Du bist vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klick hier, um Dich kostenlos anzumelden Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

Ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne und überall barfuß laufen oder dies gerne mal
ausprobieren möchten. Es wird aber darauf hingewiesen, daß sexistische
sowie beleidigende Beiträge kommentarlos gelöscht werden.

Dieses Forum wird gegenwärtig von Markus U., Dominik R., Engel & Kerstin gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Kurzehosenforum | Hippieforum | Bergforum | Le-Rib - Forum français

Login

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 562 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Barfuß und Leben
Michael aus Zofingen Offline



Beiträge: 593
Punkte: 248

26.10.2012 21:17
Barfuß oder nicht barfuß? Zitat · antworten

Vom Bahnhofsfest am Bahnhof Niederbipp am letzten Wochenende gibt es übrigens auch Bilder:
http://www.asmobil.ch/samstag.html

Die meisten sind natürlich hochgradig offtopic, es sind auch Bilder von barfüßigen jungen Damen auf der Bühne zu sehen.

Aber wenn man genau hinsieht, dann haben sie irgendwelche Binden an den Füßen, vermutlich um nicht auszurutschen. Sind sie dann noch wirklich barfuß? Und wenn nein, wie hieße dann der Fachausdruck? „Sockig“ sicher nicht. „Bindig“? Oder „bandagig“? Egal! Zumindest nicht fett beschuht!

Schöne Grüße
Michael aus Zofingen


Engel Offline

Admin


Beiträge: 1.438
Punkte: 666

27.10.2012 07:48
#2 RE: Barfuß oder nicht barfuß? Zitat · antworten

Das was einige Mädels auf den Bildern tragen sind keine Binden, sondern Ledermanschetten die das Fußgelenk stützen sollen, ähnlich den Manschetten die man an der Hand trägt wenn man ne Sehnenscheidenentzündung hat.
Meist werden die getragen wenn man sich leicht gezerrt hat, um die Zerrung nicht zu verschlimmern.
Vom Tanz her kenn ich die zwar nicht, hab sie aber schon einige mal bei Wettkämpfen in der Kampfschule eines Freundes gesehn.

Gruß Engel




rot/kursiv geschriebene Beiträge beziehen sich auf meine Funktion als Admin / Mod und spiegeln nicht zwingend meine Meinung als normaler User wieder.


www.bbq-county.de


www.mysaarbq.de


kerstin Offline

Admina


Beiträge: 1.923
Punkte: 1.181

27.10.2012 09:19
#3 RE: Barfuß oder nicht barfuß? Zitat · antworten

Hallo Michael,

sehr nette Bilder, welche Du hier verlinkt hast. Diese Tanz- bzw. Ballettgruppe tanzt barfuß. Manche haben Binden um ihre Füße, damit wohl die Sprunggelenke stabilisiert werden, um nicht umzuknicken und sich dadurch einen Bänderriß oder so einholt. Das sieht man auch besonders oft bei Tänzerinnen, die auf den Zehenspitzen tanzen und so grazil über die Tanzfläche schweben. Das wollte ich als Kind auch so gerne lernen. Hierbei kann frau sich sehr schnell etwas an den Sprunggelenken holen, da dieser Spitzentanz eine enorme Belastung für das Sprunggelenk und den Bändern ist. Ich würde aber, was die Tanzgruppe betrifft, dennoch behaupten wollen, daß sie barfuß sind. Auf enigen Bildern tragen sie transparente Leggings - wohl 20 DEN oder so und manche unter ihnen zusätzlich Bandagen, die sie um ihre Sprunggelenke anlegten. Auf jeden Fall sehr hübsche Bilder aus Zofingen. Lieben Dank dafür!!!

LG Kerstin



Das Forum für Freunde kurzer Hosen:

http://www.kurzehosenforum.de













-------------

Oben bleiben - jetzt erst recht!!!

----------------


 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen