Stadtbesuches sich in Grenzen hielt. Weil ich von der Demonstration wußte, habe ich absichtlich davon abgesehen, nach Köln zu kommen, obwohl ich einen gemeinsamen Besuch des Römisch- Germanischen Museums im Prinzip interessant gefunden hätte. Statt dessen bin ich lieber in den Rheinauen von Lohausen spazieren gegangen, alleine zwar , aber dafür bin ich sehr gut durchgekommen.

Barfüßige Sommergrüße,
Markus U.


Wolli Offline




Beiträge: 94

24.06.2013 20:25
#6 Ein Zweitreffen in Köln Zitat · antworten

Hallo Markus,
dann ist die Vorfreude auf ein neues Barfusstreffen genau so groß. Ich hatte im Vorfeld von der Demo gehört, und in Köln ist auch sonst viel Trubel. Also gar nicht viel voller als sonst.
Ich hoffe es wird noch in diesem Jahr ein neues Treffen in Köln geben.
BarfussGruss Wolli


 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen