Du bist vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klick hier, um Dich kostenlos anzumelden Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

Ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne und überall barfuß laufen oder dies gerne mal
ausprobieren möchten. Es wird aber darauf hingewiesen, daß sexistische
sowie beleidigende Beiträge kommentarlos gelöscht werden.

Dieses Forum wird gegenwärtig von Markus U., Dominik R., Engel & Kerstin gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Kurzehosenforum | Hippieforum | Bergforum | Le-Rib - Forum français

Login

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 320 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Barfuß und Leben
Dominik R. Offline

Admin


Beiträge: 1.399
Punkte: 708

03.12.2009 22:39
Nette Begegenung Zitat · antworten

Heute hat mich eine Frau angesprochen, die mich schon im Sommer gesehen hat und sich bereits überlegt hat, ob ich das immer mache. Ich hatte eine freundliche Konversation mit ihr.
In der Bücherei gestern ein ähnlicher Fall. Sie erzählte mir, das sie früher (selbst noch jung...) immer mit Sandalen herumgelaufen sei. Warum sie es nicht mehr so handhabe war meine Frage. Sie sei sehr viel mit dem Rad unterwegs und bremse mit dem Fuß am Boden.

So long,
Dominik


Manfred (Ten) ( gelöscht )
Beiträge:

04.12.2009 10:43
#2 RE: Nette Begegenung Zitat · antworten

Zitat von Dominik R.
Warum sie es nicht mehr so handhabe war meine Frage. Sie sei sehr viel mit dem Rad unterwegs und bremse mit dem Fuß am Boden.

So long,
Dominik

Na, da hat sie ja dann - wie beim Fahrrad vorgeschrieben - "zwei voneinander unabhängig wirkende Bremsen"


kerstin Offline

Admina


Beiträge: 1.924
Punkte: 1.181

04.12.2009 16:16
#3 RE: Nette Begegenung Zitat · antworten

Hallo Dominik, hallo Manfred,

das mit den Bremsen finde ich auch klasse ! Mit Schuhen wären diese bestimmt schnell perdu, und bf wären die Fersen bestimmt auch schon bald abgehobelt .

Meine Vorliebe war das Inlineskaten. Mein Rad schaue ich schon eine ganze Weile nicht mehr an. Meine Inliner hatten auch Backenbremsen. Dies merkte ich jedesmal, wenn ich mit meine Backen gebremst habe .

So, das war heute mal awengerl Flachs von mir. Muß zwischendurch auch mal sein! Aber im Ernst: Ich weiß nicht, ob diese Art des Bremsens so gut ist. Gut, ein jeder gewöhnt sich irgendwelche Dinge an, doch ein Fahrrad mit dem Fuß abzubremsen kann auch ganz empfindlich daneben gehen, wobei ich dieser Frau bestimmt nicht so etwas wünsche. Na ja, so lange es gut geht...

Viele BF-Grüße,

Kerstin


 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen