Du bist vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klick hier, um Dich kostenlos anzumelden Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

Ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne und überall barfuß laufen oder dies gerne mal
ausprobieren möchten. Es wird aber darauf hingewiesen, daß sexistische
sowie beleidigende Beiträge kommentarlos gelöscht werden.

Dieses Forum wird gegenwärtig von Markus U., Dominik R., Engel & Kerstin gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Kurzehosenforum | Hippieforum | Bergforum | Le-Rib - Forum français

Login

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 433 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Barfuß und Leben
Engel Offline

Admin


Beiträge: 1.438
Punkte: 666

18.02.2010 11:03
Kleine Studie über Engel Zitat · antworten

Letzten Mittwoch wurde ich von Kerstin via PN darüber informiert, das von Seiten einer Jornalistin des SWRs das Interesse bestehe einen Dreh mit einem "Ganzjahresbarfüßer" zu tätigen.
Da sich Kerstin zu dem Zeitpunkt nicht grad 100%ig BF fühlte, was ja mal der Fall sein kann, fragte er mich, ob ich Lust dazu hätte.
Der SWR ist ja allgemein für seine seriöse Berichterstattung bekannt, was meine anfänglichen Bedenken, es würde nur mal wieder ne Story über irgendwelche Spinner gesucht, zerstreute. Also sagte ich der Sache zu und meldete mich bei der Dame (namentlich Katharina Thoms).
Am Telfon erklärte sie mir dann, das es sich dabei nicht unbedingt um einen geplanten Bericht, sondern mehr um ein Demo für Ihre Arbeit handelt. Dabei sollte es auch nicht unbedingt nur über das BF gehen, sondern allgemein über den Charakter / das Verhalten / etc der betreffenden Person.

Kurz und gut, ich sagte zu und verabredete mich für Aschermittwoch mit Ihr.
Gestern morgen gegen 10.30 Uhr traf Sie dann auch pünktlich hier ein und wir verbrachten die nächsten 2 Stunden mit kleineren Szenen und Gesprächen zum wie, warum, seit wann meiner BF-igkeit, während ich damit beschäftigt war das Mittagsmahl im Hause Engel zuzubereiten.
Da ja der normale Tagesablauf von mir erwartet wurde, habe ich während des Mahls den üblichen Internetablauf zelebriert, welchen ich beim Essen immer tätige.
So wurde nicht nur unser Forum hier digital eingefangen, sonder auch das meines liebsten Hobbys, dem Grillen (BF ist ja schon kein Hobby mehr, sondern ne Lebenseinstellung).
Nach dem Essen gings dann raus in meinen Garten um Kurz den Grill anzuheizen. Die ca 30cm Schnee, die sich dort noch befanden wurden unter unseren Füßen schnell auf ca 10cm reduziert. Während dieser langsam auf Touren kam unternahmen wir ne Exkursion durch die örtlichen Läden um die Zutaten für das heutige Mittagsmahl zu besorgen. Derweil wurden von Katharina noch einige Statements von Passanten und Verkäuferinnen zu meiner Bfigkeit eingeholt, welche von "unglaublich" über "wems Spaß macht" bis zu "halt der Engel" gingen.
Wieder im Garten angekommen wurden erst mal n paar Hühnerbeinchen auf den Rost geworfen. Bis diese ihre indirekte Garung absolviert hatten wurden weitere Szenen von mir eingefangen und es wurde dabei wieder viel über BF, meinen Lebensstil, meine Wanderungen und meinen Ansichten zu allerlei Themen gesprochen.
Nachdem die Beinchen durch waren, und das ist diesesmal in mehrdeutigem Sinne gemeint, denn Katharinas Beinchen waren wohl ob des Schnees und der Kälte trotz winterlichem Schuhwerk schon unterkühlt, kam das was nach dem Grillen immer kommt. Ich begab mich zu meinem Tätowierer und Freund Till um ihm kulinarisch etwas gutes zu tun. Dort wurde dann auch weitergedreht, wobei es jetzt etwas freizügiger wurde, da ich dort die Hüllen fallen lassen musste, weil auch meine Tattoos noch abgelichtet werden sollten.
Die anwesenden Personen wurden auch noch zu der Person Engel befragt und gegen 15.00 Uhr wurde der Dreh dann beendet. Ich brachte Katharina noch zu Ihrem 4rad und wir verabschiedeten uns, wobei ich natürlich noch um ne Kopie des Drehs bat, welche Sie mir natürlich gerne zusagte.

Ob überhaupt und wann der Dreh ausgestrahlt wird steht in den Sternen, aber falls ja werdet Ihr natürlich rechtzeitig davon in kenntniss gesetzt.

Alles in allem war es ein sehr schöner Tag, der riesen Spaß gemacht hat. Auch wenn Katharina noch am Anfang Ihrer TV-Karriere steht, wird Sie sicherlich Ihren Weg dort sehr gut meistern. Sie hat das Wissen, die Art und das Auge für den Job.
Was ich von Ihrem Werdegang erfahren konnte, war, das Sie Geschichte und Politikwissenschaft in Tübingen studierte und früher beim SWR-Radio tätig war.
Ich habe mich auf jeden Fall sehr gut mit Ihr unterhalten. Eine intelligente, hübsche junge Dame mit Humor, welche man immer gerne wieder trifft.

Soweit mal dies, zu meinem ersten Kameraauftritt

Thx nochmal an Kerstin, das Du mir die Möglichkeit dazu gegeben hast.

Gruß Engel

http://www.bbq-county.de/shop/index.php

http://www.mysaarbq.de/index.php?sid=5cb...6029bf3f8853c17


Jörg 2 Offline




Beiträge: 938
Punkte: 927

18.02.2010 12:15
#2 RE: Kleine Studie über Engel Zitat · antworten


J.


kerstin Offline

Admina


Beiträge: 1.923
Punkte: 1.181

18.02.2010 18:12
#3 RE: Kleine Studie über Engel Zitat · antworten

Hallo Engel,

spitze, daß alles geklappt hat. Das freut mich für Dich [thumb]! Vielleicht wirst Du nun berühmt ...

Na ja, ernsthaft: so wir Du das schilderst, ist es wohl richtig professionell gewesen, wie diese Frau mit Dir zusammen arbeitete. Wäre ja schön, wenn man dann auch einen netten Bericht im TV oder Youtube sehen könnte. Das mit dem Grillen stelle ich mir so richtig illustriert vor. Ihr hattet aber auch Glück, daß gestern wohl noch genug Schnee vorhanden war, denn diese schmilzt langsam, aber stetig. Unsere Barfußwanderung steht ja auch noch aus. Nach meinen letzten Erfahrungen juckt's mich richtig in den Zehen . Dominik habe ich auch gefragt, ob er Lust hätte. Soviel Spaß, wie mir das BF laufen dieses Jahr im Schnee machte, war das noch nie. Geschmälert wird der Spaß nur durch den stellenweise massenhaft gestreuten Splitt. Auch durch das Salz wird der Spaß getrübt, zumal ich schon richtige Salzränder an meinen Füßen habe - quatsch, so ist es auch nicht, aber eines störte mich massiv an dieser Salzstreuerei: zwischen den Zehen juckte es teilweise, und da Fußpilz ausgeschlossen ist, kann dies nur an diesem Salz liegen. Ich muß derzeit täglich die Füße baden und eincremen.

Gib dann bitte Bescheid, sobald es ein Video von Dir gibt. Ich freue mich schon .

Gruß

Kerstin


Engel Offline

Admin


Beiträge: 1.438
Punkte: 666

18.02.2010 19:58
#4 RE: Kleine Studie über Engel Zitat · antworten

Klar, mach ich.

Was das Salz angeht, kann es Dir demnächst passieren, das sich die Haut zwischen Deinen Zehen beginnt zu lösen. Ist nix Schlimmes, sieht nur shice aus. Das kommt daher, das sich an den Stellen die Feuchtigkeit länger hält und das Salz somit länger auf die Heut einwirken kann. Positiv daran ist, das sich diese Stellen der Fußsohle, welche ja eigentlich nie belastet werden auch ne gewisse Abhärtung erfahren und die Haut an den Stellen robuster wird.

Gruß Engel

http://www.bbq-county.de/shop/index.php

http://www.mysaarbq.de/index.php?sid=5cb...6029bf3f8853c17


Siegfried Hase Offline




Beiträge: 454
Punkte: 413

19.02.2010 08:58
#5 RE: Kleine Studie über Engel Zitat · antworten

Salut Engel!

Meine Gratulation!

Du läßt uns bestimmt wissen wann wir Dich im TV bewundern dürfen. Und sollte es einen Link zu Deinem Beitrag geben, dann wäre eine Veröffentlichung desselben hier sehr nett

Schönen Gruß

Gerold


Engel Offline

Admin


Beiträge: 1.438
Punkte: 666

19.02.2010 09:24
#6 RE: Kleine Studie über Engel Zitat · antworten

Na das ist ja wohl klar, das Ihr über eine Veröffentlichung informiert werdet. Sollte es nicht dazu kommen, werd ich den Beitrag´hier einstellen.

Gruß Engel

http://www.bbq-county.de/shop/index.php

http://www.mysaarbq.de/index.php?sid=5cb...6029bf3f8853c17


 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen