Du bist vermutlich noch nicht im Forum registriert - Klick hier, um Dich kostenlos zu registrieren Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne barfuß laufen

Dieses Forum wird gegenwärtig von Lebenskünstler, André Uhres & Dominik R. gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.

www.barfuss-forum.de - admin@barfuss-forum.de







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Forum Romanum | Le-Rib | barfussblog | Barfüßer willkommen | externe_Bildergalerie

Anmelden

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier registrieren
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 540 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Barfuß und Leben
Michael aus Zofingen Offline



Beiträge: 736
Punkte: 402

05.12.2009 17:58
Eine nette Begegnung im Perry-Center Zitat · Antworten

Guten Abend,

normalerweise mache ich mir keinerlei Gedanken, welche Art von Schuhen ich zum Einkaufen anziehe. Ich behalte einfach diejenigen Schuhe, die ich gerade an habe. Und wenn ich keine anhabe, dann bleibe ich halt barfuß. Da ich samstags nicht am Arbeitsplatz bin und ich in meiner Wohnung eigentlich immer barfuß bin, fuhr ich halt barfuß zum Einkaufen. Die Temperatur war gerade noch so hoch, daß ich heute gegen 11 Uhr barfuß nach Reiden zum Einkaufen radeln konnte. Keinerlei Bemerkungen von Verkäufern oder Kunden. Lediglich ein paar Kinder machten große Glotzaugen.

Am Nachmittag radelte ich ins Perry-Center bei Oftringen. Als ich durch den Eingang ging, sagte ein Kind zur Mutter: Der ist barfuß! DAS DARF MAN DOCH NICHT!“ Woher das Mädchen dieses wohl her hat. Den meisten Leuten war meine schuhlose Aufmachung jedoch egal.

Dann kam ein Mann im forschen Schritt auf mich zu. Da sein Gesicht recht streng aussah, dachte ich zunächst an einen „Sicherheitsbonzen“, der mich aus dem Einkaufszentrum befördern wollte. Aber weit gefehlt! Er sagte: „Mit Ihnen wollte ich immer schon sprechen. Ich habe Sie schon oft in Zofingen so leicht Bekleidung auf dem Velo gesehen. Frieren Sie denn nicht?“ Darauf erzählte ich, wo etwa meine witterungsbedingten Grenzen für barfuß sind. Er bemerkte auch, daß er mich im Fernsehen in der Gesundheitssendung „Puls“ gesehen hatte. Auch fragte er, ob ich bei der Firma XY arbeite.

Wir unterhielten uns einige Zeit, wobei sich das meiste nicht um barfuß drehte, sondern um meine Arbeit usw., mit anderen Worten: um Offtopic-Dinge. Dann gab er mir zum Abschied die Hand, und ich verließ das Perry-Center. Als ich fortradelte, rief eine Frau, die mit einer anderen Frau über (zumindest für mich und das Forum) belanglose Dinge schnurrte: „Brrrrrrrrrrrrrrrr!“

Dieses Wochenende ist in Zofingen Weihnachtsmarkt. Ich werde dort nicht hingehen, weil ich dort unerwünscht bin – so zumindest die Meinung meines Personalchefs. Stört mich nicht weiter. Vor einer Woche war ich in Aarburg zum Weihnachtsmarkt, und in einer Woche möchte ich den Stuttgarter Weihnachtsmarkt unsicher machen. Da kann ich auf den Zofinger Weihnachtsmarkt verzichten. Von 2004 bis 2008 war ich jedes Jahr da, selbstverständlich barfuß und bekurzhost (und ohne Mütze). Und in den Jahren davor lediglich zweimal fett beschuht und belanghost (aber auch ohne Mütze).

Schöne Grüße
Michael aus Zofingen


 Sprung  

Wir brauchen Deine Hilfe!

Hallo !

Wir hoffen, dass dir unser Forum gefällt und du dich hier genauso wohlfühlst wie wir.

Wenn du uns bei der Erhaltung des Forums unterstützen möchtest, kannst du mit Hilfe einer kleinen Spende dazu beitragen, den weiteren Betrieb zu finanzieren.

Deine Spende hilft!

Spendenziel: 84€
0%
 


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz