Du bist vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klick hier, um Dich kostenlos anzumelden Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

Ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne und überall barfuß laufen oder dies gerne mal
ausprobieren möchten. Es wird aber darauf hingewiesen, daß sexistische
sowie beleidigende Beiträge kommentarlos gelöscht werden.

Dieses Forum wird gegenwärtig von Engel, Dominik R., Andrea & Kerstin gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Kurzehosenforum | Barfußschweiz | Hippieforum | Forum Romanum | Le-Rib - Forum français

Login

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 163 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Unser Forenstammtisch
Besucher Offline




Beiträge: 194

21.07.2018 11:43
nach frankreich ohne französisch-kenntnisse Zitat · antworten

Zitat von kerstin im Beitrag Paris - Oktober 2018
Hallo Dieter,

im Elsaß wird es schon Leute geben, die auch deutsch sprechen können, doch je weiter du ins Innere von Frankreich vordringst, umso weniger wird wohl auch deutsch gesprochen. Ich war vor ein paar Jahren in Landrezak bei Sarzeau unweit von Vannes in der Bretagne an der Atlantikküste, und dort kommst du nur mit französisch weiter.

Liebe Grüße

Kerstin



so ganz stimmt das nicht, liebe kerstin. zumindest lässt sich das nicht für die bretagne verallgemeinern. in orten mit viel tourismus wird gästen gegenüber auch gelegentlich englisch gesprochen, vereinzelt auch deutsch.

und - wie dieter aus köln es geschrieben hat - mit gesten kann man sich auch verständigen. die leute hier sind sehr geduldig und entgegenkommend. wenn es beide wollen klappt es auch ohne worte mit der verständigung.

dieter aus bochum, viel glück und freude bei deiner reise.
lieber gruss vom gabriel

************************************

V životěto někdy ehodi jako na mapě.
Jednou se všechny cesty setkaji


kerstin Offline

Admina


Beiträge: 1.969
Punkte: 1.181

21.07.2018 17:13
#2 RE: nach frankreich ohne französisch-kenntnisse Zitat · antworten

Zitat von Besucher
so ganz stimmt das nicht, liebe kerstin. zumindest lässt sich das nicht für die bretagne verallgemeinern. in orten mit viel tourismus wird gästen gegenüber auch gelegentlich englisch gesprochen, vereinzelt auch deutsch.



Hallo Gabriel,

natürlich kannst du recht haben, doch dort, wo ich war (um Landrezak herum), warst du ohne französisch aufgeschmissen. Auch als ich zum tanken fuhr - ich war dort mit dem Motorrad, kamst du nicht weiter ohne französisch. Da mein französisch völlig eingestaubt war und ist, versuchte ich es in englisch. Auch damit kam ich nicht weiter. So war das auch in Vannes, wo wir einmal essen gingen. Deutsch? Fehlanzeige. Allzuviel Tourismus war dort damals noch nicht. In Landrezak, das direkt an der Atlantikküste liegt, waren wir auf einen Campingplatz, und dort kam ich auch nur mit französisch weiter, wenn ich Münzen zum duschen brauchte. Dies war mitte der 90er Jahre, gut möglichj, daß es heute ganz anders aussieht...

Liebe Grüße

Kerstin






Non est ad astra mollis e terris via


Dieter aus Köln Offline




Beiträge: 209
Punkte: 50

22.07.2018 12:43
#3 RE: nach frankreich ohne französisch-kenntnisse Zitat · antworten

Hallo

Ich bin öfters auf Deutschen Flughäfen und Bahnhöfen unterwegs.
Überall gibt es Symbole Flugzeug nach Oben Flugzeug nach unten ,WC,Aufzug,Koffer .
Wir sind vom 21.12.17 -05.01.18 in Ägypten gewesen ,zu Hause habe ich froher alles mir von Google Übersetzen lassen ,was ich alles auf der
Einreisekarte eintragen muss .

Gruß
Dieter aus Köln


Dieter (Bochum) Offline




Beiträge: 794

22.07.2018 15:19
#4 RE: nach frankreich ohne französisch-kenntnisse Zitat · antworten

Hallo Dieter,

die Symbole sind eine super Erfindung. Daran habe ich gar nicht gedacht.

Gruß Dieter aus Unna


 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen