Du bist vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klick hier, um Dich kostenlos anzumelden Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

Ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne und überall barfuß laufen oder dies gerne mal
ausprobieren möchten. Es wird aber darauf hingewiesen, daß sexistische
sowie beleidigende Beiträge kommentarlos gelöscht werden.

Dieses Forum wird gegenwärtig von Markus U., Dominik R., Engel & Kerstin gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Kurzehosenforum | Hippieforum | Bergforum | Le-Rib - Forum français

Login

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 380 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Usertreffen
Andreas Barfuss Offline



Beiträge: 37

08.10.2017 02:44
Partnersuche auf nackten Füssen Zitat · antworten

...Huhu ihr lieben. Ist eigentlich ja recht aufdringlich damit so hausieren zu gehen wie ich jetzt, aber wer nicht auf sich aufmerksam macht wird nicht gefunden. Ich bin ein schlanker humorvoller und niveauvoller sportlicher Barfussläufer, Friedens-Kämpfer 😀, Fussexperte, Geniesser und Ideenvoller Typ der hier im Raum Rendsburg, Schleswig oder Kiel Gelegenheit sucht einen anderen Barfüsser kennenzulernen, auch als Freundschaft oder erotisches Abenteuer. Ich wünsche mir aber auf lange Sicht eine intensivere Beziehung zu einem anderem Mann. Ich bin bisexuell oder irgendwas in der Art und würde mich freuen falls mich ein süsser Herr anschreibt. Fusskuss


tiptoe Offline




Beiträge: 134

08.10.2017 12:33
#2 RE: Partnersuche auf nackten Füssen Zitat · antworten

Da könnte jetzt allgemein gefragt werden: Inwiefern spielt die fußbekleidungspräferenz bei der partnersuche und bei freundschaften eine rolle? Gibt es dauerhafte partnerschaften/ehen, in denen ein partner ganzjährig barfuß geht und der/die andere normalerweise schuhe trägt, ohne dass das zu irgendwelchen schwierigkeiten führt? Schließlich ist das nur eine kleine nebensache im leben und bei den allermeisten dingen spielt keine rolle, was wir an den füßen tragen.

Manchmal befruchten sich unterschiede, wenn sie akzeptiert werden und einander ergänzen. Aber die gemeinsamkeit miteinander zu genießen, ist wohl noch schöner.


Andreas Barfuss Offline



Beiträge: 37

08.10.2017 15:27
#3 RE: Partnersuche auf nackten Füssen Zitat · antworten

...das stimmt, ich würde nur gerne jemanden barfuss kennenlernen, Freunde, Freundinnen und Bekanntschaften natürlich ebenso. Ich hatte noch keinen Partner der ähnlich gerne barfuss war wie ich. Ist eine der Schönsten Sachen der Welt. Als Vorraussetzung muss es nicht zwangsläufig so sein, ich versteife mich da nicht und bin wie ich bin, immer sehr offen. 😉


drtoivowillmann Offline



Beiträge: 327

09.10.2017 12:18
#4 RE: Partnersuche auf nackten Füssen Zitat · antworten

Lieber Andreas:

Ich gebe dir in jeder Beziehung recht:
Es gibt nichts ätzenderes, als wenn die Partnerin mit hohen Absätzen oder Flip-flops neben einem her läuft, während man selber barfuß ist.
Da kann sie noch so schön, gut im Bett oder treu und verständnisvoll sein.

Barfüssiger Gruß: Toivo


Andreas Barfuss findet das Top
Michael aus Zofingen Offline



Beiträge: 589
Punkte: 248

10.10.2017 05:15
#5 RE: Partnersuche auf nackten Füssen Zitat · antworten

Zitat von drtoivowillmann im Beitrag #4
Ich gebe dir in jeder Beziehung recht:
Es gibt nichts ätzenderes, als wenn die Partnerin mit hohen Absätzen oder Flip-flops neben einem her läuft, während man selber barfuß ist.
Da kann sie noch so schön, gut im Bett oder treu und verständnisvoll sein.



Und vermutlich finden viele fett behighheelte Frauen es "ätzend", neben einem barfüßigen Mann herzugehen. Komischerweise finden Frauen es aber nicht ätzend, in leichtem Sommerkleid neben einem Mann herzugehen, der im fetten Anzug, also quasi in Winterkleidung neben ihr her geht. Im Gegenteil: Diese Frauen fänden es sogar ätzend, wenn sie neben einem Mann hergingen, der selber leicht bekleidet ist, etwa in T-Shirt und kurzen Hosen. Weil viele Frauen (aber auch weltfremde Modeheinis, Türsteher und Polizisten) der Meinung sind, daß nur Frauen das Privileg haben, Haut zu zeigen, während Männer sich bedeckt halten sollen.

Nachdenkliche Grüße
Michael aus Zofingen


drtoivowillmann Offline



Beiträge: 327

10.10.2017 10:28
#6 RE: Partnersuche auf nackten Füssen Zitat · antworten

Zitat von Michael aus Zofingen im Beitrag #5
Und vermutlich finden viele fett behighheelte Frauen es "ätzend", neben einem barfüßigen Mann herzugehen.


Stimmt genau!
Solche "Mücken" können in Beziehungen fast immer zu "Elefanten" werden und diese sehr belasten: der barfüssige Mann fühlt sich im Stich gelassen, die Frau die einen "eleganten" (Quatsch, barfuß kann auch elegant sein!) Mann will auch.
Deshalb rate ich jedem Barfüßer an, in dieser Frage hart zu bleiben: der Beziehungsfrieden wird's danken.

Barfüssiger Gruß: Toivo


Dieter (Bochum) Offline




Beiträge: 675

10.10.2017 15:26
#7 RE: Partnersuche auf nackten Füssen Zitat · antworten

Gut, aber ich sehe öfter Paare (jeden Alters), wo eine Person barfuß

und die andere Person barfuß in weit offenen Sandalen ist.

Das sehe ich sehr oft.


UlliDO Offline



Beiträge: 76
Punkte: 40

10.10.2017 16:31
#8 RE: Partnersuche auf nackten Füssen Zitat · antworten

Zitat von Michael aus Zofingen im Beitrag #5

Und vermutlich finden viele fett behighheelte Frauen es "ätzend", neben einem barfüßigen Mann herzugehen. Komischerweise finden Frauen es aber nicht ätzend, in leichtem Sommerkleid neben einem Mann herzugehen, der im fetten Anzug, also quasi in Winterkleidung neben ihr her geht. Im Gegenteil: Diese Frauen fänden es sogar ätzend, wenn sie neben einem Mann hergingen, der selber leicht bekleidet ist, etwa in T-Shirt und kurzen Hosen. Weil viele Frauen (aber auch weltfremde Modeheinis, Türsteher und Polizisten) der Meinung sind, daß nur Frauen das Privileg haben, Haut zu zeigen, während Männer sich bedeckt halten sollen.

Nachdenkliche Grüße
Michael aus Zofingen



Dem gibt es eigentlich nichts mehr hinzuzufügen, ausser das der Umstand dieser Frauenprivilegierung auch immer wieder gerne von unseren allseits dümmlichen Medien breit getreten werden!

Gruß
UlliDO


Bleifuß Offline



Beiträge: 102

10.10.2017 18:32
#9 RE: Partnersuche auf nackten Füssen Zitat · antworten

Zitat von drtoivowillmann im Beitrag #4
Es gibt nichts ätzenderes, als wenn die Partnerin mit hohen Absätzen oder Flip-flops neben einem her läuft, während man selber barfuß ist.


Andere Barfußer sehe ich sowieso selten. Wenn sie denn nicht alleine sind, hat die/der Partner/in Schuhe an. Ich müsste scharf nachdenken wann ich außerhalb vom Strand/Schwimmbad o.ä. mal ein Paar gesehen hätte, die beide barfuß herumgingen. Soll es aber geben, wenn man die Presse- und Forumsberichte liest ;-)

/B


drtoivowillmann Offline



Beiträge: 327

11.10.2017 07:18
#10 RE: Partnersuche auf nackten Füssen Zitat · antworten

Lieber Dieter, lieber Bleifuss:

Es gibt solche und solche Barfüsser:
* Die meisten gehen nur barfuss, wenn das Wetter, der Ort oder eine Laune sie dazu einlädt, auf Schuhe oder Flip-flops zu verzichten.
Ohne sie wäre unsere Gruppe noch kleiner.

Aber sie messen dem Barfusslaufen keine besondere Bedeutung bei und sind durchaus bereit, darauf zu verzichten, wenn es ihrem Partner zu peinlich wird. Deshalb rekrutieren sich die gemischten Paare hauptsächlich aus ihnen.
* Es gibt aber auch die, bei denen das Barfusslaufen eine Lebenseinstellung ist, die nur dann Fussbekleidung tragen, wenn man oder die Umstrände sie dazu zwingen. Diese verzichten auch dann auf Schuhe, wenn es nicht mehr so lustig ist: zu kalt, zu nass, zu beschwerlich, an Orten und bei Leuten, wo es verpönt ist.

Hierzu zählen wohl Andreas als auch ich. Auch wir sind wohl schon mit beschuhten Frauen oder Freundinnen als gemischte Paare gesehen worden.
Wie uns dabei zumute war, sah man uns niemals an.
Darum sage ich, nachdem meine letzte dergestalte Beziehung zu Ende ist: gemischt nie wieder.
Entweder sie braucht auch keine Fussbkleidung, oder sie kann mir gestohlen bleiben.

Barfüssiger Gruss: Toivo


Andreas Barfuss findet das Top
Bleifuß Offline



Beiträge: 102

11.10.2017 18:00
#11 RE: Partnersuche auf nackten Füssen Zitat · antworten

Zitat von drtoivowillmann im Beitrag #10

Es gibt solche und solche Barfüsser:
* Die meisten gehen nur barfuss, wenn das Wetter, der Ort oder eine Laune sie dazu einlädt, auf Schuhe oder Flip-flops zu verzichten.
* Es gibt aber auch die, bei denen das Barfusslaufen eine Lebenseinstellung ist, die nur dann Fussbekleidung tragen, wenn man oder die Umstrände sie dazu zwingen. Diese verzichten auch dann auf Schuhe, wenn es nicht mehr so lustig ist: zu kalt, zu nass, zu beschwerlich, an Orten und bei Leuten, wo es verpönt ist.



Zu kalt und zu nass für was? Ich meine, entweder es ist einem zu kalt/nass zum Barfußlaufen, dann lässt man es und zieht Schuhe an, Lebenseinstellung hin oder her, was nicht geht geht eben nicht. Oder es ist nicht zu kalt/nass, dann bleibt man barfuß. Ich würde mal sagen, Permanent-Barfußläufer sind einfach (fast) immer in Laune zum Barfußlaufen.

Oder meinst Du, zu kalt/nass in der Meinung der Mehrheit? Die Mehrheit der Menschen hierzulande findet es fast immer zu (irgendwas) zum barfußlaufen, danach würde ich nicht gehen.

/B


drtoivowillmann Offline



Beiträge: 327

11.10.2017 19:57
#12 RE: Partnersuche auf nackten Füssen Zitat · antworten

Lieber Bleifuß:

Was willst du eigentlich mit deinem überflüssigen Beitrag?

Barfüssiger Grus: Toivo


Markus U. Offline

Admin


Beiträge: 1.923
Punkte: 794

12.10.2017 12:08
#13 RE: Partnersuche auf nackten Füssen Zitat · antworten

Hi Toivo,

ich finde B's Beitrag keineswegs überflüssig, sondern (wie alle seine Beiträge) sehr vernünftig und gut geschrieben. Deine Meinung bleibt Dir zwar unbenommen, aber manchmal ist es freundlicher, Zurückhaltung zu üben, wenn man inhaltlich eigentlich gar keie Einwendungen hat.

Barfüßige Herbstgrüße,
Markus U.


drtoivowillmann Offline



Beiträge: 327

12.10.2017 16:12
#14 RE: Partnersuche auf nackten Füssen Zitat · antworten

Lieber Markus:

* Der Satz "wenn es nicht mehr so lustig ist: zu kalt, zu nass" war doch wohl eindeutig und verständlich: zu kalt/nass, um noch "lustig" zu sein, mit anderen Worten nicht mehr angenehm. Was soll also diese Schulmeisterei?
* Der Kommentar von Bleifuß danach ergibt ebenso wenig Sinn. Das Thema meines Textes ist schlicht und einfach, dass es zwei Gruppen von Barfüßern gibt, die hier gleichermaßen hier willkommen sind (denn ohne die erste von beiden könnten Foren wie dieses dicht machen):
- Gelegenheitsbarfüßer, die nur dann auf Schuhe und Flip-flops verzichten, wenn es ohne Komfortverlust möglich ist. Diese verzichten dann auch logischerweise auf Barfußlaufen, wenn etwaige Begleiter dagegen sind. Ist halt nicht so wichtig...

- Dann gibt es solche, die stets barfuß laufen oder zumindest außerhalb ihres Jobs, so als würden Schuhe und Flip-flops überhaupt nicht existieren und auch nicht zu kaufen sein, weil sie noch nicht erfunden worden sind. Was das dann im Alltag bedeutet, kann sich wohl jeder ausmalen...

Zu der 2. Gruppe zähle ich mich und vermute, dass auch Andreas hierhin gehört.
Nun bitteschön, welchen Bezug hierzu nehmen die Worte von Herrn Bleifuß? Durch den Kakao ziehen kann ich mich alleine!

Barfüssiger Gruss: Toivo


tiptoe Offline




Beiträge: 134

12.10.2017 16:57
#15 RE: Partnersuche auf nackten Füssen Zitat · antworten

Es scheint jetzt in haarspalterei auszuarten.
Es gibt noch viel mehr arten, jeder hat seine eigenen grenzen, ob nun thermischer, mechanischer (unangenehme oberflächen) oder gesellschaftlicher art.
Was dauerhafte partnerschaft angeht, so kann diese wohl am besten funktionieren, wenn das, was die andere person täglich tut, nicht nur toleriert, sondern sogar gutgefunden wird.
"Was du gehst barfuß? Finde ich super!" - das kann auch ein teil des allgemeinen hingezogenseins zu einer anderen person sein, selbst wenn es einem zu kalt sein sollte und dem anderen nicht.

Manche mögen sogar der ansicht sein, barfuß zu gehen sei wahlweise männer- oder frauensache. Wobei es hier beide ansichten gibt und ich beides für unsinn halte.
"Richtige Jungs trauen sich was und gehen von Frühling bis Herbst barfuß" - Mädchen hoffentlich auch!
"Männerfüße will niemand sehen" - warum nicht, Männer sollten sich ihrer Füße nicht schämen!


drtoivowillmann Offline



Beiträge: 327

12.10.2017 20:47
#16 RE: Partnersuche auf nackten Füssen Zitat · antworten

Zitat von tiptoe im Beitrag #15

Was dauerhafte partnerschaft angeht, so kann diese wohl am besten funktionieren, wenn das, was die andere person täglich tut, nicht nur toleriert, sondern sogar gutgefunden wird.
"Was du gehst barfuß? Finde ich super!" - das kann auch ein teil des allgemeinen hingezogenseins zu einer anderen person sein, selbst wenn es einem zu kalt sein sollte und dem anderen nicht.



Lieber Tiptoe:

Zu 100 % hast du recht.
Darum der Wunsch von Andreas: wer barfuß super findet, macht es auch selbst, es sei denn außergewöhnliche medizinische Probleme hindern ihn/sie.
Danke!

Barfüssiger Gruss: Toivo


EinBonner Offline



Beiträge: 49

12.10.2017 22:37
#17 RE: Partnersuche auf nackten Füssen Zitat · antworten

Zitat von tiptoe im Beitrag #2
Gibt es dauerhafte partnerschaften/ehen, in denen ein partner ganzjährig barfuß geht und der/die andere normalerweise schuhe trägt, ohne dass das zu irgendwelchen schwierigkeiten führt?


Beispiel aus meinem Bekanntenkreis, hat zwar nichts mit Kleidung zu tun, aber …

Seit über zehn Jahren ein Paar, sie hat ihre Haare immer recht kurz geschnitten und (dezent) gefärbt, er hat eine sehr lange naturdunkelblonde Mähne. Jeder gefällt sich selbst so, und jeder dem anderen. Und das ist zumindest so seit ich die kenne (ca. acht Jahre oder so).

Klar, die Frisur ändert man nicht so schnell wie man Schuhe an- oder auszieht.

Gruß,
Ein Bonner


André Uhres Offline




Beiträge: 598
Punkte: 3

21.10.2017 07:58
#18 RE: Partnersuche auf nackten Füssen Zitat · antworten

Wer glaubt, der Schuh sei eleganter als der Fuß, dessen Geist ist zweifellos "leer und blind". Erfreulicherweise scheint diese abschätzige Ansicht trotz Schuh-Manie relativ selten zu sein, was viele glückliche Partnerschaften zwischen Barfüßer und Nichtbarfüßer ermöglicht hat, einschließlich der Meinigen.


EinBonner Offline



Beiträge: 49

21.10.2017 10:39
#19 Re: Partnersuche auf nackten Füssen Zitat · antworten

Zitat von André Uhres im Beitrag #18
Wer glaubt, der Schuh sei eleganter als der Fuß, dessen Geist ist zweifellos "leer und blind".


Manche Schuhe (lies: Sandalen) lassen so viel vom Fuß sehen, dass das kein Widerspruch sein muss. Für »sie« schon lange, und für »ihn« glücklicherweise auch nicht mehr. So langsam sollten sich auch alle an den Anblick von Füßen gewöhnt haben …

Ein Bonner


Bleifuß Offline



Beiträge: 102

22.10.2017 11:25
#20 RE: Re: Partnersuche auf nackten Füssen Zitat · antworten

Hi!

Zitat von EinBonner im Beitrag #19
So langsam sollten sich auch alle an den Anblick von Füßen gewöhnt haben …


Im Sommer: ja. Im Winter: nein.

/B


 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen