Du bist vermutlich noch nicht im Forum registriert - Klick hier, um Dich kostenlos zu registrieren Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

Ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne und überall barfuß laufen oder dies gerne mal
ausprobieren möchten. Es wird aber darauf hingewiesen, daß sexistische
sowie beleidigende Beiträge kommentarlos gelöscht werden.

Dieses Forum wird gegenwärtig von Lebenskünstler, André Uhres & Kerstin gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Barfußschweiz | Hippieforum | Forum Romanum | Le-Rib - Forum français

Anmelden

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier registrieren
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 193 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Barfuß und Leben
André Uhres Offline




Beiträge: 1.067
Punkte: 3

29.10.2019 07:03
Bei der Kasse im Supermarkt Zitat · Antworten

Guten Morgen allerseits!

Ich möchte euch ein kleines Erlebnis erzählen, das ich gestern hatte.
Eine junge attraktive Kassiererin machte gerade ihre Kasse auf, als sie mich in einer anderen Schlange stehen sah und mich freundlich zu ihr winkte. Ich ging hin und setzte meinen Einkaufskorb ab. Während sie mit dem Einscannen der Waren begann, sagte sie zu zu mir: "Sie sollten hier nicht barfuß gehen, es ist dreckig!" Noch nie hatte mir jemand sowas in einem Laden gesagt! Ich lachte: "Das macht mir nichts aus."
- Sie mögen wohl keine Schuhe?
- Nein, überhaupt nicht.
- Dann vertragen Sie wohl keine?
- Genau so ist es!
- Aber was machen Sie im Winter?
- Ich habe Minimalschuhe mit dünner flexible Sohle.
- Fahren sie auch barfuß Auto, ich habe gehört es sei verboten, sogar in Flipflops?
- Flipflops sind gefährlich, weil man an den Pedalen hängen bleiben kann. Ich fahre barfuß. Es ist nicht verboten, das Gesetz sagt nur, dass man das Fahrzeug jederzeit in seiner Gewalt haben muss.
Im Laufe des Gesprächs hatte ich meine vier Sachen auch schon bezahlt und wir verabschiedeten uns freundlich.

Liebe Grüße
André


Folgende Mitglieder finden das Top: Dieter aus Köln und Lebenskünstler
tiptoe Offline




Beiträge: 259

29.10.2019 12:12
#2 RE: Bei der Kasse im Supermarkt Zitat · Antworten

So ähnlich war es bei mir gestern beim zahnarzt. "Mir wäre das jetzt zu kalt" war die einzige anmerkung, aber über den winter sind sie dann schon neugierig. Ich freue mich schon darauf, die ersten spuren in den frischen neuschnee legen zu können.


Lebenskünstler Offline

Admin


Beiträge: 589

30.10.2019 12:55
#3 RE: Bei der Kasse im Supermarkt Zitat · Antworten

Es sind solche kleinen Begegnungen wie die von dir geschilderten, die unser Leben so bunt und schön machen.

Viele Menschen gehen oft achtlos aneinander vorbei, würden vielleicht sogar ein Gespräch suchen wissen aber nicht wie es anfangen.

Als mein treuer kaltschnäuziger Freund noch bei mir war, ergaben sich die Gespräche mit anderen Hundefreunden automatisch. Man begegnete sich in der Flur, plauderte ein wenig bevor es weiterging.

Heute sind es die netten Nachbarn in unserer Straße oder die Verkäuferin beim Fleischer unseres Vertrauens die über den Bezug zu unserem barfüssigen Leben ein Gespräch beginnen.

Liebe Grüße von weit wech
Gabriel


«« erwischt..
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz