Du bist vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klick hier, um Dich kostenlos anzumelden Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

Ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne und überall barfuß laufen oder dies gerne mal
ausprobieren möchten. Es wird aber darauf hingewiesen, daß sexistische
sowie beleidigende Beiträge kommentarlos gelöscht werden.

Dieses Forum wird gegenwärtig von Markus U., Dominik R., Engel & Kerstin gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Kurzehosenforum | Hippieforum | Bergforum | Le-Rib - Forum français

Login

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 1.409 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Terminkalender
Seiten 1 | 2
Dominik R. Offline

Admin


Beiträge: 1.390
Punkte: 708

26.12.2009 19:25
Ideemsammlung BF-Treff Mainau Zitat · antworten

Hallo,
die Zeit vergeht schneller als man denkt. Deswegen starte ich schon mal die Ideensammlung für unser BF-Treffen auf der Insel Mainau.
Ich schlage vor, dass wir relativ bald, wenn es frühlingshaft ist, also bereits an einem März Wochende das Event steigen lassen.
Vorteile: -Noch nicht überlaufen durch viele Touristen.
-Es ist beeindruckender wenn dort bereits einiges blüht, während sonst das Frühjahr noch auf sich warten
läßt.
-Es gibt Last Minute Angebote bei Übernachtungen. (Wenn wir zwei Tage am Bodensee verbringen wollen).
(Müßte dann natürlich eine wirklich günstige Übernachtungsmöglichkleit sein). Einem abendlichen Ausklang
Kneipenbesuch oder auch Schwimmbad stünde dann zeitlich nichts im Weg.
-Machen wir (hoffentlich) dieses Jahr auch ein Sommertreffen. Frühlingstreffen gab es aber noch nie in
der ganzen Geschichte der BF-Treffen. (Bitte korriegieren, fals ich hier falsch liege).

Vorschlag: Die meisten müssen über Stuttgart fahren. (Da von nördlicheren Gefilden kommend). Wir könnten einiges Geld sparen indem wir mit dem "Schöne Wochend Ticket" fahren. (Zumindest die Leute, die keine Bahn-Card besitzen.

Was meint ihr dazu?

Viele Grüße,
Dominik

P.S.: Rechtschreibfehler verbessert. Wer einen weiteren findet, kann ihn behalten.


Leo Offline



Beiträge: 692
Punkte: 484

26.12.2009 21:36
#2 Im März wenig Blumen (für viel Geld) Zitat · antworten

Hallo,

bei DEN Preisen

http://www.mainau.de/oeffnungszeiten-preise.html

also 15,90€ pro Nase möchte ich wenigsten möglichst viele Blumen sehen!

Die machen ja überhaupt erst am 19.3. 2010 auf - dann sollten wir vielleicht noch etwas warten:

http://www.mainau.de/bluetezeiten.html

Außerdem blühen im März evtl. noch Hasel /Erle und höchst wahrscheinlich da unten die Birken... Damit ist mein Bedarf an Pollen dann auch schon vollkommen gedeckt....

Da ist es ab Mitte Mai wesentlich blumenmäßig ergiebiger! In das Bild paßt auch, daß es für Schweizer erst ab Mai ein günstiges Railaway-Angebot gibt:

http://www.mainau.de/anfahrt.html

(ganz unten)


Ich schau mir also mal die Mai-Wochenenden an:

1./2.: von mir aus OK, Feirtag am Samstag, also kein verstärkter Brückenbauer-Andrang zu erwarten.

8./9. 9. ist Muttertag, eher schlecht

13.-16.: verlängertes Christi-Himmel-(=Auf-)fahrts-Wochenende: Viel Betrieb!

22.-24.: Pfingst-Wochenende:

25.5.-5.6.: Schulferien in Bayern und Baden-Württemberg: Viel Betrieb?

3.-6.6.: verlängertes Fronleichnamshrts-Wochenende: Viel Betrieb!

Die Schweizer Kantönli-kleingerasterten Schulferien enden so Ende April bis Anfang Mai:

http://www.schulferien.org/Ferien_Schwei...hweiz_2010.html

Insgesamt tendiere ich daher zum 1./2. 5. oder zur Not dann doch etwas früher am 25./26.4. Am 17./18.4. kann ich nicht, am 10./11.4. zur Not...


Alternativ könnte man das auch erst im Juni (12./13., 19./20. oder allerspätestens 26./27. machen: Dann sind zwar die Rhododendren verblüht, aber man hat schon was von den Rosen...

Am 24.6. beginnen aber dann schon die ersten Sommerferien in Bremen. Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen und in der Schweiz: BL, BS, NW, OW, VS - Abk. siehe:

http://de.wikipedia.org/wiki/Kanton_(Schweiz)


Günstig Übernachten könnte man z.B. hier

http://www.jugendherberge-konstanz.de/

mit Bus direkt zur Insel Mainau:

http://www.jugendherberge.de/jh/konstanz...at%20Gruppe.pdf

oder hier:

http://www.youthhostel.ch/fileadmin/medi...Kreuzlingen.pdf

(Da war ich schon, sehr schön ruhig, fast direkt am See, mit Schwimm-Möglichleit im See!)

Bei schönem Wetter gehe ich auch gern zelten:

http://www.campingplatz-konstanz.de/zeltwiese.html

http://www.campingplatz-konstanz.de/strandbad.html


Gruß

Leo


kerstin Offline

Admina


Beiträge: 1.905
Punkte: 1.181

26.12.2009 22:05
#3 RE: Im März wenig Blumen (für viel Geld) Zitat · antworten

Hallo Leo, hallo Dominik,

ist ja genial, daß Ihr Euch jetzt bereits logistische Gedanken macht. Es ist zwar schon noch eine Weile hin, bis der Frühling kommt, doch ein Vierteljahr geht schnell vorbei. Dann sollte schon alles "sitzen". Nun müßte man schon einmal eruieren, wer wann am besten mitkommen könnte. Ist das getan, dann geht es um die Unterkünfte. Die Idee mit dem "Schöne Wochend Ticket" finde ich klasse. Mal sehen - ich bin ja kein Dauerbahnkunde, für Gruppen gäbe es sicherlich auch noch Vergünstigungen, ebenso auch beim Eintrittspreis auf der Mainau. Darum werde ich natürlich baldmöglichst kümmern.

Natürlich würde ich mich auf Ideen von Euch freuen. Sicherlich kann man dort auch schwimmen gehen . Schaumer mal! Die Zeit wäre meiner Meinung ende Mai/Anfang Juni die Beste, doch es liegt auch an Euch, wann Ihr überhaupt Zeit hättet.

Beste Grüße,

Franz


Saalenixe-Halle ( gelöscht )
Beiträge:

27.12.2009 17:57
#4 RE: Im März wenig Blumen (für viel Geld) Zitat · antworten

Eine Frage, die sich mir stellt: muss es denn direkt Mainau sein, oder wäre nicht ein anderes Ziel in solch milder Lage, am Bodensee, ebenso interessant?

Mit den Eintrittspreisen das ist schon happig, selbst bei einer Gruppe ab 10 Leuten noch sehr deftig.

Dass sie erst am 19. März aufmachen, stimmt nicht ganz. Es gibt - lt Website http://www.mainau.de/oeffnungszeiten-preise.html - auch Winteröffnung, jeweils von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang. Blumen sind da wohl noch weniger zu erwarten.

Was den Andrang betrifft: ich war dort zuletzt in den ersten Septemberwochen 2005, da waren die Wartezeiten sehr lang. Bei einem Besuch vorher, zu Kinderzeiten mit meinen Eltern an Ostern (war damals Anfang April) auch reichlich voll. Es sollte doch am Bodensee oder Hochrhein noch viele sehenswerte Flecken geben, die als Ziel in Frage kommen.

Zum Zeitpunkt: die Bedenken von Leo bezüglich der Pollen sind nicht von der Hand zu weisen.
1./2. Mai ist einer meiner wichtigsten Feiertage überhaupt, wo ich nicht glaube dass es jemandem gelingt mich aus Sachsen-Anhalt weg zu locken. Gleiches gilt bei mir für lange Wochenenden, (Brückentage ect) weil das Gelegenheiten sind zum stressfreien heimfahren.

Zu den Bahntarifen: grundsätzlich ist es so, je eher gebucht wird, desto billiger. Allerdings ist dann meist die Zugverbindung schon vorgegeben (mit Sparpreisen) Ländertickets (BW) sind eine Möglichkeit, für Alleinreisende 20 euro ab Landesgrenze.

Vielleicht meldert sich ja der eine oder andere zu Wort, welche Ideen er hat.

lg Saalenixe


Michael aus Zofingen Offline



Beiträge: 585
Punkte: 248

27.12.2009 23:41
#5 RE: Im März wenig Blumen (für viel Geld) Zitat · antworten

Hallo Saalenixe,

der Bodensee liegt nicht allzu weit von meinem Wohnort entfernt. Auf der Insel Mainau war ich noch nicht. Als ich am Pfingstsonntag 1989 dort zufällig vorbei kam, bemerkte ich eine Riesenschlange vor dem Eingang. Ich bin kein spezieller Blumenfan, so daß ich nicht traurig wäre, wenn diese Insel nicht besichtigt wird. Andererseits wäre der Eintrittspreis kein Hinderungsgrund.

Auch ohne Mainau ist der Bodensee eine Reise wert. Leider ist er aber auch recht groß, was dann zu Komplikationen führen kann, wenn alle Teilnehmer nicht alle die ganze Zeit beieinander sind, aus unterschiedlichen Richtungen anreisen, teils mit dem 4rad, teils mit Offtopic-Fahrzeugen, teils mit dem Velo.

Besonders sehenswerte Städte sind Lindau, Meersburg, Arbon, Konstanz, Stein am Rhein, aber auch Bregenz mit dem Pfänder, Überlingen und Radolfzell sind nicht übel. Friedrichshafen ist als Stadt weniger sehenswert, hat jedoch das Zeppelin-Museum. Interessant ist sicher auch die Birnau. Aber auch in nicht allzu weiter Entfernung vom Bodensee gibt es interessante Städte, etwa Schaffhausen oder Ravensburg. Alles in allem sind die Abstände doch erheblich.

So wie bei der Harzreise 2009 der Bahnhof Blankenburg zentraler Treffpunkt ist, würde sich hier der Bahnhof von Konstanz anbieten. Er isr sowohl von Deutschland (via Singen/Radolfzell), als auch von der Schweizer Seite recht gut zu erreichen. Andererseits kann man von hier auch ohne 4rad etliche Städte erreichen.

Bisher hatte ich jedoch nie den Bodensee als eigentliches Ziel, wohl aber streifte ich ihn schon mehrfach bei irgendwelchen Velotouren, die letzte zeit barfuß, früher fett beschuht.

Schöne Grüße
Michael aus Zofingen


Engel Offline

Admin


Beiträge: 1.438
Punkte: 666

28.12.2009 05:47
#6 RE: Ideemsammlung BF-Treff Mainau Zitat · antworten

In dem Event könnte man auch drüber nahdenken die Festungsanlage Hohentwiel bei Singen zu besichtigen. Ich war dort schon öfters und es ist jedesmal eine Reise wert.
Ich denke, das ich bis dahin auch wieder fit bin.

Gruß Engel

http://www.bbq-county.de/shop/index.php

http://www.mysaarbq.de/index.php?sid=5cb...6029bf3f8853c17


Siegfried Hase Offline




Beiträge: 454
Punkte: 413

28.12.2009 14:32
#7 RE: Ideemsammlung BF-Treff am Bodensee Zitat · antworten

Salut!

Möchte ich auch mal meinen Senf dazu geben:
Sicher, wir sind mehrheitlich keine Teenager mehr - aber Mainau finde ich dann doch etwas krass. Ich war schon da, ja, und ich muß sagen, für Botanikfans jeden Alters sicher interessant, für Nicht-Botanikfans ab etwa 70 auch interessant. Selbst gehöre ich nicht zu den beiden Zielgruppen, weshalb ich diese Kleininsel für wenig interessant halte.
An der Festungsanlage Hohentwil bin ich bisher immer vorbei gekommen - die mal in Augenschein zu nehmen, das könnte mich schon eher interessieren.
Wenn wir dann schon noch Insel im Bodensee brauchen, gibt's noch die Reichenau. Bekannt für Gemüseanbau und auch für nette Kirchen.
Man könnte auch über einen Besuch der unteruhldinger Pfahlbauten nachdenken. Das ist ein nachgebautes steinzeitliches Dorf. finde ich zumindest interessant und barfuß paßt da ja echt super hin.
Terminmäßig bin ich grundsätzlich offen, doch Mai halte ich genauso grundsätzlich für betriebsam, das letzte Aprilwochenende wäre denke ich mal ideal.

Gerold


Jay Offline




Beiträge: 702
Punkte: 695

28.12.2009 15:47
#8 RE: Ideemsammlung BF-Treff am Bodensee Zitat · antworten

Hi,

also für die Mainau bin ich Feuer & Flamme, da ich sie bisher nur 1x, & zwar in einer unguten biografischen Phase (relativ kurz vor meiner BF-Revolution) in Schuhen erlebt habe & ich möchte sie natürlich nunmehr endgültig BF zurückerobert haben. Der Tageseintrittspreis (2010 auf € 15,90 erhöht) ist zwar ganz schön gesalzen; ich helfe aber bei Bedarf gerne ggf. anderen Mainau-Interessierten aus - der ich selber totale Ebbe in der Reise- & Urlaubskasse habe.

Die sonstigen Vorschläge von Engel & Siegfried Hase (Burg Singen am Hohentwiel & Pfahlbauten in Unteruhldingen) sind sicher ebenfalls aufgreifenswert, insgesamt ist die ganze Gegend des äußersten Südwestens der Bundesrepublik wundervoll & klimatisch die angenehmste des ganzen Landes.

Über das geeignete Zeitfenster gehen die Meinungen etwas auseinander, Markus U. sagte von 2 ganz bestimmten Aprilwochen 'was, an denen eine besondere Flora herrsche, die im Mai bereits wieder vorbei sei.

Noch weiß man gar nichts. Anfang Mai kann sogar noch totaler Winter sein (so war´s z. B. 1979 mit weißer Scheiße, daß es bloß so krachte, ich war damals - grad' Student im 2. Semester - das ganze Jahr bis ca. Mitte Mai kein einziges Mal outdoor BF gewesen).

Von München via Stuttgart sind bei mir jedenfalls zahlreiche Mitfahrgelegenheiten für 3 weitere Personen gegeben (4 sind zwar möglich, aber etwas unbequem, selbstverständlich ist mein BMW 7er 4rad die Langversion & vollklimatisiert, falls im besagten Zeitraum Hochsommer herrschen sollte wie 2007, als man erstmals mit Engel & Manfred(Ten) zusammentraf).

Lust hätte ich auch, etwas zynisch am Kloster Salem vorbeizuflanieren, wo unser industrieller Führungsnachwuchs 'gehalten' ist, voll streng in "Stil & Etikette" samt Vollfettbeschuhung die BWL-Schulbank zu drücken (wahrscheinlich ohne jedes Airconditioning).

Zur Kostenoptimierung bedarf die ganze Sache aber auf jeden Fall gründlicher Planung. Die ganze Gegend ist - inbesondere auch inkl. Übernachtungsmöglichkeiten - sauteuer. Ich möchte niemanden verschrecken, aber gründliche Recherchen, was man macht & wo man absteigt, sind unbedingt angezeigt. 3 Tage (ohne An- & Abreise) sollten das Minimum für die Sache sein; gerne wäre ich auch wieder in Freiburg gewesen; ob man einigermaßen kostengünstig nach Zofingen gelangen kann, um Michael´s World kennenzulernen?

Voll Anticipation-Freude (& auch heute nur indoor BF), Jay (& Tristesse, der Winter ist garantiert noch lange nicht vorbei).


Markus U. Offline

Admin


Beiträge: 1.905
Punkte: 794

29.12.2009 02:24
#9 RE: Ideemsammlung BF-Treff am Bodensee Zitat · antworten

Hi Jay, hi alle,

da ich in dem obigen Beitrage erwähnt werde, will ich mich auch äußern.

Zitat von Jay
Über das geeignete Zeitfenster gehen die Meinungen etwas auseinander, Markus U. sagte von 2 ganz bestimmten Aprilwochen 'was, an denen eine besondere Flora herrsche, die im Mai bereits wieder vorbei sei.



Das ist richtig, denn schließlich ist die Mainau eine Blumeninsel, und gerade im April steht der Frühlingsflor in seiner schönsten Blüte, während der Mai den Nachteil hat, daß es in diesem Monat zwar kräftig grünt, der Frühlingsflor aber schon verblüht und der Sommerflor noch nicht erblüht ist (nur die wohlriechenden, ansonsten aber eher unscheinbaren Maiglöckchen haben dann "Hauptsaison"); außerdem gefallen mir die Frühlingsblumen wie Tulpen, Hyazinthen, Narzissen, Osterglokken etc. in ihrer Farbenpracht besser als die Sommerblumen.

Zitat von Jay
Von München via Stuttgart sind bei mir jedenfalls zahlreiche Mitfahrgelegenheiten für 3 weitere Personen gegeben (4 sind zwar möglich, aber etwas unbequem, selbstverständlich ist mein BMW 7er 4rad die Langversion & vollklimatisiert, falls im besagten Zeitraum Hochsommer herrschen sollte wie 2007, als man erstmals mit Engel & Manfred(Ten) zusammentraf).



Schaun mer mal. Im April habe ich ohnehin vor, der alma mater in München wieder einen Besuch abzustatten, so daß ich dann gerne mit Dir mitfahren tät.

Zitat von Jay
Lust hätte ich auch, etwas zynisch am Kloster Salem vorbeizuflanieren, wo unser industrieller Führungsnachwuchs 'gehalten' ist, voll streng in "Stil & Etikette" samt Vollfettbeschuhung die BWL-Schulbank zu drücken (wahrscheinlich ohne jedes Airconditioning).



Aber immer gerne! Wir sollten uns auch irgendeine legale, aber deutlich wahrnehmbare und unmißverständliche Unmutsbekundung gegen dieses "elitäre" Institut ausdenken und natürlich auch ausführen. Solche Schulen gehören für immer geschlossen!

Zitat von Jay
Zur Kostenoptimierung bedarf die ganze Sache aber auf jeden Fall gründlicher Planung. Die ganze Gegend ist - inbesondere auch inkl. Übernachtungsmöglichkeiten - sauteuer. Ich möchte niemanden verschrecken, aber gründliche Recherchen, was man macht & wo man absteigt, sind unbedingt angezeigt. 3 Tage (ohne An- & Abreise) sollten das Minimum für die Sache sein; gerne wäre ich auch wieder in Freiburg gewesen; ob man einigermaßen kostengünstig nach Zofingen gelangen kann, um Michael´s World kennenzulernen?



Die Übernachtung sollte unbedingt in Deutschland stattfinden, da die Schweizer Herbergen bekanntlich besonders teuer sind; ansonsten ist es eine Frage der Saison (z. B. Schulferien und so), der Entfernung vom See und der Ausstattung des Hauses (die Unterkunft muß nicht so beschaffen sein wie die Hochzeitssuite des "Hotels am Markt" in Nordenham; der Standard von Althengstett oder Calw reicht vollauf). Daß es einer gründlichen Recherche bezüglich der Unterkunft bedarf, ist freilich wahr.

Barfüßige Wintergrüße,

Markus U.


Dominik R. Offline

Admin


Beiträge: 1.390
Punkte: 708

07.01.2010 14:46
#10 RE: Ideemsammlung BF-Treff am Bodensee Zitat · antworten

Aus Kostengründen sollten wir versuchen eine Übernachtungsmöglichkeit in der "Pampa" zu finden. (Pension, etc.). Vielleicht wäre es deswegen gar nicht schlecht, das Treffen mit genügend 4-Rädern zu bestreiten. (Vielleicht habe ich bis dahin endlich auch wieder eines.....wenn ja gehe ich von max. 3 Mitfahrmöglichkeiten aus, alles andere wäre im VW Polo II Coupé zu beengt und ans Gepäck muß man ja auch noch denken).
Wieviele 4 Räder hätten wir denn? (Jay, Markus U.?, vielleicht meine Wenigkeit?, sonst noch jemand?).
Wir sollten auch etwas mwhr Transportkapazität mit einplanen, falls noch spontan sich Leute anschließen, die sich nicht rechtzeitig anmelden.......

Komme bei den Eintrittspreisen für die Mainau schon ins grübeln, ob das Ganze nicht meine finaziellen Möglichkeiten übersteigt....

Viele Grüße,
Dominik


Hep84 Offline



Beiträge: 127
Punkte: 81

12.03.2010 16:54
#11 RE: Ideemsammlung BF-Treff am Bodensee Zitat · antworten

Hallo!
Wenn es sich einrichten lässt wäre ich auch gerne bei einem solchen Treffen dabei,leider muss ich meistens an den Wochenenden und Feiertagen arbeiten.
Aber wenn ich da zu fällig frei habe ,kann ich euch schon relativ früh sagen da ich meine freien wochenenden und Ferien bis SOmmer 2011 schon weiß.
Ich finde auch das 15 euro ziemlich heftig sind für die Mainau,vielleicht findet sich auch was anderes schönes am Bodensee.

Love, Peace and Barefoot

Lisa


Manfred (Ten) ( gelöscht )
Beiträge:

12.03.2010 19:07
#12 RE: Ideemsammlung BF-Treff am Bodensee Zitat · antworten

Habt ihr schon mal an Jugendherbergen gedacht ?
Auch wenn die heute noch so heissen sind dort keineswegs nur Jugendliche willkommen, und mit Matratzenlagern von früher haben die auch überhaupt nichts mehr zu tun !

Wir hatten als Paar immer Doppelzimmer bekommen, und die Atmosphäre dort ziehe ich jedem Hotel vor.

Allerdings muss man Mitglied sein/werden, aber die paar Euro im Jahr sind meiner Ansicht nach sehr gut angelegt, ausserdem unterstützt man eine gute Sache und bekommt mehrmals im Jahr die Mitgliederzeitschrift und diverse Vergünstigungen mancherorts.

Einfach mal nachschauen: http://www.djh.de

Leider wird man nur in Bayern (als weltweit einzigem Land !!!) als Einzelreisender nicht mehr über 27 Jahre dort aufgenommen - mit Kindern dagegen schon.

Aber wer will denn schon nach Bayern... ;-))


Leo Offline



Beiträge: 692
Punkte: 484

25.03.2010 20:01
#13 RE: Ideemsammlung BF-Treff am Bodensee Zitat · antworten

Hallo Manfred,

Zitat von Manfred (Ten)
Habt ihr schon mal an Jugendherbergen gedacht ?
Auch wenn die heute noch so heissen sind dort keineswegs nur Jugendliche willkommen, und mit Matratzenlagern von früher haben die auch überhaupt nichts mehr zu tun !

Wir hatten als Paar immer Doppelzimmer bekommen, und die Atmosphäre dort ziehe ich jedem Hotel vor.

Allerdings muss man Mitglied sein/werden, aber die paar Euro im Jahr sind meiner Ansicht nach sehr gut angelegt, ausserdem unterstützt man eine gute Sache und bekommt mehrmals im Jahr die Mitgliederzeitschrift und diverse Vergünstigungen mancherorts.

Einfach mal nachschauen: http://www.djh.de



Relativ nah bei Mainau, wie früher schon von mir erwähnt ist:

http://konstanz.jugendherberge-bw.de/


Preise:

http://konstanz.jugendherberge-bw.de/ind...2&IDJH=15&IDA=9


Da war ich zwar noch nicht - wohl aber im nahen Kreuzlingen:


http://youthhostel.ch/fileadmin/media/pd...Kreuzlingen.pdf

Hier richtet sich der Preis nach der Anzahl Betten im Zimmer:

http://youthhostel.ch/fileadmin/media/pd...Kreuzlingen.pdf

Entgegen aller Vorurteile ist es in Kreuzlingen sogar billiger als in Konstanz. (Ich hatte letzte Jahr das billige 10-Bett-Zimmer mit Balkon und Seesicht für mich ganz allein...)

Vorteil für Leute ohne JH-Ausweis: In der Schweiz wird jeder aufgenommen, Nichtmitglieder zahlen pro Nacht aber 6CHF extra für eine "Tagesmitgliedschaft":

http://youthhostel.ch/member.html



Zitat von Manfred (Ten)
Leider wird man nur in Bayern (als weltweit einzigem Land !!!) als Einzelreisender nicht mehr über 27 Jahre dort aufgenommen - mit Kindern dagegen schon.

Aber wer will denn schon nach Bayern... ;-))




Na ja, es soll ja Leute geben, die sich öfter heimlich in München rumtreiben.....


Übrigens wurde die Altersbegrenzung schon lange klammheimlich abgeschafft:

http://de.wikipedia.org/wiki/Jugendherberge

Mir sind irgendwann mal im Jugendherbergsverzeichnis die plötzlich auch Für Bayern auftretenden Seniorenpreise aufgefallen... Der Zuschlag geht übrigens an den Staat, da JHs nur bis 26 Jahre von der MSt befreit sind. Das DJH nimmt hierfür immer runde Euro-Beträge als Zuschlag, aber andere rechnen anscheinend genauer:

http://www.hostels.st/de/germany/berlin/...litz/index.html



Wir sollten uns aber allmählich auf einen Termin einigen. Bei mir ist jetzt allerdings nur noch Platz vom 30.4. bis zum 9.5. ...

Gruß

Leo


Saalenixe-Halle ( gelöscht )
Beiträge:

27.03.2010 19:02
#14 RE: Ideemsammlung BF-Treff am Bodensee Zitat · antworten

Sieht auch bei mir jetzt mittlerweile eng aus... in Frage kommt im April nur noch 17/18 - eingeschränkt noch am Wochenende 1./2. Mai (falls mich die Arbeit ruft an den letzten beiden Apriltagen)

Seid ihr euch denn schon einig, ob ihr auch auf die Insel wollt? Oder doch lieber im Umland auf Wanderschaft gehen?

Übernachtung für mich im Auto - vorbeispazierende Wanderer sollte ich dann beim Blick auf meinen Gefährten beruhigen: keine Angst, der will nur spielen.... und des nachts mich bewachen.

Eine Anregung noch für diejenigen bei denen Sparsamkeit geboten ist: die Schwäbische Alb hat sicher auch einiges zu bieten, um einen (oder mehrere) Tage barfüssig auszufüllen.

lg Saalenixe


Dominik R. Offline

Admin


Beiträge: 1.390
Punkte: 708

20.04.2010 17:16
#15 RE: Ideemsammlung BF-Treff am Bodensee Zitat · antworten

Zitat von Saalenixe-Halle


Eine Anregung noch für diejenigen bei denen Sparsamkeit geboten ist: die Schwäbische Alb hat sicher auch einiges zu bieten, um einen (oder mehrere) Tage barfüssig auszufüllen.

lg Saalenixe




Halte ich auch für realistischer!
Ich denke mit der Mainau wird es Frühjahr 2010 nichts mehr!

Wobei ich denke, dass auch die anderen Treffen schwierig werden.
Ich lese hier immer noch keine Termine. Z.B. von Markus U. der demnächst in den Süden kommen will. Wann? Welche Tage?
Bei mir wir es langsam eng. Jetzt Ende April, bzw. Anfang Mai geht nicht mehr viel! Und jeden Tag kommen neue Termine dazu!
Und ich finde, man sollte sich wenigsten auf ausgemachte Sachen verlassen können.
Heute war wieder so ein reinfall. (Eigentlich etwas ausgemacht, aber seit Stunden niemand telefonisch erreichbar. Leider auch mir nichts auf den AB gesprochen, kann ja immer mal etwas dazwischen kommen, dann wäre es ja O.K. gewesen).



lg,
dominik

P.S.: Ich schreibe jetzt im anderen Faden (Usertreffen, wo ich auf keinen Fall Zeit habe).


Hep84 Offline



Beiträge: 127
Punkte: 81

22.04.2010 16:45
#16 RE: Ideemsammlung BF-Treff am Bodensee Zitat · antworten

Hallo!
Ich würd auch gerne irgendwann bei einem Treffen dabei sein.
Da ich ja wochenends arbeite, ist es ja a wing schwierig das es passt,vielleicht passt es irgendwann mal. aber hier die freien Wochenenden bis Sommer 21.5.- 4.6. Pfingstferien aber die letzten paar Tage keine zeit(Aufstand JugendUmweltschutzfestival auf der schwäbischen Alb) 26./27.6. , 10./11.7. und dann ab 30.7. Sommerferien (4 Wochen und dann 2 arbeiten ).
Ich habe meine freien Wochenenden und Ferien schon bis Sommer 2011.

also viele liebe Grüßle

Lisa


Dominik R. Offline

Admin


Beiträge: 1.390
Punkte: 708

28.04.2010 17:53
#17 RE: Ideemsammlung BF-Treff am Bodensee Zitat · antworten

Sonderangebot in der BayWa mit Mainau Eintrittskarte.

Sollte es noch kleppen mit der Insel Mainau, könnten wir ein Angebot der BayWa nutzen. Wenn man dort drei Kästen Krumbach (medium oder classic) für jeweils 3,99 (alter Preis 4,99) kauft bekommt man eine Eintrittskarte für die Insel Mainau für 14,90 Euro.
Aber ich glaube es wird sowieso nichts mehr mit der Fahrt zur Mainau, da zu teuer.

Viele Grüße,
Dominik


Markus U. Offline

Admin


Beiträge: 1.905
Punkte: 794

29.04.2010 11:58
#18 RE: Ideemsammlung BF-Treff am Bodensee Zitat · antworten

Hi Dominik, hi alle,

auch mir erscheint die Fahrt zur Mainau derzeit zu kostspielig, zumal gerade ein anderes, preiswerteres Barfußtreffen in Oberbayern stattgefunden hat und weitere in Halle und Mannheim geplant sind. Das bedeutet aber nicht, daß man den Plan eines Barfußtreffens auf der Mainau bzw. am Bodensee für immer aufgeben muß. Der nächste Frühling kommt bestimmt!

Barfüßige Frühlingsgrüße,
Markus U.


kerstin Offline

Admina


Beiträge: 1.905
Punkte: 1.181

30.04.2010 07:16
#19 RE: Ideemsammlung BF-Treff am Bodensee Zitat · antworten

Hi Markus,

Zitat von Markus U.
auch mir erscheint die Fahrt zur Mainau derzeit zu kostspielig, zumal gerade ein anderes, preiswerteres Barfußtreffen in Oberbayern stattgefunden hat und weitere in Halle und Mannheim geplant sind. Das bedeutet aber nicht, daß man den Plan eines Barfußtreffens auf der Mainau bzw. am Bodensee für immer aufgeben muß. Der nächste Frühling kommt bestimmt



das sehe ich genauso wie Du. Im Moment gesehen ist es wohl vernünftiger, die Mainau auf's nächste Jahr zu verschieben - oder vielleicht auch noch in den diesjährigen Herbst!? Ich war vor Jahren im Frühherbst mit meinen Eltern dort - damals noch fett beschuht, und es war einfach sehr schön und auch warm. Warten wir es einfach mal ab, ansonsten planen wir es am besten für das kommende Jahr. Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Mir würde auch eine gemeinsame Tour durch das Montafon gefallen, andererseits würde dies einen höheren Aufwand erfordern, was die 4Räder betrifft - jenachdem wieviele Leute mitkämen, und das bei den gegenwärtigen Spritpreisen! Allerdings ist es dort sehr schön. Ich war vor Jahren am 1. Mai mit meinen Eltern dort, und es war erstens sehr schönes Wetter und warm, so daß ich sogar in meinen kurzen Hosen (richtig kurze, keine Bermudas) dort war. Ach ja, ich hätte so viele Ideen, einige leider und zugegebenermaßen etwas unrealistisch...

Viele - heute leider bewölkte - Frühlingsgrüße,

Franz


Hep84 Offline



Beiträge: 127
Punkte: 81

13.05.2010 12:11
#20 RE: Ideemsammlung BF-Treff am Bodensee Zitat · antworten

Hallo !
Wenn das mit der Mainau nicht klappt, was haltet ihr von der landesgartenschau?
Die Preise sind zwar fast gleich wie die mainau aber ich denke man kann ein wenig tricksen um es günstiger zu bekommen.
ab 17 uhr kostet es nur noch 7 euro bis sonnenuntergang und wenn man mit dem baden-württemberg-ticket fährt dann sind es 2 euro weniger wenn ich nix kleingeschriebenes üpbersehen habe.
Ansonsten kostet der einritt 14 bwz. 12 euro.
und ab 17 uhr eben 7 euro.
Vielleicht einen Tag in Villingen Schwenningen und am Abend zur Gartenschau.
Übernachtung mit Frühstück kostet in der jugendherberge 22 euro und aufm Zeltplatz mit Zelt 12 Euro.
Kann sich ja jeder mal durch den Kopf gehen lassen.
Einen schönen Tag

Liebe Grüßle

Lisa


Seiten 1 | 2
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen