Du bist vermutlich noch nicht im Forum registriert - Klick hier, um Dich kostenlos zu registrieren Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

Ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne und überall barfuß laufen oder dies gerne mal
ausprobieren möchten. Es wird aber darauf hingewiesen, daß sexistische
sowie beleidigende Beiträge kommentarlos gelöscht werden.

Dieses Forum wird gegenwärtig von Lebenskünstler, Andrea & Kerstin gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Kurzehosenforum | Barfußschweiz | Hippieforum | Forum Romanum | Le-Rib - Forum français

Anmelden

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier registrieren
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 184 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Neuvorstellungen
Luna_barefoot Offline



Beiträge: 1

17.06.2019 14:23
Hallo aus dem Taunus Zitat · antworten

Hallo Barfußgemeinde ,

ich bin Esther, 51 Jahre jung und wohne mit 2 Töchtern und Golden Retriever im schönen Taunus. Ich bin Autistin und schon von Geburt an ne "schräge Schraube" . Schuhe mochte ich noch nie und ich habe als Kleinkind auch schnell gelernt, sie mir selbst auszuziehen..... Daheim war ich also schon immer viel barfüßig unterwegs, aber in Gesellschaft zwangen mich Eltern und gesellschaftliche Konventionen sehr oft in Schuhe. Als gelernte Chemielaborantin musste ich leider auch beruflich mehr als 50% des Tages in Schuhen verbringen. Umso schöner empfand ich es zum Feierabend und im Urlaub "unten Ohne" zu sein . Mittlerweile bin ich beruflich gewechselt und bin Hypnosetherapeutin. Nun kann ich mir endlich dauerhaft erlauben barfuß durchs Leben zu gehen.

Freue mich auf regen Austausch,
Esther


Folgende Mitglieder finden das Top: Lebenskünstler und André Uhres
Lebenskünstler Offline

Admin


Beiträge: 457

17.06.2019 14:28
#2 RE: Hallo aus dem Taunus Zitat · antworten

Hallo Ester,


Willkommen in unserer kleinen Runde. Es freut mich, dass du zu uns gefunden hast.
Danke für die schöne Vorstellung.

liebe Grüsse Gabriel


André Uhres Offline




Beiträge: 977
Punkte: 3

17.06.2019 16:24
#3 RE: Hallo aus dem Taunus Zitat · antworten

Hallo Esther,

herzlich willkommen! Die "schrägen Schrauben" sind mir am liebsten, und es freut mich sehr, dass du jetzt dauerhaft barfuß sein kannst. Bei eurem Golden Retriever gehe ich mal davon aus, dass er auch barfuß ist, aber wie steht es mit deinen Töchtern?

Liebe Grüße
André


Luna_barefoot findet das Top
Jay Offline




Beiträge: 770
Punkte: 695

17.06.2019 16:36
#4 RE: Hallo aus dem Taunus Zitat · antworten

Hi Esther,

das ist eines der interessantesten Entreé-Posts, welches ich je gelesen habe. Von Autismus-Problemen bin auch ich keineswegs frei.

Zitat von Luna barefoot
Schuhe mochte ich noch nie und ich habe als Kleinkind auch schnell gelernt, sie mir selbst auszuziehen..... Daheim war ich also schon immer viel barfüßig unterwegs, aber in Gesellschaft zwangen mich Eltern und gesellschaftliche Konventionen sehr oft in Schuhe.


Oh ja! Die gleichen 2 Sätze könnte ich für mich schreiben, wobei [viel] durch [sehr viel] & [sehr oft] durch [immer] zu ersetzen ist. Es ist bis heute unbekannt, ob meine BF-Manie von einer schweren Erkrankung als Säugling in den ersten Lebenstagen (mit OP & längerem KH-Aufenthalt) herrührt oder nicht. Seither habe ich eine extreme Aversion gegen einzwängende, einengende Objekte am Leib.
Den Rest kannst du dir denken.

Zitat von Luna barefoot
Als gelernte Chemielaborantin musste ich leider auch beruflich mehr als 50% des Tages in Schuhen verbringen.


Schade. Naja, kommt 'drauf an, was das jeweilige Labor grad' macht. Bei Analytischem sah* ich aber doch in dieser Jahreszeit doch die meisten BF in Flipflops o. dgl. oder tatsächlich ganz BF 'rumlaufen. Es läßt sich übrigens zeigen, daß in vielen Einsatzfällen "Sicherheitsschuhe" vor allem einem dienem: Dem Schutz der Füße vor dem [Gesehen Werden]!

Zitat von Luna barefoot
Mittlerweile bin ich beruflich gewechselt und bin Hypnosetherapeutin. Nun kann ich mir endlich dauerhaft erlauben barfuß durchs Leben zu gehen.


Glückwunsch! Auch mir war Fortuna hold, meinen Beruf (Elektronik-Entwicklungsingenieur) durchgehend BF ausüben zu können.

Eine Bitte hätt' ich noch: Sag' uns bitte, jederzeit, sofort & ganz direkt/unverblümt, wenn du 'was an diesem Forum nicht gut findest.

Finde das von dir Geschriebene ebenfalls mehr als TOP.

Herzlich willkommen!
Jay
--------------
*) "sah" heißt: Bin nicht mehr im Beruf, schwerkrank.


Luna_barefoot findet das Top
Lebenskünstler Offline

Admin


Beiträge: 457

18.06.2019 10:37
#5 RE: Hallo aus dem Taunus Zitat · antworten

Hallo Esther,

du bist jetzt für das gesamte Forum freigeschaltet.
Bitte entschuldige, dass ich erst jetzt dazu gekommen bin.

Derzeit könnte jeder Tag 48 Stunden haben, soviel habe ich zu tun - und würde wahrscheinlich trotzdem nicht fertig.

liebe Grüsse
Gabriel


Luna_barefoot findet das Top
Dieter (Bochum) Offline




Beiträge: 1.106

22.06.2019 17:59
#6 RE: Hallo aus dem Taunus Zitat · antworten

Hallo Esther,

Herzlich Willkommen im Forum!

Liebe Grüße von Dieter aus Unna (früher Bochum)


Dieter (Bochum) Offline




Beiträge: 1.106

22.06.2019 18:12
#7 RE: Hallo aus dem Taunus Zitat · antworten

Nochmal Hallo Esther,

hoffentlich ist es nicht zu aufdringlich, wenn ich gleich im Anfang hier Fragen stelle:
(Ich habe gelesen, Du bist Hypnosetherapeutin.)

Meine Fragen:
Zahlen auch die Krankenkassen die Behandlung oder wieviel würde eine Behandlung kosten?
Und lässt sich das eventuelle Schamgefühl oder die fehlende Selbstsicherheit beim öffentlichen Barfußlaufen weghypnotisieren?
Das würde ich sofort machen lassen.

Liebe Grüße von mir


 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen