Du bist vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klick hier, um Dich kostenlos anzumelden Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

Ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne und überall barfuß laufen oder dies gerne mal
ausprobieren möchten. Es wird aber darauf hingewiesen, daß sexistische
sowie beleidigende Beiträge kommentarlos gelöscht werden.

Dieses Forum wird gegenwärtig von Markus U., Dominik R., Engel & Kerstin gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Kurzehosenforum | Hippieforum | Bergforum | Le-Rib - Forum français

Login

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 727 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Usertreffen
Manfred (Ten) ( gelöscht )
Beiträge:

01.07.2010 15:59
Jetzt will ich's doch wissen ! Letzte "Bastion" Europa-Park zu knacken ? Zitat · antworten

Sehr geehrter Herr Mack,

ich wende mich heute an Sie direkt, da ich über die Verwaltung leider nicht
so recht weiterkam - es gab wohl "leichte Kommunikationsprobleme"...
(oder fehlte es einfach an der Bereitschaft, unser ernstgemeintes Anliegen
auch ernst zu nehmen ?)

Wir sind eine sehr aktive Vereinigung von Barfüssern, deutschlandweit und
sogar darüber hinaus verbunden, und wir organisieren in jedem Jahr einige
Treffen. Zuletzt im Elbsandsteingebirge, davor im Harz, u. A. in München, in
Berlin und auch hier in meinem Heimatort Teningen - dieses fand sogar auf
europäischer Ebene statt und die Badische Zeitung und der SWR waren dabei
und berichteten darüber.

http://www.badische-zeitung.de/endingen/...editsch-barfuss

Nun wäre es wieder einmal an mir, ein Treffen mit Highlights zu
organisieren - wobei mir natürlich spontan der Europa-Park einfiel. Leider
scheint es da aber gewisse Probleme zu geben, die ich allerdings nicht ganz
nachvollziehen kann und deren Sinn mir seitens der Verwaltung auch nicht
dargelegt werden konnte.

Stilfrage ? In einem FREIZEIT-Park ???

Haftungsgründe ? Wohl kaum, denn auch Flip-Flops und Riemchensandalen bieten
keinen wirklichen Schutz gegen Verletzungen.
Zudem: Wenn wir bewusst barfuss leben kämen wir doch nicht auf die Idee
anderen dafür in irgendeiner Form eine Verantwortung dafür anzuhängen - und
dieses würden wir selbstverständlich auch schriftlich ausschliessen -
- falls wirklich von Ihnen gewünscht.

Lieber Herr Mack, ich würde mich freuen, wenn die Vernunft siegen würde.
(Bei der "Stiftung Preussischer Kulturbesitz" und bei der "Bayerischen
Schlossverwaltung" fanden meine Bitte und meine Argumente jedenfalls
Gehör - weshalb sollte dies denn nicht auch in einem Freizeitpark möglich
sein ?)

Ich würde mich über eine Antwort von Ihnen sehr freuen - noch mehr
natürlich, wenn diese in unserem Sinne ausfiele (auch wenn mir durchaus klar
ist, dass so kleine Gruppe wie wir für Sie im Gesamtbesucheraufkommen nicht
mal homöopathische Dimensionen hat ...
;-)

Freundliche Grüsse aus Teningen
(wo übrigens auch der neue Bürgermeister gegenüber meinen Ideen (z. B.
Barfusswanderwege und Barfusspfad) äusserst aufgeschlossen ist.

Und im Anhang noch einige Medienberichte über mich, um Ihnen zu zeigen, dass
meine Anfrage wirklich ernst gemeint ist!

Freundlich-hoffnungsvolle Grüsse

Manfred Gleditsch


Siegfried Hase Offline




Beiträge: 454
Punkte: 413

01.07.2010 18:24
#2 RE: Jetzt will ich's doch wissen ! Letzte "Bastion" Europa-Park zu knacken ? Zitat · antworten

Salut Manfred!

Na also!

Wenn wir nicht barfuß in den Europa-Park dürfen, dann nehmen wir halt einen anderen Freizeitpark - bitte dann wirklich etwas größer aufgezogen mit Print-Presse und TV. DANN kann man dort ja durchaus sagen, daß wir barfuß in einigen Prks offenbar willkommen sind, in anderen aber nicht, wie bspw. dem Europa-Park.

Ich Wette zwei Kisten Wein, es dauert kein Jahr und barfuß ist im Europa-Park kein Problem - die werden ggf. sogar Werbung damit machen, daß man gerne Barfüsser sieht!

Schönen Gruß

Gerold

Das Fachforum für das korrekte Beinkleid
- zu jeder jahreszeit
- zu jeder Gelegenheit
http://www.kurzehosenforum.de


Stefan ( gelöscht )
Beiträge:

15.05.2013 09:46
#3 RE: Jetzt will ich's doch wissen ! Letzte "Bastion" Europa-Park zu knacken ? Zitat · antworten

Zitat von Siegfried Hase
Ich Wette zwei Kisten Wein, es dauert kein Jahr und barfuß ist im Europa-Park kein Problem - die werden ggf. sogar Werbung damit machen, daß man gerne Barfüsser sieht!



Wo sind die zwei Kisten Wein?


Siegfried Hase Offline




Beiträge: 454
Punkte: 413

25.06.2013 18:18
#4 RE: Jetzt will ich's doch wissen ! Letzte "Bastion" Europa-Park zu knacken ? Zitat · antworten

Salut Stefan!

Ja klar, die zwei Kisten Wein stehen!

Machen wir doch ein richtig schönes und großes (=viele Teilnehmer!) Treffen im Europa Park!!

Wenn wir dann nicht blanken Fußes da rein dürfen, dann sorgen wir für entsprechende PR. Evtl. könnte man gleich im Vorfeld abklären ob man im Fall des abgewiesen werdens in den Holiday Park Hassloch fährt und da dann reinkommt. Wenn da die Presse dabei ist und das publiziert - dann kriegen wir eine Einladung vom Mack persönlich barfuß in den Europa Park zu kommen.

Da bin ich sicher.

Gerold

Das Fachforum für das korrekte Beinkleid
- zu jeder jahreszeit
- zu jeder Gelegenheit
http://www.kurzehosenforum.de


Leo Offline



Beiträge: 693
Punkte: 484

25.06.2013 23:25
#5 RE: Jetzt will ich's doch wissen ! Letzte "Bastion" Europa-Park zu knacken ? Zitat · antworten

Hallo,

Was ist denn aus der mit viel Brimborium angekündigften SWR-Veeranstaltung geworden?

Doch nicht etwa wie von mir befürchtet:

1. Im Sonderbereich bis 11:30h macht der Europa-Park eine auf BF-freundlich…

2. Ab 11:30h nach Abschalten der Kameras Business as Usual: BF kein Eintritt!???


Oder kommt man da jetzt etwa tatsächlich barfuß rein??? Dann müßte ich meine Lästereien doch glatt zurücknehmen…


War jemand bei der SWR-Veranstaltung dabei?

Gruß

Leo


 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen