Du bist vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klick hier, um Dich kostenlos anzumelden Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

Ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne und überall barfuß laufen oder dies gerne mal
ausprobieren möchten. Es wird aber darauf hingewiesen, daß sexistische
sowie beleidigende Beiträge kommentarlos gelöscht werden.

Dieses Forum wird gegenwärtig von Markus U., Dominik R., Engel & Kerstin gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Kurzehosenforum | Hippieforum | Bergforum | Le-Rib - Forum français

Login

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier anmelden
Dieses Thema hat 42 Antworten
und wurde 2.887 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Terminkalender
Seiten 1 | 2 | 3
Hep84 Offline



Beiträge: 127
Punkte: 81

01.09.2010 17:05
Kommt zum Bahnhof!!! Zitat · antworten

Hallo!
Wer kann soll zum Bahnhof kommen!!!Oder freunden weiter sagen!
WIr brauchen Leute!!
Mega viel Polizei!!!
Grüßle
Lisa


Dominik R. Offline

Admin


Beiträge: 1.390
Punkte: 708

02.09.2010 19:54
#2 RE: Kommt zum Bahnhof!!! Zitat · antworten




Großdemo am Freitag, 3.9.2010, 19 Uhr!


Dominik R. Offline

Admin


Beiträge: 1.390
Punkte: 708

21.09.2010 22:24
#3 Großdemo am Freitag, 24.09.2010, 19 Uhr! Zitat · antworten


Dominik R. Offline

Admin


Beiträge: 1.390
Punkte: 708

21.09.2010 22:45
#4 RE: Großdemo am Freitag, 24.09.2010, 19 Uhr! Zitat · antworten


Dominik R. Offline

Admin


Beiträge: 1.390
Punkte: 708

30.09.2010 19:23
#5 RE: Großdemo am Freitag, 24.09.2010, 19 Uhr! Zitat · antworten

Kommt bitte wieder zum Bahnhof!
Heute Morgen, Übermorgen!


Dominik R. Offline

Admin


Beiträge: 1.390
Punkte: 708

30.09.2010 19:27
#6 RE: Großdemo am Freitag, 24.09.2010, 19 Uhr! Zitat · antworten


Saalenixe-Halle ( gelöscht )
Beiträge:

30.09.2010 19:38
#7 RE: Großdemo am Freitag, 1. Oktober, 19 Uhr! Zitat · antworten

Hallo Dominik,

jetzt muß ich doch mal was loslassen. Saustark, wie du, Lisa und vielleicht andere auch von hier sich über Wochen hinweg unermüdlich einsetzen.

lg Saalenixe,
weit weg vom Geschehen

www.menschenwuerdig-leben.de


Hep84 Offline



Beiträge: 127
Punkte: 81

30.09.2010 23:57
#8 RE: Großdemo am Freitag, 1. Oktober, 19 Uhr! Zitat · antworten

Hallo!

Falls jemand die Nachricht liest, schickt gute Gedanken nach Stuttgart.
Ich war heute den halben Tag im park , D. ist noch dort.
Mega viel Polizei..., Wasserwerfer, Pfefferspray und wasser aus den wasserwerfern gemischt mit Reizgas.
Soooo krass und es waren jede Menge Kinder dabei, da eine Schüler Demo gegen S 21 war, die kamen alle in den Park.
Die Polizei ist mit einer solchen Gewalt vorgegangen,D. kann ein Lied von Singen er hat 3 mal Reizgas in die Augen bekommen.
Also wer kann kommt in den Park, trockene Sachen mitbringen, Wasserflaschen zum Augen ausspülen wenn wieder gas im einsatz ist, decken und co...

OBEN BLEIBEN-UNTEN OHNE OBEN MIT

Lisa


Markus U. Offline

Admin


Beiträge: 1.905
Punkte: 794

01.10.2010 01:19
#9 RE: Großdemo am Freitag, 1. Oktober, 19 Uhr! Zitat · antworten

Hi Lisa,

ich krieg voll die Wut, wenn ich in den Nachrichten höre, was da in Stuttgart so abgeht und wie brutal die Polizei gegen DAS VOLK, das ein total größenwahnsinniges, megateures und dazu noch hyperscheußliches Projekt mit Recht ablehnt, vorgeht, bloß weil irgendwelche überkandidelten Fuzzi's, denen längst jeder Realitätssinn abhanden gekommen ist, sich ein Denkmal von zweifelhafter Qualität setzen wollen. Laßt Euch nicht unterkriegen und verschärft Euren gerechten Widerstand!

Solidarische nächtliche Barfußgrüße,
Markus U.


Dominik R. Offline

Admin


Beiträge: 1.390
Punkte: 708

01.10.2010 14:06
#10 RE: Großdemo am Freitag, 1. Oktober, 19 Uhr! Zitat · antworten

Ich habe gestern zweimal Pefferspray und einaml CS-Gas abbekommen. (Mußte deswegen zweimal zum Sanitäter zur Behandlung, einmal konnte ich mir selbst helfen). Von geschubse, etc. rede ich jetzt nicht. Habe jetzt noch Husten durch die Reizstoffe.

Habe dort gestern dort von einem Internet Cafe in der Klett-Passage dann folgende Pressemeldung versand (die noch nicht erschienen ist):

"Schlossgarten Stuttgart-Kann das unverhältnismäßige und brutale Vorgehen der Polizei gegen die Bevölkerung vor Ort bestätigen.
Es wird wahlos in die Menge mit CS-Gas und Pfefferspray geschossen, geprügelt (mehrere Demonstarnten erlitten Frakturen) und mit dem Wasserwefer auf Gesichter gezielt. Auch alte Leute, Jugendliche und Kinder werden nicht geschont.
Ich fordere hiermit die Verantwortlichen aus Bund, Land und den Stuttgarter OB unmißverständlich auf, diese Eskalation zu stoppen, unverzüglich einen Baustopp einzuleiten und demokratisch über das Projekt abzustimmen.

Dominik Rathgeb, Kreisrat, Die Linke


Dominik R. Offline

Admin


Beiträge: 1.390
Punkte: 708

01.10.2010 14:08
#11 RE: Großdemo am Freitag, 1. Oktober, 19 Uhr! Zitat · antworten

Danke Saalenixe!


kerstin Offline

Admina


Beiträge: 1.905
Punkte: 1.181

01.10.2010 20:15
#12 RE: Großdemo am Freitag, 1. Oktober, 19 Uhr! Zitat · antworten

Hallo Dominik,

jetzt habe ich mich aufgerafft, endlich mein Statement zu dieser riesengroßen Sauerei abzugeben. Liege im Moment total flach auf der Nase, weil ich mir eine deftige Erkältung mit Fieber zuzog. Dafür kann ich wieder besser laufen. Nach dieser Replik werde ich wieder aufs Sofa abwandern. Fühle mich extrem schwach...

Gestern muß echt die Hölle losgewesen sein. Hans, denn Du ja auch kennst, war gestern um die Mittagszeit vor Ort und mußte diese Brutalität am eigenen Leib erfahren. Etwas naß wurde er auch. Er sah auch, wie einer dieser Bullen einem Kind Pfefferspray in die Augen sprühte. Hans konnte zwei Bilder mit seiner Digicam von diesem Bullen anfertigen - zwar nur von der Seite, doch man kann ihn erkennen. Morgen kommt er zu mir (Hans - nicht der Bulle) und gibt mir seine Kamera, damit ich alle Bilder auf meinen PC lade.

Hans erzählte mir auch, daß so eine berittene Bullentussi auf ihn zugeritten kam und ihn wegschubsen wollte. Hans griff dann ihren Oberschenkel und kniff ihr ganz kräftig in diesen. Sie dürfte heute einen schönen blauen Fleck dort haben. Die schlimmsten von denen sind die Bereitschaftsbullen aus Göppingen. Auch aus Bayern kam so ein Schlägertrupp an. Und der Schuster meinte, daß ihm jeder Baum leid täte. So eine Heuchlerei ist ja nicht mehr auszuhalten!

Ich werde mich morgen, wenn es mir hoffentlich besser geht, wieder zu dem Thema äußern. Sehr gerne würde ich auch kommen, doch so geht es leider nicht. Die haben es ja nun geschafft und die ersten Bäume erlegt! Das und der Abriß der beiden Flügel des HBF ist der größte Skandal in der Geschichte Stuttgarts! Sobald es mir besser geht, werde auch ich kommen!!!

Viele solidarische Grüße,

Franz


Michael aus Zofingen Offline



Beiträge: 585
Punkte: 248

02.10.2010 07:46
#13 RE: Großdemo am Freitag, 1. Oktober, 19 Uhr! Zitat · antworten

Sogar im Schweizer Radio DRS höre ich, wie brutal die Polizeischergen vorgehen, und zwar nicht nur gegen - sagen wir "militante Demonstranten", sondern vor allem gegen zufällig anwesende Personen, etwa Rentner, die wie sonst auch ihre Hunde im Park spazieren führen. So ganz überrascht mich das nicht, denn an Rentnern können diese feigen und hirnamputierten Bullen ihre zügellose Gewalt ablassen, ohne Gefahr zu laufen, daß sie selbst eins an die Mütze bekommen.

Das bei einem solchen "Publikumsauflauf" die Stuttgarter Polizei nicht ausreicht, sondern auch noch Polizeimeuten aus anderen Bundesländern ausgeliehen werden muß, überrascht nicht. Wenn etwa ein einzelner Mensch barfuß und bekurzhost zu später Stunde mit der Stadtbahn unterwegs ist, dann sind auch etliche "Kalkmützen" im Einsatz. Als ich beim Barfußtreffen in Stuttgart auf einer Stadtbahnhaltestelle von den schäbigen Bullen abgeholt wurde, waren 2 Bullenschleudern daran beteiligt, in jeder Bullenschleuder saßen mindestens zwei Schergen, in der einen vermutlich drei. Und auf der Bullenstation mußte ich auch noch 3 Bullen, davon waren mindestens 2 überbezahlte Polizeioffiziere, Rede und Antwort stehen. Sogar ein Richter wurde schon informiert, damit die Bullen die Erlaubnis erhielten, mich über Nacht auf der Wache festzuhalten (wozu es zum Glück doch nicht kam).

Aber auch in der Schweiz geht dieser uniformierte Abschaum nicht zimperlich vor:

http://www.tagesschau.sf.tv/Nachrichten/...ereinheit-Argus

Zum Teufel mit diesem asozialen Bullenpack!
Ich verachte es!

Wütende und freiheitsliebende Grüße
Michael aus Zofingen


Jörg 2 Offline




Beiträge: 938
Punkte: 927

02.10.2010 12:50
#14 RE: Großdemo am Freitag, 1. Oktober, 19 Uhr! Zitat · antworten


J.


Dominik R. Offline

Admin


Beiträge: 1.390
Punkte: 708

02.10.2010 18:45
#15 RE: Großdemo am Freitag, 1. Oktober, 19 Uhr! Zitat · antworten

Danke Michael! Stimme deinen Ausführungen 100%!

Diese Schergen sind die Hurren des Kapitals! Aber noch mehr Schuld als diese Bullenschweine hat das Regime in Stadt,
Land und Bund!

Ich hasse sie alle!

Oben bleiben!

Dominik


kerstin Offline

Admina


Beiträge: 1.905
Punkte: 1.181

03.10.2010 12:17
#16 RE: Großdemo am Freitag, 1. Oktober, 19 Uhr! Zitat · antworten

Hallo Michael und Dominik,

absolute Zustimmung meinerseits, was Ihr hier geschrieben habt! Vor allem Du, Michael, wurdest von dieser Bullerei genug schikaniert, nur weil Du Deine Lebensphilosophie so richtig lebst! Es ist schon traurig genug, daß die Handlanger dieses Unrechtstaates auch noch dessen Drecksarbeit ausführt. Was mich besonders wütend macht, sind die Vorgehensweisen der Bullerei gegen Kinder, wobei sie ihnen an dem Tag Pfefferspray in die Augen sprühte - Kindern und Jugendlichen, welche friedlich bei der Demo dabei waren. Mit Hilfe von Wasserwerfern wehren sich diese Schlappschwänze ganz feige gegen die Demonstranten, welche niemals auf Gewalt auswaren, sondern sich nur durch berechtigten Protest gegen diese Riesenschweinerei verbal zur Wehr setzten. Nach dieser Eskalation würde es mich nicht wundern, wenn es nun "so richtig zur Sache" gehen würde.

Mein Spezl Hans war an diesem Tag im Park, als es mit den Wasserwerfern (auch er bekam davon etwas ab) und den Pfeffersprays losging. Hans hatte seine Digicam dabei, mit welcher er Bilder anfertigte. Mit seiner Erlaubnis werde ich diese mit einem zusammen mit Hans angefertigten Bericht ins Forum setzen - hier am "Stammtisch". Er erzählte mir auch, daß irgendwelche Bullen Aufnahmen (Videos) anfertigten. Hans war ein paar mal dabei, während er seine dämlichste Grinse aufzog und dabei seinen Stinkefinger in die Luft hob.

Mittlerweile ist "sein" und "mein" Baum erlegt worden! Als mir Hans dies gestern mitteilte, war das ein richtiger Schock für mich. Wie oft waren wir als Kinder bei diesem Baum, wenn wir Kummer hatten oder so. Mir fiel dabei das alte Lied von Alexandra ein: "Mein Freund der Baum...". Wir beide wurden in diesem Moment wirklich besonders melancholisch. Hans hatte auch von diesem Baum ein paar Bilder angefertigt. Das allerbeste aber war, daß er diesen pfefferspraysprühenden Bullen einige Male fotografiert hatte. So etwas muß veröffentlicht werden. Es gab keinerlei Gegenwehr von dem oder den anderen - im Gegenteil: er rannte ganz feige weg.

Des Verbrechens schuldig gemacht haben sich unser OB Schuster, der fette Mappus und der Innenminister Rech! Ich habe auch bereits an einer Aktion teilgenommen, indem erstens diese größte Schweinerei in der Geschichte Stuttgarts sofort gestoppt werden muß, und daß der Rech seinen Hut nimmt. Das Volk ist der Staat, nicht so ein paar dahergelaufene Suppenkasper, welche sich auf Kosten der Allgemeinheit bereichern. Wie war das noch mit dem Eid, welche die und auch die Bundesmerkel ablegten: "Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe." Vor allem den Passus "Schaden von ihm wenden" haben die alle vergessen. Richtig müßte es wohl eher so heißen: "Schaden dem Volke zufügen"Was hat uns die Regierung bis heute gebracht? Den Euro, Arbeitslosigkeit und Armut. Ich hasse sie alle!

Hier noch der Link für den Baustopp für dieses überschwachsinnige und idiotische Wahnsinnsprojekt:

http://www.campact.de/bahn/ml4/mailer



Mich würde es freuen, wenn so viel wie möglich mitmachen würden!

Auch von mir: oben bleiben!!!

Gruß

Franz


Dominik R. Offline

Admin


Beiträge: 1.390
Punkte: 708

08.10.2010 13:43
#17 RE: Großdemo am Freitag, 1. Oktober, 19 Uhr! Zitat · antworten


Dominik R. Offline

Admin


Beiträge: 1.390
Punkte: 708

15.10.2010 01:23
#18 RE: Großdemo am Samstag, 16. Oktober, 19 Uhr! Zitat · antworten


Engel Offline

Admin


Beiträge: 1.438
Punkte: 666

16.10.2010 13:22
#19 RE: Großdemo am Samstag, 16. Oktober, 19 Uhr! Zitat · antworten

Ah, Kokain Wecker. Hat man die alte Pulvernase auch mal wieder für etwas ausgegraben?

Als S21-Gegner würde ich mich dagegen wehren, das so einer für meine Sache ist. Könnt man ja gleich auch noch den Friedmann und den Daum dazu holen.

Ich habe garantiert nix gegen Leute die Drogen nehmen/nahmen, aber gegen die, die es tun/taten und nebenbei das Gefühl vermitteln wollen es wäre verwerflich das zu tun.

Gruß Engel

http://www.bbq-county.de/shop/index.php

http://www.mysaarbq.de/index.php?sid=5cb...6029bf3f8853c17


Manfred (Ten) ( gelöscht )
Beiträge:

16.10.2010 16:12
#20 RE: Großdemo am Samstag, 16. Oktober, 19 Uhr! Zitat · antworten

Zitat von Engel
Ich habe garantiert nix gegen Leute die Drogen nehmen/nahmen, aber gegen die, die es tun/taten und nebenbei das Gefühl vermitteln wollen es wäre verwerflich das zu tun.


Hat er wirklich das Gefühl vermitteln wollen es wäre VERWERFLICH, oder eher die Erkenntnis dass es SCHÄDLICH ist und andere davor bewahren wollen ?

Zweischneidige Sache:
Auf der einen Seite denke ich oft "Wenn der Staat doch nur mal sonst so besorgt um unsere Gesundheit wäre!!!"
und dass es auch zur Freiheit gehört, dass sich jeder selbst nach Belieben vorsätzlich ruinieren kann (allerdings dann vielleicht auch Zweifel erlaubt sein dürfen, ob derjenige dann anschliessend von der Allgemeinheit unterstützt werden muss).

Andererseits kann man natürlich, wenn Drogen frei erhältlich wären sehr schnell in einen Teufelskreis geraten - gerade wenn man das Zeug nicht kennt und nur mal aus Neugier oder dem Gefühl sonst nicht "dazu zugehören" probiert.

Wie man ja beim Alkohol/Nikotin sieht.

Schwieriges Thema...


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen