Du bist vermutlich noch nicht im Forum registriert - Klick hier, um Dich kostenlos zu registrieren Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne barfuß laufen

Dieses Forum wird gegenwärtig von Lebenskünstler, André Uhres & Dominik R. gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.

www.barfuss-forum.de - admin@barfuss-forum.de







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Forum Romanum | Le-Rib | barfussblog | Barfüßer willkommen | externe_Bildergalerie

Anmelden

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier registrieren
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 433 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Reiseberichte
eisbaer55 Offline




Beiträge: 330
Punkte: 190

17.06.2024 20:48
Im Parlament Zitat · Antworten

Hallo meine Lieben,

heute hatten wir mit unseren Mitarbeitern unseren jährlichen Sommerevent, wir haben eine anderthalbstündige Führung im Parlamentgebäude gebucht.

Lt. Hinweisen an die Besucher ist "der Würde des Hauses angemessene Kleidung" erwünscht, also war für mich klar: lange Hosen und ordentlich gekämmtes Haar!



(das Bild entstand am Ende der Führung auf der Dachterrasse des Parlaments)

Vorab musste man sich auf der Website des Parlaments anmelden, dann erhielt man per E-Mail einen QR-Code fürs Einchecken, wie am Flughafen gibts auch hier eine Sicherheitsschleuse, leider in Zeiten wie diesen eine Notwendigkeit.

Allerdings sind die Sicherheitsmitarbeiter dort eine Ecke freundlicher als ihre (gefrusteten?) Kollegen auf den Flughäfen, so meine Erfahrung.

Man glaubt es kaum, aber so um die 1.000 Besucher kommen täglich ins Parlament!

Gleich nach dem Eintritt wurde ich von einem der dortigen Mitarbeiter angesprochen warum ich denn da barfuß rumlaufe, es würde ihn persönlich interessieren ... und er war dann nach einigen Sätzen mit dem Standardinhalt "macht Spaß""brauch keine Schuhe""ist gesund""..." völlig zufrieden. Derweil waren auch die anderen Bediensteten neugierig geworden und meine Mitarbeiter und meine Frau hatten damit zu tun, deren Neugier zu befriedigen. Jedenfalls kam raus, daß Barfuß im Parlament überhaupt kein Problem ist, wenn auch ein seltener Anblick. Ich scheine der erste - zumindest für diese Mitarbeiter - gewesen zu sein.

In einem der Säle wurde vom "Expeditionsleiter" von uns ein Gruppenfoto gemacht



Anschließend waren wir noch im Dachgeschoß in der Cafeteria auf eine Jause, um 17:00 hat sich unsere Gruppe dann aufgelöst, meine Frau und ich waren noch ein wenig in der Bibliothek im EG stöbern ... ganz sicher werden wir wiederkommen, dieses Haus bietet wahre Schätze an Information.

Falls jemand eine Reise nach Wien plant:

https://www.parlament.gv.at/

Liebe Grüße
Wolfgang


Folgende Mitglieder finden das Top: Lebenskünstler, André Uhres und Dieter aus Köln
Lebenskünstler Offline

Admin


Beiträge: 1.265
Punkte: 399

18.06.2024 09:18
#2 RE: Im Parlament Zitat · Antworten

Danke für den schönen Bericht.

2019 waren wir in Ottawa im Parlament. Auch da gab es barfuß keine Probleme.

Bei der Wache mussten wir alles was gefährlich sein konnte, wie z.B. Taschenmesser gegen Quittung abgeben, und erhielten es später zurück. Fotografiert werden durfte auch im Innenbereich bei der Führung, mit der Bitte niemanden vom Parlament aufs Bild zu bekommen.

Grüßle vom Lebenskünstler


Folgende Mitglieder finden das Top: André Uhres und eisbaer55
Bleifuß Offline



Beiträge: 230
Punkte: 97

18.06.2024 19:29
#3 Im Parlament Zitat · Antworten

Hallo!

Zitat von eisbaer55 im Beitrag #1

heute hatten wir mit unseren Mitarbeitern unseren jährlichen Sommerevent, wir haben eine anderthalbstündige Führung im Parlamentgebäude gebucht.



Danke für den Bericht. Ende Mai gab es in der ehemaligen deutschen Hauptstadt Bonn einen »Tag der offenen Tür« im alten Bundestag/Bundesrat/Kanzleramt/Präsidentenvilla, anlässlich »75 Jahre Grundgesetz«. Leider hatte ich an dem Tag etwas anderes zu tun, also keine Erkenntnis gewonnen, ob man barfuß eingelassen worden wäre. Die Warteschlangen an den Sicherheitskontrollpunkten sollen sehr lang gewesen sein …

/B


Folgende Mitglieder finden das Top: eisbaer55 und André Uhres
 Sprung  

Wir brauchen Deine Hilfe!

Hallo !

Wir hoffen, dass dir unser Forum gefällt und du dich hier genauso wohlfühlst wie wir.

Wenn du uns bei der Erhaltung des Forums unterstützen möchtest, kannst du mit Hilfe einer kleinen Spende dazu beitragen, den weiteren Betrieb zu finanzieren.

Deine Spende hilft!

Spendenziel: 84€
0%
 


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz