Du bist vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klick hier, um Dich kostenlos anzumelden Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

Ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne und überall barfuß laufen oder dies gerne mal
ausprobieren möchten. Es wird aber darauf hingewiesen, daß sexistische
sowie beleidigende Beiträge kommentarlos gelöscht werden.

Dieses Forum wird gegenwärtig von Engel, Dominik R., Andrea & Kerstin gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Kurzehosenforum | Barfußschweiz | Hippieforum | Forum Romanum | Le-Rib - Forum français

Login

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 324 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Unser Forenstammtisch
Dieter (Bochum) Offline




Beiträge: 814

15.06.2018 19:07
Jacken und lange Ärmel im Hochsommer Zitat · antworten

Hallo,

seit einigen Tagen laufen in meiner Heimatgegend (Region westliches und nördliches Westfalen) sehr viele Menschen, wie im Winter oder im Spätherbst, mit dicker Kleidung herum, obwohl hochsommerliche Temperaturen herrschen.
Wie lässt sich so etwas noch rational erklären?
Habt Ihr eine Vermutung?

Liebe Grüße von Dieter


EinBonner Offline



Beiträge: 109

15.06.2018 21:05
#2 Re: Jacken und lange Ärmel im Hochsommer Zitat · antworten

Zitat von Dieter (Bochum) im Beitrag #1
Wie lässt sich so etwas noch rational erklären?


Kurzzeitiger »Kälteeinbruch« mit Temperaturen unter 20°C?
Ich hatte heute morgen auch eine Jacke angezogen, und notwendigerweise diese dann den ganzen Tag dabei. Anziehen ist dann für mich manchmal weniger unangenehm als Rumschleppen.

Ansonsten: frag die Leute doch ;)

Gruß,
Ein Bonner


Dieter (Bochum) Offline




Beiträge: 814

15.06.2018 21:44
#3 RE: Re: Jacken und lange Ärmel im Hochsommer Zitat · antworten

Ich habe noch mal nachgedacht. Dabei ist mir aufgefallen, dass hauptsächlich Leute, die zur Arbeit oder zur Schule gehen, oft dicker angezogen sind, zumindest, wenn es wechselhaft und nicht durchweg superheiß ist. Aber es wirkt im Sommer trotzdem komisch. Und der nächste Winter kommt bestimmt. Und der ist wieder laaang. Also den Sommer genießen, wenn er gerade präsent ist, im Idealfall natürlich barfuß.


downriver Offline



Beiträge: 41

16.06.2018 20:22
#4 RE: Re: Jacken und lange Ärmel im Hochsommer Zitat · antworten

Zitat von Dieter (Bochum) im Beitrag #3
Ich habe noch mal nachgedacht. Dabei ist mir aufgefallen, dass hauptsächlich Leute, die zur Arbeit oder zur Schule gehen, oft dicker angezogen sind, zumindest, wenn es wechselhaft und nicht durchweg superheiß ist.


Das liegt wohl daran, dass die relativ früh rausmüssen, wenn es u. U. noch verhältnismäßig kühl ist. Und dass sie dann meistens auch länger weg von zu Hause sind und sich auch auf wechselhaftes Wetter einstellen wollen.

Ich selbst gehöre zu den Leuten, die ausschließlich lange Kleidung tragen, kurze Klamotten haben für mich (!) den Status von Unterwäsche. T-Shirt also höchstens drunter, die einzigen "kurzen Hosen", die ich besitze, sind eben meine Unterhosen (Boxershorts). Letztes Jahr hab ich es mal "gewagt" und bin im T-Shirt einkaufen gegangen, als es ziemlich warm war. Ich kam mir dabei ziemlich nackt vor , da sieht man, was Gewohnheit ausmacht.


Dieter (Bochum) Offline




Beiträge: 814

16.06.2018 22:02
#5 RE: Re: Jacken und lange Ärmel im Hochsommer Zitat · antworten

Markus hat auch immer lange Hosen getragen. Und ich persönlich gehe etwa zu 99% in langen Hosen. Nur wenn besondere Sommer-Gras- und Walddüfte und Stalldung in der Luft sind, gehe ich mal ausnahmsweise, wie im aufgeputschten Rausch, barfuß in kurzen Hosen, meistens in Wald und Flur.


André Uhres Offline




Beiträge: 796
Punkte: 3

17.06.2018 08:24
#6 RE: Re: Jacken und lange Ärmel im Hochsommer Zitat · antworten

Bei warmer Temperatur bin ich in der Öffentlichkeit gewöhnlich angezogen, aber nackt bei Wanderungen (im Sinne von Dirks Definition). Das hängt allerdings auch von der momentanen Stimmung ab, ähnlich wie bei Dieter.




downriver Offline



Beiträge: 41

17.06.2018 19:16
#7 RE: Re: Jacken und lange Ärmel im Hochsommer Zitat · antworten

"Nackt" war eher eine bildliche Übertreibung, ich hatte an dem Tag eben das Gefühl, als ob etwas "fehlte", vielleicht vergleichbar mit dem Gefühl, dass man hat, wenn entgegen der Gewohnheit ohne Rucksack/Tasche aus dem Haus geht und dann ständig meint, man hätte etwas "vergessen". Vielleicht kennt ihr das? Mit Schuhen geht es mir mittlerweile ja nicht mehr so...


 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen