Du bist vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klick hier, um Dich kostenlos anzumelden Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

Ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne und überall barfuß laufen oder dies gerne mal
ausprobieren möchten. Es wird aber darauf hingewiesen, daß sexistische
sowie beleidigende Beiträge kommentarlos gelöscht werden.

Dieses Forum wird gegenwärtig von Markus U., Dominik R., Engel & Kerstin gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Kurzehosenforum | Hippieforum | Bergforum | Le-Rib - Forum français

Login

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 1.048 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Usertreffen
Seiten 1 | 2
Saalenixe-Halle ( gelöscht )
Beiträge:

16.05.2010 09:58
verschiedene Möglichkeiten sich zu treffen Zitat · antworten

Zitat
@ Saalenixe: Bin für einen 4radtrip nach Stuttgart durchaus zu haben, aber Finanzlage nach wie vor schlecht & 4rad noch nicht fertig (benötigt eine komplett neue Motorelektronik). Bin dann wieder besser available. Empfehlung: Treffen sind v. a. dann reizvoll, wenn sie in Gegenden & zu Leuten führen, die man noch nicht kennt (würde z. B. gerne 'mal nach Immenstadt zu AllgäuYeti fahren). In vager Planung ist bei Kerstin & mir auch Frankfurt (wg. Charles B., Jörg2 & Zausel (auf der Mainau wie die begossenen Pudel im Regen 'rumzulaufen, bringt´s nicht).



Die Mainau habe ich für mich persönlich für heuer abgehakt, neben der Preisfrage ist es auch eine nicht unbeachtliche Entfernung, die ich – da Hasso mit dabei ist – mit dem Duk fahren müßte.

Stuttgart: mit (m)einem Auto werd ich dort sicher nicht hin fahren, Bahn fahren kost mich ja nüscht mehr. Daher auch der Vorschlag, der vor allem an die im Stuttgarter Raum ansässigen gerichtet war - weil es für alle mit wenig Kosten verbunden ist. Pfingsten bietet sich da an, nach Halle fahre ich vermutlich nicht und auf der Bude bleiben kommt nicht in Frage

Frankfurt: liegt eine gute Stunde von Mannheim entfernt. Würde sich das möglicherweise mit dem von Don geplanten Treffen verbinden lassen? Idealerweise vor dem Mannheimer Treffen – also ab 19. Juli?

Immenstadt ist in der Tat seine sehr schöne Gegend, allerdings reicht da auch ein Wochenende nicht aus, um auch nur annähernd einen Eindruck von der Landschaft zu gewinnen. Das Allgäu hat seinen besonderen Reiz; nach meinem Wegzug als Grundschülerin hatte ich lange Heimweh nach dort.

lg Saalenixe


Hep84 Offline



Beiträge: 127
Punkte: 81

16.05.2010 12:42
#2 RE: verschiedene Möglichkeiten sich zu treffen Zitat · antworten

Hallo saalnixe!

Der Vorschlag mit Pfingsten und Stuttgart finde ich suuuper,da kann ich euch ja alle mal persnlich kennen lernen.
Und ich hoffe so das es wärmer wird.
Mein Füße wollen freheit ohne gleich ne Erkältung zu haben.
Ich wohne zwar ca ne stunde von Stuttgart weg( bad liebenzell)aber ich könnte aber auch ein oder mehrere Schlafmöglichkeiten anbieten,da unsere Jugendlichen weg sind und wir in den Ferien nach absprache die zimmer für gäste benützen können( ich lebe und arbeite in einer lebensundarbeitsgemeinschaft werkstufe für seelenpflegebedürftige jugendliche( geistig behindert, ich mag das Wort nicht).
In Stuttgart gibt es viele schöne Fleckchen.

Liebe Grüßle und allen noch einen schönen Sonntag

Love peace and barefoot

Lisa


Engel Offline

Admin


Beiträge: 1.438
Punkte: 666

16.05.2010 13:58
#3 RE: verschiedene Möglichkeiten sich zu treffen Zitat · antworten

Da gibt es mal die Möglichkeit jemanden kennen zu lernen die Bf läuft und grad mal 15Km von mir weg wohnt, und ich bin nicht da. Just am Pfingst-WE bin ich im Saarland um mich mit meinen Grillfreunden zu treffen.

Lisa, wenn Du mal spontan Lust hast, meld Dich kurz per PN, dann können wir ja mal n kurztreffen veranstalten

Gruß Engel

http://www.bbq-county.de/shop/index.php

http://www.mysaarbq.de/index.php?sid=5cb...6029bf3f8853c17


Markus U. Offline

Admin


Beiträge: 1.943
Punkte: 794

17.05.2010 14:03
#4 RE: verschiedene Möglichkeiten sich zu treffen Zitat · antworten

Hi,

nachdem ich zweimal nacheinander in kurzer Folge in Süddeutschland war, sind weitere Fahrten gen Süden im Mai nicht mehr "drin", und außerdem habe ich an Pfingsten schon etwas vor.

Barfüßige verregnete Maigrüße,
Markus U.


Dominik R. Offline

Admin


Beiträge: 1.397
Punkte: 708

17.05.2010 23:32
#5 RE: verschiedene Möglichkeiten sich zu treffen Zitat · antworten

Bei mir sieht es aus finanziellen Gründen auch eng aus mit Treffen.

LG,
Dominik


Saalenixe-Halle ( gelöscht )
Beiträge:

18.05.2010 04:18
#6 RE: verschiedene Möglichkeiten sich zu treffen Zitat · antworten

Genau aus diesem Grund wollt ich auch mit der Bahn (für mich kostenlos) für einen Tag (wegen meinem Hund, mit Übernachtung geht nicht) in eure Richtung (für die Stuttgarter zwar nicht kostenlos, aber noch mit wenig Ausgaben verbunden).

lg Saalenixe


kerstin Offline

Admina


Beiträge: 1.923
Punkte: 1.181

18.05.2010 08:17
#7 RE: verschiedene Möglichkeiten sich zu treffen Zitat · antworten

Hallo Nixe,

Zitat von Saalenixe
Die Mainau habe ich für mich persönlich für heuer abgehakt, neben der Preisfrage ist es auch eine nicht unbeachtliche Entfernung, die ich – da Hasso mit dabei ist – mit dem Duk fahren müßte.

Stuttgart: mit (m)einem Auto werd ich dort sicher nicht hin fahren, Bahn fahren kost mich ja nüscht mehr. Daher auch der Vorschlag, der vor allem an die im Stuttgarter Raum ansässigen gerichtet war - weil es für alle mit wenig Kosten verbunden ist. Pfingsten bietet sich da an, nach Halle fahre ich vermutlich nicht und auf der Bude bleiben kommt nicht in Frage


Auch ich habe die Mainau vorerst ad acta gelegt. Meine "Trainerin" hatte mich gestern bei meiner "Schulung" gefragt - zumal sie ja weiß - und sieht, daß ich immer bf bin, was ich denn zu Pfingsten machen würde, und ob ich mich mit Gleichgesinnten träfe. Dann kam ich mit dem ursprünglichen Plan mit der Insel Mainau, wobei ich dann meinte, daß dies schon etwas aufwendig wäre, und die Übernachtungen dort sind auch nicht gerade die billigsten - außer einigen Juhes vielleicht. Sie meinte dann, daß sie auch schon oft dort Urlaub machte. Es gibt dort eine Herberge - scheints in unmittelbaren Nähe der Mainau (habe den Namen dieser Herberge (keine Juhe) vergessen), welche supergünstig wäre. Allerdings wäre dies ein Matratzenlager, und die Übernachtung würde 10,00 Euro kosten. Ich weiß auch nicht: zehn Leute in einem Raum, der eine schnarcht, der zweite quasselt im Schlaf etc. p.p. Müßte man mal eine Umfrage machen. Dennoch denke ich, daß die Mainau zwar nicht aufgehoben ist, allerdings wohl eher nächstes Jahr stattfinden würde. Meine Trainerin sagte mir, daß sie mir noch genaue Infos darüber geben wird. Bin mal gespannt. Ich träume sogar, eine bfige Motorradtour durchs Montafon zu machen, doch dies scheint eher unrealistisch, obwohl ich oft bf mit meinem Motorrad fuhr, als ich noch eines hatte.

Deine Idee mit Stuttgart wäre ja wirklich genial! Geldausgaben sind bei mir in diesem Monat auch sehr stark eingeschränkt, aber man könne dennoch etwas unternehmen. Hoffentlich hält das Wetter, denn die Zeit nur in Kneipen, Museen usw. zu verbringen wäre auch nicht gerade DER Renner! Freuen würde es mich auch, Lisa kennenzulernen und auch endlich mal wieder mit Engel zusammenzutreffen. Vielleicht hat auch Dominik Zeit. Würde mich wirklich freuen!

Viele Grüße,

Kerstin


Manfred (Ten) ( gelöscht )
Beiträge:

18.05.2010 08:32
#8 RE: verschiedene Möglichkeiten sich zu treffen Zitat · antworten

Zitat von Kerstin
Ich träume sogar, eine bfige Motorradtour durchs Montafon zu machen, doch dies scheint eher unrealistisch, obwohl ich oft bf mit meinem Motorrad fuhr, als ich noch eines hatte. Viele Grüße,

Kerstin

Ich habe mir das auch schon mal ernsthaft überlegt (ich hatte ja an anderer Stelle schon zum Thema "Motorradstiefel" geschrieben), aber dann doch wieder verworfen - das Risiko ist zu hoch, dass ich dann irgendwann eventuell mal überhaupt nicht mehr barfuss laufen kann.
Hätte ich vor Jahren nicht auf einem auch nur kurzen Weg Schutzkleidung angehabt wäre ich mit Sicherheit statt "nur" im Krankenhaus ganz woanders gelandet (den Helm hat's zerlegt, und das obwohl ich nur 40 km/h drauf hatte, aber ich bin so unglücklich gegen den Bordstein geknallt...)

Ausserdem denke ich, dass man dann vor lauter Kontrollen kaum noch zum Fahren kommen würde - sicher würden auch ständig Autofahrer bei der Polizei anrufen und von einem Verrückten erzählen.

(Erinnert sich übrigens noch jemand an das Riesenplakat der Verkehrwacht, das vor einigen Jahren an den Autobahnen stand, auf dem ein splitternackter (!) Motorradfahrer zu sehen war mit der Unterschrift: "ABER BITTE MIT HELM !" ?
Wenn man das dabei hätte wäre es doch eine gute "Argumentationshilfe )


Leider ist die Leidenschaft fürs Motorrad eben nicht mit der für Barfuss vereinbar, und Ersteres kommt nun halt viel zu kurz...

(Kennt jemand McMurphy ???
Das ist der, der auch daran schuld ist, das Tippfähler immer erst NACH dem Absenden sichtbar werden...)


Engel Offline

Admin


Beiträge: 1.438
Punkte: 666

18.05.2010 09:45
#9 RE: verschiedene Möglichkeiten sich zu treffen Zitat · antworten

Ich kenn nen Murphy, aber der ist immer daran Schuld, das mein Marmeladenbrot auf der falschen Seite landet und das schief geht, was schief gehn muss.

Ja, das mit dem Biken und BF ist schon so ne Sache, kaum vereinbar, wenn man etwas auf seine Gesundheit achtet.
Und Manfred, GsD hattest Du Dich bei Deinem Crash gut geschützt

Gruß Engel

http://www.bbq-county.de/shop/index.php

http://www.mysaarbq.de/index.php?sid=5cb...6029bf3f8853c17


kerstin Offline

Admina


Beiträge: 1.923
Punkte: 1.181

18.05.2010 09:45
#10 RE: verschiedene Möglichkeiten sich zu treffen Zitat · antworten

Hallo Manfred,

Zitat von Manfred (Ten)
Hätte ich vor Jahren nicht auf einem auch nur kurzen Weg Schutzkleidung angehabt wäre ich mit Sicherheit statt "nur" im Krankenhaus ganz woanders gelandet (den Helm hat's zerlegt, und das obwohl ich nur 40 km/h drauf hatte, aber ich bin so unglücklich gegen den Bordstein geknallt...)


Das glaube ich. Sicherlich war ich an Tagen, an welchen es richtig warm war, gerne mit Shorts (die richtig kurzen!) und bf per Motorrad unterwegs. Dennoch legte ich mir grundsätzlich immer einen Nierengurt an, und ein Integralhelm (Römer) kam auch aufs edle Häuptchen. So fuhr ich mit einem Freund durch Frankreich bis zur Bretagne. Es war ein geniales Gefühl, kurzbehost und bf auf dem Motorrad zu fahren. Sicherlich ist so eine Kleidung recht leichtsinnig, denn bei einem unfreiwilligen Abstieg könnte einiges mehr passieren, als wenn man seine Ledermontur angehabt hätte. Allerdings ist es m.E. weniger problematisch, bf Motorrad zu fahren, denn bei einem Abstieg sind die nackten unbestiefelten Füße das geringste Problem - meine ich auf jeden Fall. Natürlich möchte ich dafür keine Propaganda machen. Abgesehen davon hatte ich noch nie Probleme gehabt - auch nicht mit der Polizei, welche mir natürlich öfter mal begegnete. Vielleicht richtete sich ihr Augenmerk mehr in richtung Helm.

Zitat von Manfred (Ten)
(Erinnert sich übrigens noch jemand an das Riesenplakat der Verkehrwacht, das vor einigen Jahren an den Autobahnen stand, auf dem ein splitternackter (!) Motorradfahrer zu sehen war mit der Unterschrift: "ABER BITTE MIT HELM !" ?
Wenn man das dabei hätte wäre es doch eine gute "Argumentationshilfe )


Jou, das kenne ich auch noch recht gut. Habe es vià Google gesucht, doch leider nicht gefunden. So etwas als "Argumentationshilfe" stets bei den Ausfahrten dabei haben wäre nicht schlecht

Gruß

Kerstin


Saalenixe-Halle ( gelöscht )
Beiträge:

21.05.2010 08:47
#11 Pfingsten - verschiedene Möglichkeiten sich zu treffen Zitat · antworten

Das Wetter für Pfingsten soll ja nicht besonders werden. Dennoch kein Grund auf der Bude zu hocken und Trübsal zu blasen.

Wer hätte denn überhaupt Lust, etwas zu unternehmen? Ideal wäre der Sonntag, ich richte mich da gerne auch nach euch. Könnt mir auch gerne ne pm schicken.

Lg Saalenixe


Manfred (Ten) ( gelöscht )
Beiträge:

21.05.2010 09:02
#12 RE: Pfingsten - verschiedene Möglichkeiten sich zu treffen Zitat · antworten

Zitat von Saalenixe-Halle
Das Wetter für Pfingsten soll ja nicht besonders werden. Lg Saalenixe

Na, da habe ich aber inzwischen andere Nachrichten - jedenfalls für unseren Raum


Hep84 Offline



Beiträge: 127
Punkte: 81

21.05.2010 09:42
#13 RE: Pfingsten - verschiedene Möglichkeiten sich zu treffen Zitat · antworten

Hi!
Ich fände Montag net schlecht, da ich am Sonntag ne Freundin im Saarland in der Kur besuche.
So die Stuttgarter Ecke fänd ich net schlecht.
Was meint ihr ?
Wo und wann ?
Ich bin außer für Sonntag für alles offen , da ich Ferien habe und mir keinen Stress mache.

Viele liebe Grüßle aus dem nebeligen Unterlengenhardt(ein Vortschritt es regnet nicht).

Lisa


schwarzfussindianer75 Offline



Beiträge: 3
Punkte: 3

21.05.2010 14:46
#14 RE: Pfingsten - verschiedene Möglichkeiten sich zu treffen Zitat · antworten

hallo zusammen,
ich bin am Wochenende im Raum München unterwgs und da ich sndlich auch mal über ein Auto verfüge wäre es auch möglich
nach Stuggi zu kommen.
Vielleicht klappt es ja, würde mich sehr freuen.
Micha


MarcelHR Offline




Beiträge: 587
Punkte: 228

22.05.2010 10:10
#15 RE: Pfingsten - verschiedene Möglichkeiten sich zu treffen Zitat · antworten

Hallo Barfüsser

Falls jemand in der Berliner Gegend ist, es findet, wie immer an Pfingsten, der Karneval der Kulturen statt.
Ich werde die Schweiz vertreten, allerdings nur als Zuschauer .
Dass man sich dort über den Weg läuft ist ja eher unwahrscheinlich, bei den Massen an Leuten.
Hätte es ja auch früher posten können , dass ich dort bin. Bald geht mein Flieger.

Wo auch immer, wünsche tolle, barfüssige Pfingsten .

Barfuessgrüess
Marcel


Saalenixe-Halle ( gelöscht )
Beiträge:

22.05.2010 10:12
#16 Berührungsängste? Zitat · antworten

so langsam habe ich den Eindruck, die hier anwesenden Mannsbilder haben alle Berührungsängste wenn die Nixe fragt.

Mit diesem Wochenende scheint sich ja auch nix zusammen zu gehen, jetzt komm ich den Leuten schon entgegen damit es nix kost, und dann sowas.. Hey Leute ich beisse nicht, wenn überhaupt dann nur nach vorheriger Aufforderung

Doch jetzt mal im Ernst: Pfingsten scheint auch sowas wie ein heiliges Familienfest zu sein, bei Menschen die verpartnert sind habe ich dafür auch vollstes Verständnis. Und die welche (angeblich) frei herumlaufen, müssen zur Oma, Opa, Tante, Großonkel oder Nichten, Neffen, Enkel usw, besuchen. Ist nicht nur hier so bei den barfüssern, sondern quer Beet das breite Spektrum über Kollegen, ehemalige Kollegen, Wanderfreunde, mit und ohne baden.. Hundebesitzer, Gartenfreunde (das verstehe ich jetzt wieder, wenns nicht so weit wäre und teuer wäre ich in Halle in meinem Garten) oder Menschen die auch schon mal gefragt haben "können wir Freunde sein"

Ausser für in Aussicht gestellten Sex ist es für eine alleinstehende Frau wohl unmöglich, gleichaltrige (nicht nur, aber auch) männliche Wesen für Unternehmungen zu finden. Einfach nur so, weils alleine fad ist und zu mehreren einfach schöner.

Doch halt, einen hab ich ganz vergessen. Dem geht es genau so wie mir: den ganzen Tag allein, am Wochenende manchmal auch, selten jemand da der mit ihm spielt, und von den anderen als bissig eingeschätzt. Dabei will er wirklich nur Gesellschaft. So gehen halt wir zusammen: auf insgesamt sechs unbeschuhten Pfoten die Gegend erkunden. Alleine, ohne weitere Begleitung. Denn die anderen Menschen scheinen uns zu fürchten

lg Saalenixe


Manfred (Ten) ( gelöscht )
Beiträge:

22.05.2010 10:29
#17 RE: Berührungsängste? Zitat · antworten

Zitat von Saalenixe-Halle
Ausser für in Aussicht gestellten Sex ist es für eine alleinstehende Frau wohl unmöglich, gleichaltrige (nicht nur, aber auch) männliche Wesen für Unternehmungen zu finden. lg Saalenixe


Gut, dass wir mal drüber gesprochen haben...

Nee - im Ernst: Kerstin und ich hätten uns gefreut Dich mal im Elbsandstein kennen zu lernen.
(WIR waren ja da!)

Stuttgart habe ich überlegt (allerdings konnte ich mich - familienbedingt - da nicht definitv festlegen, aber hattest Du da nicht wieder abgesagt ?

Da Du aber aus meiner Sicht durchaus nicht bissig aussiehst und Hunde (selbst sonst eher problematische) sich bei mir ohnehin auf den Rücken schmeissen ("Kraul mir den Bauch!") und ICH auch noch keinen Hund gebissen habe sollte es ja doch irgendwann mal klappen


Saalenixe-Halle ( gelöscht )
Beiträge:

22.05.2010 11:03
#18 RE: Berührungsängste? Zitat · antworten

Stuttgart hatte ich nicht abgesagt, sondern angeregt.

Verschoben - habe ich das Halle-Treffen, weil ich an den in Frage kommenden Tagen wohl arbeiten werde (wie auch beim Treffen im elbsandsteingebirge, um das ich euch beneide)

lg Saalenixe

ps: mein Kumpel Bruder Jonas ist auch einer von der Sorte: gleich mal auf den Rücken legen - bitte kraulen


Markus U. Offline

Admin


Beiträge: 1.943
Punkte: 794

22.05.2010 12:06
#19 RE: Berührungsängste? Zitat · antworten

Zitat von Saalenixe-Halle
so langsam habe ich den Eindruck, die hier anwesenden Mannsbilder haben alle Berührungsängste wenn die Nixe fragt.

Ausser für in Aussicht gestellten Sex ist es für eine alleinstehende Frau wohl unmöglich, gleichaltrige (nicht nur, aber auch) männliche Wesen für Unternehmungen zu finden. Einfach nur so, weils alleine fad ist und zu mehreren einfach schöner.



Hi Renate,

als eines der hier anwesenden Mannsbilder nehme ich dazu für meine Person Stellung:

Im Prinzip bin ich immer für ein Barfußtreffen zu haben, und wir haben uns ja auch schon einmal in Bayern getroffen. Wenn es nun an Pfingsten mit einem Treffen nicht klappt, dann hat das bei mir zwei Gründe: Erstens ist es mir zeitlich und finanziell nicht möglich, schon wieder nach Bayern (ich war neulich erst Ende April und dann wieder Mitte Mai, also mit zeitlich recht kurzem Abstand, zweimal dort) oder Württemberg zu reisen, und zweitens (und das ist für mich sogar der wichtigere Grund) ist Pfingsten für mich als orthodoxen Christen ein hoher kirchlicher Festtag (Herabkunft des Heiligen Geistes), an dem die Göttliche Liturgie im Mittelpunkt steht.

Aber ich bin mir sicher, daß wir uns wohl recht bald wiedersehen werden, vielleicht bei Don in Mannheim, und auf Deine Einladung nach Halle, wo ich noch nie in meinem Leben war, habe ich ja auch grundsätzlich positiv reagiert.

Friedliche und versöhnliche barfüßige Maigrüße,
Markus U.


Manfred (Ten) ( gelöscht )
Beiträge:

22.05.2010 12:19
#20 RE: Berührungsängste? Zitat · antworten

Zitat von Markus U.
... ist Pfingsten für mich als orthodoxen Christen ein hoher kirchlicher Festtag (Herabkunft des Heiligen Geistes), an dem die Göttliche Liturgie im Mittelpunkt steht.

Nun, hoffen wir, dass der Heilige Geist mal bei verschiedenen Menschen auch tatsächlich ankommt und es nicht so geht wie mit dem Engel Aloisius und der Bayerischen Regierung, die bekanntlich heute noch auf die göttliche Eingebung wartet...

http://de.wikipedia.org/wiki/Ein_Münchner_im_Himmel


Seiten 1 | 2
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen