Du bist vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klick hier, um Dich kostenlos anzumelden Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

Ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne und überall barfuß laufen oder dies gerne mal
ausprobieren möchten. Es wird aber darauf hingewiesen, daß sexistische
sowie beleidigende Beiträge kommentarlos gelöscht werden.

Dieses Forum wird gegenwärtig von Markus U., Dominik R., Engel & Kerstin gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Kurzehosenforum | Hippieforum | Bergforum | Le-Rib - Forum français

Login

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 210 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Barfuß und Leben
Michael aus Zofingen Offline



Beiträge: 589
Punkte: 248

12.12.2010 10:24
Statt BF/KH-Treffen: Offtopic-Anlaß in "Suhr HB" Zitat · antworten

Wegen beruflicher Auslastung war es mir nicht möglich, dieses Wochenende bekurzhost an einem (ohnehin ausgefallenen) Barfußtreffen oder barfuß an einem kurze-Hosen-Treffen teilzunehmen. Da aber das Wetter gestern nicht schlecht war (beim Fahren zum Einkaufen war es +1°C und bewölkt) brauchte ich wenigstens nicht auf barfuß und kurze Hosen verzichten. Als es gegen 10 Uhr sogar sonniger zu werden schien, schwang ich mich aufs Velo, um um 11 Uhr an der Einweihungsfeier des umbebauten Bahnhofs im schönen Suhr teilzunehmen. Eingerahmt war das ganze vom Adventsmarkt.

Eine Frau sagte zu mir: "Ich friere bereits, wenn ich Sie nur sehe!" "Ich bin es gewöhnt", sagte ich. In der Tat war der Untergrund recht kalt, aber da ich an einer Stelle auf der Rollstuhlrampe zur Gleisunterführung stand, wo kein Wind hinkam und die Sonne sowohl den Boden, als auch die Wand bestrahlte, war es auszuhalten.

Dann hielten der Gemeindeammann von Suhr, ein Regierungsrat und noch zwei weitere Redner eine Rede und schnitten auch ein Band durch. Anders als in Freiburg gab es hier keinerlei Hunderschaften von bis an die Zähne bewaffneten Polizeischergen, die verhindern sollten, daß sich die Volksvertreter und das Volk zu nahe kamen. Auch den Regierungsrat, den ich schon häufiger bei irgendwelchen verkehrspezifischen Anlässen gesehen habe (Aarburger Stadttunnel, Aarauer Busdepot, Bahnhof Buchs), schien meine Kleidung nicht zu interessieren, obwohl sie sich von seiner, angefangen bei der Krawatte über Wintermantel, lange Hosen und fette Schuhe, deutlich unterschied. Aber in einem unterschieden sich unsere Kleidung nicht: wir beide verzichteten auf eine angständige Kopfbedeckung!

Nach den Reden ging ich noch ein Stück durch Suhr, fotografierte die alten und die neuen Bahnanlagen. Es ist doch erstaunlich, wie aggressiv Streusalz ist. Die alten Gleise, über die seit 3 Wochen keine Offtopic-Fahrzeuge mehr rollten, waren total verrostet. Kein Wunder, daß mach ein Barfüßer dieses Zeug haßt.

Ich ging auch noch über den Adventsmarkt, wo es einige erstaunte Gesichter gab. Öfters hörte ich aus Kindermund das Wort "barfuß". Auch sagte ein Erwachsener zu einem anderen: "Ich dachte, wir hätten Winter, aber wir scheinen doch Sommer zu haben."

Hinterher fuhr ich noch in den Denner im Wyne-Center, auch da gab es erstaunte Gesichter. Dann klaperte ich mit dem Velo noch die neue und die alte Bahnstrecke nach Aarau ab, um Offtopic-Aufnahmen zu machen.

Als das erledigt war, schob ich mein Velo noch durch die Aarauer Fußgängerzone. Hier wurde ich von einer jungen Frau angesprochen. Sie hatte mich schon in Suhr gesehen. Dieses Gespräch verlief durchgängig polsitiv. bei ihr wurde ich auch einen Barfuß- und einen kurze-Hosen-Flyer los.

Danach radelte ich zur Aare und über dortige Wege. Teilweise waren es keine Velowege, sondern Wanderwege, wegen einer kürzlichen Überflutung teilweise sandig, teilweise matschig. Wie schön, daß ich mir hier um nasse bzw. dreckige Schuhe und Hosensäume überhaupt keine Gedanken machen mußte!

Über Olten radelte ich nach Hause. Manch eine ältere Frau traute ihren Augen nicht und glotzte wie ein Auto - äh - 4rad, als ich vorbeifuhr.

Auch wenn ich diesmal an keinem Treffen war, so war der gestrige Tag in "Suhr HB" ein brauchbares Ersatzprogramm.


Schöne Grüße
Michael aus Zofingen


 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen