Du bist vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klick hier, um Dich kostenlos anzumelden Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

Ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne und überall barfuß laufen oder dies gerne mal
ausprobieren möchten. Es wird aber darauf hingewiesen, daß sexistische
sowie beleidigende Beiträge kommentarlos gelöscht werden.

Dieses Forum wird gegenwärtig von Engel, Dominik R., Andrea & Kerstin gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Kurzehosenforum | Barfußschweiz | Hippieforum | Forum Romanum | Le-Rib - Forum français

Login

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 2.724 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Fußschmuck
Archiv Offline



Beiträge: 183
Punkte: 183

15.06.2009 06:44
Tatoo auf Fußsohle? Zitat · antworten

Archiv
mensabrot Verfasst am: 28.01.2009, 16:45


Wie sind da die Erfahrungen?
Möchte so etwas machen lassen aber mein Stecher der wahl ist da sehr kritisch wegen Machbarkeit, eventuellen Entzündungen und Haltbarkeit.


Archiv Offline



Beiträge: 183
Punkte: 183

15.06.2009 06:45
#2 RE: Zitat · antworten

Archiv
Dominik R. Verfasst am: 29.01.2009, 00:08


Hi Mensa,
scheinbar geht das auf der Fußsohle nicht, wegen der Hornhaut. Ein Motiv auf
der Fußsohle verschwimmt deswegen schnell.

Engel kann dazu sicher mehr sagen.

Gruß,
Dominik


Archiv Offline



Beiträge: 183
Punkte: 183

15.06.2009 06:46
#3 RE: Zitat · antworten

Archiv
Engel Verfasst am: 29.01.2009, 20:44

Hi mensabrot, hi Dominik

Es ist zwar machbar, aber nur in Verbindung mit ner OP.
Denn vor dem eigentlichen tätowieren muss an der betreffenden Stelle die Haut chirurgisch abgehoben werden, dann wird gestochen, dann kommt die Haut wieder drüber.
Ein seriöser Tätowierer wird das aber i.d.R. ablehnen.
Ausserdem trifft auch noch die Aussage von Dominik zu, das die Linien verlaufen, da sie zu tief in die Haut eingebracht wurden.

Wenn man es ganz normal stechen tut, ist das Tatto nach 6-8 Wochen verschwunden, da sich die Haut ja regelmässig erneuert und die Fusssohlen auch ständig beansprucht wird.
Das sieht man schon bei den Leuten die sich den Ellenbogen tätowieren liessen (klassisches Motiv hierfür ist wohl das Spinnennetz). Der wird durch das ständige auflehnen auch stark beansprucht. An der Stelle verblasst das Tattoo auch verhältnismässig schnell, oder neigt zum verschwimmen.

Wenn wir's grad von Tattoos haben, hier mal mein neuestes von Dienstag.


_________________
Gruß Engel


Archiv Offline



Beiträge: 183
Punkte: 183

15.06.2009 06:47
#4 RE: Zitat · antworten

Archiv
mensabrot Verfasst am: 02.02.2009, 09:56


Schade. Hätte ich ganz nett gefunden - aber was nicht geht geht halt nicht....

Danke an alle


Archiv Offline



Beiträge: 183
Punkte: 183

15.06.2009 06:48
#5 RE: Zitat · antworten

Archiv
Engel Verfasst am: 02.02.2009, 20:51


Das hab ich mir von Anfang an überlegt sowas machen zu lassen. Aber nach einigen klärenden Gesprächen mit meinem Tätowierer bin ich davon abgekommen.

Versuch's doch mal mit nem Branding, das bleibt auf alle Fälle
_________________
Gruß Engel


Wolfgang aus Wiesbaden Offline



Beiträge: 6

05.03.2018 16:52
#6 Tattoo auf Fußsohle Zitat · antworten

Hallo allerseits,
bin relativ neu im Forum. Zwar barfuß schon seit den 80er Jahren unterwegs, aber... eben noch ein "Grünschnabel" hier im Forum.
Das Thema "Tattoo auf Fußsohle" interessiert mich schon länger. Einmal deshalb, weil ich das von der Idee her total cool finde, zum anderen, weil es wirklich was Außergewöhnliches ist. Ich achte sehr auf nackte Füße in meiner Umgebung und siehe da, Tattoos auf der Fußsohle habe ich schon 2 x gesehen. Einmal in der Sauna an einem Typen, der an den Unterschenkeln schon ziemlich "verziert" war. Ich lag mit ihm in der Sauna, auf den oberen Bänken, hatte seine Fußsohle quasi direkt vor der Nase und konnte sein Tattoo bewundern. Es war ein Kompass. Hat mir gut gefallen. Das Tattoo war genau in der Fußwölbung, wo er wohl keine Hornhaut hatte.
An das zweite Tattoo auf der Fußsohle, das ich gesehen habe, kann ich mich nicht mehr sooo gut erinnern. Denke, es war selbst gestochen. Sah auch nicht sooo gut aus.
Jedoch zeigt es mir, dass es geht.
Wenn es mich umtreibt, dann lass ich es mir wohl stechen.
LG
Wolfgang


Bunte Füsse »»
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen