Du bist vermutlich noch nicht im Forum registriert - Klick hier, um Dich kostenlos zu registrieren Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

Ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne und überall barfuß laufen oder dies gerne mal
ausprobieren möchten. Es wird darauf hingewiesen, daß sexistische
sowie beleidigende Beiträge kommentarlos gelöscht werden.

Dieses Forum wird gegenwärtig von Lebenskünstler, André Uhres & Dominik R. gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.
www.barfuss-forum.de







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Forum Romanum | Le-Rib | barfussblog | Barfüßer willkommen | externe_Bildergalerie

Anmelden

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier registrieren
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 526 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Allerlei kurioses
Hep84 Offline



Beiträge: 131
Punkte: 81

29.03.2015 22:07
Barfuss erdet( Beitrag etwas esotherisch aber gut) Zitat · Antworten

Hallo,

diesen Beitrag habe ich gerade als Newsletter einer veganen,rohköstlichen Plattform erhalten...
Hört sich spannend, vielleicht etwas abgedreht aber gut!
Barfuss erdet...

http://bewusst-vegan-froh.de/wie-wir-uns...heilen-koennen/
(Link kopieren...)

Allen einen schönen Abend...

Love and Peace

Lisa


Dieter (Bochum) Offline




Beiträge: 1.367
Punkte: 1

30.03.2015 16:29
#2 RE: Barfuss erdet( Beitrag etwas esotherisch aber gut) Zitat · Antworten

Danke Lisa, für diesen exzellent wissenschaftlichen

Link, der die Verspötter der Barfüßigkeit selbst dem

Spott über ihre Unwissenheit und Dummheit aussetzt!

Das müsste auch den schlimmsten Spießern und bünzligen

Fütlibürgern einleuchtend sein. Ansonsten kann man nur

absichtlich verbohrte Uneinsichtigkeit vermuten.

LBFG Dieter (Bochum)


Markus U. Offline




Beiträge: 1.958
Punkte: 794

08.04.2015 13:23
#3 RE: Barfuss erdet( Beitrag etwas esotherisch aber gut) Zitat · Antworten

Hi Lisa,

ich kann zwar mit dem esoterischen Quark nix anfangen, aber wenn der Artikel tatsächlich Leute zum Barfußlaufen (wohlgemerkt draußen und nicht bloß aufm heimischen Teppich) bringt, erfüllt er immerhin einen guten Zweck.

Ich kann jedoch aus eigener Erfahrung bestätigen, daß ich durch den unmittelbaren Bodenkontakt ein intensiveres Verhältnis zum Boden und zur Erde bekommen habe, besonders dann, wenn ich über natürliche Böden (z. B. Waldboden) gehe, wozu ich freilich nicht oft die Gelegenheit finde (in meiner Freizeit fehlt mir alleine allzu oft der nötige Schwung, so daß ich mich tatsächlich, statt einen Waldspaziergang zu machen, lieber daheim gemütlich hinlege).

Die Tarahumara (ein Indianervolk in Mexico) glauben bis heute, daß sie ihre Seelenkräfte unmittelbar aus dem Boden beziehen, weshalb sie stets barfuß gehen und das Tragen von Schuhen (wodurch sie von der Erde abgeschnitten und folglich ihrer Seelenkräfte beraubt würden) strikt ablehnen.

Barfüßige Frühlingsgrüße,
Markus U.


Dieter (Bochum) Offline




Beiträge: 1.367
Punkte: 1

08.04.2015 15:58
#4 RE: Barfuss erdet( Beitrag etwas esotherisch aber gut) Zitat · Antworten

Hi,

Tarahumara, die haben es erfasst. Deren Denken sollte auf den Schulen gelehrt werden.

Dann würden die Menschen richtige Menschen werden und sich in Frieden entwickeln können.

Aaaaber, jetzt kommt der große Hammer: Googelt mal bei der Bildersuche nach Tarahumara!

Was seht Ihr? Laufende und stehende Männer, barfuß - aber in Sandalen!!!

LBFG Dieter (Bochum)


 Sprung  

Wir brauchen Deine Hilfe!

Hallo !

Wir hoffen, dass dir unser Forum gefällt und du dich hier genauso wohlfühlst wie wir.

Wenn du uns bei der Erhaltung des Forums unterstützen möchtest, kannst du mit Hilfe einer kleinen Spende dazu beitragen, den weiteren Betrieb zu finanzieren.

Deine Spende hilft!

Spendenziel: 84€
24%
 


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz