Du bist vermutlich noch nicht im Forum registriert - Klick hier, um Dich kostenlos zu registrieren Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne barfuß laufen

Dieses Forum wird gegenwärtig von Lebenskünstler, André Uhres & Dominik R. gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.

www.barfuss-forum.de - admin@barfuss-forum.de







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Forum Romanum | Le-Rib | barfussblog | Barfüßer willkommen | externe_Bildergalerie

Anmelden

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier registrieren
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 1.229 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Allerlei kurioses
Dieter (Bochum) Offline




Beiträge: 1.367
Punkte: 4

12.08.2018 09:20
Aktuelle Stunde (WDR) Zitat · Antworten

Hallo allesamt,

in der Nachrichtensendung "Aktuelle Stunde" des WDR-Fernsehsenders wurden sehr viele Moderator/inn/en und Schauspieler/innen danach befragt, was sie von Barfußpfaden und Barfußwanderungen halten würden.
Alle, aber auch wirklich alle haben sich negativ dazu geäußert. Viele sagten, dass sei eklig und Füße seien hässlich.
Vor Jahrzehnten hat der WDR noch Propaganda für das Barfußlaufen gemacht und zeigte eine Serie, wo alte Schauspieler/innen beim sportlichen Barfußlaufen gemeinsam mit Ärzten gezeigt wurden, die die Zuschauer diesbezüglich aufklärten und anleiteten.
Haben sich die Massenmedien und die Gesellschaft diesbezüglich unnatürlich zurückentwickelt?
Müssen wir diese Entwicklung aufhalten?
Was meint Ihr dazu?

Liebe perplexe Grüße von Dieter aus Unna


downriver Offline



Beiträge: 131
Punkte: 60

12.08.2018 13:43
#2 RE: Aktuelle Stunde (WDR) Zitat · Antworten

Hallo Dieter,
wann lief dieser Beitrag denn? Vielleicht kann man ihn sich noch im Archiv des WDR ansehen.

Viele Grüße
Dirk


Dieter (Bochum) Offline




Beiträge: 1.367
Punkte: 4

12.08.2018 15:49
#3 RE: Aktuelle Stunde (WDR) Zitat · Antworten

Hallo Dirk,

es war dieser Tage.
Da ich zurzeit extremste gesundheitliche Probleme habe, die mich benommen machen, habe ich leider nicht auf den genauen Tag geachtet. Die Sendung wurde wohl auch von einer Susanne Wieseler moderiert. Die hat sich am angewidertsten von nackten Füßen geäußert, so als ob sie kotzen müsste, auch wenn sie ihre eigenen nackten Füße sieht.
Trotz meiner angegriffenen Gesundheit war ich darüber so verärgert, dass ich eine Beschwerde schreiben wollte, weil das unverantwortlich ist.
Aber ich habe den Beitrag im Internet leider nicht mehr gefunden.

Liebe schockierte Grüße von Dieter aus Unna


downriver Offline



Beiträge: 131
Punkte: 60

12.08.2018 16:43
#4 RE: Aktuelle Stunde (WDR) Zitat · Antworten

Schade, ich hätte mir das gerne angesehen. Viele Grüße!


UlliDO Offline



Beiträge: 83
Punkte: 40

12.08.2018 19:05
#5 RE: Aktuelle Stunde (WDR) Zitat · Antworten

Hallo alle miteinander,
ist schon länger her das ich hier etwas abgelassen habe aber es macht hier leider keinen Spaß mehr.
Ab und zu sehe ich noch einmal hinein um dann festzustellen das alles beim alten ist. Auch hat mich
der Tod von Markus U. ziemlich schockiert denn eigentlich habe ich es ihm zu verdanken das ich nun
seit 18 Jahren barfuss laufe. Aber das nur nebenbei.

Zum Thema „Aktuelle Stunde“!
Da ich vor Jahren aufgehört habe mir die diese desinformierenden Sendungen wie Tagesschau und Heute
anzusehen bin ich auf die Aktuelle Stunde gekommen, auch deshalb weil im Anschluss immer die regionale
„Lokalzeit“ folgt. Die AKS ist nicht besser als andere Nachrichten, im Gegenteil, ich habe mich schon
oft über die Einfältigkeit und Arroganz mancher Moderatoren aufgeregt. Wie Dieter schon schrieb moderiert
auch eine gewisse Susanne Wieseler in regelmäßigen Abständen. Auf die Tante bin ich nicht sonderlich gut
zu sprechen denn meines Erachtens macht sie hin und wieder bei speziellen Themen einen reichlich durchgeknallten Eindruck.

Ich sehe mir die AKS ausnahmslos jeden Tag an und das schon seit einigen Jahren und wenn es mal nicht geht
sehe ich sie mir in der Mediathek an. Ich kann mich NICHT daran erinnern in der letzten Zeit, überhaupt
in diesem Jahr, einen Beitrag gesehen zu haben der das Thema „Barfusspfade“ beinhaltete. Selbst wenn dies
tatsächlich so war und sich alle darin mitwirkenden Personen ausschließlich negativ darüber geäußert
haben sollen – das ist völlig absurd und aus der Luft gegriffen.

Liebe Admins, in meinem Account sind keinerlei interessante Informationen mehr enthalten, Ihr könnt ihn
ohne weiteres löschen.

Ich wünsche allen noch einen schönen, nicht mehr so heissen Sommer und anschließenden Spätsommer.

Gruß
UlliDO


Andi53 Offline




Beiträge: 78

12.08.2018 21:17
#6 RE: Aktuelle Stunde (WDR) Zitat · Antworten

Hallo Dieter,
ich würde das gelassen sehen. Immerhin haben sie über das Thema berichtet. Die höchste Form etwas abzuwerten ist ja etwas einfach zu ignorieren, das haben sie ja in der Sendung, die ich aber auch nicht gesehen habe, ich wohne auch nicht im WDR-Bereich, offensichtlich nicht getan. Die Umfrage kann sogar authentisch sein, wenn sie einige Schauspieler und Moderatoren beiderlei Geschlechts gefragt haben. Barfußgehen ist nun mal kein Massenphänomen, wissen wir ja selbst. Aber gerade in diesem warmen Sommer sieht man meiner Meinung nach schon öfter mal jemand barfuß im Vergleich zu den Vorjahren. Und wenn die Dame die da moderiert hat Probleme mit ihrer Selbstwahrnehmung hat können wir ihr wohl auch kaum helfen. Propaganda im Fernsehen brauche ich sowieso nicht, weder für noch gegen irgendetwas. Sie sollten einfach sachlich berichten, und da sind selbstverständlich auch negative Meinungen, die es nun mal gibt, zu akzeptieren.
LG Andi


Dieter (Bochum) Offline




Beiträge: 1.367
Punkte: 4

13.08.2018 04:04
#7 RE: Aktuelle Stunde (WDR) Zitat · Antworten

Hallo Andi,

ganz so unproblematisch, wie Du das siehst, ist die Sache ja nicht, denn diese Leute sind Vorbilder und können dadurch zu Intoleranz anstiften und sogar Nazis zu Aggressionen gegen Barfüßige ermutigen.

Liebe Grüße von Dieter aus Unna


Lebenskünstler Offline

Admin


Beiträge: 1.259
Punkte: 370

13.08.2018 09:57
#8 RE: Aktuelle Stunde (WDR) Zitat · Antworten

Hallo zusammen,

die "aktuelle Stunde" habe ich zwar nicht gesehen, allerdings weiss ich wie Meinung manipuliert werden kann. Durch bewusstes Betonen, oder bewusste Weglassen und gezielte einseitige Berichterstattung. In der Wahl der Studiogäste spiegelt sich nicht selten die Meinung des jeweiligen Redakteurs oder Moderators wider. Schnell entsteht dann der Eindruck, was die Leute zu sagen haben wäre allgemein gültig.

Selber habe ich noch Nie im Radio oder Fernsehen den Kommentar gehört, das Barfusslaufen eklig sei und Füsse häßlich. Wenn es denn in dieser Sendung zu hören war, dann halte ich das für einen Ausrutscher der einzelnen Moderatorin.

Doch sag, Dieter, warum sind Schauspieler Vorbilder? Wie der Begriff "Schauspieler" schon sagt: sie spielen. Theater. Sie schlüpfen in irgendeine Rolle die man ihnen vorgibt.

Und nicht zu vergessen: es ist Sommerloch. Da wird irgendwas gelabert, bloss dass jemand zuhört. Die Wahrheit, dass Barfusslaufen gesund ist und die allermeisten Füsse genauso mehr oder weniger interessant wie die Beine, an denen sie angewachsen sind weiss ja fast jeder, und lockt deshalb niemand vor den Fernsehbildschirm. Dann lieber provozieren mit ein paar Figuren, die was weiss ich wieviel Gage dafür einschieben dass sie dumm babbeln.

alles nicht so eng sehen...

Gabriel

************************************

V životěto někdy ehodi jako na mapě.
Jednou se všechny cesty setkaji


Dieter (Bochum) Offline




Beiträge: 1.367
Punkte: 4

13.08.2018 10:18
#9 RE: Aktuelle Stunde (WDR) Zitat · Antworten

Hallo Gabriel,

meine Vorbilder sind die Schuh-fetischistischen Psychoaffen vom Fernsehen natürlich nicht. Aber die Kinder werden von denen geprägt und die Gesinnung der heranwachsenden Generationen wird dadurch unnatürlich verpestet. Und ich brauche meine Ruhe, wenn ich barfuß bin und will auch nicht von Kindern aggressiv angemacht werden. Das ist keine Erholung, sondern Stress.
Dadurch verkrampft sich das Nervensystem.

Liebe Grüße von Dieter aus Unna


Dieter (Bochum) Offline




Beiträge: 1.367
Punkte: 4

13.08.2018 12:37
#10 RE: Aktuelle Stunde (WDR) Zitat · Antworten

Ich lese gerade, leider zu spät, dass in der ARD-Sendung "Live nach Neun" (09.05 - 09.55 Uhr) Frank Lotzkat gezeigt wurde, der seit elf Jahren barfuß läuft.
Vielleicht wird es da ein Videogramm von geben.


downriver Offline



Beiträge: 131
Punkte: 60

13.08.2018 15:49
#11 RE: Aktuelle Stunde (WDR) Zitat · Antworten

In den Barfußforen gab es ja in letzter Zeit immer wieder mal Hinweise auf Berichte in den Medien zum Thema "Barfuß". Die habe ich aber durchweg als wohlwollend empfunden.

Klar, barfuß ist ein typisches Sommerlochthema, nichts, was die Gemüter erhitzt, nichts Kontroverses eben. Gewöhnlich fällt es in Rubriken wie Gesundheit, Wellness oder (alternativer) Lifestyle. Insofern würde mich ein kritischer oder feindseliger Beitrag zum Thema ziemlich überraschen.


downriver Offline



Beiträge: 131
Punkte: 60

13.08.2018 15:55
#12 @ Dieter Zitat · Antworten

Hier, so ab der 30. Minute, noch ein Jahr lang verfügbar.

Nachtrag nach dem Anschauen: Ein netter, sympathischer Beitrag, ich kann mich nicht erinnern, den Mann hier in der Stadt schon einmal gesehen zu haben. Was er so erzählt, deckt sich mit vielem, was die Leute in den Barfußforen schreiben und was ich selbst auch so erlebe, z.B. dass man ohne Schuhe eher auf den Boden achtet.


Wolli Offline




Beiträge: 141
Punkte: 67

20.08.2018 21:53
#13 RE: @ Dieter Zitat · Antworten

Auch ich hatte die Sendung gesehen. Diese Promis mögen das Barfußlaufen nicht. Sie verpassen das Beste was es Überhaupt gibt.


Dieter (Bochum) Offline




Beiträge: 1.367
Punkte: 4

21.08.2018 05:32
#14 RE: @ Dieter Zitat · Antworten

Danke Wolli,

Du bist jetzt, als zweiter Zeuge, meine Ehrenrettung.
Denn viele glauben, ich halluziniere mir nur solche barfuß unfreundlichen Sendebeiträge. Das war wirklich unfassbar, was diese Typen sagten. Wie hießen diese Typen noch mal alle, wann war der Sendetermin und kannst Du einen Link davon hier rein setzen, Wolli??

Liebe und dankende Grüße von mir


Dieter (Bochum) Offline




Beiträge: 1.367
Punkte: 4

21.08.2018 07:01
#15 RE: @ Dieter Zitat · Antworten

Und jetzt gerade habe ich gelesen, dass achimOS ja auch schon mal 2015 über Lotzkat berichtete. Ja, der Lotzkat marschiert uns allen was vor...
Und ich habe hier endlich den 800. Beitrag als Dieter (Bochum) abgesendet.
Und jetzt stehe ich an 6.Stelle der gezählten Beitragsabsender, noch vor André Uhres.
Meine früheren Beiträge nicht mitgerechnet.
Ich bin kindisch, ich weiß.
Aber ich habe leider sonst kein anderes Erfolgserlebnis im Leben.
Also gönnt mir die kleine Freude ruhig mal.
Denn ich befürchte, ich könnte 1000 Beiträge vielleicht nicht mehr schaffen.


Dieter (Bochum) Offline




Beiträge: 1.367
Punkte: 4

21.08.2018 07:31
#16 RE: @ Dieter Zitat · Antworten

Hallo Andi,

ich habe Deinen Beitrag noch mal durchgelesen.
Du meintest, dass es die größte Missachtung wäre, etwas zu ignorieren. Das sagten mir auch schon einige Leute.
Doch das ist definitiv nicht so.
Denn Leute, Meinungen oder Verhaltensweisen, die man weder lobt noch tadelt oder verdammt, also ignoriert, erkennt man entweder an oder man akzeptiert sie oder duldet sie noch. Ignorieren ist garantiert kein Zeichen von Verachtung, schon gar nicht von großer Verachtung.

Liebe Grüße von Dieter


André Uhres Offline

Admin


Beiträge: 2.128
Punkte: 459

21.08.2018 08:09
#17 RE: @ Dieter Zitat · Antworten

Lieber Dieter,

herzlichen Glückwunsch zum 800. Beitrag als Dieter (Bochum). Ich gönne dir von ganzem Herzen dein Erfolgserlebnis und wünsche dir, dass du auch noch weit über 1000 Beiträge schaffst.

Liebe Grüße
André


«« Doc Esser
 Sprung  

Wir brauchen Deine Hilfe!

Hallo !

Wir hoffen, dass dir unser Forum gefällt und du dich hier genauso wohlfühlst wie wir.

Wenn du uns bei der Erhaltung des Forums unterstützen möchtest, kannst du mit Hilfe einer kleinen Spende dazu beitragen, den weiteren Betrieb zu finanzieren.

Deine Spende hilft!

Spendenziel: 84€
0%
 


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz