Du bist vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klick hier, um Dich kostenlos anzumelden Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

Ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne und überall barfuß laufen oder dies gerne mal
ausprobieren möchten. Es wird aber darauf hingewiesen, daß sexistische
sowie beleidigende Beiträge kommentarlos gelöscht werden.

Dieses Forum wird gegenwärtig von Markus U., Dominik R., Engel & Kerstin gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Kurzehosenforum | Hippieforum | Bergforum | Le-Rib - Forum français

Login

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier anmelden
Dieses Thema hat 27 Antworten
und wurde 3.598 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Die Gesundheit unserer Füße
Seiten 1 | 2
kerstin Offline

Admina


Beiträge: 1.923
Punkte: 1.181

23.08.2012 09:48
#21 RE: Mein Besuch beim Arzt Zitat · antworten

Hi Andy,

lieben Dank der Nachfrage! Heute geht es meinen Füßen recht gut, zumal sie nun auch wesentlich weniger Last mit sich herumschleppen müssen. Dies kann ich mit einem satten Gewichtsverlust von derzeit 38 kg bestätigen. Ich ließ mich jahrelang richtig gehen, hatte keine Lust mehr am Leben und fraß mir einen richtigen Speckpanzer an - 'ne richtige "Pfundsfrau" . Mit Fußi. Viel zu gerne wäre ich auf anderer Weise "dicker" geworden, doch das geht nun mal leider nicht ...

Seit meiner Reha in Bad Wimpfen im Juni/Juli 2011 hatte ich keinerlei Probleme mehr. Auch meine Gichtanfälle an den Grundgelenken meiner Großzehen sind bis dato zum Glück passé, allerdings will ich nicht zu laut schreien. Seit ich diese Last von 38 kg los bin, stellte ich natürlich auch fest, wie wesentlich genußvoller das Barfußlaufen ist. Ich bin wirklich überglücklich, daß meine Füße "normal" geblieben sind, trotzdem ich sie jahrelangh so malträtierte. Ich habe weder Plattfüße, noch Senk- oder Spreizfüße. Dafür bin ich wirklich dankbar.

Jedenfalls ganz lieben Dank!

Liebe Grüße

Kerstin



Das Forum für Freunde kurzer Hosen:

http://www.kurzehosenforum.de













-------------

Oben bleiben - jetzt erst recht!!!

----------------


barfussgeist Offline




Beiträge: 236

23.08.2012 11:00
#22 RE: Mein Besuch beim Arzt Zitat · antworten

Hallo
dann war das also Gicht (Hyperuricämie)...was da mitspielte und Übergewicht..na ja also barfuß ist ja gegen Fußdeformitäten weist Du ja.


Grüße Andy


Kilian ( gelöscht )
Beiträge:

23.08.2012 13:15
#23 RE: Mein Besuch beim Arzt Zitat · antworten

Ich vermute, das war eher eine Urikopathie, also eine Purin-Stoffwechselerkrankung, die in Schüben verläuft und (bei unzureichender Behandlung) durch Ablagerungen von Harnsäurekristallen (Urat) in verschiedenen peripheren Gelenken und Geweben zu einer gelenknahen Knochenresorption und Knorpelveränderungen sowie durch langfristige Schädigung des Ausscheidungsorgans Niere letztlich zur Niereninsuffizienz führt. Die Schädigung der Nieren geschieht schmerzlos, ist aber das größere Problem als die schmerzhaften Gichtattacken an den Gelenken.

Es könnte aber auch Rheuma, Arthrose, Arthritis, Polyarthritis oder Osteoporose gewesen sein.

Mich würde eine Diskussion über die Alzheimerkrankheit sehr interessieren, darüber wurde bis jetzt nämlich noch nicht gesprochen.

LG Kili


barfussgeist Offline




Beiträge: 236

23.08.2012 13:54
#24 RE: Mein Besuch beim Arzt Zitat · antworten

Hi zusammen,

kann das sein, dass Du Arzt werden willst Kili?

das alles könnte es auch sein....richtig (Urat...Natriumuratkristalle)( guggt der einfach bei ICD- 10 nach der Schelm)

mmh über Alzheimer mmh und warum gerade das.... ist da jemand bei Euch betroffen???

@ Kili : Lautsprecher: Dr Kilian!!! Dr. kilian !!!! bitte in den Op. !!!

Andy


Kilian ( gelöscht )
Beiträge:

23.08.2012 21:44
#25 RE: Mein Besuch beim Arzt Zitat · antworten

Nö, Arzt werden will ich nicht, und mein Beitrag war voll sarkastisch gemeint, weil du mich geärgert hast. Ich hab dir gestern gesagt, dass hier zu viel über Krankheiten geschrieben wird, und darum hast du absichtlich heute um 9.20 und 9.43 Uhr wieder darüber geschrieben. Bist ein Quarkie mit deinen Quarkauflagen. Oder wie wär’s mal mit einem Ameisenbad als Therapie???
siehe
http://www.youtube.com/watch?v=710HRIk6Qtc

Bissige Grüsse

Kili


barfussgeist Offline




Beiträge: 236

24.08.2012 09:36
#26 RE: Mein Besuch beim Arzt Zitat · antworten

Hoi Kili,
@Kili
das klingt fast schon so, als wärst Du sehr beleidigt....das mit dem Posting hatte nichts mit Dir zu tun, wirklich schau da bitte nicht so auf die Uhr....das klingt ja schon so wie bei Sherlock Holmes oder war es Miss Marple..??...

Ich wusste nicht, dass es Dir so ernst ist...warum dürfen denn die Leute nicht sagen über das, was sie haben..,.wenn Du Bein brichst kannst Du auch sagen, dann bekommst Du eine "schöne Genesungskarte" als mail, oder??

Die Tipps an Engel und das Fragen an Kerstin war längst bei mir überfällig...wollte ich eh schon machen....
Du hast Verbesserungsvorschläge, etwas gefällt nicht.??..,.da müßte ich dich mal in Verbesserungsvorschläge u. Kummerecke verlinken....
Dort kannst Du Deine Wünsche und Anliegen vortragen.
Ah das mit den Ameisen gute Idee aber sowie der Wetterprophet? oder geht das noch anders, muß ich da meinen Fuß einfach reinhalten....in den Ameisen haufen???

Ausgezeichnet!!

Dann wünsche ich noch ein schönes Wochenende, tja das mit dem Sommer im August klappt ja nicht so...villt. bekommen wir noch einen schönen Altweibersommer"" im September

Grüßli Andy

P.s. zu barfuß habe mir gestern den barfuß Fuß verknaxt..und hatte keinen Quark im Kühlschrank aber kaltes Wasser in der Dusche reichte auch....


Engel Offline

Admin


Beiträge: 1.438
Punkte: 666

24.08.2012 17:37
#27 RE: Mein Besuch beim Arzt Zitat · antworten

Zitat von barfussgeist
Ah das mit den Ameisen gute Idee aber sowie der Wetterprophet? oder geht das noch anders, muß ich da meinen Fuß einfach reinhalten....in den Ameisen haufen???



Nene, bei uns hier gibts n altes Hausmittel, Ameisenschnaps. Das sind in hochprozentigen Alkohol eingelegte Ameisen. Den trinkt man aber nicht, sondern reibt damit die Gelnke ein wenn man Beschwerden hat.

Gruß Engel




rot/kursiv geschriebene Beiträge beziehen sich auf meine Funktion als Admin / Mod und spiegeln nicht zwingend meine Meinung als normaler User wieder.


www.bbq-county.de


www.mysaarbq.de


Markus U. Offline

Admin


Beiträge: 1.943
Punkte: 794

27.09.2012 17:09
#28 RE: Mein Besuch beim Arzt Zitat · antworten

Hi Engel,

"Ameisenschnaps" hab' ich noch nie gehört. Gegen welche Krankheit ist der gut, und wie wird der hergestellt? Gibt's den in der Apotheke, oder macht man ihn selbst, und woher nimmt man die Ameisen? Sie irgendwo draußen Tier um Tier einzeln einzusammeln ist schließlich etwas mühsam, und ich weiß auch nicht, ob es einfach irgendwelche Ameisen sein können oder ob man eine ganz bestimmte Art benötigt.

Barfüßige Herbstgrüße,
Markus U.


Seiten 1 | 2
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen