Du bist vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klick hier, um Dich kostenlos anzumelden Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

Ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne und überall barfuß laufen oder dies gerne mal
ausprobieren möchten. Es wird aber darauf hingewiesen, daß sexistische
sowie beleidigende Beiträge kommentarlos gelöscht werden.

Dieses Forum wird gegenwärtig von Markus U., Dominik R., Engel & Kerstin gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Kurzehosenforum | Hippieforum | Bergforum | Le-Rib - Forum français

Login

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 90 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Gesetzeslagen und Verbote
Bleifuß Offline



Beiträge: 102

10.10.2017 23:04
Verkehrskontrolle Zitat · antworten

Hi!

Im September war ich auf einer Party, eine ziemlich hippe und irgendwie vornehme Veranstaltung (weiß auch nicht warum ich dazu eingeladen war …). Dort war ich nicht barfuß, sondern mit meinen besten Leder-Flip-Flops (die anderen männlichen Besucher natürlich alle in geschlossenen Schuhen, während die weiblichen Gäste fast alle sandalt waren, mit mehr oder weniger highen Heels).

Da ich mit dem eigenen Auto da war, verzichtete ich auf geistige Getränke und bot späteran drei Leuten eine Mitfahrgelegenheit an. Zwei davon kannten meine Barfußaffinität noch nicht und fragten denn auch, ob ich in „den Dingern“ (gemeint waren die Flip-Flops) denn fahren könne. „Ich fahre barfuß“, versuchte ich Bedenken zu zerstreuen. Na, das hat sie trotz der Erklärung meines Bekannten, der als Dritter mitfahren wollte, weniger überzeugt als die Aussicht auf eine saftige Taxirechnung :-)

Meine Flip-Flops waren verkehrssicher verstaut, als wir in eine allgemeine Polizeikontrolle kamen. Die Beamtin leuchtete mit einer Handlampe ins Fahrzeug als ich die Papiere rauskramte und bemerkte meine bloßen Füße. „Haben Sie keine Schuhe dabei?“ wollte sie wissen. „Flip-Flops …“ antwortete ich wahrheitsgemäß. Meine Mitfahrer waren trotz Anheiterung nun ganz still und warteten gespannt. „Achso“, sagte die Polizistin, „ja dann“, und inspizierte meine Dokumente, gab sie mir zurück und wünschte eine „sichere Fahrt“.

Derart behördlich genehmigt trat ich wieder auf das Gaspedal und verzichtete erst mal auf weitere Erklärungen, auch wenn ich aus Richtung Rücksitz etwas wie „da haben wir ja Glück gehabt“ vernehmen konnte.

/B


Folgende Mitglieder finden das Top: Andi53 und André Uhres
Markus U. Offline

Admin


Beiträge: 1.923
Punkte: 794

11.10.2017 12:26
#2 RE: Verkehrskontrolle Zitat · antworten

Hi,

die Polizistin war keineswegs nachsichtig oder entgegenkommend, sondern hat sich korrekt verhalten. Barfuß Auto zu fahren ist schließlich keine Ordnungswidrigkeit (dazu gibt es obergerichtliche Rechtsprechung, die auch in die Kommentarliteratur Eingang gefunden hat).

Barfüßige Herbstgrüße,
Markus U.


Bleifuß Offline



Beiträge: 102

11.10.2017 18:14
#3 RE: Verkehrskontrolle Zitat · antworten

Zitat von Markus U. im Beitrag #2
die Polizistin war keineswegs nachsichtig oder entgegenkommend, sondern hat sich korrekt verhalten.


Ich hoffe das habe ich meinen Mitfahrern nun auch klar machen können. Immer erstaunlich wie viel Falschinformation im Umlauf ist wo ein Griff zum Smartphone reicht um schlau zu werden.

/B


 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen