Du bist vermutlich noch nicht im Forum registriert - Klick hier, um Dich kostenlos zu registrieren Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne barfuß laufen

Dieses Forum wird gegenwärtig von Lebenskünstler, André Uhres & Dominik R. gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.

www.barfuss-forum.de - admin@barfuss-forum.de







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Forum Romanum | Le-Rib | barfussblog | Barfüßer willkommen | externe_Bildergalerie

Anmelden

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier registrieren
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 528 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Barfuß und Leben
Dominik R. Offline

Admin


Beiträge: 1.624
Punkte: 711

23.12.2018 19:35
Ist Barfußlaufen gesellschaftsfähig? | Interview mit Georg von Sea Shepherd Zitat · Antworten

Hi,
erst jetzt entdeckt....
Interessantes Video.
Nochmal ein Summer Breeze Besucher. (Hat dort mit dem Barfußlaufen begonnen). Wieder aus Franken, vermutlich sogar nochmal Würzburg. (Zumindest dort entstand das Video auf dem U&D).
Die Direktoren, die Schüler das Barfußlaufen verbieten sterben leider nie aus.......


Dieter (Bochum) Offline




Beiträge: 1.367
Punkte: 4

24.12.2018 00:38
#2 RE: Ist Barfußlaufen gesellschaftsfähig? | Interview mit Georg von Sea Shepherd Zitat · Antworten

Hallo Dominik und allesamt,

wenn alle Menschen so vernünftig denken, reden und handeln würden, wie diese beiden jungen Leute, dann gäbe es nicht nur bezüglich Barfüßigkeit, sondern generell kaum Probleme, Krankheit und Böses auf der Welt.
Die Ärzte, auch Orthopäden, die sich eigentlich mit Gesunderhaltung auskennen müssten, tragen große Verantwortung für die Fehlentwicklungen in der Gesellschaft.
Allein schon, weil Orthopäden immer sagen, der gesunde Fuß müsse von der Ferse bis zu den Zehen abrollen.

Liebe Grüße von Dieter aus Unna


 Sprung  

Wir brauchen Deine Hilfe!

Hallo !

Wir hoffen, dass dir unser Forum gefällt und du dich hier genauso wohlfühlst wie wir.

Wenn du uns bei der Erhaltung des Forums unterstützen möchtest, kannst du mit Hilfe einer kleinen Spende dazu beitragen, den weiteren Betrieb zu finanzieren.

Deine Spende hilft!

Spendenziel: 84€
0%
 


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz