Du bist vermutlich noch nicht im Forum registriert - Klick hier, um Dich kostenlos zu registrieren Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

Ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne und überall barfuß laufen oder dies gerne mal
ausprobieren möchten. Es wird aber darauf hingewiesen, daß sexistische
sowie beleidigende Beiträge kommentarlos gelöscht werden.

Dieses Forum wird gegenwärtig von Lebenskünstler, André Uhres & Kerstin gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Barfußschweiz | Forum Romanum | Le-Rib | Barfüßer willkommen

Anmelden

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier registrieren
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 680 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Allerlei kurioses
eisbaer55 Offline




Beiträge: 172

24.03.2021 09:12
Sind Brombeersträucher fleischfressende Pflanzen? Zitat · Antworten

Meine Lieben,

ja diese Frage klingt ziemlich verrückt.

Aber seht mal hier:

Brombeerstrauch fängt Schaf

Nein, keine Fliegen oder Insekten, Schafe wie hier im Beitrag zu sehen fallen diesen unheimlichen - und auch bei uns Barfüssern gefürchteten - Gewächsen zum Opfer.

Ziel der meisten mit Stacheln oder Dornen bewehrten Pflanzen ist es, Fressfeinde abzuschrecken. Die Stacheln der Brombeere sind aber etwas nach hinten gerichtet und haften an Fell und Haut, schrecken also nicht ab sondern halten das Tier fest, das sich nicht befreien kann, an Erschöpfung stirbt und im Verwesungsprozess die Pflanze nährt.

Ziemlich unheimlich, finde ich.

Liebe Grüße

Wolfgang aus Wien


Montanara Offline




Beiträge: 404

24.03.2021 17:30
#2 RE: Sind Brombeersträucher fleischfressende Pflanzen? Zitat · Antworten

Oh, davon kann ich ein Liedchen singen. Wenn ich als Treiberin an Drückjagden teilnehme (das heisst, wir sorgen dafür, dass nicht die Brombeeren, sondern unsereins das gute Fleisch bekommen, sofern man Fleisch essen mag), muss ich mitten durch Brombeerhecken durch..... Sich durch Brombeeren kämpfen ist echt mühsam! Man braucht nebst soliden Kleidern (ich bevorzuge Loden, dem kann keine Brombeere was anhaben!) dazu einen langen Stock, um die Ranken niederzudrücken, aber das hilft nicht immer. Ich habe mir angewöhnt, einen Gertel mitzunehmen. Zunächst wurde ich dafür ausgelacht, mittlerweile haben immer mehr meiner Kolleginnen und Kollegen auch einen dabei, denn durch das immer wärmere Klima gibt es auch in unseren Wäldern immer mehr Dornenhecken. Manchmal sind die Dornen so dicht, dass man kaum noch ausholen kann, um sich freizuschlagen, und das kann schon recht gruselig und beängstigend sein! Ich musste auch schon mal wieder rückwärts rauskriechen.- Unter anderem wegen der dichten Brombeerhecken, die Tiere festhalten, verwenden wir nur kleine Hunde mit glatten bzw. rauhem Fell, denn grosse Hunde und solche mit langen Haaren sind total im Nachteil. Interessant ist, welche Tiere sich in den Brombeerhecken verstecken: es sind vor allem Tiere mit kurzem und borstigem Fell, die sich nicht verfangen, welche dort Zuflucht suchen. Rehe und Wildschweine sind sehr gut an diese Bedingungen angepasst!
Barfuss kann ich natürlich nicht treiben. Bei derlei Gelegenheiten trage ich jeweils meine Paleos mit eingeklebten Sohlen, um mich vor den Dornen zu schützen: https://www.barfussblog.de/minimalschuht...inggewebeschuhe . Das bewährt sich gut, und ich habe dennoch jederzeit ein sehr gutes Gefühl für die oft glitschigen Böden und habe Halt selbst in Steilhängen.

Liebe Grüsse
Dorothea


André Uhres Offline

Admin


Beiträge: 1.496
Punkte: 3

25.03.2021 14:02
#3 RE: Sind Brombeersträucher fleischfressende Pflanzen? Zitat · Antworten

Die wunderbare Intelligenz der Pflanzen ist ein faszinierendes Forschungsgebiet.


Montanara findet das Top
Montanara Offline




Beiträge: 404

25.03.2021 16:11
#4 RE: Sind Brombeersträucher fleischfressende Pflanzen? Zitat · Antworten

Erinnert mich an die Netflix-Serie "Das geheime Leben der Bäume".....


Lebenskünstler Offline

Admin


Beiträge: 811

25.03.2021 18:17
#5 RE: Sind Brombeersträucher fleischfressende Pflanzen? Zitat · Antworten

Die WDR-Sendung habe ich gesehen. Echt beeindruckend, wie Pflanzen kommunizieren und welche raffinierten Tricks sie haben.


 Sprung  
SpendenKonto: MIRANUS GMBH • DE24200505501255120139 • KUNDEN-NR K6918, SPENDE FORENKONTO
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz