Du bist vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klick hier, um Dich kostenlos anzumelden Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

Ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne und überall barfuß laufen oder dies gerne mal
ausprobieren möchten. Es wird aber darauf hingewiesen, daß sexistische
sowie beleidigende Beiträge kommentarlos gelöscht werden.

Dieses Forum wird gegenwärtig von Markus U., Dominik R., Engel & Kerstin gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Kurzehosenforum | Hippieforum | Bergforum | Le-Rib - Forum français

Login

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier anmelden
Dieses Thema hat 54 Antworten
und wurde 2.326 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Usertreffen
Seiten 1 | 2 | 3
Engel Offline

Admin


Beiträge: 1.438
Punkte: 666

25.10.2010 15:27
#41 RE: Programmvorschläge Zitat · antworten

Wie wär es mit dem Esslinger WM? Dort war ich schon 2 mal, und der ist echt schön, vor allem mit dem angeschlossenen Mittelaltermarkt.

Gruß Engel

http://www.bbq-county.de/shop/index.php

http://www.mysaarbq.de/index.php?sid=5cb...6029bf3f8853c17


Engel Offline

Admin


Beiträge: 1.438
Punkte: 666

25.10.2010 15:34
#42 RE: Programmvorschläge Zitat · antworten

Zitat von Saalenixe-Halle
Engel? Oh mann, fürs Grillen ists nu doch zu schattig!




Wieso, jetzt machts mir erst richtig Spaß, genau wie das BF-laufen.
Mal sehn, eventuell wird der Termin verschoben, dann bin ich sehr gerne mit von der Partie/Party.

Gruß Engel

http://www.bbq-county.de/shop/index.php

http://www.mysaarbq.de/index.php?sid=5cb...6029bf3f8853c17


Markus U. Offline

Admin


Beiträge: 1.923
Punkte: 794

25.10.2010 18:53
#43 RE: Programmvorschläge Zitat · antworten

Hi zusammen,

ich bin dafür, auf jeden Fall am Freitagabend die Möglichkeit des Nacktschwimmens zu nutzen. Am Samstag bin ich dafür, einen Teil des Tages in der Wilhelma zu verbringen, wo man bekanntlich nicht nur Kamele, sondern auch Kamelien bewundern kann, denn die Wilhelma hat auch einen sehr interessanten botanischen Teil. Bezüglich des Weihnachtsmarktes bin ich dafür, Engel's Vorschlag aufzugreifen und am späten Nachmittag den Weihnachtsmarkt von Eßlingen aufzusuchen. Am Abend können dann diejenigen, die das wollen, mit Dominik nach Tübingen zu einem Konzert oder so fahren, und am Sonntag wäre bei trokkenem Wetter ein ausgiebiger Spaziergang im Grünen famos.

Barfüßige Herbstgrüße,
Markus U.


Dominik R. Offline

Admin


Beiträge: 1.390
Punkte: 708

26.10.2010 15:42
#44 RE: Programmvorschläge Zitat · antworten

Zitat von Manfred (Ten)
Radiomuseum... hört sich ja interessant an - ebenso "barfuss-bis-zum-Hals-Schwimmen", andererseits gäbe es vielleicht doch gewisse "Inkompatibilitäten" bezüglich des einen oder anderen Teilnehmers und ich möchte nicht durch meine Anwesenheit die Stimmung vermiesen...

Und eigentlich hätte ich aus aktuellem Anlasss ohnehin schon viel früher mal nach Stuttgart reisen sollen (obwohl barfüssig gerade da vielleicht aus Sicherheitsgründen kontraindiziert wäre



Ich denke das Radiomuseum ist noch das kleinste Problem. Sowieso kein großes Museum.
Aber ich schlage mal vor, dass die Herren Ingenieure, die beiden Elektroniker und der Funkameteur das mal seperat machen.

Wie wäre aber der Vorschlag eine Modelleisbahnanlage anzuschauen? Nicht irgendeine sondern eine ganz besondere:
http://www.freymodell.de/1.html

Mit dem hüllenlosen Schwimmen müssen wir mal rumfragen wer das will und wer nicht.
(Ich habe damit keine Probs).

Manfred, wenn du auf die ganz normalen Proteste/Demos/Kundgebungen willst, also Montags oder Samstags (bzw. Freitags) zur Großdemo, sehe ich keine Probleme das barfuß zu tun. (Ausser vielleicht das Rumstehen bei noch tieferen Temperaturen).

Der Schwarze Donnerstag war eine Blockadeaktion. Aber niemand hat mit so einer Gewalt gerechnet. Deswegen war ich auch bf dort....
(Kann mir aber nicht vorstellen, dass die Staatsmacht im Zusammenhang mit S21, nochmal so brutal vorgeht. Auch nicht bei einer Blockade. [Vielleicht beim Castor aber nicht bei Anti-S21]. Der Untersuchungsausschuß wird hoffentlich einiges bewirken.
Zumal das Ziel, Leute abzuhalten gegen Schwachsinn 21 zu protestieren, nichtnur nicht erreicht wurde, sondern es aus Sicht der Befürworter sogar kontraproduktiv war-es kamen am Tag nach dem Blutigen Donnerstag mehr Menscher zur Großdemo als je zuvor!).

Ganz Grundsätzlich, würde ich wenn wir sowieso in Stuttgart sind, mir die (meist) samstägliche Großkundgebung, nicht entgehen lassen. Ich würde zumindest verkürzt (1 Stunde ab Beginn, meist 15 Uhr) mich dort aufhalten (meist Schlossplatz zur Zeit) und dann wieder zur restlichen "BF-Treff-Gruppe" stoßen. Wer weiß, vielleicht schließt sich mir ja jemand an.....


Dominik R. Offline

Admin


Beiträge: 1.390
Punkte: 708

26.10.2010 16:09
#45 RE: Programmvorschläge Zitat · antworten

Zitat von Engel

Zitat von Saalenixe-Halle
Engel? Oh mann, fürs Grillen ists nu doch zu schattig!




Wieso, jetzt machts mir erst richtig Spaß, genau wie das BF-laufen.
Mal sehn, eventuell wird der Termin verschoben, dann bin ich sehr gerne mit von der Partie/Party.





Wenn das ein öffentlicher Event ist und er in der Nähe stattfindet, könnten wir auch dort vorbeischauen. Etwas essen müßen wir ja auf alle Fälle.

Btw.: Herr Grillmeister, vielleicht ließe sich auch mal ein Barfußtreffen oder Wanderung planen, wo das Grillen mit Bestandteil des Events ist? Wir müßen dann allerdings daran denken daß nicht alle Menschen Carnivoren sind. (Nicht jedem/ jeder mundet der geräucherter Kaninchenbratling....ggggg...). Aber Gemüse und Kartoffeln, etc. lassen sich ja auch vorzüglich grilll, Baguette rösten, etc.


Engel Offline

Admin


Beiträge: 1.438
Punkte: 666

26.10.2010 16:54
#46 RE: Programmvorschläge Zitat · antworten

Hi Dominik,
leider ist der Event nicht öffentlich (Weihnachtsfeier von Bekannten) und er findet auch im Saarland statt.

Klar können wir mal n Grill-BF-Treffen veranstalten, würde mich freuen.
Und was vegetarische/vegane Speisen angeht, sehe ich absolut kein Problem, da gibt es sehr viele, sehr geniale Rezepte dafür.
Müssen wir mal schauen an welchem Termin wir das in Angriff nehmen.

Gruß Engel

http://www.bbq-county.de/shop/index.php

http://www.mysaarbq.de/index.php?sid=5cb...6029bf3f8853c17


Markus U. Offline

Admin


Beiträge: 1.923
Punkte: 794

27.10.2010 23:29
#47 RE: Programmvorschläge Zitat · antworten

Zitat von Dominik R.
Mit dem hüllenlosen Schwimmen müssen wir mal rumfragen wer das will und wer nicht.
(Ich habe damit keine Probs).



Dann sind wir uns ja einig. Daß Leo keine Probleme damit hat, weiß ich, und wir müssen uns damit abfinden, daß sowieso nicht alle mitmachen werden, weil es Teilnehmer gibt, die überhaupt nicht ins Wasser zu bringen sind. Deshalb habe ich vorgeschlagen, das Schwimmen sozusagen ganz an den Beginn zu legen, wobei ich die Möglichkeit des Nacktschwimmens freilich besonders attraktiv finde. Es paßt perfekt .

Zitat von Dominik R.
Ganz Grundsätzlich, würde ich wenn wir sowieso in Stuttgart sind, mir die (meist) samstägliche Großkundgebung, nicht entgehen lassen. Ich würde zumindest verkürzt (1 Stunde ab Beginn, meist 15 Uhr) mich dort aufhalten (meist Schlossplatz zur Zeit) und dann wieder zur restlichen "BF-Treff-Gruppe" stoßen. Wer weiß, vielleicht schließt sich mir ja jemand an.....



Im Prinzip habe ich nichts dagegen, aber wie lange dauert die Veranstaltung und was geschieht da? Darf dort jeder frei sprechen?

Barfüßige Herbstgrüße,
Markus U.


Manfred (Ten) ( gelöscht )
Beiträge:

28.10.2010 00:02
#48 RE: Programmvorschläge Zitat · antworten

Zitat von Markus U.
Im Prinzip habe ich nichts dagegen, aber wie lange dauert die Veranstaltung und was geschieht da? Darf dort jeder frei sprechen?

Aber ja doch ! Die stellen sogar hin und wieder ein wenig Wasser für die Redner zur Verfügung ...


kerstin Offline

Admina


Beiträge: 1.919
Punkte: 1.181

01.11.2010 13:35
#49 RE: Es wird Zeit, das Wintertreffen zu planen! Zitat · antworten

Hallo Dominik und Charles,

auch ich bin Gegnerin dieses Schwachsinnprojektes "Stuttgart 21" und bin auch seit neuestem Parkschützerin - leider zu spät, denn die Schäden, welche die Verbrecher angerichtet haben, sind nicht wieder gutzumachen! Allerdings meine ich ganz persönlich, daß unser Barfußtreffen nicht für Demos usw. "mißbraucht" werden sollte - versteht mich bitte nicht falsch! So stelle ich mir nämlich m.V. kein richtiges Winterbarfußtreffen vor. Dieses Wintertreffen soll ja nun traditionell werden - also jährlich stattfinden. Stuttgart hat sehr viel zu bieten - nicht nur Demos. Abgesehen davon soll ja die Community letztendlich entscheiden, was wir machen werden.

Gruß

Kerstin


kerstin Offline

Admina


Beiträge: 1.919
Punkte: 1.181

01.11.2010 13:48
#50 RE: 11.-12.12. jetzt fix? Zitat · antworten

Hallo Dieter,

besser spät als nie! Muß noch eine Menge hier auf- bzw. nachholen. Freut mich wirklich, daß Du wieder kommst! Du bist bis jetzt auch der einzige, der eine konkrete Zeit nannte. Du bist vielleicht wieder der erste, der ankommt, so werde ich am Gleis 15 stehen und warten. Falls ich dort nicht stehen sollte, bin ich auf jeden Fall am "Infopoint" in der Bahnhofshalle.

Spätestens anfang Dezember werde ich wieder eine Teilnehmerliste ins Forum setzen - mit all den Ankunftszeiten. Ich freue mich schon!!!

Viele Grüße nach Köln,

Kerstin


kerstin Offline

Admina


Beiträge: 1.919
Punkte: 1.181

01.11.2010 15:08
#51 RE: Programmvorschläge Zitat · antworten

Hallo Dominik,

das mit dem Fernsehturm war nur eine Idee. Ich dachte, es wäre schön, wenn wir mit der Museumsbahn nach "Ruhbank" führen, von dort aus zum Fernsehturm (man muß ja nicht unbedingt dort hinauffahren), und dann ein schöner BF-Spaziergang durch den "Bopserwald", einen Zwischenstop auf der "Weißenburg", danach in richtung Stadt - vorbei an der Stätte meiner Kindheit (welche sich leider samt "Bopserpark" sehr zum Nachteil veränderte) in richtung Innenstadt. Gut, das war ein Vorschlag unter mehreren, und ich wäre sicherlich niemandem böse, wenn er meine Idee ausschlagen würde. Tübingen - gut, müßte man eben mit dem Zug hin.

Auch das Lindenmuseum für Völkerkunde wäre für mich persönlich reizvoll, und für Leo suche ich ein "Fischmuseum" ((ich weiß: ich bin gemein! ) Ich hoffe, Leo, Du bist mir wegen dieses Jokes nicht böse! Du gibtst's mir ja auch immer wieder mit den Schwimmbädern ). Hardcore - Festival - hört sich cool an.

Die Wilhelma wäre auch mein Favorit. Danach kegeln, Billardspielen oder sonst etwas unternehmen. Das wird bestimmt pfundig, nur sollten wir langsam konkrete Pläne machen, denn in 39 Tagen ist es soweit!

Gruß

Kerstin


Saalenixe-Halle ( gelöscht )
Beiträge:

01.11.2010 16:46
#52 RE: Programmvorschläge Zitat · antworten

Zitat von Kerstin
Du bist bis jetzt auch der einzige, der eine konkrete Zeit nannte. Du bist vielleicht wieder der erste, der ankommt, so werde ich am Gleis 15 stehen und warten



Das enttäuscht mich jetzt aber schon arg - wenn du eine Seite zurück blätterst, steht dort zu lesen:

Zitat von Saalenixe
Bei mir sieht es wie bei Dieter aus: ich komme gegen 10:00 in Stuttgart am Hbf an.
Zurück sollte ich gegen 16:00, spätestens aber um 16:53 ab Hbf.



nun ja, wenn ich Wortklauberei betreibe, dann ist er wirklich "DER" einzige...
kann ja auch sein daß ihr ein reines Männertreffen plant

lg Saalenixe


kerstin Offline

Admina


Beiträge: 1.919
Punkte: 1.181

01.11.2010 18:06
#53 RE: Programmvorschläge Zitat · antworten

Hallo Nixe,

tausendmal sorry, doch das habe ich total übersehen! Dies trage ich gleich in meine Liste ein. Somit bist Du und Dieter die einzigen, die bislang eine konkrete Zeit angegeben hatten. Durch meine längere unfreiwillige "Forenabstinenz" hatte ich das wirklich übersehen. Dieser Thread ist auch schon recht unübersichtlich geworden. Deshalb öffnete ich heute einen neuen Thread, um nun Nägel mit Köpfen zu machen. Bitte nun an alle interessierten User: meldet Euch! Die Zeit ist schneller vorüber als man glaubt.

Gruß

Kerstin

Das Forum für Freunde kurzer Hosen:
http://www.kurzehosenforum.de


Dominik R. Offline

Admin


Beiträge: 1.390
Punkte: 708

08.11.2010 00:38
#54 RE: Es wird Zeit, das Wintertreffen zu planen! Zitat · antworten

Zitat von Kerstin
Hallo Dominik und Charles,

auch ich bin Gegner dieses Schwachsinnprojektes "Stuttgart 21" und bin auch seit neuestem Parkschützer - leider zu spät, denn die Schäden, welche die Verbrecher angerichtet haben, sind nicht wieder gutzumachen! Allerdings meine ich ganz persönlich, daß unser Barfußtreffen nicht für Demos usw. "mißbraucht" werden sollte - versteht mich bitte nicht falsch! So stelle ich mir nämlich m.V. kein richtiges Winterbarfußtreffen vor. Dieses Wintertreffen soll ja nun traditionell werden - also jährlich stattfinden. Stuttgart hat sehr viel zu bieten - nicht nur Demos. Abgesehen davon soll ja die Community letztendlich entscheiden, was wir machen werden.

Gruß

Kerstin



Das Problem ist, das jetzt nur einamal im Monat eine Großdemo ist (wie sich jetzt zeigt) und die ist am 11.12.
Es empfiehlt sich da deswegen kein Treffen zu machen, wir können nämlich mit Sicherheit an dem Tag niemand von irgendeinem Gleis abholen, da der Bahnnsteig nur mit einer Fahrkarte betreten werden kann. Und in der Halle wird es auch schwierig jemanden am Infopoint zu finden.

Stuttgart ist dann unpassierbar.
Strassen sind gesperrt, etc.
Bahnen fahren nicht zuverlässig.
Es ist nicht gut an diesem Tag ein Treffen in Stuttgart zu machen, gerade wenn man nicht auf die Demo der Gegner will und erst Recht nicht auf die Kundgebung der Pro-Leute.

Für mich persönlich ist es vor allen Bekannten peinlich, wenn ich zwar in einer Gruppe mitten durch Stuttgart scharwenzel, aber nicht teilnehme. (Vor allem seit dem 30.9., wo Freunde und Bekannte begast, geprügelt und mit Wasserdruck besprüht wurden).

Ich bitte, entweder um ein alternatives Programm (Eßlingen, Ludwigsburg, etc. ja wegen euch würde ich die Großdemo ausfallen lassen, aber Stuttgart und möglichst auch Bad Cannstatt meiden) oder einen anderen Termin (eine Woche früher). Bitte auch zu beachten, dass ich normalerweise keine Ansprüche stelle sondern immer nur Vorschläge gemacht habe.

Bitte um Verständnis!

Viele Grüße,
Dominik

P.S.: Wie eng ist der Begriff Stuttgart-Treffen?
Ich schlage ein Tübingen Treffen vor! (Nur als Vorschlag).


kerstin Offline

Admina


Beiträge: 1.919
Punkte: 1.181

08.11.2010 06:44
#55 RE: Es wird Zeit, das Wintertreffen zu planen! Zitat · antworten

Hallo Dominik,

danke für Deine Info! Am Samstag wäre ja in Stuttgart wirklich der Teufel los, so daß es keinen Sinn machen würde, wenn man an diesem Tag in Stuttgart wäre. Als Alternative käme da wirklich ein anderer Treffpunkt in Betracht. Mehr werde ich in meinem Thread Winterbarfußtreffen in Stuttgart schreiben, da der Thread von Markus langsam etwas unübersichtlich, mein Thread aber leider links liegengeblieben ist und bislang überhaupt nichts geschrieben wurde.

Gruß

Kerstin

Das Forum für Freunde kurzer Hosen:
http://www.kurzehosenforum.de


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen