Du bist vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klick hier, um Dich kostenlos anzumelden Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

Ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne und überall barfuß laufen oder dies gerne mal
ausprobieren möchten. Es wird aber darauf hingewiesen, daß sexistische
sowie beleidigende Beiträge kommentarlos gelöscht werden.

Dieses Forum wird gegenwärtig von Markus U., Dominik R., Engel & Kerstin gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Kurzehosenforum | Hippieforum | Bergforum | Le-Rib - Forum français

Login

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 467 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Neuvorstellungen
Peter Offline




Beiträge: 52
Punkte: 37

20.01.2010 21:55
Barfuß in Nordhessen Zitat · antworten

Hallo, ihr Barfüßer,
über andere Barfuß-Foren bin ich nun auch bei euch gelandet. Danke dass ich reinkommen darf, obwohl ich keine Schuhe dabei habe :-) Aber im Ernst: Ich bin noch nie unfreundlich behandelt oder gar irgendwo rausgeschmissen worden, nur wiel ich barfuß laufe. Und das mache ich nun wirklich oft und überall. Das Barfußlaufen in der Natur finde ich zwar auch schön, aber besonders liebe ich es in der Stadt. Wenn meine nackten Sohlen den rauhen Ashpalt fühlen oder glatte Pflastersteine, den kühlen Fußboden in einer Kirche oder den heißen Straßenbelag im Sommer, wenn sie den Schmutz der Gehwege aufnehmen und allmählich dunkelgrau bis schwarz werden, dann fühle ich mich so richtig wohl.
Meine "Barfuß-Karriere" entspricht dem, was viele von euch erlebt haben. Schon als Kind wäre ich gern immer und überall barfuß gelaufen, hab mich aber nicht getraut und die paar Mädels bewundert, die damals, in den 70er und frühen 80er Jahren, ohne Schuhe in die Schule kamen. Erst an der Uni ist der (Schuh-)Knoten geplatzt und das Barfußlaufen in der Öffentlichkeit für mich ganz selbstverständlich geworden.
Jetzt gibt es da berufsbedingt Einschränkungen, aber ich bin immer noch sehr oft barfuß unterwegs.
Viele Grüße von Peter


Jörg 2 Offline




Beiträge: 938
Punkte: 927

20.01.2010 22:26
#2 RE: Barfuß in Nordhessen Zitat · antworten

Hi Peter,
jaja, die 70er und frühen 80er, die habe ich auch in Erinnerung. Aber ich war damals noch nicht so weit. Sagen wir, im Kopf schon, aber nicht nach außen wahrnehmbar. Es gab aber dennoch gewisse Gelegenheiten, die ich barfuss wahrnahm, und die haben sicher gewirkt. Irgendwie ist mir aber schon damals die dröge deutsche Spießergesellschaft auf den Senkel gegangen, obgleich ich kein Freak oder Hippie war. Diese Zeit war hinsichtlich der Marotten der Elterngeneration einfach ätzend, und die Flippigkeiten der Jugend die verdiente Gegenbewegung...
Gruss
J.


kerstin Offline

Admina


Beiträge: 1.923
Punkte: 1.181

31.01.2010 14:58
#3 RE: Barfuß in Nordhessen Zitat · antworten

Hallo Peter,

spät, aber dennoch möchte ich Dich hier in unserem Kreise herzlich willkommen heißen! Derzeit komme ich schier zu gar nichts mehr, bin körperlich völlig fertig und ständig müde und erschöpft. So kam es, daß so manche Beiträge von Euch allen von mir entweder unkommentiert blieben oder nicht einmal gelesen wurden. Na ja, ich denke (und hoffe), daß es bald aufwärts gehen möge, zumal ich in dieser Richtung einiges vorhabe.

Nun wünsche ich Dir viel Spaß hier im Forum. Auf Deine Beiträge freue ich mich schon.

Viele winterliche Grüße,

Franz


der Franke Offline



Beiträge: 33
Punkte: 33

17.08.2010 08:24
#4 RE: Barfuß in Nordhessen Zitat · antworten

Hallo
Sei auch von mir hier herzlich begrüßt. Auf gute Tipps und Kontakte.

Barfuß Gruß

Franke


 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen