Du bist vermutlich noch nicht im Forum registriert - Klick hier, um Dich kostenlos zu registrieren Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne barfuß laufen

Dieses Forum wird gegenwärtig von Lebenskünstler, André Uhres & Dominik R. gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.

www.barfuss-forum.de - admin@barfuss-forum.de







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Forum Romanum | Le-Rib | barfussblog | Barfüßer willkommen | externe_Bildergalerie

Anmelden

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier registrieren
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 2.108 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Barfuß und Leben
Seiten 1 | 2
André Uhres Offline

Admin


Beiträge: 2.128
Punkte: 459

09.12.2019 07:59
Winter Zitat · Antworten

Liebe Barfußfreunde,

gestern Abend habe ich in der Kirche des Nachbardorfes die Schuhe ausgezogen, um mir ein Konzert anzuhören. Zuhause bin ich immer noch barfuß, auch im Auto, im Supermarkt, ...
Wie ist es bei euch in dieser kalten Jahreszeit?

Liebe Grüße
André


Dieter aus Köln Offline




Beiträge: 276
Punkte: 88

09.12.2019 09:23
#2 RE: Winter Zitat · Antworten

Hallo Andrè

Wir sind auf dem Weg nach Ägypten.
Da ist es schön warm.

Grüße
Dieter aus Köln


Montanara Offline




Beiträge: 578
Punkte: 67

09.12.2019 09:52
#3 RE: Winter Zitat · Antworten

Ich bin immer barfuss, ausser mein Körper sagt mir, dass es ihm zu viel wird, zum Beispiel wenn ich müde bin und friere, dann werden die Füsse bei mir nicht mehr warm, oder wenn ich mal - was selten ist - erkältet bin. Dann kommt mein Körper mit kalten Füssen nicht gut klar.
Ich bin gern im Winter barfuss. Ich mag es. die unterschiedlichen Abstufungen von Kalt zu fühlen und zu merken, wie meine Durchblutung kräftig und gut arbeitet. Es ist faszinierend zu merken, wie Füsse warm werden, auch wenn der Untergrund nur minim wärmer ist als vielleicht ein anderer Untergrund gleich nebenan. Das habe ich am Freitag auf dem Weihnachtsmarkt festgestellt: Gewisse Steinplatten waren sehr kalt, auf dem Kiesboden wurden meine Füsse jeweils wieder wärmer. Spannend!
Es wird für mich mit jedem Winter einfacher, mit der Kälte umzugehen. Ich muss einfach schauen, dass mein Oberkörper immer schön warm hat, dann habe ich kaum mehr Probleme. Ich mag den Winter mittlerweile sogar lieber als den Sommer, wenn die Böden steinhart sind!

Liebe Grüsse
Dorothea


Dieter (Bochum) Offline




Beiträge: 1.367
Punkte: 4

09.12.2019 14:04
#4 RE: Winter Zitat · Antworten

Hallo André,

zurzeit ist es schon lange nasskalt in meiner Gegend und Nasskälte raubt mir jede Energie. Ich muss Hitzigkeit in mir spüren, wenn ich barfuß bin.

Liebe Grüße von mir


André Uhres Offline

Admin


Beiträge: 2.128
Punkte: 459

10.12.2019 08:01
#5 RE: Winter Zitat · Antworten

Nasskalt mag ich auch weniger, es hängt aber vom Grad der Kälte ab. Ich bin nämlich eher der temperierte Typ. Es darf ruhig warm oder kalt sein, nur nicht extrem. In Ägypten, wo Dieter aus Köln im Winter hinreist, würde ich es jetzt wahrscheinlich auch gut aushalten. Aber mehr als +25°C sind dann wieder kritisch. Nach unten habe ich bis +5°C auch kein Problem. Darunter wird es zunehmend gefährlich. Gefrierender Boden ist nämlich Gift für meine Füße, weil sie sich dann sofort entzünden.


Montanara Offline




Beiträge: 578
Punkte: 67

10.12.2019 10:17
#6 RE: Winter Zitat · Antworten

Was ich im Winter nicht mag: wenn der Boden hart gefroren ist, gefriert er krümelig und ist sehr unangenehm zu gehen. Pulverschnee zieht mir die Wärme aus den Füssen, Nassschnee hingegen liebe ich sehr!

Liebe Grüsse
Dorothea


André Uhres Offline

Admin


Beiträge: 2.128
Punkte: 459

11.12.2019 07:38
#7 RE: Winter Zitat · Antworten

Man kennt ja noch die Bilder vom Yeti aus Immenstadt, "BARFUSS, in Shorts und bergauf meist oben ohne auf den Berg hoch und runter unterwegs - und natürlich noch über weite Strecken durch warmen Schnee."


Andi53 Offline




Beiträge: 78

11.12.2019 08:35
#8 RE: Winter Zitat · Antworten

Zu Beginn der kalten Jahreszeit komme ich barfuß mit der Kälte nicht so gut klar wie dann nach einer gewissen Gewöhnungs- und Anpassungszeit. Dann sind niedrigere Temperaturen im Bereich bis etwa 0 grad angenehm bis erträglich. Im Verlauf des Winters, bei langsam wieder höher werdenden Sonnenstand, spürt man dann schon wieder an sonnigen Tagen die Strahlungswärme der Sonne, was ich als besonders angenehm empfinde, Aufs Barfußgehen verzichte ich nach negativen Erfahrungen bei mit Splitt gestreuten Gehwegen oder auch bei sehr hart gefrorenen Naturwegen, was es aber zum Glück bisher in diesem Winter noch nicht hier gab, bei absehbar längeren Aufenthalten im Freien bevorzuge ich dann auch Minimalschuhen.


Montanara Offline




Beiträge: 578
Punkte: 67

11.12.2019 18:39
#9 RE: Winter Zitat · Antworten

Halt nicht in Shorts und oben ohne, aber immerhin eine schöne Winterwanderung...



Liebe Grüsse
Dorothea
die sich auf den Schnee freut!


Leo Offline



Beiträge: 746
Punkte: 500

11.12.2019 19:39
#10 RE: Winter Zitat · Antworten

Schnee ist mir wesentlich lieber als Splitt, der leider in Oberbayern gern und reichlich verwendet – aber erst im nächsten Frühjahr entfernt wird. Heute war es beim Gang ins Gewerbegebiet über teilweise sonnengewärmte und teilweise gefrorene Böden immerhin erst jeden 2. bis 3. Schritt ein Steinchen...

Natürlich bin ich am Ort bekannt; nach Tauwetter, das extrem viel Splitt hinterlässt ziehe ich dann oft genervt Flipflops an; ich bin ja schließlich kein Fakir und muss mir in meinem Alter auch nicht unbedingt was beweisen.

Beim nächsten Schneefall, der die Splittmassen wieder unter einer weichen Schicht begräbt, gehe ich dann natürlich wieder barfuß. Das führt manchmal zu verwunderten Nachfragen; aber dass mich scharfe Steinchen wesentlich mehr stören als Schnee können die meisten dann doch nachvollziehen.


Dominik R. Offline

Admin


Beiträge: 1.624
Punkte: 711

11.12.2019 23:54
#11 RE: Winter Zitat · Antworten

Hat es bei euch schon geschneit?


André Uhres Offline

Admin


Beiträge: 2.128
Punkte: 459

12.12.2019 07:44
#12 RE: Winter Zitat · Antworten

Regen, Regen, Regen. Nur vor elf Tagen bekamen wir etwas Schnee. Der meteorologische Winteranfang glaubte sich schon glücklich, und wurde sehr bewundert .


tiptoe Offline




Beiträge: 557
Punkte: 115

12.12.2019 11:13
#13 RE: Winter Zitat · Antworten

Seit vorgestern ist es deutlich kälter geworden, weshalb ich für längere außenaufenthalte doch tatsächlich die schuhe (und diverses anderes aus dem schrank "viel zu warm für die meisten jahreszeiten") herauskramen musste.
Aktuell schneit es bei -5°C. Wird die nächsten tage noch mehr ....


EinBonner Offline



Beiträge: 230
Punkte: 12

12.12.2019 21:13
#14 RE: Winter Zitat · Antworten

Hallo,

in Bonn hat es noch nicht geschneit, und nur an klaren Tagen geht die Temperatur unter 0°C. Leider ist es oft nasskalt und regnerisch. Ich bin noch häufig barfuß draußen – Weihnachtsmärkte besuchen zum Beispiel :)

Gruß,
-- Ein Bonner


Peter ( gelöscht )
Beiträge:

15.12.2019 01:05
#15 RE: Winter Zitat · Antworten

Ich habe als Student vor über 30 Jahren angefangen, das ganze Jahr über barfuß zu laufen. Damals waren die Winter zum Teil strenger als heute, aber ich war eben auch jünger und es hat mir nicht viel ausgemacht, bei Temperaturen deutlich unter dem Gefrierpunkt barfuß zu laufen. Dann kam eine längere Zeit, in der ich das nicht mehr oder kaum noch gemacht habe und nur von Frühling bis Herbst barfuß unterwegs war. Vor einigen Jahren habe ich wieder Lust bekommen, auch im Winter barfuß zu laufen, und das hat sich dann allmählich gesteigert. Jetzt bin ich wieder ganzjährig grundsätzlich barfuß, auch im Winter. Nur an der Arbeit trage ich Schuhe.


André Uhres Offline

Admin


Beiträge: 2.128
Punkte: 459

16.12.2019 07:57
#16 RE: Winter Zitat · Antworten

Hallo Peter,

ich gratuliere dir zu deiner bemerkenswerten Leistung! Mit 67 kann ich mir nicht mehr alles zutrauen. Meine Füße sind noch empfindlicher geworden, als sie eh schon waren. Jetzt bin ich sehr vorsichtig, wenn ich im Winter vor die Tür gehe, denn bereits wenige Schritte bei zu kaltem Boden können bei mir lange anhaltende Entzündungen hervorrufen. Also nutzt die jungen Jahre und genießt sie barfuß, solange es geht!

Liebe Grüße
André


Don(MA) Offline




Beiträge: 148
Punkte: 37

21.12.2019 10:06
#17 RE: Winter Zitat · Antworten

Hallo nach Bonn,
ich werde morgen nach Bad Godesberg fahren, um dort eine Modellbahnbörse aufzusuchen. Danach wäre eine Besuch des Bonner Weihnachtsmarkts sinnvoll. Wie sähe es mit einem Treffen dort aus?
Liebe Grüße aus Mannheim
Don


EinBonner Offline



Beiträge: 230
Punkte: 12

22.12.2019 21:54
#18 Re: Winter Zitat · Antworten

Hallo!

Zitat von Don(MA) im Beitrag #17
Hallo nach Bonn,
ich werde morgen nach Bad Godesberg fahren, um dort eine Modellbahnbörse aufzusuchen. Danach wäre eine Besuch des Bonner Weihnachtsmarkts sinnvoll. Wie sähe es mit einem Treffen dort aus?



Leider habe ich es erst jetzt gelesen – ich war sowieso den ganzen Tag beschäftigt.

Gruß,
-- Ein Bonner


Don(MA) Offline




Beiträge: 148
Punkte: 37

24.12.2019 19:23
#19 RE: Re: Winter Zitat · Antworten

Hallo Bonner,
macht nichts, schön war's trotzdem und der Backfisch am ersten Stand war sooooo lecker!
Schöne Weihnachten und melde Dich doch mal bei mir.
Liebe Grüße,
Don


Andi53 Offline




Beiträge: 78

26.12.2019 09:26
#20 RE: Winter Zitat · Antworten

Zitat von André Uhres im Beitrag #16
Hallo Peter,

ich gratuliere dir zu deiner bemerkenswerten Leistung! Mit 67 kann ich mir nicht mehr alles zutrauen. Meine Füße sind noch empfindlicher geworden, als sie eh schon waren. Jetzt bin ich sehr vorsichtig, wenn ich im Winter vor die Tür gehe, denn bereits wenige Schritte bei zu kaltem Boden können bei mir lange anhaltende Entzündungen hervorrufen. Also nutzt die jungen Jahre und genießt sie barfuß, solange es geht!

Liebe Grüße
André



Ich bin tatsächlich erst 66, mache mir aber diesen Winter auch vermehrt Gedanken um Barfußgehen und Alter. Habe da für mich noch keine schlüssige Antwort gefunden, deiner Meinung nach scheint es im Winter soetwas wie eine Altersgrenze zu geben. Ist das nun aber echt etwas physiologisches, ich war kürzlich erst barfuss im Schnee unterwegs, oder spielt uns nicht oft vielmehr die Psychologie einen Streich, wir wissen das wir "alt" sind und uns nicht mehr soviel zumuten sollten. Vielleicht ist es eine Mischung von beiden, wobei ich aber glaube, das wir uns von uns selbst da nicht alles gefallen lassen sollten. Natürlich kann es sich aber auch um Erkrankungen handeln, die im Alter vielleicht statistisch gehäufter auftreten können aber eben auch nicht müssen.
Richtig ist ganz sicher das diese Entscheidung jeder für sich ganz individuell treffen sollte.
Liebe Grüße Andi


Seiten 1 | 2
«« erdverbunden
 Sprung  

Wir brauchen Deine Hilfe!

Hallo !

Wir hoffen, dass dir unser Forum gefällt und du dich hier genauso wohlfühlst wie wir.

Wenn du uns bei der Erhaltung des Forums unterstützen möchtest, kannst du mit Hilfe einer kleinen Spende dazu beitragen, den weiteren Betrieb zu finanzieren.

Deine Spende hilft!

Spendenziel: 84€
0%
 


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz