Du bist vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klick hier, um Dich kostenlos anzumelden Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

Ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne und überall barfuß laufen oder dies gerne mal
ausprobieren möchten. Es wird aber darauf hingewiesen, daß sexistische
sowie beleidigende Beiträge kommentarlos gelöscht werden.

Dieses Forum wird gegenwärtig von Markus U., Dominik R., Engel & Kerstin gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Kurzehosenforum | Hippieforum | Bergforum | Le-Rib - Forum français

Login

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 288 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Barfuß und Leben
Jörg 2 Offline




Beiträge: 938
Punkte: 927

10.08.2009 18:47
Land versus Stadt 2 - Fortsetzung (+Bilder) Zitat · antworten

Der Wald rief mal wieder, und so brach ich auf, um meine vorangegangene Geländewanderung (vgl. hier... zu komplettieren. Damals war ich nur bis zu einem gewissen Punkt gelangt, dann drängte die Zeit. Aber ich wollte unbedingt wissen, wie es weiter geht.

Gestern nun brach ich auf, um gleich dort anzusetzen, wo ich vormals umgekehrt war.

Erinnern wir uns: ich hatte einen schönen Wiesenweg gefunden, aber die Fernsicht war an dieser Stelle von überall recht gut und so kehrte ich nach dort zurück...



Diesmal bog ich aber in den Wald ab. Meine Vermutung bestätigte sich: ein traumhaft weicher, wunderbar zu gehender Pfad führte mich durch nahezu unberührte Natur....



Überall fand ich Spuren der Wildtiere, vor allem Schwarzwild, das hier in den Dickungen Schutz suchte. Wildschweine sind ja nicht dämmerungs- sondern nachtaktiv. An einem Weg fand ich Wasserlachen, in denen sie sich vor kurzem gewälzt hatten. Das Vergnügen hätte ich gerne mal aus der Nähe beobachtet... Barfuß trifft man ja (wie berichtet) viel öfter auf Wildtiere, wobei der natürliche Schritt dafür sorgt, dass sie oft recht unerschrocken reagieren und mich ungewöhnlich nah an sich heran ließen. Doch für den Moment blieb es bei der Ahnung, dass wir uns nahe, jedoch nicht ansichtig wurden. Ich ging weiter...



Hierzulande kann man barfuß recht unbesorgt unterwegs sein, gleichwohl gibt es auch Erfahrungen, die weniger attraktiv sind: getrocknete Disteln oder Eßkastanien, die am Boden liegen zum Beispiel. Da brechen die Stacheln in der Haut ab und lassen sich schlecht entfernen. Doch dies Jahr sind die Eßkastanien noch roh am Zweig.



Nicht nur unter Menschen, auch in der übrigen Natur gibt es ungewöhnliche Partnerschaften. Ein Tiger, der eine Gazelle als Pflegekind annahm und mütterlich umsorgte, zwei schwule Störche in den neuen Bundesländern, die auf Nachwuchs hofften (und von Umweltschützern ein "übriges" Storchenei ins gemachte Nest gelegt bekamen, usw. Heute traf ich auf eine offenbar schon lange währende Ehe zwischen einer älteren Eiche und einer etwas jüngeren Buche; sie waren zusammengerückt, hatten sich fürs Leben gefunden und wiegen sich seither gemeinsam im Winde... Was mögen sie schon alles erlebt haben?



Schließlich führte mich der Weg aus dem Wald wieder ins Freie, wo mich eine traumhafte Kräuterwiese mit satten Farben empfing.



Etwas weiter fand sich, genau an der idealen Aussicht eine Sitzbank, von wo der Blick über Mittelrheintal sich öffnete. Als Kind lernte ich, dass Vordergründe vor Hintergründen auf Fotos sich gut machen, daher hier ein Versuch, beides mit wenig Aufwand zu erzielen...



Damit war wieder ein traumhafter Nachmittag verbracht, und eine kleine Geschichte für die geneigten Leser erlebt...

J.


kerstin Offline

Admina


Beiträge: 1.919
Punkte: 1.181

15.08.2009 13:21
#2 RE: Land versus Stadt 2 - Fortsetzung (+Bilder) Zitat · antworten

Hi Jörg,

nun komme ich endlich mal dazu, auf Deinen sehr schönen Beitrag zu antworten! Nimm's bitte nicht persönlich, daß es bei mir manchmal so lange dauert, doch ich habe auch noch ein Leben außerhalb des Forums. Abgesehen davon durchlebe ich z.Zt. eine Phase der akuten Unkreativität, wobei ich nicht nachvollziehen kann, an was das liegen mag...

Nun aber zu Deinem Beitrag:

Deine Beiträge gehören stets zu der Elitegruppe in diesem Forum. Du kannst diese Beiträge so "lebensecht" herüberbringen, so daß der Leser meint, er wäre selbst dabeigewesen. Eine sehr schöne Gegend auch, wo Du warst. Wenn ich kein so derart faules Aas wäre (ist momentan furchtbar!), würde ich auch mal wieder aufbrechen - egal, ob alleine oder mit anderen Leuten. Wenn ich an Deinen Beitrag denke, vermittelt mir dieser eine besondere Art der Stimmung, welche man vielleicht sogar intensiver erlebt, wenn man alleine ist.

Ist diese Gegend, wo Du warst und die schönen Bilder anfertigtest, in Deiner Wohngegend? Idealer könnte es dann wirklich nicht sein. Ich müßte entweder mit dem Bus irgendwo hingondeln, weil solche ähnlich schönen Gegenden weit außerhalb von Eßlingen sind, oder ich unternehme eine längere Wanderung. Hierzu müßte ich ganz zeitig in der Frühe losgehen, um vielleicht mittags dort anzukommen. Ich bin derzeit ohne KFZ, und dies bräuchte ich, wenn ich aus der Stadtmitte von "Betonwüstenhausen" ins Grüne wollte. Sehr schön und passend ist auch Dein finales Bild mit Deinem Fuß, als würde es dem Betrachter sagen: "So, Tour geschafft"!

Auf jeden Fall freue ich mich schon auf Deinen nächsten Beitrag!

Viele sommerliche BF-Grüße aus "Betonwüstenhausen" (der Name gefällt mir ),

Kerstin


Jörg 2 Offline




Beiträge: 938
Punkte: 927

15.08.2009 21:28
#3 RE: Land versus Stadt 2 - Fortsetzung (+Bilder) Zitat · antworten

Hi Kerstin,
danke für die Rückmeldung. Ich erwarte auf meine Beiträge eigentlich nichts. Umso schöner, wenn es doch Reaktionen gibt.
Zu deinen Zeilen:
jeh nun, die Zeiten der Trägheit und Langeweile haben auch ihre Berechtigung. Oft schöüft der Körper dann Kraft für Neues. Außerdem ist ja nun Altweibersommer, da können die Altherren sich ja anschließen und durchaus in Gemütlichkeit mal ein paar nachmittags dahindämmern.

Also, mach dir keinen Stress, und genieße die Zeit, wo auch immer du bist.

LG
J.


 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen