Du bist vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klick hier, um Dich kostenlos anzumelden Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

Ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne und überall barfuß laufen oder dies gerne mal
ausprobieren möchten. Es wird aber darauf hingewiesen, daß sexistische
sowie beleidigende Beiträge kommentarlos gelöscht werden.

Dieses Forum wird gegenwärtig von Markus U., Dominik R., Engel & Kerstin gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Kurzehosenforum | Hippieforum | Bergforum | Le-Rib - Forum français

Login

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 792 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Neuvorstellungen
Isolde ( gelöscht )
Beiträge:

06.05.2014 14:17
Hallo aus Wiesbaden Zitat · antworten

Ich heiße Isolde und laufe (wen wunderts hier?) barfuß. Erst mal gab es keinen speziellen Grund für mich barfuß zu laufen. Aber ich bin schon immer gerne auf Barfußpfaden unterwegs gewesen. Sehr empfehlenswert sind da Bad Sobernheim und Bad Orb. Letztes Jahr war ich in Bad Orb und es war wieder mal - ein sehr schöner Tag. Die Füße habe ich noch lange gespürt -*. Mehrere Tage später war ich mit einer Freundin mit dem Hund spazieren. Sie bat mich etwas langsamer zu gehen. Da habe ich halt die Schuhe ausgezogen mit dem Gedanken, dann bin ich automatisch langsamer. Sie zog die Schuhe dann auch aus. Es war eine wunderbare Strecke mit fast allen Untergründen die man sich so denken kann. Und wieder ... siehe *. So ließ ich seitdem die Schuhe aus mit dem Gedanken - mal sehen wie lange das geht -. Das war letzten Sommer. Diese Frage muß ich mir jetzt nicht mehr stellen, es bleibt dabei. Natürlich gibt es seltene Ausnahmesituationen die das Tragen von Schuhen erfordern. Die einzigen die das wirklich blöd finden sind mein Mann und mein Sohn (denen ist das peinlich). Besonders auf Großveranstaltungen im Winter, wenn andere auf mich aufmerksam machen. Aber mittlerweile haben sie sich dran gewöhnt. Ansonsten habe ich überwiegend nur gute Erfahrungen gemacht. Ich gehe auch regelmäßig wandern und täglich mit dem Hund spazieren.
Allerdings kennt mich im Umkreis jeder. Und ob mir das gefällt, weiß ich nicht wirklich.
Da mich die Menschen immer wieder auf das Warum ansprechen und mir von anderen Barfüßern oder Filmen, Berichten usw. erzählen, habe ich mich immer mehr im Internet über das Barfuß laufen informiert. So bin ich auch auf dieses Forum gestoßen. Ich bin gespannt, liebe Grüße Isolde


Dieter (Bochum) Offline




Beiträge: 675

06.05.2014 16:32
#2 RE: Hallo aus Wiesbaden Zitat · antworten

Hallo Isolde,

von mir schon mal ein Herzliches Willkommen!

Immer wieder bin ich überrascht, wie wenige Leute Spaß am Barfußlaufen haben

und wie viele Leute zumindest noch verwundert auf diesen Genuss reagieren.

Es macht mich immer wieder perplex. Das sollte mal psychologisch analysiert werden.

Erstaunt bin ich auch darüber, weshalb Du Deinen Mann und sogar Deinen Sohn nicht

überzeugen konntest. Vielleicht kannst Du sie aber doch noch mal mit Deiner guten Laune

durch das Barfußlaufen überzeugen. Viel Glück!

LBFG Dieter (Bochum)


kerstin Offline

Admina


Beiträge: 1.919
Punkte: 1.181

06.05.2014 21:12
#3 RE: Hallo aus Wiesbaden Zitat · antworten

Hi Isolde,

erst einmal ganz herzlich willkommen bei uns! Schön, daß die Frauenquote durch dich verstärkt wird. Wiesbaden ist bis jetzt auch noch nicht vertreten gewesen. Es freut mich, daß dies nun so ist. Gibt es eigentlich viele Barfußgeher in und um Wiesbaden? Ich selbst komme aus dem Raum Stuttgart, und da gibt es schon einige.

Ja, das mit dem Akzeptieren kenne ich auch. Meine Eltern finden das auch total doof und so, und wie oft wurden mir verschiedene Erkrankungen an Nieren, Blase usw. prophezeit. Ich habe sie einfach reden lassen und bin meinen "way of life" einfach weitergegangen. Ich fand es einfach immer sehr schön, und mit der Zeit piekste es auch nur noch sehr wenig. Das Schlimmste sind dann die Schrunden, die sich vor allem an den Fersen bilden.

Immer wieder werden von uns Treffen veranstaltet. Mich würde es dieses Jahr auf jeden Fall ins Rheinland oder sehr gerne nach Mannheim verschlagen, doch ich weiß noch nicht, ob es zeitlich gehen würde. Abgesehen davon habe ich noch einige wichtige Termine...

Na ja, auf jeden Fall wünsche ich Dir hier viel Spaß und Kurzweil in unserem kleinen Forum. Über Deine Beiträge freue ich mich.

Im Übrigen habe ich Dich nun für das gesamte Forum aktiviert. Du hast nun im gesamten Forum Schreib- und Leserechte. Viel Spaß bei uns!

Liebe Grüße

herzlichst Kerstin






Per aspera ad astra


Besucher Offline




Beiträge: 158

07.05.2014 08:09
#4 RE: Hallo aus Wiesbaden Zitat · antworten

Hallo Isolde,

willkommen in der kleinen Runde.
Sicherlich findest du hier die eine oder andere Anregung. Es ist abzusehen, daß dein Mann und dein Sohn sich irgendwann nicht mehr daran stören daß du barfuss läufst. Gut möglich daß dein Sohn als nächster Schuh und Strümpfe auszieht

Die Schuhmode für Damen ist das schlimmste, was man seinem Fuß antun kann. Nicht nur die Füsse, der ganze Bewegungsapparat wird durch die herrschende Mode der hochhackigen Schuhe besonders bei Frauen empfindlich gestört.

Gönn deinen Füssen die Freiheit, zum Wohle deines ganzen Körpers

lg vom Gabriel


Isolde ( gelöscht )
Beiträge:

07.05.2014 09:34
#5 RE: Hallo aus Wiesbaden Zitat · antworten

Danke für die nette Aufnahme im Forum. Ich habe nicht versucht meine Familie vom Barfuß laufen zu überzeugen. Ich bin schon froh, dass sie mein Barfuß laufen einigermaßen akzeptieren. Ich glaube es ist ihnen einfach peinlich, dass ich mich "unangepasst" verhalte und überall auffalle. Ansonsten habe ich fast nur positive Reaktionen darauf wahrgenommen.
LG Isolde


Isolde ( gelöscht )
Beiträge:

07.05.2014 09:39
#6 RE: Hallo aus Wiesbaden Zitat · antworten

Danke für die nette Aufnahme im Forum. So direkt habe ich in Wiesbaden noch keinen Barfußläufer wahrgenommen. Allerdings bekomme ich immer mal wieder von Bekannten erzählt, dass sie noch jemanden kennen der/die barfuß läuft. Es gibt ja auch unterschiedliche Ausprägungen des barfuß laufens. So daß es vielleicht auch nicht immer gleich auffällt.
LG Isolde


Engel Offline

Admin


Beiträge: 1.438
Punkte: 666

10.05.2014 09:35
#7 RE: Hallo aus Wiesbaden Zitat · antworten

Hallo Isolde,
auch von mir ein herzliches, wenn auch spätes Willkommen in unerem Forum.
Ja, die Familie ist immer die Gruppe die wohl am längsten braucht um die eigenen "Marotten" zu akzeptieren . War bei mir genau so. Aber irgendwann ist es auch da kein Thema mehr.

Ich wünsch Dir noch weiterhin viel Spaß in unserer Runde.

Gruß Engel




rot/kursiv geschriebene Beiträge beziehen sich auf meine Funktion als Admin / Mod und spiegeln nicht zwingend meine Meinung als normaler User wieder.


www.bbq-county.de


www.mysaarbq.de


Hallo »»
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen