Du bist vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klick hier, um Dich kostenlos anzumelden Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

Ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne und überall barfuß laufen oder dies gerne mal
ausprobieren möchten. Es wird aber darauf hingewiesen, daß sexistische
sowie beleidigende Beiträge kommentarlos gelöscht werden.

Dieses Forum wird gegenwärtig von Markus U., Dominik R., Engel & Kerstin gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Kurzehosenforum | Hippieforum | Bergforum | Le-Rib - Forum français

Login

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 536 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Neuvorstellungen
Guy Offline




Beiträge: 18
Punkte: 18

03.08.2010 22:58
Ich stelle mich vor Zitat · antworten

Hallo alle zusammen. Mein name ist Guido, 57 Jahre alt, italiener, in der Toskana, zwischen Siena und Volterra ansessig, ingenieur, geschieden, aber jetzt wieder richtig gepaart, Barfuesser seit etwa zwei Jahren.

Zufaelligerweise bin ich vor einigen Monaten auf das „gelbe“ HBF forum gestossen, wo ich als Mitglied aufgenommen wurde und wo ich die Existenz eines zweiten Forums in den letzten Tagen entdeckte, gerade in den Stunden als der Zausel, mit Begruendungen die ich nicht teilen kann, von der Comunity verbannt wurde.

Da ich die Art und die Argumente von Werner den Zausel sehr gut fand und seine Entfernung sowohl ungerecht als auch ungerechtfertigt, bin sofort auf dem HBFR Forum, wo er immer noch gut akzeptiert ist, sehr neugierig geworden.

Ich kenne die Geschichte der Enstehung von diesem Forum nicht, aber einige Indizen veranlassen mich zur Vorstellung, dass eine diverse Anschaung bezueglich demokratische Gepflogenheiten und Ausdrucksfreiheit dabei eine Rolle gespielt haben.

Ich spuere, in beiden Foren, eine sehr hohe Vorsicht, die mir, aud Grund meiner Erfahrungen in anderen Gruppen etwas seltsam vorkommt und die im gelben Forum fast extrem wirkt, als ob man einen echten Terror haette vor ungemessene Woerter, falsche Toene, starke Aussagen, unvermittelte Kritiken. Merkwuerdig, nicht nur weil ein weing Salz und Pfeffer in jede Suppe gehoeren, aber noch ueberrascheder wenn man bedenkt, dass es hier um Barfusslaufen geht und nicht um Religion, Politik oder andere sensitive Argumente.

Sei wie es sei, ich freue mich hier Mitglied werden zu duerfen und begruesse die Mitglieder vom Forum und seine Moderatoren, die Bekannten aus dem anderen Kreis, angefangen von den zwei „gelben“ Moderatoren und ganz besonders Werner den Zausel mit dem ich glaube viele gemeinsame Ansichten zu haben.

Zu meinem Barfusshobby moechte ich nur sagen dass es eine Aktivitaet die ich nur seit zwei Jahren in meiner freien Zeit praktiziere, mit wachsender Begeisterung und auch zunehmendem Mut.
Bis zu diesen Sommer beschraenkte ich mich auf Spaziergaenge in der unbewohnten Landschaft, bei Sonnenuntergang oder bei Nacht, wo ich meistens nicht nur barfuss, sondern auch ohne Kleidung den Kontakt mit der Natur genoss. Letztens, auch dem HBF Forum zu danke, habe ich angefangen auch tagsueber in der Oeffentlichkeit das Barfusslaufen zu geniessen. Gestern sagte ich meinem 23-jaehrigem Sohn: „wenn dir jemand sagen sollte, man haette deinen Vater barfuss im Supermarket gesehen, suche dir eine passende freche Antwort, da es die Wahrheit ist und du sollst vorbereitet sein“.


Jay Offline




Beiträge: 702
Punkte: 695

04.08.2010 06:18
#2 HBF alt grüßt HBF neu Zitat · antworten

Hi Guy,

selten ist hier ein so ansprechendes Intro geschrieben worden! Ich finde auch das Avatarbild ausgesprochen nett & geschmackvoll [bin Comicfan, liebe v. a. Mickey Mouse, Gyro Gearloose (Daniel Düsentrieb) & Fix & Foxi]. Bienvenuto im HBRF! (ich spreche nur sehr wenig Italienisch, beherrsche die schöne Sprache noch schlechter als Französisch).

Zu einer möglichen Antwort, warum der Pa im Supermarkt BF ist, würde ich einfach sagen: "Das macht der so.", & wenn Gemecker kommt, läßt sich immer noch hinzufügen: "Ich kann nicht für meinen Dad sprechen. Er ist ein freier Mann." Sollte dann ein richtiges, BF-bemäkelndes Crescendo kommen, kann man dann eben richtig frech werden. Auf [Wegen BF blöd angeredet werden] kommt von mir grundsätzlich [Blöd zurückreden]. Gut, daß´s jetzt hier auf der Forumsparty 1 Gast mehr von dieser Sorte gibt.

Ich möchte mich jetzt nicht mit guten Ratschlägen aufspielen & noch länger werden: Schreib' immer das, was du wirklich denkst. & völlig frei Schnauze. Das wird hier als ganz wichtig gesehen.

Viele Grüße nach Italien,
Jay


Manfred (Ten) ( gelöscht )
Beiträge:

04.08.2010 10:13
#3 RE: Ich stelle mich vor Zitat · antworten

Zitat von Guy
Ich spuere, in beiden Foren, eine sehr hohe Vorsicht, die mir, aud Grund meiner Erfahrungen in anderen Gruppen etwas seltsam vorkommt und die im gelben Forum fast extrem wirkt, als ob man einen echten Terror haette vor ungemessene Woerter, falsche Toene, starke Aussagen, unvermittelte Kritiken. Merkwuerdig, nicht nur weil ein weing Salz und Pfeffer in jede Suppe gehoeren,



Hallo Guy, vielleicht liegt das auch einfach am italienischen Temperament, dass ihr das lockerer seht.
Eine Landsmännin von dir hat jedenfalls gerade dem italienischen Barfüsserforum endgültig den Rücken gekehrt, weil es da offenbar etwas zu viel der genannten Gewürze gab...


kerstin Offline

Admina


Beiträge: 1.923
Punkte: 1.181

04.08.2010 18:51
#4 RE: Ich stelle mich vor Zitat · antworten

Hi Guy,

herzlich willkommen hier in unserem Forum! Es freut mich sehr, daß Du zu uns gefunden hast.

Gerne erzähle ich Dir die Geschichte von der Entstehung unseres Forums. Unser Forum besteht nun seit dem 08.06.2009 - ist also noch recht jung. Zuvor gab es noch ein anderes Forum von unserer Userin Helianthe, welches nach den Ende des guten, alten "HBF" nach kurzer "Leerphase" ins Netz ging. Als dieses dann nach relativ kurzer Zeit abgedreht wurde - weshalb auch immer, machten sich drei von uns ans Werk: Jay, Leo und ich. Ich hatte dieses Forum bereits seit März 2009 im Netz, nur war noch rein gar nichts darin eingestellt und errichtet. Nach dem Ende des Forums von Helianthe war dies eine Arbeit für mich und dauerte die ganze Nacht an. Akribisch wie ich immer schon war und bin, brachte ich dann tatsächlich dieses Forum zustande. So wurde dann mein Forum tatsächlich DAS Forum, womit ich ja niemals gerechnet hätte und mich natürlich auch mit einem gewissen Stolz erfüllte.

Diese Vorsicht, welche Du hier spürst, ist eine präventive Vorsichtsmaßnahme gegenüber gewisse Störer und Haustrolle wie "MOB", denn dieser hatte uns ganz am Anfang des Bestehens dieses Forums genug verarscht. Die Beseitigung seiner kranken Ergüsse dauerten eine ganze Nacht, so daß wir wirklich keinen Bedarf mehr haben, so etwas nochmals zu erleben. Außerdem wollen wir auch alle Mitglieder vor dem Knaben schützen, da dieser auch in PNs manche User - meistens Userinnen - mit fäkalem und sexistischem Inhalt attackierte - das Wörtchen mit "f...". Dies darf und wird nicht wieder vorkommen. Für Außenstehende sieht das vielleicht schon etwas "übertrieben" vorsichtig aus, doch leider muß das so sein.

Was Deine Barfußaktivitäten betrifft, wird das natürlich immer besser und intensiver. Ich kann es absolut nachfühlen, wie das so ist, sobald man sich tagsüber barfuß unter die Leute wagt. Wie oft schossen mir Gedanken durch den Kopf, was die Leute denken und sagen, wenn sie mich barfuß laufen sehen. Heute ist es für mich das Selbstverständlichste geworden - so wie die allmorgendliche Dusche, und was andere sagen und denken, tangiert mich überhaupt nicht mehr. Du fühlst Dich dabei wohl, warum sollst Du dann darauf verzichten, nur weil einige Leute vieleicht etwas deppert aus der Wäsche schauen. Bei mir ist es mittlerweile so, daß die Leute eher schauen und fragen, wenn sie mich mal zufällig in Schuhen sehen. Das ist mir erst neulich so ergangen, weil ich wegen Fußprobleme Schuhe (Adidas-Sneaker) trug. Die Reaktion einer Frau, die mich regelmäßig barfuß sah: "Ja wie, heute in Schuhen?"...
Läuft Dein Sohn auch barfuß? Zu zweit geht es natürlich noch besser.

So, nun ist der "Roman" fertig, aber dafür bin ich ja bekannt oder berüchtigt . Ich wünsche Dir viel Spaß hier in unserem Forum! Du bist auch für das gesamte Forum aktiviert.

Viele Grüße,

Franz

PS: Übrigens: Du sprichst bzw. schreibst wirklich sehr gut Deutsch!


Saalenixe-Halle ( gelöscht )
Beiträge:

04.08.2010 19:47
#5 RE: Ich stelle mich vor Zitat · antworten

Hallo Guy,

na dann wünsch ich dir auch hier - als Vertreterin der weiblichen Barfüsser - viel Freude. Lass dir nie die gute Laune verderben, und wenn der Herr Papa halt gern bf einkaufen geht, dem Sohn fällt dann schon ne passende Antwort ein.

lg die Nixe von der Saale


Augusto Offline




Beiträge: 101
Punkte: 99

04.08.2010 21:41
#6 RE: Ich stelle mich vor Zitat · antworten

Ciao e benvenuto da un Italo-Tedesco!

Aug


Guy Offline




Beiträge: 18
Punkte: 18

05.08.2010 00:38
#7 RE: Ich stelle mich vor Zitat · antworten

Ich bedanke mich fuer die netten Woerter des Willkommens und freue mich einen anderen deutschsprechenden Landsmann hier zu finden. Uebrigens meldete ich mich am Anfang bei HBF weil mich ein Beitrag von Tiziana neugierig gemacht hatte.

Vielleicht ist es sie von der Manfred meldet, dass sie das italienische Barfussforum wegen exzessive Streiterein verlassen haette. Dazu kann ich nur sagen, dass es mehrere italienischen BF Foren gibt und dass immer wieder Streiterein in jedem lebhaften Forum auftreten.

Auf jedem Fall gefaellt mir die Politik der „freien Schnauze“, wie es Jay ausgedrueckt hatte und daran werde ich mich auch halten, mit der notwendigen Ruecksicht auf die Ideen und das Empfinden der Anderen.

Es freut mich auch sehr, dass mein barfuss-Deutsch als gut beurteilt worden ist. Ich spreche zwar deutsch schon seit den Zeiten der Grundschule und bin heute mit dem Schreiben von technischen oder Wissenschaftlichen Memos ziemlich vertraut. Das Schreiben ueber allgemeine aber etwas komplizierte Subjekte, wie es hier der Fall ist, mit einem Anspruch auf eine verstaendliche, aber auch literarisch wenigstens akzeptierbare Form, faellt mir gar nicht so leicht

Ich werde morgen mit meiner Gefaehrtin ins Urlaub reisen, aber mein Netbook PC mitnehmen, in der Hoffnung eine Netzverbindung zu finden.

Allen im Forum einen BF-Gruss und ganz besonders der Vertreterin der weiblichen Barfuesser


Zausel Offline




Beiträge: 249
Punkte: 235

05.08.2010 13:44
#8 Also, auch ich... Zitat · antworten

Hallo, Guy,

normalerweise enthalte ich mich bei den "herzlichen Begrüßungen" von Leuten, die ich noch gar nicht kenne.

Aber ich geh mal davon aus, daß wir uns bereits "kennen"? Ich liege doch da richtig?

Na, egal, nach dem, was du schreibest, gehe ich davon aus, daß du hier ein schreibender und denkender (!) Gewinn sein wirst.

Herlich willkommen.

Der Zausel

Die Dummen haben das Pulver nicht erfunden, aber sie schießen damit.


der Franke Offline



Beiträge: 33
Punkte: 33

17.08.2010 07:48
#9 RE: Ich stelle mich vor Zitat · antworten

Hallo
Sei auch von mir hier herzlich begrüßt. Auf gute Tipps und Kontakte.

Barfuß Gruß

Franke


 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen