Du bist vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klick hier, um Dich kostenlos anzumelden Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

Ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne und überall barfuß laufen oder dies gerne mal
ausprobieren möchten. Es wird aber darauf hingewiesen, daß sexistische
sowie beleidigende Beiträge kommentarlos gelöscht werden.

Dieses Forum wird gegenwärtig von Markus U., Dominik R., Engel & Kerstin gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Kurzehosenforum | Hippieforum | Bergforum | Le-Rib - Forum français

Login

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 487 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Barfuß und Leben
kerstin Offline

Admina


Beiträge: 1.923
Punkte: 1.181

25.05.2012 13:00
Kommt Barfußlaufen vielleicht wirklich noch in Mode??? Zitat · antworten

Hallo zusammen,

heute kommt mal wieder etwas von mir. Ich war schon eine ganze Weile inaktiv, denn mir stand der Sinn wirklich nicht auf Foren und so. Ich bin wirklich froh, wenn ich diesen furchtbaren Nervenkrieg endlich hinter mich gebracht habe...

Seit einiger Zeit bin ich wieder kräftig bf unterwegs. In der Frühe verlasse ich das Haus bf, und abends komme ich wieder bf nach Haus. Nur bei meinem Traumjob - besser: Alptraumjob - habe ich die besondere Ehre, Sicherheitslatschen tragen zu dürfen. Na wenn das keine Gnade der besonderen Art ist! Dieser bescheuerte Dresscode in diesem Laden ist wirklich krank: wir müssen grundsätzlich ein dunkelblaues T-Shirt tragen, auf welchem "HSG Zander" steht, um den Hals herum ist das derart eng, so daß man sich schon wie eine Nonne in ihrer Kluft fühlt. Noch schlimmer sind die Arbeitshosen: aus dickem Baumwollstoff mit aufgesetzten Taschen, natürlich dunkelblau und bei den gegenwärtigen Temperaturen eine echte Quälerei. Ich ziehe grundsätzlich meine Jeggings an, dafür latsche ich in meinen Sicherheitslatschen herum - dies allerdings bf. Ach ja: auf den Hosen steht auch "HSG Zander".

So stand ich neulich an den Glastüren des Einkaufszentrums und beseitigte die Fingerabdrücke - ein Paradies für die "SpuSi" der Kriminalpolizei. An mir kam dann plötzlich ein Mann vorbei - geschätzte 60 jahre alt. Er war barfuß und hatte weder Schuhe noch Tasche dabei. Ich dachte, wie schön der es hat. Wenn wir bei den Temperaturen wenigstens Bermudas tragen dürften - aber nein. Auch die Klofrauen müssen Sicherheitsschuhe und diese schreckliche Hosen tragen. Männlicher Einheitslook. Für was brauche ich auf der Kundentoilette bitteschön Stahlkappenschuhe!?!? Die haben doch wirklich einen nicht unerheblichen Knall! Ich bin wirklich nicht böse, wenn mein Probevertrag nicht in einen Festvertrag übergeht, denn mir hängt dieser Laden echt den Hals raus.

Unterwegs treffe ich derzeit relativ viele BFer. Es ist für Esslingen wirklich ungewöhnlich! Im letzten Jahr sah ich gerade mal stolze drei BFer, doch in diesem Jahr habe ich bis heute bestimmt schon ein Dutzend BFer gesehen. Soll das vielleicht ein Umdenken der Leute bedeuten? Vielleicht haben sie gemerkt, daß es unwahrscheinlich schön ist, auf nackten Sohlen zu gehen. Bin mal gespannt: heute sehe ich vielleicht wieder welche. Das wäre auf jeden Fall eine Entwicklung, die ich begrüßen würde.

LG Kerstin



Das Forum für Freunde kurzer Hosen:
http://www.kurzehosenforum.de













-------------

Oben bleiben - jetzt erst recht!!!

----------------


Glatze Offline



Beiträge: 10

25.05.2012 19:29
#2 RE: Kommt Barfußlaufen vielleicht wirklich noch in Mode??? Zitat · antworten

Hallo,

klar die meisten Menschen tragen in ihren Schuhen Einlagen, weil viele auch Fehlstellungen dadurch ausgleichen können. Wenn ich überlege, so trugen in den frühen Jahren die Kinder ab April bis Oktober nie Schuhe und liefen nur barfuss. Wen man die ältere Generation fragt, so bestätigen sie dies auch.Barfusslaufen kommt schon in Mode, weil es gesund für die Füsse ist.
Die kleinen Kinder machen es den Erwachsenen vor, wie angenehm barfusslaufen ist.Klar man muss erst mal seine Scheu ablegen und dann kann jeder auch mit dem barfusslaufen beginnen.

Gruß
Glatze


drtoivowillmann Online



Beiträge: 340

26.06.2012 17:39
#3 RE: Kommt Barfußlaufen vielleicht wirklich noch in Mode??? Zitat · antworten

Ich bin da optimistisch. Toivo


 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen