Du bist vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klick hier, um Dich kostenlos anzumelden Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

Ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne und überall barfuß laufen oder dies gerne mal
ausprobieren möchten. Es wird aber darauf hingewiesen, daß sexistische
sowie beleidigende Beiträge kommentarlos gelöscht werden.

Dieses Forum wird gegenwärtig von Markus U., Dominik R., Engel & Kerstin gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Kurzehosenforum | Hippieforum | Bergforum | Le-Rib - Forum français

Login

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 319 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Unser Forenstammtisch
Charles B. ( gelöscht )
Beiträge:

31.01.2010 13:09
Let it snow Zitat · antworten

Ich habe eben mal eine alte E-Mail eines Freundes aus Minneapolis ausgekramt, um Euch und speziell dem 4radfreund mit den drei Buchstaben jahreszeitliche Grüße zu senden.

Viel Spaß

Charles



Aug. 20 - Moved to our new home in Minnesota
It is so beautiful here. The fields and trees are so picturesque.
Can hardly wait to see them with snow covering them.
This is God's Country. I love it here!

Oct. 14 - Minnesota is the most beautiful place on earth. The leaves are
turning all different colors - you should see the beautiful shades of red
and orange and yellow! Went for a ride through some beautiful rolling
hills and spotted some deer. They are so graceful, certainly they are the
most peaceful animals on earth. This must be Paradise... I love it here

Nov. 3 - Deer season will start soon. I can't imagine
anyone wanting to kill such an elegant creature, the
very symbol of peace and tranquility. Hope it will
snow soon. I love it here!

Dec. 2 - It snowed last night! Woke up to find everything blanketed in
white, just like a postcard. We went outside and cleaned the snow off
the steps and shoveled the driveway. We had a snowball fight
(I won) and when the snowplow came by, we had to shovel the driveway
again. What a beautiful place. Mother nature in perfect harmony. I love
Minnesota!

Dec. 12 - More snow last night. I love it. The snowplow did his trick
again (that rascal) and pushed all the snow back into the driveway,
but we bundled up and had a good time clearing it - and we made
a snowman out of it! A winter wonderland... I love it here!

Dec. 19 - More snow last night. Couldn't get out of
the driveway to get to work on time! I'm exhausted
from shoveling. That damn snowplow!

Dec. 22 - More of that white crap fell last night.
I've got blisters on my hands from shoveling. I think
the snowplow man hides around the corner and waits
until I'm done shoveling this driveway, the jerk!
And you should see our heating bills!

Dec. 25 - "White Christmas" my busted ass! More friggin snow.
If I ever get my hands on that son of a bitch who drives that snowplow,
I swear I'll break the bastard's nose. Don't know why they don't use
more salt on the roads to melt this friggin ICE!

Dec. 28 - More white sh*t last night. Been inside since
Christmas Day except for shoveling out the driveway
every time "Snowplow Harry" comes by. Can't go
anywhere, car's buried in a mountain of frozen snow.
The weatherman says to expect another 10" of the
sh*t tonight. Do you know how many shovels full
of snow 10" is?

Jan. 1 - Happy Damn New Year, the weatherman was wrong AGAIN.
We got two feet of the white sh*t this time. At this rate it won't melt
before the Fourth of July. The snowplow got stuck up the road, and the
jerk had the balls to come to the door and ask to borrow my shovel.
After I told him I've broken six shovels already, shoveling all the sh*t
he pushed into the driveway, I broke my last one over his damn head!

Jan. 8 - Finally got out of the house today. Went to the
store to get food and on the way back, a damn deer ran
in front of the car and I hit the bastard. Did about
$3,000 worth of damage to the car. Those damn beasts
ought to be killed. Wish the hunters had killed them all
last November.

Mar. 22 - Took the car to the garage in town.
Would you believe the thing is rotting out from all
that damn salt they keep dumping all over the road?
Car looks like a piece of sh*t!

April. 10 - Moved back to Arizona. I can't imagine why
anyone in their right mind would ever want to live
in that God forsaken state of Minnesota!


Jay Offline




Beiträge: 702
Punkte: 695

05.02.2010 07:49
#2 RE: Let it snow Zitat · antworten

Hi,

naja, da hat jemand 'was gelernt. Wer will schon nach Minnesota? Zeitlebens bin ich 1 einziges Mal auf MN Territory gewesen, es war Anfang Mai 1995. Es war mein 1. Flug vom neuen Münchner Airport, zunächst München-Amsterdam (weiß nicht mehr, welche Gesellschaft das war), dann mit der KLM nach Minneapolis-St. Paul.

Den Flug trat ich BF an, jedoch hatte ich Plastik-Bade'klapperl' & den einzigen meiner Anzüge + die dazugehörigen, verhaßten Treter mit, da ich auf der HFPC (High Frequency Power Conversion Conference) einen ingenieurwissenschaftlichen Vortrag zu halten hatte. In München (genaugesagt in Hallbergmoos, das ist nur wenige km von meiner Privacy weg) regnete es in Strömen, es hatte +10° oder geringfügig mehr. Am Airport, beim CheckIn, beim Boarding gab´s keinerlei Probleme; ich war zwar auf Fragen wie "Ha´m Sie überhaupt Schuhe mit?" eingerichtet (& dachte daran, diese als Test auf irgendwelche Reaktionen evtl. sogar mit "Nein" zu beantworten), diese kamen jedoch nicht. Auf Amsterdam-Shiphol wurde ich allerdings auf Drogen fürchterlich gefilzt*.

In Minneapolis-St. Paul dem Flieger der vollendet BF-freundlichen & preiswerten KLM entstiegen, staunte ich nicht schlecht (teils hatte man´s auch schon beim Anflug gesehen): Die Bäume hatten - wohlgemerkt Anfang Mai - noch so gut wie überhaupt kein Grün; die Displays auf dem hypermodernen Airport zeigten für T Outdoor einen Fahrenheit-Wert an, der wahrscheinlich sogar < 0° C lag. Außer ein paar merkwürdigen Beäugungen durch Passanten geschah nichts. Nicht 'mal auf dem Anschlußflug nach SanJose, CA, der sogar mit einer US-Airline abgewickelt wurde, gab´s irgendwelchen BF-Trouble, was aber - insbesondere heute - als höchst seltene Ausnahme zu werten ist.

In SanJose lachte die Sonne bei wohl so um die 25° C. Am Airport schaute man schon etwas pikiert, verwundert, wie man mich "so" in den Flieger gelassen hätte. Zu spät. Bei jemand, der den Flughafen sowieso verlasssen will, spielt das keine Rolle, ob das BF geschieht. Der Taxifahrer sagte nichts... & im feinen RedLion Hotel ging das Theater los... [mehr auf Wunsch].

Kurz darauf hatte ich dann von US-Geschäftsfreunden erfahren, daß der Winter in MN deutlich länger & strenger ist als bei uns. Man mag über die nördlichen US-Bundesstaaten sagen, was man will, aber: MN dürfte einer der States mit den wenigsten BF-Verbotsschildern sein, CA hat wahrscheinlich die meisten, AZ dürfte an 2. Stelle liegen. Dies ist eben die amerikanische Crux, daß BF dort am meisten prohibited & verwehrt wird, wo´s am meisten ganzjährig oder das ganze Leben practicable ist.

Warum hat hier eigentlich jemand Hemmungen, statt white sh*t WHITE SHIT zu schreiben? Welch' vornehmer Mensch. Zugegeben (abgesehen vom Auto): Das fehlt mir...

Freundliche BF-Grüße von Jay, für den es aber kein Trost ist, daß er heute an einem kalifornischen Domizil keine Freude mehr hätte (wg. der Gesamt-Way Of Life-Umstände with regard to BF). & zur Weißen Scheiße kann ich nur sagen: SOME PEOPLE SEVERELY DISLIKE SNOWING. AND WHITE SHIT, FUCK OFF.
-----------------
*) dies ist ein für mich unerklärliches Phänomen: Obowhl die bayerische Polizei auf jeden Fall den schärferen Sorten zuzurechnen ist, kann ich auf dem Münchner Airport BF, stoppelbärtig & in wildester Montur 'rumlaufen - Polizei & sonstige Securitykräfte reagieren, als wäre ich überhaupt nicht vorhanden. Dieses Experiment scheint jederzeit wiederholbar zu sein; ich demonstriere es auch gerne Interessenten aus dem Forum... aber nicht in dieser Jahreszeit.


Manfred (Ten) ( gelöscht )
Beiträge:

05.02.2010 09:12
#3 RE: Let it snow Zitat · antworten

Zitat von Jay
*) dies ist ein für mich unerklärliches Phänomen: Obowhl die bayerische Polizei auf jeden Fall den schärferen Sorten zuzurechnen ist, kann ich auf dem Münchner Airport BF, stoppelbärtig & in wildester Montur 'rumlaufen - Polizei & sonstige Securitykräfte reagieren, als wäre ich überhaupt nicht vorhanden.

Tja - vielleicht weil man inzwischen erkannt hat, dass die echten Gauner sich mit Schlips und Anzug tarnen...


 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen