Du bist vermutlich noch nicht im Forum registriert - Klick hier, um Dich kostenlos zu registrieren Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne barfuß laufen

Dieses Forum wird gegenwärtig von Lebenskünstler, André Uhres & Dominik R. gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.

www.barfuss-forum.de - admin@barfuss-forum.de







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Forum Romanum | Le-Rib | barfussblog | Barfüßer willkommen | externe_Bildergalerie

Anmelden

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier registrieren
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 917 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Allerlei kurioses
Barpfotenbaer Offline




Beiträge: 111
Punkte: 76

19.06.2011 23:03
So sind die jungen Leute heutzutage! Zitat · Antworten

Hallo,

heute bekam ich ein Kompliment, auch wenn ich mir nicht sicher bin, ob es beabsichtigt war.

Wir (Mama, Papa, Kind 1, Kind 2) begegneten einer Wandergruppe der Altersgruppe 50+. Schon 10m vor uns rief eine Frau aus dieser Gruppe: "Jetzt aber!", womit Schwaben ihr Erstaunen zum Ausdruck zu bringen pflegen. Nachdem wir die Gruppe passiert hatten, meinte einer sehr laut: "So send die junge Leut heite!" Ich kann jetzt nicht sagen, ob das anerkennend oder ablehnend gemeint war. Ein Kompliment war es in jedem Fall durch die Erkenntnis, daß ich, der mit großen Schritten auf die 40 zueilt, noch zu den jungen Leuten zähle! (Denn da die Kinder und Mama aufgrund des regnerischen Wetters und nur 12°C mit Schuhen liefen, kann ich mir sehr sicher sein, daß ICH der gemeinte junge Leut bin!)
Mensch, ist das genial: Barfußlaufen hält und macht sogar jung!!!(Oder es ist zumindest ein gutes Mittel, sich gegen das Erwachsenwerden zu wehren!)

Herzliche Grüße vom neopubertären Barpfotenbär


Jörg 2 Offline




Beiträge: 938
Punkte: 927

19.06.2011 23:31
#2 RE: So sind die jungen Leute heutzutage! Zitat · Antworten

Klasse, nette Begebenheit
Vielleicht war es auch eine Reaktion auf dein abenteuerliches Outfit als Weihnachtsmann...
Ich versuche mir jedenfalls seit langem angesichts deiner doch sehr familienfreundlichen Beiträge dein Erscheinungsbild vorzustellen...

J.


Engel Offline




Beiträge: 1.438
Punkte: 666

20.06.2011 09:09
#3 RE: So sind die jungen Leute heutzutage! Zitat · Antworten

Hehe, typisch Schwobä

Kleine Erläuterung:
Älles was ned mit oim en d gleiche Klass en dr Schuhl gangä isch, isch entweder Ald, oder Jong
Was sich für Andere wie ä Beleidigong ohörd isch ä schwäbischs Kompliment
Koin Oschiss isch bei Däne ä Lob

Gruß Engel

http://www.bbq-county.de/shop/index.php

http://www.mysaarbq.de/index.php?sid=5cb...6029bf3f8853c17


Leo Offline



Beiträge: 746
Punkte: 500

20.06.2011 10:44
#4 Alter ist relativ Zitat · Antworten

Hallo,

Zitat von Barpfotenbaer
… gruppe der Altersgruppe 50+. … meinte einer sehr laut: "So send die junge Leut heite!" … Ein Kompliment war es in jedem Fall durch die Erkenntnis, daß ich, der mit großen Schritten auf die 40 zueilt, noch zu den jungen Leuten zähle!



Zu dem Thema hatte ich gestern ein nettes Gespräch im Altenheim, ausgelöst durch die Bemerkung: “Der junge Mann läuft immer barfuß!” Da es nur einen einzigen Barfüßigen gab, war zweifellos ich gemeint.

Ich fragte die drei Älteren der Altersgruppe 75+ und die eine einzige der grob geschätzten Altersgruppe 35+ bis 40+, wie denn bei Frauen die Ab- bzw. Aufrundung funktioniert. Mein Eindruck wurde dabei bestätigt: Altersmäßig bleiben Frauen bei 35 stehen, werden dann 35+, 35++ (Die jüngere grinste verlegen…) , aber ab einem gewissen Alter runden sie sogar auf. Die Älteren waren sich einig, das man:
- 1. Ab 70 stolz auf sein erreichtes Alter ist und eher auf- statt abrundet
- 2. Ich aus ihrer Sicht (mit 56,7) eindeutig ein junger Mann sei

Nur zu den eigenen Söhnen ist man anscheinend etwas ruppiger: Schockierender, leider objektiv zutreffender Kommentar meiner Mutter zu meinem 55. Geburtstag: “Jetzt gehst Du auf die 60 zu!” Mit dem Spruch kommentiert sie seitdem auch stets meine Klagen über irgendwelche körperliche Wehwehchen. Trotzdem fehlt bei mir aber immer noch die Einsicht, mich als hinfälligen alten Mann zu bekennen…

Zitat von Barpfotenbaer
Herzliche Grüße vom neopubertären Barpfotenbär



Eine solche neopubertäre Phase hatte ich ab 1998, nachdem mir meine Frau weggelaufen war. Das legte sich dann mit der Zeit aber wieder. Nachdem ich das Abenteuer Ehe im Gegensatz zu vielen Bekannten ein Mal finanziell unbeschadet überstanden hatte, wollte ich das Schicksal ohnehin nicht herausfordern…

Seitdem ich aber meine alte Firma mit Abfindung verlassen habe und dann feststellen mußte, daß für ältere Ingenieure höchstens Sklaven-Jobs auf Zeit in meist fernen Städten zu finden sind, und in meiner Freizeit (zum Beispiel beim Langlauf in der werktäglich-mittäglichen Sonne) vermehrt Rentner um mich habe, schaue ich aber nach Vorne und sehne den Rentnerstatus (und damit ein geregeltes Einkommen zusätzlich zu meinen rapide dahinschmelzenden Vorräten herbei)…

Wie mir auf einer BfA/Rentenversicherung-Bund-Infoveranstaltung der Referent nach provokanter Nachfrage nachdenklich bestätigte, besteht die Kunst aber darin, schneller alt zu werden, als die Bedingungen für die Rente verschlechtert werden. Ich hoffe daher, daß mein persönliches Haupt-Ziel 01.10.2017 nicht nach hinten geschoben oder die Abschläge erhöht oder gar die “Altersrente für langjährig Versicherte” ab 63 komplett abgeschafft wird.

Mein nächstes Zwischenziel ist aber erst mal der 01.10.2014, dem frühesten Beginn der Firmenrente (nicht üppig, aber besser als nichts).

Aber wer fest nach vorne schaut, ist doch noch nicht alt, oder?

Gruß

Leo


Manfred (Ten) ( gelöscht )
Beiträge:

27.06.2011 10:00
#5 RE: So sind die jungen Leute heutzutage! Zitat · Antworten

Zitat von Engel
Hehe, typisch Schwobä


Schwäbische Grundeinstellung:
Es ist völlig egal welcher Religion man angehört - Hauptsache es ist die deines Dorfes"

Und:

Sooo so - machet se Kehrwoche ? Aber treibe se es net zu doll!"

Aber wehe, du treibst es nicht zu doll !!!


Manfred (Ten) ( gelöscht )
Beiträge:

27.06.2011 10:02
#6 RE: Alter ist relativ Zitat · Antworten

Zitat von Leo
Altersmäßig bleiben Frauen bei 35 stehen,


Frage des Richters an die Beklagte:
"Wie alt sind sie?"
Antwort: "Ich nähere mich der 30"
"Von welcher Seite ?"

Variante: Die Dame zögert und druckst herum: Schliesslich platzt dem Richter die Geduld: "Sie MÜSSEN meine Frage beantworten ! Und je länger sie damit warten, desto schlimmer wird es !


 Sprung  

Wir brauchen Deine Hilfe!

Hallo !

Wir hoffen, dass dir unser Forum gefällt und du dich hier genauso wohlfühlst wie wir.

Wenn du uns bei der Erhaltung des Forums unterstützen möchtest, kannst du mit Hilfe einer kleinen Spende dazu beitragen, den weiteren Betrieb zu finanzieren.

Deine Spende hilft!

Spendenziel: 84€
0%
 


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz