Du bist vermutlich noch nicht im Forum registriert - Klick hier, um Dich kostenlos zu registrieren Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne barfuß laufen

Dieses Forum wird gegenwärtig von Lebenskünstler, André Uhres & Dominik R. gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.

www.barfuss-forum.de - admin@barfuss-forum.de







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Forum Romanum | Le-Rib | barfussblog | Barfüßer willkommen | externe_Bildergalerie

Anmelden

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier registrieren
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 572 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Barfuß und Leben
Dennis Offline




Beiträge: 7

09.02.2015 22:20
Barfuß im Schnee Zitat · Antworten

Hallo zusammen.

Wie ich schon berichtet habe, laufe ich seit geraumer Zeit Barfuß zur späten Stunde bei guten minus Temperaturen.
Heute bin ich im Schnee unterwegs gewesen.
Es hat heute wieder einmal so einen schönen feinen Schnee hergehaun, der fast wie Puder ist aber doch recht griffig durch die relativ hohen Temperaturen.
Ich kann es kaum beschreiben, was für ein Genuss das ist!!
Das muss man erlebt haben.
Ich habe auch heute herausgefunden, das es mit dem Ballengang und ein wenig dazugehöriger Zehenarbeit überhaupt nicht kalt an den Füßen wird.
Ganz im Gegenteil, die Füße heizen sich durch die stärkere Durchblutung, resultierend aus dem Ballengang und der Zehenbewegung dermaßen stark auf, so das der Schnee einen erfrischenden Effekt hat.

Zu gerne würde ich den ganzen Tag Barfuß durch die Gegend laufen, dabei ist das in einem Dorf nicht so einfach.
Nachts und außerhalb der Ortschaft zu laufen, ist kein Problem, da man nicht gesehen wird.
Tags über, geht das nur außerhalb und das auch nur selten, wenn keiner unterwegs ist.
Die würden einen für komplett irre halten .
Bleibt nur auf den Sommer zu warten, da sind die Temperaturen höher und das Barfußlaufen normaler.

Viele Grüße Dennis


Markus U. Offline




Beiträge: 1.958
Punkte: 794

11.02.2015 16:39
#2 RE: Barfuß im Schnee Zitat · Antworten

Hi Dennis,

barfuß durch Schnee zu gehen, ist angenehmer, als über Splitt auf geräumten Flächen zu laufen. In tiefem Schnee, wo die Füße einsinken, macht es mir indessen kein Vergnügen, weil die Oberseiten meiner Füße kälteempfindlicher sind als die Sohlen.

Ich bin jedoch froh, in einer Gegend zu wohnen, wo es nur selten schneit und der Schnee allermeist auch nicht lange liegenbleibt.

Barfüßige Wintergrüße aus dem schneefreien Ratingen,
Markus U.


 Sprung  

Wir brauchen Deine Hilfe!

Hallo !

Wir hoffen, dass dir unser Forum gefällt und du dich hier genauso wohlfühlst wie wir.

Wenn du uns bei der Erhaltung des Forums unterstützen möchtest, kannst du mit Hilfe einer kleinen Spende dazu beitragen, den weiteren Betrieb zu finanzieren.

Deine Spende hilft!

Spendenziel: 84€
48%
 


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz