Du bist vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klick hier, um Dich kostenlos anzumelden Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

Ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne und überall barfuß laufen oder dies gerne mal
ausprobieren möchten. Es wird aber darauf hingewiesen, daß sexistische
sowie beleidigende Beiträge kommentarlos gelöscht werden.

Dieses Forum wird gegenwärtig von Markus U., Dominik R., Engel & Kerstin gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Kurzehosenforum | Hippieforum | Bergforum | Le-Rib - Forum français

Login

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 466 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Neuvorstellungen
Marge Offline



Beiträge: 2

15.09.2016 11:38
Neuling aus Mainz Zitat · antworten

Hallo :D

ich heiße Marge, bin 38 und wohne in Mainz :)

Ich kam eher zufällig aufs konsequentere Barfusslaufen und ebenso auf das Forum hier. Ich hab seit Jahren Probleme mit meiner Haut, wenn's in den Schuhen zu warm wird, oder es leicht drückt, bekomme ich sofort juckenden Ausschlag. Im Winter geht das immer noch einigermaßen, sobald es wärmer wird, wird es schwierig. Daher hatte ich meist einfach Teva Sandalen an. Hinzu kam aber, dass ich immer wieder und immer öfter arge Knieschmerzen hatte. Da ich im Beruf den ganzen Tag auf den Beinen bin, sehr viel mit meinen Hunden laufe und dann auch noch die 2,5km hin und zurück zur Arbeit, je nach Tag sind das auch mal bis 25km, ist es wichtig das die ganze Kombination Fuß, Beine, Rücken zuverlässig und schmerzfrei funktioniert. Ich habe mein ganzes Leben nur flache Schuhe getragen, mindestens die letzten 10 Jahre fast ausschließlich Asics Mexico 66, nun war ich am überlegen Geleinlagen zu kaufen aber ich dachte da schwitzt man ja nur noch mehr. Also hab ich gegoogelt und kam auf die einfachste Lösung überhaupt. Einfach die Schuhe ausziehen. Da musste ich erst mal über mich selbst lachen, ich bin eh immer gerne barfuss gelaufen. Zuhause sowieso, im Garten auch und ja, ich hatte schon Leute in der Stadt barfuss gesehen, aber das nie als Möglichkeit für mich empfunden, nun also doch. Seit Mitte August bin ich nun kontinuierlich am steigern, es klappt immer besser. Selbst auf der Arbeit machen das alle gut mit, manche habe ich sogar schon inspiriert es auch zu versuchen, wenn auch eher zuhause. Wobei ich inzwischen auch ein paar Minimalschuhe habe und die auch auf der Arbeit anziehe, manche Kunden schauen sonst auch mal schräg ;) Was das Anschauen / Ansprechen grundsätzlich angeht, da bin ich absolut entspannt. Ich laufe sowie so meist in bunten etwas hippiemäßigen Klamotten herum, rasiere mir oft die Haare ganz ab, weil's einfach praktischer ist, und habe zwei recht auffällige große Hunde. Angegafft werden gehört demnach zur Tagesordnung, ich kann nicht sagen, dass jetzt mehr geworden wäre. Ich glaube die Leute denken, dass das eh zum Gesamtbild passt :D

So oder so bin ich absolut begeistert, Knieschmerzen sind komplett weg, bis auf den einen Tag an dem ich doch mal wieder in Schuhen arbeiten war. Ein wenig Muskelkater und etwas Überlastungsschmerzen im Spann und Ballen hatte ich schon ab und an gehabt, aber es wird täglich einfacher den ganzen Tag barfuss zu laufen. Familie und Freunde finden es amüsant, dass ich mal wieder was neues verrücktes für mich entdeckt habe und ich habe sogar das Gefühl meine Hautprobleme seit dem besser im Griff zu haben. Alles in allem eine win win Situation. Ich bin gespannt wie sehr sich meine Füße noch anpassen / verändern, was das kühlere Wetter jetzt so bringt und was ich hier im Forum noch so neues lerne :D

Gruß
Marge


André Uhres Offline




Beiträge: 598
Punkte: 3

16.09.2016 06:52
#2 RE: Neuling aus Mainz Zitat · antworten

Hi Marge,

willkommen bei uns! Das ist eine sehr interessante und motivierende Geschichte, die du uns da erzählt hast, vielen Dank dafür!

Ich fühle mich auch barfuß am wohlsten. Nur Autofahren macht mir manchmal Probleme, weil sich dann mein Rücken trotz der nackten Füße ziemlich verspannt, wohl durch das lange Sitzen auf suboptimalem Autositz. Barfuß Radfahren dagegen tut mir sehr gut.

Liebe Grüße,
André


kerstin Offline

Admina


Beiträge: 1.919
Punkte: 1.181

16.09.2016 10:32
#3 RE: Neuling aus Mainz Zitat · antworten

Hi Marge,

herzlich willkommen in unserem Forum. Danke für den netten Vorstellungsbeitrag. Die Frauenquote nimmt hier glücklicherweise immer mehr zu

Jedenfalls habe ich dich für das gesamte Forum freigeschaltet und freue mich auf Beiträge von dir.


Liebe Grüße

Kerstin






Non est ad astra mollis e terris via


Markus U. Offline

Admin


Beiträge: 1.923
Punkte: 794

19.09.2016 12:14
#4 RE: Neuling aus Mainz Zitat · antworten

Hi Marge,

auch von mir noch ein spätes, aber nichtsdestoweniger herzliches Willkommen! Vielleicht trifft man sich ja mal irgendwo (z. B. im Rahmen eines Barfußtreffens)?

Barfüßige Herbstgrüße,
Markus U.


Marge Offline



Beiträge: 2

23.09.2016 11:08
#5 RE: Neuling aus Mainz Zitat · antworten

Danke für's Willkommen heißen :D

Ist ja wieder was Zeit vergangen und ich hab's geschafft die Zeit Barfuß und im Ballengang noch weiter zu steigern. Hab zum Spaß auch nen Schrittzähler gekauft und der bisherige Rekord waren knapp 27.000 Schritte, ca 12km am Tag. War eigentlich gar nicht mal so viel wie sonst. Wobei ich schon merke, dass meine Ballen ruhig noch etwas mehr Polster aufbauen können ;) Die kühleren Temperaturen finde ich barfuss super angenehm, nach knapp 100 Metern fühlen sich die Füße gar nicht mehr kalt an und jeder Sonnenstrahl ist ein Traum :D


 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen