Du bist vermutlich noch nicht im Forum registriert - Klick hier, um Dich kostenlos zu registrieren Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne barfuß laufen

Dieses Forum wird gegenwärtig von Lebenskünstler, André Uhres & Dominik R. gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.

www.barfuss-forum.de - admin@barfuss-forum.de







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Forum Romanum | Le-Rib | barfussblog | Barfüßer willkommen | externe_Bildergalerie

Anmelden

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier registrieren
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 978 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Allerlei kurioses
Stefan ( gelöscht )
Beiträge:

10.12.2012 18:56
Barfuß bei extremen Temperaturen heiß und kalt Zitat · Antworten


kerstin Offline

Admina


Beiträge: 2.110
Punkte: 1.181

10.12.2012 21:29
#2 RE: Barfuß bei extremen Temperaturen heiß und kalt Zitat · Antworten

Hi Stefan,

danke für Deine Links zu den Videoclips. Gut, das erste Video ist mir etwas zu strange. Ich befürchte, daß ich mir die Fußsohlen verbrennen würde - vor allem bei 50 Teelichter. Außerdem ist ja auch noch das flüssige, heiße Kerzenwachs, welches sicher nicht so angenehm sein dürfte. Ich bin ja kein Fakir (gibt's eigentlich auch "Fakirinnen"? ...

Beim Supermarkt finde ich auch nicht gerade "DIE"! Pointe: schon komisch, barfuß in einen Laden zu gehen und dort nach Schuhen zu fragen ...

Barfuß im Schnee ist doch kein Problem! Es gibt hier User, die kilometerweite Strecken im Schnee barfuß gehen. Auch ich hatte das schon getan - und es war ein geniales Gefühl...

Das mit dem brennenden Bein ist m.V. vollkommener Schwachsinn! Der Knabe mag wohl gegrillte Haxe!?

Von den vier Videoclips würde ich jenes mit den 60 Metern barfuß im Schnee ganz klar den Vorzug geben.

LG Kerstin





Dum spiro spero


Stefan ( gelöscht )
Beiträge:

20.12.2012 09:02
#3 RE: Barfuß bei extremen Temperaturen heiß und kalt Zitat · Antworten

Liebe Kerstin,
danke für die Hinweise. Ja, du hast Recht, barfuß im Schnee ist harmlos. Der Kerl ist jetzt barfuß bis zu den Beinen und "barfuß" vom Bauch bis zum Hals auf einem Supermarktparkplatz herumgerannt: http://www.youtube.com/watch?v=ql1oSxJC4es

Sehr mutig von ihm, aber ansich ungefährlich.

LG Stefan


barfussgeist Offline




Beiträge: 249

20.12.2012 11:38
#4 RE: Barfuß bei extremen Temperaturen heiß und kalt Zitat · Antworten

Hi Deine Vids gefallen mir

ja das mit dem Feuer ist so ne Sache, aber in meiner Therapie gibts Heiße Moxa, villt kann ich Dich ja mal bei nem Foren treffen an Moxen,

ne Aku- nadel in Deine Füsse und ein Moxastümmel drauf und anzünden, dann hast Du eine Tiefe Hitze in Deinen Füssen und Beinen ideal zum Schneelaufen,

gewiss aber nur, wenn ich darf.

Aber ist in der Praxis standard Leute anbrennen darf nur keine Brandverletzung hinterlassen

LG Andy


Dominik R. Offline

Admin


Beiträge: 1.623
Punkte: 709

22.12.2012 12:38
#5 RE: Barfuß bei extremen Temperaturen heiß und kalt Zitat · Antworten

Zitat von barfussgeist
....ne Aku- nadel in Deine Füsse und ein Moxastümmel drauf und anzünden, dann hast Du eine Tiefe Hitze in Deinen Füssen und Beinen ideal zum Schneelaufen,



Hallo Andy,
das hört sich aber schmerzhaft an.

Würde ich glaube zumindest nicht machen.
Da laufe ich ehr, zumindest für einen kurzen Spaziergang, bei -12/-13 Grad draussen herum.

LG,
Dominik

Es ist ausdrücklich erlaubt meine Beiträge hier, im gelben Forum:
http://www.hobby-barfuss.de/
zu zitieren und umgekehrt.








 Sprung  

Wir brauchen Deine Hilfe!

Hallo !

Wir hoffen, dass dir unser Forum gefällt und du dich hier genauso wohlfühlst wie wir.

Wenn du uns bei der Erhaltung des Forums unterstützen möchtest, kannst du mit Hilfe einer kleinen Spende dazu beitragen, den weiteren Betrieb zu finanzieren.

Deine Spende hilft!

Spendenziel: 84€
48%
 


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz