Du bist vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klick hier, um Dich kostenlos anzumelden Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

Ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne und überall barfuß laufen oder dies gerne mal
ausprobieren möchten. Es wird aber darauf hingewiesen, daß sexistische
sowie beleidigende Beiträge kommentarlos gelöscht werden.

Dieses Forum wird gegenwärtig von Markus U., Dominik R., Engel & Kerstin gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Kurzehosenforum | Hippieforum | Bergforum | Le-Rib - Forum français

Login

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 198 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Neuvorstellungen
LeJoFr Offline



Beiträge: 2

15.06.2017 09:00
Vorstellung Zitat · antworten

Hey,

ich bin Lea und 17 Jahre alt. Ich laufe eigentlich schon immer gerne barfuß, habe vor ein paar Wochen auch damit angefangen öffentlich barfuß zu laufen.
ich freu mich auf nette Leute hier im Forum.


André Uhres Offline




Beiträge: 576
Punkte: 3

15.06.2017 09:51
#2 RE: Vorstellung Zitat · antworten

Willkommen Lea! Jetzt ist ideales Wetter um mit Barfußlaufen in der Öffentlichkeit zu beginnen. Es freut mich besonders, dass du das schon in jungen Jahren so zu schätzen weißt. Hier im Forum sind natürlich nur nette Leute in Bezug auf barfuß, bestimmt auch allgemein. In der Öffentlichkeit ist das meistens auch der Fall. Wie hast du das bis jetzt erlebt?

Liebe Grüße,
André


LeJoFr Offline



Beiträge: 2

16.06.2017 08:23
#3 RE: Vorstellung Zitat · antworten

Also bisher sind mir vorallem erstaunte Blicke zugeworfen wurden. Eine Frau hat es auch mal abwertend kommentiert, sie meinte das sei ja gefährlich und wie man sowas in der Öffentlichkeit machen könnte, ich hab mir da nur gedacht, ist doch nicht ihr Problem wenn ich in eine Glassscherbe trete. Einige Freunde/Bekannte finden es lächerlich und sind halt der Meinung sie hätten recht, wenn ich mich mal verletze.


André Uhres Offline




Beiträge: 576
Punkte: 3

16.06.2017 11:06
#4 RE: Vorstellung Zitat · antworten

Erstaunte Blicke kann man ja noch verstehen, das sehen die Leute ja nicht gerade überall. Wie man so was in der Öffentlichkeit machen könnte, hätte ich der Frau schnell erklären können: Schuhe und Socken ausziehen und schon kann es los gehen . Wer seine Füße lächerlich findet, muss sie eben in stinkende Schuhe stecken und auf das schöne Barfußgefühl verzichten. Diejenigen, die Verletzungen fürchten, werden spätestens eines besseren belehrt, wenn sie über viele Rückenschmerzen klagen .


Dieter (Bochum) Offline




Beiträge: 661

16.06.2017 13:47
#5 RE: Vorstellung Zitat · antworten

Hallo Andrè,

Du hast ja so recht.

Ich kann mir aber sehr gut vorstellen und sah es ja auch bei Treffen,

dass Du überhaupt nicht auf die Reaktionen von Passanten achtest.

Wer so unbefangen und frei ist, hat auch kein Problem mit öffentlicher

Barfüßigkeit. Vielleicht bist Du auch generell schon immer ein geachteter

und respektierter Mitbürger. Glückwunsch!

Liebe Grüße von Dieter


André Uhres Offline




Beiträge: 576
Punkte: 3

17.06.2017 06:39
#6 RE: Vorstellung Zitat · antworten

Hi Dieter,

ich musste erst mal selbst lernen, meine Füße zu respektieren und für voll zu nehmen. Parallel dazu habe ich in meiner sechsjährigen öffentlichen Barfußzeit auch gelernt, immer weniger auf die Reaktionen anderer zu achten, das stimmt. Das ist zum Teil eine Sache der Gewohnheit. Aber am Anfang war es nicht immer leicht für mich, manchmal ein harter innerer Kampf, bei dem ich nicht sicher war, ob ich als Sieger hervorgehen würde. Im Rückblick kann ich jedoch sagen, dass gerade die Barfüßigkeit mir enorm viel geholfen hat, ausgeglichener zu werden, mehr Selbstvertrauen aufzubauen und mehr respektiert zu werden.

Liebe Grüße,
André


«« Kinderwette
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen