Du bist vermutlich noch nicht im Forum registriert - Klick hier, um Dich kostenlos zu registrieren Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne barfuß laufen

Dieses Forum wird gegenwärtig von Lebenskünstler, André Uhres & Dominik R. gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.

www.barfuss-forum.de - admin@barfuss-forum.de







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Forum Romanum | Le-Rib | barfussblog | Barfüßer willkommen | externe_Bildergalerie

Anmelden

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier registrieren
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 1.343 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Allerlei kurioses
Siegfried Hase Offline




Beiträge: 454
Punkte: 413

15.05.2011 15:22
Socken-Läufer Zitat · Antworten

Salut!

Vergangene Woche war ich zwei Tage beruflich in Skandinavien. In Stockhalm ist es zuerst einem Kollegen von mir aufgefallen: Abends in der Innenstadt, es war am Ende eines schönen und warmen Tages, liefen viele ältere Jugendliche in Socken (!!) rum. Dabei hatten sie die Schuhe in der Hand oder offenbar manche sogar gar keine dabei

Ist Euch dieses 'Socken-Läufer'-Phänomen auch schon aufgefallen? Ist das jetzt der neueste Trend???

Im Schwesterforum gibt's dazu auch einen Fred, der ursprünglich nicht von mir eröffnet wurde. Siehe http://440931.forumromanum.com/member/fo...by_barfuss.html

Gerold

Das Fachforum für das korrekte Beinkleid
- zu jeder jahreszeit
- zu jeder Gelegenheit
http://www.kurzehosenforum.de


Dominik R. Offline

Admin


Beiträge: 1.623
Punkte: 709

15.05.2011 18:36
#2 RE: Socken-Läufer Zitat · Antworten

Mir ist das noch nicht aufgefallen. Der Sinn erschließt sich mir ebenfalls nicht.

LG,
Dominik

Es ist ausdrücklich erlaubt meine Beiträge hier, im gelben Forum:
http://www.hobby-barfuss.de/
zu zitieren und umgekehrt.








Engel Offline




Beiträge: 1.438
Punkte: 666

17.05.2011 09:50
#3 RE: Socken-Läufer Zitat · Antworten

Auf DMAX läuft z.Z. immer ne Serie mit 2 "Überlebenskünstlern". Einer davon war wohl früher bei der Armee, hat sich mittlerweile mit der Mythologie der nordamerikanischen Ureinwohner identifiziert und läuft meist BF. Aber als ich nen Bericht der Beiden sah, wo sie sich irgendwo auf nem verschneiten Berg durchschlagen mussten, hatte Dieser tatsächlich im Schnee Socken an. Zweck erschliesst sich mir aber keiner.

Gruß Engel

http://www.bbq-county.de/shop/index.php

http://www.mysaarbq.de/index.php?sid=5cb...6029bf3f8853c17


Michael aus Zofingen Offline



Beiträge: 734
Punkte: 399

03.06.2011 21:58
#4 RE: Socken-Läufer Zitat · Antworten

Man sieht hier gelegentlich mal Kinder auf Socken auf der Straße oder auf dem Hof spielen. Oder man sieht mal Erwachsene auf Socken von der Terasse ins Haus gehen. Oder Wanderer entledigen sich bei einer Pause mal kurz ihrer fetten Wanderschuhe. Aber mitten in der Stadt habe ich noch nie sockige Menschen gesehen.

Ausgerechnet am Aarestrand bei Aarburg habe ich diesen "Sommer" schon etliche Leute mit Socken ohne Schuhe gesehen (natürlich "unecht sockig", denn sie waren mit Schuhen gekommen. Es waren auch nicht nur die Leute, die sich nur Schuhe (und eventuell Jacke) ausgezogen hatten, sogar solche, die sich bis auf die Badekleidung entblätterten. Manche spielten auch sockig Fußball (vermutlich ist - zumindest für wenig barfußerprobte Leute die Verletzungsgefahr mit Socken niedriger als ohne, und vielleicht hatten sie keine Schuhe dabei, die sich zum Fußbalspielen eigneten).

Es liefen aber nicht nur Leute in Socken ohne Schuhe (es waren meist Männer, seltener Frauen), sondern auch Leute in Strumpfhosen (nur Frauen, keine Männer) über den Sandstrand. Eine Frau ging sogar mit Strumpfhosen (und langen Jeans und Bikinioberteil) bis zu den Knien ins Wasser. Sie störte sich kein bißchen an den nassen Hosensäumen (im Gegensatz zu einem Mitglied hier im Forum, dem sogar nasse Hosensäume an der Badehose stören und daher nicht unter Verstoß gegen die nur im gelben Forum gültige 2c-Regel schwimmen geht). Ihr männlicher Begleiter dagegen trug lediglich eine Badehose und eine Baseballmütze und war barfuß.

Im großen und ganzen kann ich aber sagen, daß am Aarestrand die meisten Leuten barfuß sind und manche sogar barfuß vom 4rad kommen oder gar barfuß mit dem 2rad angefahren kommen. Im Gegensatz zu den letzten beiden Jahren sieht man allerdings weniger junge Frauen, die in Flipflops ankommen, dafür haben die Ballerinas zugenommen.

Seltenheitswert, aber trotzdem erwähnenswert waren Kinder, die beim Spielen im Sand zwar Badekleidung trugen, jedoch in Kombination mit Gummistiefeln. Und eine junge Frau trug sogar gefütterte Winterstiefel in Kombination mit einer richtig kurzen Hose. Am Strand zog sie sie Stiefel allerdings aus. Ein junger Mann fragte sie, ob es nicht zu warm in den Stiefel wäre, worauf sie sagte: "Die trage ich gerne, es ist wie barfuß über den Teppich laufen!" Wer gerne barfuß über Teppiche läuft, aber nicht überall Teppiche vorfindet, der kann es halt so machen. Vielleicht kann ich von ihr lernen. Ich laufe gerne barfuß über Sand und über Gras. Soll ich mir am Abeitsplatz, wo ich ja nicht barfuß laufen darf, Sand oder Gras in die Schuhe stopfen?

Schmunzelnde Grüße
Michael aus Zofingen


 Sprung  

Wir brauchen Deine Hilfe!

Hallo !

Wir hoffen, dass dir unser Forum gefällt und du dich hier genauso wohlfühlst wie wir.

Wenn du uns bei der Erhaltung des Forums unterstützen möchtest, kannst du mit Hilfe einer kleinen Spende dazu beitragen, den weiteren Betrieb zu finanzieren.

Deine Spende hilft!

Spendenziel: 84€
48%
 


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz