Du bist vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klick hier, um Dich kostenlos anzumelden Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

Ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne und überall barfuß laufen oder dies gerne mal
ausprobieren möchten. Es wird aber darauf hingewiesen, daß sexistische
sowie beleidigende Beiträge kommentarlos gelöscht werden.

Dieses Forum wird gegenwärtig von Markus U., Dominik R., Engel & Kerstin gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Kurzehosenforum | Hippieforum | Bergforum | Le-Rib - Forum français

Login

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 405 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Neuvorstellungen
Swimma ( gelöscht )
Beiträge:

22.10.2009 09:02
Ich bin der Alex Zitat · antworten

Hallo,

ich bin der Alex, 30 und ich wohne in einem Dorf bei Düsseldorf. Ich laufe im Sommer seit ein paar Jahren einfach gerne barfuß und erlebe das immer natürlicher. Barfußlaufen ist sexy und macht einfach Spaß!

Alex


kerstin Offline

Admina


Beiträge: 1.919
Punkte: 1.181

22.10.2009 09:48
#2 RE: Ich bin der Alex Zitat · antworten

Hallo Alex,

erst einmal herzlich willkommen im Forum! Es freut mich, daß Du nun doch etwas geschrieben hattest. Ich hoffe aber, daß dieser Vorstellungsbeitrag nicht der einzigste Beitrag von Dir bleibt. Du wirst sehen, daß man hier sehr nette "Gespräche" führen kann, und hin und wieder kommt es auch zu einem BF-Treffen. Erzähl doch ein bißchen mehr über Dich, wie Du überhaupt zum BF laufen gekommen bist, denn alleine "sexy" sagt nichts über Dich aus. Du mußt Dich ja schließlich - sinnbildlich gesehen - nicht "nackt" vor uns "ausziehen". Bist Du ein Schönwetter-Bfer, und hast Du es auch schon mal im Winter bei Eis und Schnee probiert? Es gibt nämlich Leute hier, die unentwegt das ganze Jahr über BF laufen. Ich selbst habe es noch nicht ganz gepackt, doch möchte ich es doch mal versuchen.

Leider sind Sicherheitsvorkehrungen in diesem Forum ein leidliches "Muß", doch es geht nicht anders. Ich habe Dich für die "neuangemeldeten Mitglieder" aktiviert, so daß Du im Vorstellungsbereich noch einen oder zwei Beiträge schreiben solltest, bevor Du für das gesamte Forum aktiviert werden kannst. Ich bitte hierfür um Verständnis. Uns wäre es auch lieber, wenn dies alles nicht nötig wäre, denn dadurch haben wir Admins weitaus mehr Arbeit, als es eigentlich sein müßte, nur um unseren Usern ein chimärenfreies Forum bieten zu können.

Des weiteren gibt es ein kleines Problem mit Deinen Namen: Es gibt bereits einen "Alex (Kaesefuss)". Kannst Du vielleicht noch einen Zusatz an Deinem Namen hängen - KFZ-Kennzeichen, "BF-Alex" - irgendetwas derartiges, damit es keine Verwechslungen gibt. Der andere "Alex" ist ja bereits länger Mitglied hier, so daß er seinen Namen natürlich behalten wird - und will.

Viele Grüße - in der Hoffnung auf zahlreiche Beiträge von Dir,

Kerstin


Jay Offline




Beiträge: 702
Punkte: 695

22.10.2009 10:37
#3 RE: Ich bin der Alex Zitat · antworten

Zitat von Swimma
Hallo,

ich bin der Alex, 30 und ich wohne in einem Dorf bei Düsseldorf. Ich laufe im Sommer seit ein paar Jahren einfach gerne barfuß und erlebe das immer natürlicher. Barfußlaufen ist sexy und macht einfach Spaß!

Alex


Hi Alex,

welcome auch von mir - oft ist übrigens früher im alten HBF besprochen worden (es ist diese unscharf/schlicht mit "BFlaufen ist sexy" umschriebene Komponente), daß sich viele in ihrer geschlechtlichen Identität bestärkt wahrnehmen, also man sich als Mann betont als Mann fühlt, wenn man BF ist. & Spaß macht´s auch unter anderem gerade deswegen.

Zu Kerstin: Ich hab' in der Namensfrage einen etwas divergierenden Standpunkt. Wenn Swimma Swimma heißen will, lasse man ihn Swimma heißen; bei uns soll der Mensch so frei wie möglich sein, was auch für die Namenswahl gilt. Lediglich "Käsefuss" halte ich aus Gründen, die nicht weiter ausgeführt zu werden brauchen, für höchst unzweckmäßig - so würde ich niemals in einem Forum der vorliegenden Art heißen wollen. Gibt´s denn wirklich keinen Namen, der 'Käsefuss' besser gefallen würde? Der Name bedient ein Negativklischee, dessen sich BF-Gegener gerne bedienen, wenn sie "aus hygienischen Gründen" auf der Sache 'rumreiten - in Wirklichkeit verleugnend, daß´s bei ihnen ein rein ideologisches "Füße sind in Gesellschaft & auch sonst nicht zu zeigen" ist... (auch wenn kaum jemand jemals irgendwo BF mit odorisch auffälligen Pranken 'rumgelaufen sein dürfte).

Freundliche BF-Grüße, Jay (& philosophische Zusätze sind in dieser Rubrik eigentlich verfehlt).

PS: Ich hab' vorhin grad' mit Kerstin telefoniert - der geschriebene Text war fast ein Versehen. Sie steht selbstverständlich wie ich auf dem Standpunkt, daß der User in seiner Namenswahl frei ist. Ausnahmen bilden lediglich bereits besetzte Namens+[z. B. Orts-]kombinationen, historisch bedeutenden Alt-HBF-Beitragsautoren können wir aber auf Wunsch das Recht zubilligen, den einstigen unitären zusatzlosen Namen zu okkopieren (also müßte Lorenz z. B. nicht Lorenz PZ, sondern dürfte - wie einst - einfach Lorenz heißen. Wer zuerst kommt, malt zuerst. Unvermeidbar.)


kerstin Offline

Admina


Beiträge: 1.919
Punkte: 1.181

22.10.2009 10:49
#4 RE: Ich bin der Alex Zitat · antworten

Hi Jay,

soeben entdeckte ich Deinen Beitrag, denn ich wollte soeben ausloggen.

Zitat von Jay
Zu Kerstin hab\' ich in der Namensfrage einen etwas divergierenden Standpunkt. Wenn Swimma Swimma heißen will, lasse man ihn Swimma heißen; bei uns soll der Mensch so frei wie möglich sein, was auch für die Namenswahl gilt. Lediglich "Käsefuss" halte ich aus Gründen, die nicht weiter ausgeführt zu werden brauchen, für höchst unzweckmäßig - so würde ich niemals in einem Forum der vorliegenden Art heißen wollen. Gibt´s denn wirklich keinen Namen, der \'Käsefuss\' besser gefallen würde? Der Name bedient ein Negativklischee, dessen sich BF-Gegener gerne bedienen, wenn sie "aus hygienischen Gründen" auf der Sache \'rumreiten - in Wirklichkeit verleugnend, daß´s bei ihnen allein ein ideologisches "Füße sind in Gesellschaft & auch sonst nicht zu zeigen" ist... (auch wenn kaum jemand jemals irgendwo BF mit odorisch auffälligen Pranken \'rumgelaufen sein dürfte).


Ich denke, daß ich mich etwas schlecht ausdrückte, als ich das mit den Namen meinte. Natürlich ist "Swimma" Swimma, und "kaesefuss" ist eben kaesefuss, wobei ein anderer Nick sicherlich vorteilhafter wäre. Dies stellt m.E. ein Negativum dar. Deine diesbezügliche Begründungen sind absolut stimmig und könnten nicht besser formuliert sein.

Ich meinte es so, weil Swimma seinen realen Namen "Alex" unter seinem Beitrag setzte. Deshalb kam ich auf den anderen "ALEX". Im Nachhinein sehe ich ein, daß dies ein Schmarrn war, denn schließlich sind "Alex" und "ALEX" keine Nicknames.

Viele BF-Grüße,

Kerstin


 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen