Du bist vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klick hier, um Dich kostenlos anzumelden Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

Ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne und überall barfuß laufen oder dies gerne mal
ausprobieren möchten. Es wird aber darauf hingewiesen, daß sexistische
sowie beleidigende Beiträge kommentarlos gelöscht werden.

Dieses Forum wird gegenwärtig von Markus U., Dominik R., Engel & Kerstin gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Kurzehosenforum | Hippieforum | Bergforum | Le-Rib - Forum français

Login

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 262 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Unser Forenstammtisch
Michael aus Zofingen Offline



Beiträge: 593
Punkte: 248

15.08.2010 13:56
Flyer Zitat · antworten

Hallo Leute,
sowohl für das „Kurze-Hosen-Forum“, als auch für das „gelbe“ Barfußforum gibt es entsprechender Flyer. Für das „Blaue“ gibt es zwar (noch?) keinen, aber wegen der (von einigen Teilnehmern unerwünschten) forenübergreifenden Verlinkung gibt kommt wohl jeder, der EINEN Flyer liest, mit allen drei Foren in Berührung.

Im Allgemeinen bin ich eher sparsam mit dem Verteilen. So habe ich noch NIE einem Arbeitskollegen einen Flyer gegeben. Niemand weiß, daß ich in einem der Foren schreibe. Das tut auch nicht nötig, denn es könnte auch an die falschen geraten. Auch lasse ich nicht einfach Flyer in Offtopic-Fahrzeugen liegen in der Hoffnung, jemand anders könnte sie zufällig finden (soll es ja gegeben haben).

Wenn ich unterwegs bin, habe ich meist ein paar Flyer dabei. Wenn ich zum Baden in der Aare fahre, bräuchte ich eigentlich keine Flyer, denn dort laufen die Leute im allgemeinen barfuß (in der Regel aber „unecht“ im Sinne der Ratinger Definition, da sie mit Schuhen anreisen), und nicht wenige tragen (nicht nur beim Baden, sondern auch bereits bei der Anfahrt) eine Art Beinbekleidung, die einen geringeren Bedeckungsgrad aufweist als die Beinkleidung (mindestens) eines Ratinger Rechtsanwalt.

Dachte ich. Als ich einmal dort mit einer Frau ins Gespräch kam, deren Sohn (ca. 5 Jahre) auch am liebsten keine Schuhe trägt, gab ich ihr die Flyer, die ich zufällig dabei hatte (ich hatte vergessen, sie aus der Packtasche zu nehmen, bevor ich zum Baden fuhr. Diese Frau fand es übrigens gut, daß ich auch bei tiefer Temperatur auf allzu viel Stoff/Leder verzichte. Auch wenn sie mich außer an der Aare noch nirgends gesehen hatte, hatte sie auch schon mal was vom „Barfußmann im Perry-Center“ gehört und immer zu den anderen gesagt: „Das ist doch nicht verboten!“

Von da an hatte ich immer die Flyer beim Baden dabei. Einmal sprach mich am Aareufer ein Mann an, der glaubte, in mir einen Lehrer zu sehen. Als ich entgegnete, daß ich kein Lehrer sei, meinte er, daß ich ihm irgendwie bekannt vorkomme. Ich entgegnete, daß es wohl sein könnte, daß er mich beim Velofahren gesehen hätte. Daran konnte er sich nicht erinnern, ihm fiel aber dann ein, daß er mich im Fernsehen gesehen habe (hatte ich da etwa ein (ober-)lehrerhaftes Auftreten?). Auch ihm gab ich die Flyer. Sein Vater arbeitete übrigens, wie er sagte, im selben Unternehmen wie ich, jedoch wechselte er die Arbeitsstelle, bevor ich dort anfing.

Einmal konnte ich an der Aare einem Menschen, dem ich auch gerne beide Flyer gegeben hätte, keine geben. Ich hatte wohl die Flyer dabei, jedoch hatte ich sie bei meinen Sachen gelassen und nicht beim Schwimmen über den alles andere als träge dahinfließenden Fluß (Breite an der Stelle geschätzte 80 m) mitgenommen. Wie auch? Die Badehose hat keine Tasche, und SIE (bezieht sich sowohl auf die Flyer, als auch auf die Badehose) wie eine Mütze zu tragen fand ich auch nicht gut. Hier wurde ich nämlich auch mal von einem Mann angesprochen. Er fragte mich, ob ich auch im Winter über den Fluß schwimme, was ich verneinte – und gleichzeitig fragte, wie er auf so etwas komme (das Wasser der Aare war ca. 18°C warm, und wer im August bei den Wassertemperaturen über den Fluß schwimmt, muß noch lange das gleiche nicht auch im Winter tun. Da entgegnete er, daß er mich schon im Winter (unter anderem auch in Aarau und in Bern) an der Aare oder auf dem Velo gesehen hätte, und zwar immer barfuß und in kurzen Hosen. Da entgegnete ich, daß es ein Riesen-Unterschied ist, ob man im Winter barfuß und in kurzen Hosen Velo fährt oder über einen Fluß schwimmt. Auch er sah mein Verhalten positiv.

Schöne Grüße
Michael aus Zofingen


 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen