Du bist vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klick hier, um Dich kostenlos anzumelden Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

Ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne und überall barfuß laufen oder dies gerne mal
ausprobieren möchten. Es wird aber darauf hingewiesen, daß sexistische
sowie beleidigende Beiträge kommentarlos gelöscht werden.

Dieses Forum wird gegenwärtig von Markus U., Dominik R., Engel & Kerstin gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Kurzehosenforum | Hippieforum | Bergforum | Le-Rib - Forum français

Login

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 315 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Barfuß und Leben
kernschatten Offline




Beiträge: 9

12.11.2015 08:36
Ein kleiner Rückblick auf 500 km Zitat · antworten

Hallo zusammen!

Nachdem ich nun seit 2 Jahren wöchentlich 2-3 Barfuß-Spaziergänge unternehme, kann ich dank der runtastic-App einen kleinen Rückblick wagen. Zuerst hatte ich in meiner saarländischen Heimat einige Routen zum Barfußwandern getestet. Im November letzten Jahres kam mir die Idee, die Strecken einfach mal auszumessen, die ich zurücklege. Ist ja mit dem Smartphone kein Problem; außer der Schrittlänge werden noch andere Angaben wie Stimmung, Temperatur, Route usw mitgespeichert.

Wie ich sehe, waren meine Routen Anfangs 2-4 km lang, und inzwischen sind sie durchschnittlich auf 7-10 km angewachsen. Und so komme ich in 12 Monaten nun auf eine "Laufleistung" von 500 km, die ich gemessen habe bei allen Wanderungen. Das ist sicher nicht viel, doch die Routen werden länger und vor allem machen sie bei jedem Wetter Spaß. Wer sich auskennt: Meine Lieblingsroute ist ein Rundwanderweg durch das Naherholungsgebiet Finkenrech bei Dirmingen, das von diversen Waldwegen umgeben ist. Der Untergrund ist fantastisch zum Barfuss-Gehen, und praktischer Weise braucht man bei Regen keinen Schirm, da das Blätterdach des Waldes den gröbsten Regen abhält:). Ich nehme mir die Zeit - obwohl sie oft knapp ist - und genieße diese Wanderungen. Viel Publikum ist hier meist nicht unterwegs, aber ich stoße immer wieder auf überraschte und neugierige Wanderer. Manche kennen mich schon...

Ich bin froh, diesen Schritt gemacht zu haben und ich weiß gar nicht, mit welchen Vorteilen ich anfangen soll, wenn ich gefragt werde, weshalb ich barfuss gehe. Auch das frühere Frieren der Füße ist völlig weg bzw. stört nicht im geringsten. Zuhause gibt es für mich keine "Hausschuhe" und meinen Wohnungsumbau habe ich komplett unbeschuht gemacht. Meine früher doch häufigen und hartnäckigen Erkältungen sind weg, ich fühle mich fit und in der Kombi mit einer halbwegs gescheiten Ernährung scheint das wirklich eine Art zu sein, gesund zu bleiben. Ich konnte meine Frau immerhin zum Mitwandern animieren - sie geht zwar nicht barfuss aber praktiziert Nordic Walking. Wir sind sicher ein recht außergewöhnliches Paar auf der Waldpiste:)).

Wer im Saarland unterwegs ist, kann mich gerne zwecks Wanderung kontaktieren, so wie das schon mal mit Don hier aus dem Forum der Fall war.

Grüße, Alex!

Wer die Vergangenheit ignoriert, der ist dazu verdammt, sie zu wiederholen!


MarcelHR Offline




Beiträge: 587
Punkte: 228

13.11.2015 07:51
#2 RE: Ein kleiner Rückblick auf 500 km Zitat · antworten

Hallo Alex

Es ist einfach toll zu lesen wie gut sich das barfüssige Sein bei Dir ausgewirkt hat.
Dazu noch eine beachtliche Wanderleistung. Respekt.
Ein winziger Wehrmutstropfen, dass Deine Frau es nicht ebenfalls barfuss probiert.
Wirklich nur winzig, denn es ist doch toll, dass sie Dich überhaupt begleitet.

Leider kenne ich die Gegend in der Du wohnst gar nicht.
Wäre doch mal eine Gelegenheit ein Treffen zu organisieren.
Das neue Jahr, ein neuer Frühling wird kommen.

Weiterhin alles Gute bei Deinen künftigen Wanderungen und sonstigen Tätigkeiten barfuss.

Bluttfuessgrüess
Marcel


kernschatten Offline




Beiträge: 9

14.11.2015 22:18
#3 RE: Ein kleiner Rückblick auf 500 km Zitat · antworten

Hallo Marcel,

ich danke dir für deine netten Zeilen! Immerhin wandert meine Frau im Sommer auch ohne Schuhe mit, soweit hab ich's schon geschafft:)
Die ebenfalls beste Grüße,

Alex

Wer die Vergangenheit ignoriert, der ist dazu verdammt, sie zu wiederholen!


 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen